Home / SWTOR-News / Wartungsarbeiten Patch 5.1

Wartungsarbeiten Patch 5.1

wartungsarbeiten

Update: Die Patchnotes sind nun unter „Weiterlesen“ verfügbar.

Diesen Dienstag wird Patch 5.1 auf die Server aufgespielt. Dazu werden die Server und die offizielle Website voraussichtlich von 14 Uhr bis 17 Uhr deutscher Zeit nicht erreichbar sein. Die Patchnotes werden am Montagabend veröffentlicht und dann hier eingebunden.

Highlights
Neue Aufstände! Stürzt euch mit fünf neuen Aufständen in der ganzen Galaxis in die Action!

  • Grabenläufer – Loyalisten der Republik haben unter dem Kommando von General Amos Rike Allianztruppen auf Denova vertrieben und die Kontrolle über die Baradium-Minen übernommen. Bemühungen, die Minen zurückzuerobern, wurden dadurch vereitelt, dass die republikanische Artillerie das Niemandsland zwischen der Landeposition der Allianz und der zentralen Verarbeitungsanlage bombardiert hat. Doch wo eine Armee scheitert, könnte sich ein kleines Team durch die Gräben des Schlachtfeldes schlängeln und die republikanische Verteidigung ausschalten.
  • Weltenzerstörer – Jedi-Meisterin Adelade versucht ein gefährliches, grässliches Wesen zu erwecken, das seit Jahrtausenden unter der Oberfläche von Makeb schläft. Es gibt keine Aufzeichnungen zu dieser Bestie, die man nur als „Gethul“ kennt. Doch falls die Kreatur erwacht, könnte sie stark genug sein, um Makebs Kern zu destabilisieren und den Planeten zu vernichten. Infiltriert den unterirdischen Tunnel, sichert Sprengsätze und bringt sie dann zu Gethuls Versteck. Nur so könnt Ihr das Monstrum besiegen … und Makeb vor Adelades wirrem Plan bewahren.
  • Getrennt fallen wir – Abtrünnige Sicherheitsagenten planen auf Coruscant eine Operation unter falscher Flagge. Sie haben vor, das Senatsgebäude anzugreifen und falsche Beweise zu platzieren, um die Republik zu einem Krieg gegen die Allianz anzustacheln. Die Aufklärung hat den Drahtzieher hinter dem Plan identifiziert. Es handelt sich dabei um Commander Kallin, einen ehemaligen republikanischen Veteranen. Er befindet sich in einer versteckten Basis in der Hüttenstadt auf der unteren Ebene von Coruscant.
  • Entermannschaft – Deserteure aus dem Militär von Zakuul wurden auf Rakata Prime aufgespürt. Unter der Führung der ehemaligen Bataillonskommandantin Tassar bauen sie eine neue, bessere Sternenfestung auf. Infiltriert ihr Lager auf der Oberfläche und schaltet Commander Tassar aus, bevor ihre Aktionen die Sicherheit in der Galaxis bedrohen.
  • Versuch macht klug – Eine von Doktor Alirra Semhess angeführte Gruppe von abtrünnigen republikanischen Wissenschaftlern, die in einer versteckten Raumstation operiert, hat ein experimentelles Aufputschmittel entwickelt. Das Mittel mit dem Codenamen RS-33 erhöht die Stärke und Beweglichkeit eines Subjekts drastisch, allerdings auf Kosten der geistigen Fähigkeiten. Wenn man sie nicht aufhält, könnten Doktor Semhess und ihre Kollegen RS-33 im großen Stil herstellen und eine Armee von unaufhaltsamen Monstern erschaffen, die die Galaxis ins Chaos stürzen würde.

Ausrüstungs-Updates für das Galaktische Kommando!

  • Neuer Gegenstand: Zerlegte Ausrüstungsteile. Diese können mit den vermächtnisübergreifenden Kommando-Tokens gegen besondere Ausrüstungsteile eingetauscht werden. Kommando-Tokens verdient ihr beim Öffnen von Kommandokisten und Spieler erhalten rückwirkend Kommando-Tokens basierend auf ihrem aktuellen Kommandorang.
  • Beim letzten Boss einer Operation werden garantiert zerlegte Ausrüstungsteile fallengelassen und es gibt dabei festgelegte Beute für die einzelnen Bosse, also können die Spieler sich auf einen spezifischen Gegenstand für einen speziellen Ausrüstungsslot konzentrieren.
  • Jeder andere Boss in einer Operation hat eine Chance, ein Token für einen zufälligen Ausrüstungsslot fallenzulassen. Dabei ist die Chance bei späteren Operationsbossen höher als bei frühen.
  • Das Spielen eines beliebigen Kriegsgebiets gewährt zerlegte Komponenten. Die jeweilige Menge hängt vom Ausgang des Spiels ab.
  • Spieler können zerlegte Komponenten bei einem PvP-Händler mit einer Tapferkeits-Voraussetzung abgeben, um ein zerlegtes Ausrüstungsteil zu bekommen.
  • Es gibt außerdem einen neuen Händler, der Kommando-Tokens gegen Kommandoerfahrungs-Schubgegenstände tauscht.

Allgemein

  • Gefährten sind jetzt nicht mehr gesperrt, wenn ihr ein Kapitel von Knights of the Eternal Throne startet, aber Knights of the Fallen Empire nur teilweise gespielt habt.
  • Dunkel-gegen-Hell-Meta-Erfolge wurden den Spielern gewährt, die sie sich verdient haben.
  • Auf Taris wurde eine Unterhaltung angepasst, die auf eine Bonus-Mission hinwies, welche nicht mehr verfügbar ist.
  • In der Mission ‚Zurückgewonnener Schatz‘ ist es ist nicht mehr möglich, mehrere Höhlen-Steinrochen zu rufen.
  • Die Kanalisierungsdauer der mirialanischen Sozialfunktion Fokusritual wird nicht mehr vom Schnelligkeitswert beeinflusst.
  • Alle Erfolge, die den Party-Jawa erfordern, können jetzt mit dem Feier-Jawa abgeschlossen werden.
  • Der Sieg über alle Dunkel-gegen-Hell-Weltbosse gewährt jetzt die erwarteten Erfolge.
  • Das Limit für Statuen der galaktischen Allianz wurde auf 50 erhöht (vorher 1).
  • Major Pierce hat jetzt auf Dromund Kaas die richtige Gesundheit und Stufe.
  • Die Allianzmeldung ‚Kleiner Boss‘ erwähnt nicht mehr den falschen Kontakt.
  • In den Kapitel-Filmsequenzen werden T7-Anpassungen jetzt korrekt angezeigt.
  • Das Wechseln von Instanzen führt nicht mehr dazu, dass Gefährten ihre Klassen-Buffs verlieren.

Kartellmarkt

  • Das Kartellmarkt-Gegenstandsversteck wurde auf 500 Slots erweitert.
  • Der Ikas-Pyromane kann jetzt vermächtnisweit freigeschaltet werden.

Klassen und Kampf

  • Es wurde ein Problem gelöst, das dazu geführt hatte, dass spezielle Charaktere, die vor Update 5.0 erstellt wurden, zusätzliche Ladungen für Schattendurchbruch/Statische Ladung erhalten haben.
  • Gefährten setzen außerhalb des Kampfes jetzt keine Schildfähigkeiten mehr ein.
  • Die Effektgröße folgender Fähigkeiten wurde angepasst, damit sie besser zum entsprechenden Wirkungsbereich passen: Rachsüchtiges Schmettern, Ölteppich, Durchschlagender Hieb, Blastersalve, Plasmasonde, Fusionsrakete, Macht im Gleichgewicht, Zerschlagen, Orbitalschlag, Sprengpfeil, Granate, Sturmhieb, Kolto-Rakete und Kolto-Bombe.

Flashpoints und Operationen

  • In ‚Ewige Kammer‘ und ‚Karaggas Palast‘ wird jetzt der gleiche Kommando-EP-Gegenstand wie in den anderen Operationen fallengelassen.
  • Stärken wird jetzt bei Feinden im Flashpoint ‚Colicoiden-Kriegsspiel‘ wie vorgesehen angewendet.

Gegenstände und Wirtschaft

  • Der MK-2-Nebenhandblaster des Exarchen-Zielerfassers kann jetzt einem Händler verkauft werden.
  • Alle Gegenstände, die vor den Tapferkeits-Beschränkungen von Update 5.0 existiert haben, haben keine Tapferkeits-Beschränkungen mehr. Es wurden neue Gegenstände mit Tapferkeitsrängen geschaffen, die jetzt bei PvP-Händlern verfügbar sind. Die vorherigen Gegenstände sind nicht mehr verfügbar.

Missionen und NSC

  • Spieler, die den Holokommunikator eingesetzt haben, um Shae Vizla für die Allianz zu rekrutieren, können jetzt auch die zugehörige Allianzmeldung abschließen.
  • Der Abspann für Knights of the Fallen Empire überschneidet sich nicht mehr mit der Eröffnungs-Filmsequenz von Kapitel I von Knights of the Eternal Throne.
  • Die Planetenmissionen im Galaktischen Kommando gewähren jetzt wie vorgesehen einen Bonus, wenn sie hervorgehoben sind.
  • Die Bonusmission ‚Regulator-Wrack‘ wurde entfernt.
  • Während Kapitel XVI: Die Schlacht von Odessen ist es ist nicht mehr möglich, die „Schildintegrität“ und die „Personenabwehr-Raketenmunition“ wiederholt einzusetzen.
  • Lord Anril kann im „Zersplittert“-Aufstand nicht mehr dazu gebracht werden, in den Tod zu springen, um den Kampf gegen ihn zu überspringen.
  • Die tägliche Mission ‚Arena des Todes‘ passt sich jetzt wie vorgesehen der Spielerstufe an.
  • Das Terminal für Gefährten-Freischaltungen wurde angepasst und enthält jetzt auch Z0-0M und Meisterin Ranos.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu geführt hatte, dass Vette und Torian unter bestimmten Bedingungen nicht im Terminal für Gefährten-Freischaltungen verfügbar waren.

Verschiedenes

  • Es wurden mehrere Probleme bei der Wiedergabe von Filmsequenzen behoben.
  • Es wurden mehrere Schreibfehler in Missionen, Untertiteln und anderen Texten behoben.

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

21 Kommentare

  1. Okay! Let’s do this! Morgen kommt meine neue Hardware und dann legen wir mal so richtig los.

    Wünsche allen viel Spass mit dem neuen Patch.

  2. D'eyes

    *kopfkratz* war nicht die rede vom Meister-mode für die Aufstände?

  3. Ulukai

    „Neuer Gegenstand: Zerlegte Ausrüstungsteile. Diese können mit den vermächtnisübergreifenden Kommando-Tokens gegen besondere Ausrüstungsteile eingetauscht werden. Kommando-Tokens verdient ihr beim Öffnen von Kommandokisten und Spieler erhalten rückwirkend Kommando-Tokens basierend auf ihrem aktuellen Kommandorang.“
    Heisst das zu deutsch: Wenn ich in einer Kommandokiste Tokens finde, kann ich diese gegen Ausrüstung T1,T2,T3 mit Setbonus tauschen?? Oder was meinen die mit „besondere Ausrüstungsteile“? Irgendwie werd ich zu alt für den Scheiß!

    • Amun-Re

      Füher war alles sooooo kompliziert!^^ (Aussage stammt wohl von EA/BW). Daher wurde das Lootsystem geändert.
      Zerlegte Ausrüstungsteile (vormals Token) wurden wieder eingeführt und sind zusammen mit Kommando-Tokens (vormals Kristalle, davor Marken) bei einem Händler eintauschbar.
      Einziger Vorteil: Du kannst jetzt Token für deine Twinks mit deinem Lieblings-Char in OP’s erhalten. … Moment, dass ging ja vorher auch, dank der Vermächtnisrüstung. Denn Relikte, Implantate und das Ohr-Token sind nach wie vor an den Char gebunden, der in der OP war.
      Hmmmpf … ist ja gar kein Vorteil, VERDAMMT!!! 😉

      Ach und zweite Neuerung:
      Wenn du fleißig PvP oder GSF spielst kannst du die ganze Sch**** auch noch aufwerten. Von T1 (230er Gear) über T2 (236er) zu T3 (242er). Das machst du mit Zerlegten Komponenten.
      Allerdings dauert das seine Zeit, da du z.B. für die Mainhand insgesamt 570 benötigst, außer du hast eine MH aus einer OP auf Stufe 230 erhalten, dann brauchst du nur 450 Zerlegte Komponenten. Für ein PvP Spiel bekommst du 2 (Loose) oder 5 (Win) Teile.
      Da kann man schon wieder grinden gehen. Selbes Spiel gilt auch für die Nebenhand und alle anderen Rüstungsteile!

      BTW die 240er Sachen aus den Kommandokisten kannst du nicht gegen was besseres Aufwerten. Damit treten sie wieder all denjeniegen in den Allerwertesten, die sich auf min. Kommandrang 181 gefarmt, gespielt, gebuggt oder wie auch immer haben.

      Das ganze Spiel wird scheinbar nur noch aus Farming, Farming, Farming bestehen.
      Zuerst Kommandoränge für Zufallsdrop und Kommando-Token,
      dann für Zerlegte Token aus OP’s
      und letztendlich für Zerlegete Komponennten aus PvP und GSF.

      Ist das System nicht wunderbar vereinfacht worden???? #appplausapplausapplaus#

      • Sehe ich nicht so.
        Klar ist das System irre kompliziert geworden, obwohl die Intention zur Vereinfachung da war. Das RNG-System alleine, wäre es auch gewesen.

        Nun bekommst du das, was du verdienst!
        Du gehst SM, bekommst SM.
        Du gehst VM, bekommst VM.
        Du gehst MM, bekommst MM.

        Zusätzlich hast du die Möglichkeit, diese auch aufzuwerten. So kannst du die 230er in 236er und die 236er in 242er aufwerten, mit genügend Arbeit. Ja, das wird dir nicht hinten reingeblasen, du musst etwas dafür tun; auch nicht nur 1-2 PvP-Spiele. Willst du 242er spielen und kein PvP machen, gehe halt MM-Operationen an.
        2 Operationen haben 12 Tokens ergeben. Selbe Quote, wie zuvor, selbes Prinzip mit den Tokens, ebenfalls.

        Spieler die im Rang3-Bereich liegen, haben einen Nachteil? Welchen? Sie bekommen schon jetzt Belohnungen, die entweder MM entsprechen, oder über VM, ohne eine MM-Operation gehen zu müssen. Einzige Nachteil wäre, dass sie zuerst eine VM-Hülle sich besorgen müssten, um dann auf MM aufzuwerten, sofern überhaupt notwendig. Die paar Punkte sind eher egal.

        Ich finde das System zwar nicht perfekt, weil es viele Kritikpunkte gibt, aber ich bin sehr positiv überrascht, wie gut sie alle Punkte beachtet haben. Es wäre total in die Hose gegangen, hätte man 236er mit wenigen zerlegten Teilen aufwerten können. Das wäre Prio-OP 2.0.

        BTW.
        Klar sind es hunderte Matches von Null auf Full-T3. Aber eh du die fertig hast, hast du mehr als genügend T3-Teile bereits aus den Kisten gezogen und noch viel mehr aufgewertet.

        Genauso ist es auch mit den Kommando-Tokens. Du hast eher das Problem, zu viele zu haben. Ich habe mir bereits jetzt Rampen mit Boostern vollgestopft, weil ich zuviel habe. Alleine mein Main hat fast das Cap gesprengt.

        • Amun-Re

          Ich will nichts für umme oder auch nur annähernd!
          Zudem erarbeite ich mir meine Erfolge auch selbstständig, mit & ohne Gilde, das gilt ebenfalls auch für das Gear!
          Mit dem Randomloot stimmt leider, leider die Ausbeute nicht.
          Ich laufe auch OP’s und es ist schön zu sehen, dass dort endlich auch wieder angemessener Loot droped.
          Ebenfalls ist es richtig, das die Kommando Token im Überfluss in der Währungsabteilung liegen. Das ist auch schon der erste Fehler! Im Endeffekt wirst du dazu genötigt die für Boosts auzugeben, weil du sonst nichts damit machen kannst.
          Im Vorfeld hat sich das ganz anders angehört, denn, wie ich vielen Posts im SWTOR Forum und auf anderen einschlägigen Seiten entnehme, haben das viele auch anders Verstanden, als es jetzt umgesetzt wurde. Die Ankündigung erweckte den Eindruck, dass du mit den Tokens auch dein bisheriges Gear aufwerten kannst. DAS kannst du aber nur über PvP und GSF und das ist es woran ich mich zumindest stoße.
          Ich laufe eben lieber OP’s und hatte es so verstanden, dass ich auch darüber die Möglichkeit habe mein Gear zu verbessern, so wie es eben die PvP Spieler auch tun können.

          Jetzt stellt sich das System aber so dar, dass ich die Aufwertung nur über PvP und GSF machen kann. Und für diese Aufwertungsarbeit muss ich nicht Wochen an Zeit investieren, sondern Monate(!)

          Folglich haben die Spieler, die Spaß am PvP haben und dies auch gut beherschen (wozu ich nicht gehöre), hier einen extremen Vorteil, den ich als PvE Spieler nicht habe. Somit sehe ich diesen Punkt als „Prio PvP 1.0“.

          Ich will, wie vermutlich jeder Spieler, Spaß am Spiel haben. Unter diesem Punkt habe ich aber keinen Spaß mehr daran, denn wenn ich den Aufwertungsaspekt in Anspruch nehmen will muss ich mich elendslang durchs PvP sterben, mir geflame anhören, mich dumm anmachen lassen und was sonst so alles noch zum vermiesen vom PvP dazu gehört. Und das über einen extrem langen Zeitraum.

          Oder aber ich verzichte darauf und lasse mir vom Zufall über Kisten schönes Gear bescheeren. Dann hat aber das Update dieser Woche mir nicht wirklich weiter geholfen!

          • Wozu willst du etwas aufrüsten?

            [Zitat: „Ich will nichts für umme oder auch nur annähernd!
            Zudem erarbeite ich mir meine Erfolge auch selbstständig, mit & ohne Gilde, das gilt ebenfalls auch für das Gear!“ ]

            >>Schlussfolgerung: Laufe MM-Operationen. Geht schneller.

            [Zitat: Jetzt stellt sich das System aber so dar, dass ich die Aufwertung nur über PvP und GSF machen kann. Und für diese Aufwertungsarbeit muss ich nicht Wochen an Zeit investieren, sondern Monate(!)“]

            >>Es sind eher Tage.

            OP-Spieler rüsten sich über OPs aus. Zusätzlich ist das RNG!

            PvP-Spieler müssen sich über RNG ausrüsten, denn das Aufrüsten ist nur zusätzlich, also genau umgekehrt! Die könnten sich beschweren.

            Mal ein Rechenbeispiel:

            Wenn du mit 180er Gear startest, dann wären es theoretisch 1537 Spiele, um komplett 242er Gear zu haben. Das heißt, du kaufst dir über Komponenten 230er, wertest diese dann schrittweise auf 242 auf.

            Bei 20 Matches am Tag, wären das dann 2.5 Monate „Spielspaß“. Du wirst ja auch besser.

            Ungeachtet ist hier das RNG! Und zwar komplett. Bei der Anzahl hättest du aber bereits 242er Items aus dem RNG gezogen. Du hättest auch schon viele 230er Items aufwerten können, sowie 236er Items. Das reduziert drastisch den benötigten Aufwand. Zusätzlich hast du auch genügend Kommando-Tokens, um dir Booster zu kaufen. Und du hättest genügend Credits bekommen, um dir die cXP-Freischaltung zu gönnen, um schneller Kisten, Gear und Kommando-Tokens zu erhalten.

            Überschlagsweise wären das 4 Wochen.

          • wieso haben pvpler einen Vorteil? im pve läufst du eine oder mehrere Operationen und bekommst die hülle…die du dann mit kommandotoken soweit ich es mitbekommen habe füllst
            im pvp bekommst du zerlegte teile mit denen du erst das eine kaufen musst, dann noch das andere und dann kannst du grundequip kaufen um dann nochmal zu spielen und wieder erst das eine kaufen um dann dein zeug aufzuwerten? was sollen sie denn machen? nimpvp einführen damit es schwerer wird? abgesehen davon musst du im pvp ebenfalls ganz unten anfangen und bekommst nur einen schub wenn etwas aus einer kommandokiste droppt…
            das einzige was mal wieder mies ist, ist dass pvpler jetzt durch die nachträgliche Erstattung schneller ihr gear bekommen als pveler…da sie diese ja relativ direkt einlösen können…aber ich finde nachdem die pvpler mit 5.0 erstmal schlechteres gear hatten als die pveler finde ich das in Ordnung, es diesmal so rum wirken zu lassen

            *schulter zuck* manche haben es in swtor und bei bw einfach zu eilig…im nachhinein wird derzeit alles einfacher und vorallem weniger trollend…und das schon seit jahren…naja es sind auch nur menschen, die pve und pvp unter einen hut bringen wollen, genauso gruppencontent-vielspieler und storyenthusiasten…nur, wie eine gute freundin dazu sagt: wenn sie konstant kein ordentliches gear mehr liefern, können sie auch nicht erwarten dass der spieler einer gruppe zu nem bestimmten Zeitpunkt ein bestimmtes gear hat
            und das ist nunmal swtor 5.0, wobei bw es umgekehrt umgesetzt hat, wenn es kein Content gibt, brauchen sie auch nicht so schnell highendgear

          • Amun-Re

            @Fabsus: du willst mich anscheinend nicht verstehen und legst jedes Wort auf die Goldwaage??? Echt jetzt?

            Ich will HC Token auch aufwerten können, ja, weil das für ALLE vorgesehen ist, nicht nur für PVP Spieler! Mit den OP-Token geht das auch, aber nicht mit den Geardrops aus den Kisten! Und ich habe bereits 240er Set-Gear. Jetzt muss ich bei diesen wieder bei Null anfangen oder hoffen, dass ich aus den Kisten 242er Loot bekomme.

            20 Spiele pro Tag? Wo bleibt mir dann noch Zeit für PvE?
            20x am Tag geflame, Frust, Kindergarten – Nein Danke!
            1 PvP Spiel dauert etwa 10 min (z.B. Alderaan, Voidstar, Novare Küste). Bei 20 Spielen sind das gut. 3-4h PvP pro Tag. Du magst ja die Zeit und Muse und das Talent zum PvP haben, ich habe darauf keine Lust!
            Und selbst bei 10 Spielen pro Tag sind es eben doch Monate! Auch mit dem Loot aus Kommandokisten.

            BTW, du brauchst erst einmal HC Gear um NIM zu Laufen und dann auch noch eine Gruppe, die das auch will und sich regelmäßig trifft^^

            Random NIM Laufen wird wohl eher schwierig mit RANDOMs, da ich leider die Erfahrung machen durfte, dass sogar derzeit bei Random HC OP’s der Endboss nicht immer garantiert besiegt wird (A&V, Asation, SF und sogar SP). Gildenintern haben wir dies auch zu 5.0 bereits erledigt, nur gab es da noch keine Geartoken^^

            Randomloot aus den Kisten ist schön, WENN es dropt und Lila oder Gold ist und WENN es nicht schon zuvor gedroppt ist.
            Eine Lila Nebenhand habe ich z.B. bisher noch nie bekommen, weder bei T1, noch T2 noch T3. Und auch das ursprüngliche Versprechen, dass man mit dem Endrang einer Stufe ein komplettes Gear der jeweiligen Stufe zusammen hat stimmt nicht! Ich habe noch immer eine 230er Armschine obwohl ich schon weit fortgeschritten im T3 Rang bin.

            Viele Spieler sind bemüht das beste Gear für sich zu bekommen, so ist das Spiel aufgebaut. Also mache bitte mir nicht den Vorwurf, dass ich dieses Ziel habe und auch auf den Wegen die es gibt erreichen möchte.

            So wie es auch eben im Livestream gesagt wurde, ist das System noch nicht fertig und es werden die Reaktionen der Spieler aufgenommen. Und meine Reaktion ist, dass das System so wie es jetzt ist, für mich nicht zufriedenstellend ist. Ich hoffe darauf, dass die Änderungen für PvE Spieler auch noch angepasst werden können.
            Daher habe ich mich dazu im Amerikanischen Forum zu geäußert und eben auch hier.

          • Ich finde nur, dass deine Argumentation hinkt und gespickt ist mit falschen Informationen:

            1.) Es wurde nie behauptet, dass man mit Kommando-Tokens sein Gear aufwerten kann. Zumindest nicht von Bioware.

            2.) Es wurde nie behauptet, dass man mit Rang 300 komplettes 242 Gear hat. Das ist auch so eine Forenfinte, die sich ewig hält.

            3.) 230 & 236 sollst du aber sehr wohl aus den Kisten aufrüsten können. Ich probier es die Woche mal aus, sofern ich dazu komme ausreichend Komponenten zu erhalten, da ich eher ein Viel-Char-Spieler bin.

            Aktuell sind wir an den Stand angelangt, dass du dich sehr schnell über Operationen equippen kannst, ähnlich 4.0, nur ohne Prio. Das RNG-System ist zusätzlich.

            Ich werfe dir auch nicht vor, dass du 242er Gear haben möchtest, das wollen viele. Ein Ansporn. Ich finde es aber völlig falsch, wenn du sagst, dass du Monate brauchst, um dir dein Gear aufzuwerten, durch PvP, dass du nicht magst. Diese Monate kannst du problemlos nutzen, um deine Fähigkeiten zu verbessern um wieder MM-Operationen raiden zu können. Damit meine ich nicht deine Spielerqualitäten, sondern auch, dass du deine Gruppe MM-ready polierst. Aber aus deiner Argumentation sehe ich eben nur heraus, dass du auf möglichst einfachen Wegen das Gear haben möchtest, ohne dafür etwas zu tun!

            Du willst keine MM-Operationen laufen, weil du bereits vor dem Aufbau scheiterst.
            Du willst kein PvP spielen, weil du es nicht magst, oder zumindest sollte dort die Ausbeute so groß sein, dass es sich für dich lohnt, dich da in die Ecke zu stellen.
            Du ignorierst auch vollkommen die Möglichkeit, dass doch der RNG-Gott mit dir sein könnte, wenn du endlich mal zu ihm beten würdest.

            Und dass alles zusammen ergibt eben das Bild, dass du nichts, oder nur wenig für das Gear tun möchtest.

            Zudem verkennst du hier eines stark!
            Als PvE-Spieler hast du sehr schnell ein komplettes 236er Set, dass du als Basis nehmen kannst, um direkt auf 242 gehen zu können.
            Der PvP-Spieler muss auf seine Kisten hoffen und kann sich mit viel Arbeit erstmal 230er kaufen, muss dass dann auf 236 aufwerten und kann es erst dann auf 242 pushen. Und viele PvP-Spieler haben auch keinerlei Ambition PvE zu gehen. Die leiden viel mehr als du jetzt, auch wenn sie seit jeher sehr schnell cxp bekommen haben.

            Aber naja. Wenn das Volk kein Brot hat, soll es Kuchen essen, was?

  4. für den schatten/atti-tank haben sie also noch keine lösung…ist schon witzig mit 120% Präzision rumzulaufen und eig nie Aggro zu verlieren obwohl man deutlich schlechter ist und sie obendrein, dank 15% zusätzlich gewährter schildchance auch noch ziemlich gut auszuhalten :) ist im Moment eine sehr angenehme klasse wo es wirklich nicht schlimm ist wenn man nutzloses equip aus den kisten bekommt ;p

  5. Den Bug beim Schurken haben sie auch noch nicht bemerkt?

  6. Hieß es nicht für die K-Tokens gibt es richtig coole Sachen zu kaufen? Irgendwie haben die sich noch erfolgreich vor mir verborgen. Da ich schon nach 3/30 Chars eingeloggt 1/3 vom cap erreicht habe stellt sich mir die Frage. Was soll ich mit dem Müll anstellen?

  7. Kann man Meister Ranos jetzt so freischalten? Story hab ich durch, aber beim Terminal wird sie nicht angezeigt…?!

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close