Home / SWTOR-News / Wochenend-Update

Wochenend-Update

Das Wochenende ist da und damit beginnt wohl bei vielen, mir eingeschlossen, die heiße Levelphase. Entsprechend ruhig war da auch die Newslage. Da wir erst am Dienstag den Cantina-Talk aufgenommen haben, haben wir uns entschlossen, die nächste Ausgabe auf das nächste Wochenende zu verschieben, um wieder über ausreichend Gesprächsstoff zu verfügen.

Dennoch wollen wir diese Woche nicht „faul“ rumsitzen. Daher werden wir am Wochenende einige Audio-Guides aufnehmen, die sich an unseren Guides zum Spieleinstieg orientieren sollen. So werden wir z.B. über den Einstieg ins Endgame als DD oder das Kampfsystem von SWTOR reden. Dies richtet sich dann natürlich vor allem an Spieler, die über das 12 fach EP-Event ihre ersten Charaktere auf die maximale Stufe bringen und lieber zuhören als lesen wollen.

Natürlich haben wir uns auch wieder etwas im PvP ausgetobt. Die entsprechenden Videos findet ihr hier eingebunden.

PvP #13

PvP #14

PvP #15

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

9 Kommentare

  1. Huhu Gorfanor,

    Hast du schon diesen Bluepost von Eric Musco gelesen? Ich frage mich manchmal echt, wie dumm manche Leute eigentlich sind und dann so Tief unter die Gürtellinie zu gehen und (unbeteiligte) Familienmitglieder zu bedrohen, ich frage mich ob solche Leute eigentlich ein echtes Leben haben -_-

    „Hey folks,

    I feel the need to make this post after some things happened yesterday. Yesterday, John made some posts communicating our views, and looking for feedback, around the state of Sentinels and Marauders. We knew going in that some of what we were going to say might not be what players wanted to hear, but the Combat team felt it was very important that you understood how we view things from our side. We may disagree on some things, but if all opinions are on the table we can have a better and more informed dialog about it.

    However, following the posts John made yesterday, a few players formed a witch-hunt against John. These players tracked him down on some of his personal accounts and in some extreme cases, even those of his family members with the sole purpose of harassing, insulting, and threatening him based on those forum posts. The purpose of our forums, of our subreddit, and other official channels is to have a dialog. We know that sometimes we may disagree, and that’s ok. We want to have those hard conversations, we want to talk about what we can do to improve, and to pass on our thoughts on how we see things from the Development side. But taking that conversation off of official channels to make personal attacks against Developers is completely unacceptable.

    Please understand John didn’t need to communicate his perspective about the class. John and the Combat team knew giving their views on Sentinels and Marauders, in some cases, would not be received well, but he did it anyway. The alternative, is that we stay silent. If the reaction of this community is to go out of your way to personally harass someone we will stop having a dialog. How can we, as a Community team, ask the Combat team to put their opinions out here if some of you are going to react this way?

    We know there is unhappiness in the Sent/Mara community and we genuinely want to continue having an open discussion with all of you. But, it’ll require regular dialog, respecting each other’s opinions, and very importantly, not harassing anyone who is participating in the conversation. That means, we all need to hold ourselves to a higher standard and be accountable for our actions.

    Thank you.

    -eric

    • Gorfanor

      Hey, ja das habe ich gelesen. Manchmal ist es echt erschreckend was sich für Individuen in SWTOR Tummeln. Prinzipiell müssen die einem schon fast leid tun. Was müssen die selber für ein miserables Leben haben um auf solche Ideen zu kommen? Hab auch erst überlegt eine entsprechende News zu schreiben, habe mich dann aber dagegen entschieden, da es ja eigentlich nichts mit dem eigentlichen Spiel zu tun hat. Hab es aber auf meiner Liste stehen und werde es nächste Woche, wenn ich dran denke, noch einmal im Zusammenhang mit den geplanten Wächter/Maro-Änderungen ansprechen.

      • Ich fände es sehr gut, wenn ihr das im nächsten Talk erwähnt. Vor allem wollen die Entwickler ja deswegen nicht mehr über die Klassenänderungen schreiben.

        „The alternative, is that we stay silent.“

        Die Post sollten dazu da sein um den Entwicklern KONSTRUKTIVE Kritik zu geben und NICHT um seine gestörten Gedanken niederzuschreiben!

        Sry aber das musste jetzt leider mal raus :)

        • Sry aber finde das überhaupt nicht gut wenn es überall breit getreten wird und auch die beiden posts der dev’s waren mehr als unprofessionell ! Wenn man nie mit der community spricht und dann alle halbe Jahre mal nen post macht mit „ihr habt alle keinen skill und müsst mehr üben“ braucht man sich nicht zu sehr wundern wenn dann der shit-storm kommt. Klar Spinner gibt es immer aber hier haben eindeutig beide Seiten Fehler gemacht , also sache ist durch und abgehakt. Sie drohen damit die Kommunikation einzustellen? Wow da gehen sie von mega schlecht auf null kann man auch drauf verzichten , wer swtor spielt tut das eh nur weil er star wars fan ist , für alles andere findet man wesentlich bessere spiele !

          • Gorfanor

            Ich fand den Post der Entwickler auch nicht sonderlich gelungen. Das darauf ein Shitstorm folgen würde, war abzusehen. Nur wenn dieser dann die Grenzen des Spiels verlässt, persönlich wird, und sich sogar noch auf die Familie des Entwicklers ausweitet, dann ist das absolut nicht mehr in Ordnung. Sicherlich kann man seinem Unmut Ausdruck verleihen, aber dann in einem humanen Rahmen.

  2. Hallo. Ich hab vielleicht noch ein Thema für euern Cantina-Talk.
    Was haltet Ihr von Spielern die andere Spieler credits bezahlen um auf deren „Freund werben Link“
    zu klicken?
    Seit dem 12-fach XP Event sind diese Spieler wieder vermehrt im Chat unterwegs um Ihren link zu verkaufen.
    Ich habe leider nichts Konkretes gefunden ob dieser „missbrauch“ der Freund werben Funktion von BioWare / Electronic Arts in dieser Form geduldet wird.
    Würdet so einen Spieler melden?
    Grüße Manuel

    • Ich finde daran nichts Schlimmes das ist dasselbe wie Spieler dafür zubezahlen kurz eine Gilde zu eröffnen und hat nicht nur der Spieler der Wirbt etwas davon nein sondern auch der Geworbene und wenn der Werber dem anderen ein Bonus in form von Credits gibt ist doch ok.
      Sowas finde ich ok und sollte das nicht von Bioware / EA geduldet werden so sollte man die Marktstrategie überdenken, weil sowas ist mehr als MMO typisch.

      • Aber soweit ich informiert bin hat der der dem Link gehört mehr Vorteile davon als der der draufklickt. 100 Kartellmünzen pro Aktiven Abo-klicker (und 5 sind soweit ich weiß erlaubt).
        Mach 500 Kartellmünzen extra im Monat für den Link Besitzer, solange die Link-klicker ein aktives Abo haben.

        • Gorfanor

          Also ich muss sagen, dass ich prinzipiell kein Problem damit habe, dass die Ref-Links verkauft werden, sofern beide Parteien über die jeweiligen Vor- und Nachteile bescheid wissen. Daher steht bei unseren Ref-Links auch der Link zur erklärende offiziellen Seite dabei. So haben ja durchaus beide Seite ihre Vorteile davon. Was mich absolut stört ist, dass man nicht in der Lage ist, die Bindung an den Ref-Link Verteilenden zu lösen. Ich selber habe vor sehr sehr langer Zeit mal einen Ref-Link von jemandem benutzt, dem ich heute die zig Tausend Kartellmünzen, die er durch mein stetiges Abo erhält, nicht mehr gönne. Das ärgert mich tatsächlich jedes mal wenn ich daran denke 😀

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close