Home / SWTOR-News / Wartungsarbeiten Patch 5.4

Wartungsarbeiten Patch 5.4

wartungsarbeiten

Update 2: Da die Probleme immer noch nicht behoben werden konnten, werden die Wartungsarbeiten und Patch 5.4 auf Donnerstag verschoben. Quelle

Update: Patch 5.4 wird um 24 Stunden auf Mittwoch verschoben. Die Wartungsarbeiten findet am Mittwoch zur selben Uhrzeit statt. Als Grund gab Eric Musco im offiziellen Forum einen kritischen Fehler im neuen Flashpoint an.

Am morgigen Dienstag, den 22.8. werden die Server von 14 Uhr bis 18 Uhr nicht erreichbar sein. Während dieser Zeit wird Patch 5.4 aufgespielt.

Die deutschen Patchnotes findet ihr unter „Weiterlesen“

Highlights

  • Neuer Flashpoint ‚Krise auf Umbara‘ – Macht euch bereit, den ultimativen verdeckten Angriff anzuführen: Kämpft euch euren Weg durch einen fahrenden Zug, trotzt der Wildnis einer düsteren neuen Welt und mehr in einem anspruchsvollen neuen Flashpoint! Als ein tödlicher Verräter auf der Schattenwelt Umbara aufgespürt wird, müsst ihr einen Stoßtrupp anführen, um den Verräter zu stellen, bevor die Galaxis wieder in einen neuen Krieg gestürzt wird. Verfügbar im Einzelspieler-Story-Modus, wiederholbaren Story-Modus, Veteranen-Modus und Meister-Modus.
  • Neue Festung ‚Umbaranische Mobilbasis‘ – Sobald ihr den Verräter entlarvt habt, könnt ihr euer Kommando mit einer neuen Festung erweitern, der umbaranischen Mobilbasis! Personalisiert zum ersten Mal euren eigenen fahrenden Zug und genießt die Aussicht auf die schaurige Landschaft der Schattenwelt.
  • Saison 9 der Ranglisten-Arena beginnt! Mit Spiel-Update 5.4 erhalten Ranglisten-Spieler ihre Belohnungen für das Ende von Saison 8. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren. Das läutet außerdem den Beginn der Saison 9 ein, also rein da und gebt alles!
  • Senya Tirall-Anpassung – Senya kann jetzt eure Lieblings-Rüstungssets nutzen!
  • Gegenstandswert-Anzeige – Das Charaktermenü hat jetzt eine neue Anzeige, in der ihr euren durchschnittlichen Gegenstandswert erfahrt. Dadurch können Spieler besser erkennen, wie stark sie sind. Außerdem hat der neue Flashpoint ‚Krise auf Umbara‘ einen Minimum-Gegenstandswert, den man erfüllen muss, um sich für den Gruppenfinder einzureihen.

Allgemein

  • Bei Anwendern, die die Windows 10 Creators Edition nutzen, erfolgt kein Absturz zum Desktop mehr, wenn sie beim Spielstart mit Alt+Tab in ein anderes Fenster wechseln.
  • Der abgeschirmte Schaden wird im Kampf-Logbuch jetzt wie vorgesehen angezeigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Spieler nicht mehr mit einem Festungshaken interagieren konnten, wenn sie einen Filter in der Dekorationsoberfläche nutzten.
  • Die Manaan-Festung ist jetzt wie vorgesehen eine Ruhezone.
  • Das Eroberungsziel ‚Entscheidende Missionen: Galaktische Flashpoints‘ zeigt jetzt wie vorgesehen an, dass es Veteranen-Flashpoints erfordert. Das Ziel selbst hat sich nicht geändert, es wurde nur ein Schreibfehler ausgebessert.
  • Die Gilden-Oberfläche springt nicht mehr zum Ende der Liste, wenn eine Mitgliedsnotiz oder ein Rang angepasst wird.
  • Wenn man versehentlich eine Leerstelle als erstes Zeichen in der Dekorationsoberfläche eingibt, liefert die Suche jetzt trotzdem wieder Ergebnisse.
  • Gefährten können jetzt auch während der Bewegung gerufen werden.
  • Es wurde die neue Option ‚Verbesserte Schatten‘ zum Grafikeinstellungs-Menü für höhere Grafikeinstellungen hinzugefügt, die den Realismus von Kontrast und Schatten verbessert.

Klassen und Kampf

Jedi-Ritter

Wächter

Kampf

  • Der durch Schwertsturm gewährte kritische Schadensbonus wurde von 15% auf 10% reduziert.
  • Der durch Ataru-Beherrschung gewährte Schadensbonus für Ataru-Form-Angriffe wurde von 5% auf 3% verringert.

Konzentration

  • Der durch Brennende Schnitte verursachte Schaden wurde um 35% erhöht.

Sith-Krieger

Marodeur

Blutbad

  • Der durch Abtrennung gewährte kritische Schadensbonus wurde von 15% auf 10% reduziert.
  • Der durch Ataru-Beherrschung gewährte Schadensbonus für Ataru-Form-Angriffe wurde von 5% auf 3% verringert.

Raserei

  • Der durch Blutige Hiebe verursachte Schaden wurde um 35% erhöht.

Schmuggler

Schurke

Schläger

  • Der von Flechetten-Geschoss verursachte Schaden wurde um 27,78% verringert.
  • Der von Fliegende Fäuste verursachte Schaden wurde um 27,68% verringert.

Grobian

  • Der Waffenschaden von Brutale Schüsse wurde um 13,97% erhöht, aber die Fähigkeit löst keinen ‚Blutrünstiger Schuss‘-Schaden mehr aus.
  • Brutale Schüsse verursacht keinen zusätzlichen Schaden mehr pro Blutungseffekt. Stattdessen löst der Waffenschaden von Brutale Schüsse jetzt zusätzlichen Schaden durch eure regelmäßigen Blutungseffekte aus.
  • Blutrünstiger Schuss kostet jetzt 10 Energie und verursacht 14,29% mehr Schaden.

Imperialer Agent

Saboteur

Verborgenheit

  • Der von Säureklinge verursachte Schaden wurde um 27,78% verringert.
  • Der von Kollateralschlag verursachte Schaden wurde um 27,68% verringert.

Tödlichkeit

  • Der Waffenschaden von Säureangriff wurde um 13,97% erhöht, aber die Fähigkeit löst keinen ‚Toxischer Schlag‘-Schaden mehr aus.
  • Säureangriff verursacht keinen zusätzlichen Schaden mehr pro Gifteffekt. Stattdessen löst der Waffenschaden von Säureangriff jetzt zusätzlichen Schaden durch eure regelmäßigen Gifteffekte aus.
  • Toxischer Schlag kostet jetzt 10 Energie und verursacht 14,29% mehr Schaden.

Soldat

Frontkämpfer

  • Die Funktion ‚Strategische Überlegenheit‘ wurzelt jetzt wie vorgesehen Feinde fest, die durch Tarnungsscan enthüllt worden sind.
  • Die Funktion ‚Lähmungsaufwertungen‘ passt jetzt wie vorgesehen die Betäubungsdauer von Neuralwoge und Kryo-Granate an.

Flashpoints, Operationen und Aufstände

Flashpoints

  • Die von manchen Flashpoint-Bossen fallengelassene Ausrüstung passt jetzt wie vorgesehen zur Stufe des Charakters, der sie geplündert hat.

Operationen

Schreckenspalast

  • Die Verstärkungen, die während der Bestia-Begegnung in ‚Schreckenspalast‘ erscheinen, liefern jetzt keine Erfahrungspunkte mehr, wenn sie besiegt werden.

Aufstände

Versuch macht klug

  • Die Tür, die zu Alirra Semhess führt, öffnet sich jetzt wie vorgesehen.

Gegenstände und Wirtschaft

  • Die Umgebungsmaschinen-Festungsdekorationen spielen jetzt Soundeffekte ab, wenn man sie benutzt.
  • Bei mehreren Festungsdekorationen wurde die Tapferkeits-Voraussetzung entfernt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Gratisspieler einen Farbkristall mit Artefakt-Berechtigung in einer Waffe einsetzen konnten, wodurch die entsprechende Waffe für den Spieler dann unbenutzbar wurde.
  • Die Iokath-Superwaffen-Prototyp-Dekoration dreht sich jetzt weiter, wenn sie an einem Haken befestigt wurde.
  • Die Festungsdekorationen aus dem Paket des Schreckenskriegsherrn können jetzt für Gilden gekauft werden.
  • Die Festungsdekoration ‚SCHON VERKAUFT!‘ wurde aus der Festungs-Benutzeroberfläche entfernt und ist nicht mehr erhältlich, da sie ja bereits verkauft wurde …
  • Farbkristalle und Waffen-Tunings, die für das gesamte Benutzerkonto freigeschaltet worden sind, können jetzt durch Vermächtnis-Waffen bewegt werden.
  • In der Tiefsee-Grundlagenpaket-Beschreibung wurden mehrere Schreibfehler korrigiert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der visuelle Effekt von Lasermarkierung, Heckenschuss und Todbringender Schuss bei manchen Gewehren nicht angezeigt wurde.

Missionen und NSC

  • Die Belohnungen in Form von zerlegten Komponenten wurden bei verschiedenen PvP-Missionen angepasst:
  • Normale tägliche Mission: Gewährt jetzt 10 Komponenten (bisher 12).
  • Normale wöchentliche Mission: Gewährt jetzt 54 Komponenten (bisher 40).
  • Tägliche Ranglisten-Einzelspieler-Mission: Gewährt jetzt 15 Komponenten (bisher 16).
  • Wöchentliche Ranglisten-Einzelspieler-Mission: Gewährt jetzt 100 Komponenten (bisher 30).
  • Tägliche Ranglisten-Gruppen-Mission: Gewährt jetzt 30 Komponenten (bisher 20).
  • Wöchentliche Ranglisten-Gruppen-Mission: Gewährt jetzt 200 Komponenten (bisher 60).

Kriegsgebiete

Novare-Küste

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass ein Sith-Krieger oder Jedi-Ritter bei der Nutzung von Machtvorstoß oder Machtsprung in der Nähe eines Geschützes im Gelände feststecken konnte.

Über: Aldoril

Aldoril
Ich spiele Star Wars: The Old Republic seit Release, habe damals viel progress mit meinem Attentäter geraidet. Im Addon Rise Of The Hutt Cartel bin ich meinem Attentäter treu geblieben, habe das Raiden jedoch etwas eingeschränkt und mich etwas mehr auf PvP konzentriert. Das betreibe ich zur Zeit im neusten Addon Shadow Of Revan auch am aktivsten. Natürlich sind dabei auch regelmäßige Instanzgänge und einige Raids zu verbuchen. Man kann mich also für fast alles begeistern :)

8 Kommentare

  1. Patch auf Mittwoch verschoben. Gleiche Zeit.

  2. Naja, was soll man dazu noch großartig sagen? Klar kann man keinen Patch releasen, der so kritische Fehler hat, wie der offenbar. Aber, dass man den erst kurz vor dem geplanten Release bemerkt ist schon sehr sonderbar.

    Zu den Klassenänderungen folgendes: Dass weder der Schurken- noch der Kommandoheiler in diesem Patch angepasst werden, ist eine bodenlose Frechheit gegenüber allen Gelehrtenheilern. Dass der Sage als DD in diesem Spiel im PVE eigentlich nicht gewollt wird, ist ja nun schon seit langem bekannt. Dafür war er lange Zeit wenigstens der beste Heiler, aber das ist er auch nicht mehr. Und obwohl es die glaskare Ankündigung gab, dass die beiden anderen Klassen auch auf das Niveau des neuen Sages runtergenerft werden, geschieht ….. nichts. Der Grund, warum der Schurkenheiler trotz vorheriger Ankündigung nicht geändert wird, ist dermaßen lächerlich, das kann man gar nicht beschreiben. Seit 3.0 ist der Schurkenheiler kein Burstheiler mehr, sondern der Gruppenheiler schlechthin. Den mangelnden Burst könnte man ja bei den Änderungen anpassen. Ihn aber als Grund dafür zu nennen, keine Anpasssungen vorzunehmen, ist wie gesagt lächerlich. Es zeigt halt mal wieder, dass dieses sog. Combat-Team vom eigenen Spiel absolut null Ahnung hat.

    Laut deren Angaben sollten Burst-Melee Klassen und Dot-Range Klassen das selbe DPS-Potential haben. Jetzt sind wir bei 10.589 für den Burst-Attentäter und bei 9.704 für den Dot-Sage. Das ist ein Unterschied von 885 DPS. Damit ist der Unterschied in der größten Kategorie fast so groß wie er zwischen sustained MDD und Burst RDD sein sollte. Damit gilt aus meiner Sicht für die Klassenänderungen: Ziel klar verfehlt.

    Und natürlich hört man von Nightmare-Modus der neuen Op, der ja klar angekündigt wurde, immer noch nichts. Auch diese ominöse Target-DPS wurde noch nicht veröffentlicht. Genausowenig natürlich, wie sie auf diese kommen.

    Keith schrieb mal davon, dass er offener mit den Spielern kommunizieren will. Ich merk davon nichts. Bei den für mich wichtigsten Themen hüllt sich Bioware weiter in Schweigen bzw. macht ohne nachvollzielbaren Grund völligen Blödsinn.

    Ich hab langsam keinen Bock mehr auf dieses Spiel.

    • „Die für mich wichtigsten Themen“
      Da hast Du es auch schon. 😉 Die von dir angesprochenen Punkte sind sehr interessant nur für den Großteil eher unwichtig, daher gibt es auch keinen Grund für einen geringen Teil der Spieler ins Detail zu gehen.

  3. Einen Post, wie die Zielwerte ermittelt / bewertet werden gabs von Musco im SWTOR Entwicklerforum

  4. Ich kenn nur das Post, in dem die einzelnen Specs ihren Kategorien zugeteilt werden. Falls es ein anderes gibt, hab ich das offenbar übersehen. Könntest du es bitte hier reinstellen?

    • in welchem post meinten sie eig dass schurkenheal und kommandoheal so bleiben wie sie sind? so wie ich das bisher verstanden habe ändern sie jetzt erstmal nur die dds…die heiler und tanks dürfen erstmal abwarten…außer der gelehrte und der hatte es ja wirklich nötig, wie sehr ist natürlich streitthema

  5. Der Kommandoheiler war für 5.4 eh nicht zur Änderung vorgesehen.

    Zum Schurkenheiler: http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=930257

    Klar war der Gelehrtenheiler gerade im PVP stärker als die anderen Klassen. Aber das lag nicht an seinem reinen Healoutput, sondern daran, dass er bis auf die Erlösung alles im Laufen machen kann und dass die Utilities immer noch stark sind. Insgesamt gab und gibt es es vor allem im PVE immer noch zu viel Heilung. Ob ein Heiler gut oder schlecht ist, misst sich im Moment nicht daran, ob die Gruppe überlebt, sondern daran wieviel DPS er mitmachen kann. Das will Bioware mit den Änderungen rausbringen, so dass nur noch die ganz guten Heiler überhaupt DPS machen können. Das kann man ja verstehen. Aber dann muss das bei allen drei Heilerklassen zeitnah oder sogar gleichzeitig gemacht werden. Jetzt hat man eine Klasse auf dieses neue Niveau gebracht. Kommandoheiler wollte man wie gesagt eh noch nicht anfassen und bei der dritten Klasse verschiebt man mit einer absolut lächerlichen Begründung die Anpassung.

  6. ich lieber wissen wann die restlichen bosse kommen also den 3ten und 4ten und den letzten tal der maschiengötter

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close