Home / SWTOR-News / Wartungsarbeiten am Dienstag

Wartungsarbeiten am Dienstag

wartungsarbeiten

Update: Die Patchnotes sind nun (in Englisch) unter „Weiterlesen“ zu finden.

Am Dienstag wird Patch 5.2.1 auf die Server aufgespielt. Dafür werden die Server und die offizielle Website von 14 bis 18 Uhr deutscher Uhrzeit nicht erreichbar sein. Die Patchnotes werden am Montagabend erwartet. Unter anderem soll ein Bug gefixt werden, der das Herbeirufen von Quinn bzw. Elara nach dem Abschließen der Iokath-Storyline verhindert. Spieler, die bereits von diesen Bug betroffen sind, werden sich noch etwas gedulden werden, da nur der Auslöser des Bugs gefixt wird.
Der Bug wird ausgelöst, wenn ihr beim Abschließen von Story-Missionen auf Iokath wiederholbare Kapitel aktiv habt. Dies solltet ihr bis Dienstag vermeiden.

Game Update 5.2.1

Highlights

  • May the 4th – In honor of May the 4th, log in between May 2nd and May 8th to earn your very own M4-Y6 Astromech mini-pet. The Double XP event will also run from May 4th to May 14th!

General

  • Corrected an error in the tooltip for free-2-play players’ chat restrictions.
  • Command Experience flytext has been changed to gold to differentiate it from Character Experience points.
  • GSI Satellite Support Terminals are once again active on Makeb.
  • The correct Faction tooltip will now display regardless of what area a player is in on Iokath.
  • An Achievement has been added for completing the “Subverting the Tower Droid” Mission on Iokath.

Classes +Combat

  • The players’ temporary ability bar will no longer disappear after exiting an alternate form (Iokath Walker, etc.) if it should remain, such as if Heroic Moment is active.
  • Heroic Moment expiring while in an alternate form will no longer prevent a player from interacting with terminals on Iokath.
  • Extrication and Rescue are no longer usable on allies who are in a Mounted Turret on Iokath.
  • The Overcharged Cannon ability for the Assault Walker now gains increased damage from Charge Weapon stacks as intended.
  • Corrected various missing tooltips for alternate forms on Iokath.

Sorcerer

  • Using Expunge while the player has the Galvanizing Cleanse Utility will now cause your next ability with an activation time to activate instantly as intended.
  • A white visual effect no longer appears at the feet of Operatives who use Backstab from stealth.

Flashpoints + Operations + Uprisings

Flashpoints

  • Veteran and Master Flashpoints will now drop loot for players level 51-64.

Battle of Rishi

  • Bolster now properly applies for Veteran and Master Mode Battle of Rishi.

Gods From the Machine

  • The lockout timer for defeating Tyth is now set to reset on Tuesday with all other lockout timers. This change was made prior to Update 5.2.1 but it is finalized in this Update.
  • Tyth now drops crafting materials.
  • After his impressive entrance cinematic, Tyth has decided to actually wield his weapon.
  • Even though he is a god, Tyth’s entrance cinematic will no longer play after he has been defeated.

Items + Economy

  • The following items will now activate properly in Collections:
    • Ordtech F7 Blaster
    • Ordtech F7 Blaster Rifle
  • The Hyrotii YH-99’s art has been updated to match its icon and Collection art as intended.
  • The GEMINI MK-5 Unassembled Bracers have been added to the Tier 4 vendor for Shield Specialist Vanguards.
  • The maximum number of Galactic Alliance Statue decorations has been increased to 10, up from 1.
  • New item: Legendary Iokath Shard Cluster – This consumable is dropped from some Daily Missions on Iokath. This Shard Cluster is Bind on Pickup and will award more Shards than the Artifact Iokath Shard Cluster.
  • Players on Iokath can now interact with Vendors while they are in other forms, such as the Iokath Monitor and Mouse Droid.
  • The Tusken Partition Stronghold Decoration is now set to a decoration hook, instead of a floor covering hook.

Missions + NPCs

  • The camera man during the opening Imperial Agent cinematic has gained a much steadier hand and will no longer sporadically spin the camera in certain situations.
  • L3-V5 has been reprogrammed so that when a player asks for the [Veteran] Mode Directive 7 Mission, they will no longer receive the [Story] Mode Mission.
  • Even though they thought it was “really cool,” NPCs during the Fortify the Defenses Mission on Iokath will no longer have numbers in their name.
  • Defeating the Scour Swarm Coordinator will now always progress the Forgotten World Mission, even if the player dies before killing all of the Purifier Drones.
  • Iokath Daily Missions have had their Command Experience (CXP) rewards increased and they will also now reward consumable CXP Packs.
  • Iokath Sentinel, Walker, and Mouse Droid Daily Missions have had a Credit Boom or Credit Explosion and Iokath Shard Clusters added to their Mission rewards.
  • While on Iokath, players in an Operation group will now receive Mission progress even if they are in a different sub-group than the party leader.
  • Players who complete the main story Mission on Iokath while also on a repeatable Chapter will no longer be blocked from gaining Elara Dorne or Malavai Quinn as a Companion.
  • Completing a Weekly Mission on Iokath will no longer prevent a character from switching Factions.
  • Players can now advance the Bounty Hunter Class Mission “Some People Just Need Killing” by interacting with their ship holoterminal as intended.
  • The Mission Area for the Jedi Knight Class Mission “The Defector” is once again accessible.
  • The Colossus Droid on Iokath will no longer reset during the encounter.
  • The Mounted Turret Manufacturing Terminal has had its credit cost adjusted so that it is equal for Republic and Imperial players.

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

27 Kommentare

  1. Und was ist mit der 1 Seite großen Liste mit Bugs
    Allein schon bitter dass die das nicht mal hin bekommen
    Allein die vebugte op Quest und die ab Quest oder das Gefährten auf einmal weg sind oder sprinten deaktiviert wird Moonlight die lila Farbe die verbugt ist a&v endboss im hc Nerd der reflekts die nur da sind um Klassen stärker gegen klassen zu machen die keinen haben und so von manchen 2 mal gekillt werden müssen bzw den cd könnte man ja auch auf 5 min erhöhen und das Terminal endlich für alle Gefährten die man abgelehnt hat freischalten wie es auch angekündigt wurde usw.

    • Die Herrschaften haben doch keine Zeit! Ich mein ein neues Kartellpaket entwirft sich nicht von allein^^. Im Ernst (der arme Kerl bekommt aber auch alles reingedrückt^^) ich weiss den Grund natürluch nicht wieso, weshalb, warum, nur ärgerlich ist es trotzdem. Die Features sind bekannt und nicht gewollt (hoffe ich zumindest, ein Schelm der böses denkt), also sollte man denen Vorrang gewähren und ausmerzen. Vielelicht ist die Manpower auch zu gering, um ein Spiel richtig zu supporten. Vielleicht hat man auch gar nicht mehr vor die Bugs zu entfernen und unternimmt nur das Nötigste, um gerade noch so das Projekt am laufen zu halten. Heutzutage gibt es keine Schmieden mehr die Spiele der Spiele wegen entwickeln, sondern nur noch Profit, Profit, Profit…

      In diesem Sinne – have fun!

  2. Periphalos

    Was ist denn schon wieder mit Styrak?

  3. Mir wurde letzte Woche erzählt, dass Styrak im HC bei 9% grundlos resettet hätte. Ich hab den letzte Woche 2mal im HC und 2mal im Nightmare umgehauen und dieses Problem nicht gehabt. Also keine Ahnung, ob es da überhaupt ein Problem gibt oder ob es an einer falschen Wahrnehmung der Spieler hängt.

    Aber wenn sie schon Bugs beim Gelehrten/Hexer patchen, dann doch bitte mal alle. Der Bug, dass der Proc für die Instantelekinesewelle bzw. den Instantkettenblitz unter bestimmten Umständen nicht verschwindet, ist nun schon seit ewigen Zeiten vorhanden. Der könnte jetzt wirklich mal gefixt werden. Dann würde Bioware vielleicht auch mal kapieren, wie scheiße der Gelehrten DD im Moment wirklich ist. (P.S das ist nicht der einzige Bug beim Gelehrten^^ )

    • Systematic

      Was das mit dem 9% Reset auf sich hat kann ich nur vermuten, dass einer der Tanks in eine Spalte, oder auf eine Kante gekickt wurde und Styrak dann nicht mehr in der Lage war seine Angriffe auf das Target zu bringen. Damit kann es in der Mechanik durchaus zu einem Reset kommen, was allerdings keinen Bug darstellt, sondern völlig normal ist.

      Mir sind bis auf vereinzelte Anzeigefehler bei Styrak aber ansonsten auch keine Bugs in den letzten Wochen und Monaten aufgefallen, weder im HC noch im Nim.

      • Deine Vermutung ist sehr nahehliegend. Die Spieler hätten dann einfach nicht mitbekommen, dass es quasi ein Tankfail war, der zum Reset geführt hat.

        Solange ich das selber nicht sehe, gehe ich davon aus, dass der Boss ganz normal funktioniert. Wie gesagt, ich hab da letzte Woche nichts von irgendwelchen neuen Bugs bemerkt.

  4. können gleich 5.3 drauf spielen Ohman typisch bioware haben gleich hinter sich oh man

  5. weil nächste Woche kommt eh 5.3 raus da kann man gleich mal mit einfügen

    • Systematic

      Woher bitte beziehst du diese Information? Nachdem erst letzte Woche die Concept-Arts für den 2. Boss veröffentlicht wurden und zusätzlich ein Intervall von ca. 8-9 Wochen (2 Monate) zwischen der Veröffentlichung der Bosse von Bioware angepeilt wurde, halte ich diese Behauptung leider für mehr als aus der Luft gegriffen.

      Vor mitte Juni wird sich mit 5.3 nicht viel tun.

  6. Für Tyth beginnt heute die 3. reguläre ID. Wie Systematic schon richtig geschrieben hat, ist ein Zeitraum von ca. 2 Monaten zwischen den Bossen angekündigt.

    Weder der neue Boss noch Tyth MM ist bisher auf dem Testserver. Tyth SM/HC war ca. 4 Wochen drauf. Wie soll da nächste Woche bereits 5.3 kommen? Wenn alles gut geht, kommt 5.3 zumindest in Auszügen nächste Woche auf den Testserver.

  7. Das wegen 4. Mai was kommt war aber eigentlich vorhersehbar meine lieben leute.
    A&V endboss hat im HC falschen Enragetimer was es mit normalen Set-Up (2 Tanks 2 Heals 4 DD´s) so gut wie unmöglich macht seiden man nimmt Reflekter mit, was aber nicht sinn dieses Bosses ist. (Bin im allgmeinen gegen Reflektion von schaden egal ob PVP oder PVE)
    Der Reset passiert halt wenn vollhonks versuchen endphase unter der Brücke zu Tanken und er dann dazu neig entweder auf der Treppe (out of Range) schaden zu machen oder halt Resetet des wegen immer an der Wand neben der Brücke.
    Finde eher, dass der Nerf des Kommandos mehr als überflüssig ist! An sich müssten die MDD´s im allgemeinen mal nen fetten Buff bekommen, weil es bei vielen bossen wesentlich schwieriger ist als MDD seine Rota zu fahren und den leicht erhöten schadensoutput zu bekommen als z.B. ein Revo oder Kommando (Gelehrten habe ich mom kann überblick).
    Es kann nicht sein, dass ich als Main nen Wächter mit 246+ spiele und am Boss die gleiche DPS fahre wie mein Kommando den ich fast nie spiele mit knapp 242iger gear (ohne Reflekt).
    Im allgemeinen weiß ich nicht wie die Credit Explosion sein wird aber da muss echt mal was kommen… (wahrscheilich 7-8 credits^^) weil Repkosten und modden mitlerweile teurer ist als ein Tag Iokath Daylies

    • Periphalos

      Keine Ahnung,
      wir Vollhonks ziehen ihn am Ende immer zum Startpunkt und legen ihn im HC mit normalen Setting. 😀

      • Warum sollte A&V-Endboss den falschen Enragetimer haben? Styrak war schon immer schwerer als der Rest der OP. Wir ziehen den auch immer unter die Platte und er ist noch nie resettet und wir spielen den schon immer mit nur einem Tank, weil es einfach unnötig ist in der kompletten OP im HC einen zweiten mitzunehmen.
        Allerdings ist der 4. und 6. schon mehrfach mitten im try grundlos resettet (nein, keiner stand los oder in der Wand).
        Melees fahren an den Bossen genau den gleichen Schaden wie alle anderen auch. Es gibt kaum einen Boss wo bei uns nicht alle DDs nur 500 DPS (wenn überhaupt) auseinanderliegen.
        Bei einer solchen allgemeinen Abweichung ist eigentlich nur ein Grund erklärbar, du machst irgendwelche Fehler beim Wächter.
        Ein Buff ist also völlig unnötig. Allerdings sollten mal die Fehler in den verschiedenen Klassen korrigiert werden, das wäre mal endlich überfällig.

        • Sry als wächter muss man den boss zum teil hinterher laufe voids ausweichen usw wo ein revo auf 35 m hock und nichts abbekommt siehe zb toth und zorn (ist jetzt das beste beispiel) mdd fressen durchgehend schaden es ist nirgendwo im bossfight besser als mdd
          die panzer genau so
          oder noch besser Revan wo mdd durchgehen den debuff bekommt und in der ersten phase fast nie am boss ist
          und das ich mit mdd fehler mache bezweifel ich weil ich in den meisten raids trotzdem meistens unter den 2 besten dd´s bin
          und wenn du dann noch den Reflekt vom kommando einsetzt kannst du mal eben mit nichtstun in in einer void stehen oder ähnlich 2000dps fahren da drauf ist ein cd von 2 min also 2-3 mal im schnitt beim bosskampf (manche sogar häufiger) macht schon nen enormen unterschied und ja ich weiß es geht nicht bei jeden boss aber es geht ums prinzip
          Der endboss hat in sofern ein falschen Enragetimmer weil die anpassung an lebenspunkte der adds und der statur im verhältniss zu früher weiter angehoben wurde als die dp´s
          früher mit 2 tanks 4 dd´s locker machbar mit 236iger (op anforderung) brauchst du 1 tank 6 dd´s 1 heal kannst ja gern mal testen! Mit 242+ ist es mit 1 tank relativ ok sofern alle dd´s ihre dps fahren trotzdem kein spaziergang.
          Zu dem buffen kannst mir ja mal erkläre wann der wächter mal wirklich gebufft wurde?!
          Seit dem rausnehmen des Hybrid ist der wächter immer weiter generft worden bzw wenn gebufft wurde wurden andere klassen noch stärker gebufft.

          • das mit styrak vm kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

            wenn du mit stino-setup reingehst (2t2h4dd), benötigst du 8000dps von jeden dd.
            gehst du mit spar-setup rein (1t1h6dd), brauchst du nur noch 6200dps fahren.

            ich denke das ist mit 236er equipment problemlos zu fahren. mechanikfehler mal ausgenommen.

            was ich aber einmal anmerken wollte:

            resettet der boss während des kampfes, so ist ausnahmslos die schuld beim spiel zu suchen. währe der kampf vernünftig geschrieben, könnte man ihn nämlich nur durch tod resetten.
            (dabei ist es egal, dass der fehler seit 2013 bekannt ist)

            was den unterschied zwischen mdd und rdd angeht, sehe ich das aber genauso. bei mobilen kämpfen muss der mdd gleich viel schaden raushauen können, wie der rdd, bei gleichem skill. das wurde bereits vor dem release von 5.0 bemängelt. die anpassung könnte auf mehrere arten geschehen:
            rdd schwächen, mdd stärken, oder mdd mehr mobilität geben.
            letzteres ist wohl hinsichtlich der pve-balance, am besten. naja. mit 5.2 hat ja bioware bewiesen, dass ihnen auch die pve-balance mittlerweile egal ist.

          • Systematic

            @ Fabsus

            Das mit dem Reset von Bossen ist so pauschal nicht haltbar. Allein Tyrans in DP, hier ist die Resetmechanik: Sind keine Spieler mehr auf den Plattformen die ich angreifen kann (Also alle verbliebenen Spieler nach unten gefallen und müssen über den Datacronport wieder nach oben), wird der Kampf wieder auf Anfang gesetzt. Dies ist kein Fehler, sondern Bestandteil der normalen Mechanik. Beispiele gibt es hier bei einigen Bossen in allen Schwierigkeitsgraden.

            Wie weiter oben von mir auch schon erwähnt, gibt es da genügend Gründe, warum es definitiv sinnvoll ist das der Boss wieder auf „Anfang“ hüpft.
            Kann der Boss seine Angriffe nicht auf das von der Mechanik vorgegebene Ziel wirken (wie viele das sein müssen bis die Mechanik auf Anfang springt, kann ich nicht sagen, ich vermute aber das es spätestens nach der 3. unmöglichen Attacke ist….), aus welchem Grund auch immer, ist dies absolut legitim und auch richtig.
            Wenn dies nicht so wäre, würde es unglaublich großen Spielraum für Exploits / Missbrauch bieten.
            Das Argument, dass dann die Instanz von den Räumlichkeiten „falsch“ designed wurde, zieht hier leider auch nicht, denn so krumm wie die Exploiter denken / suchen, können die Designer sowas gar nicht entwerfen, dass alle Möglichkeiten für sowas zu 100% ausgemerzt sind.
            LoS-Spielweisen fallen nicht unter diese Rubrik, da hier ja durch eigenes Movement des Bosses die LoS und damit die Angriffsmöglichkeit für den Boss wieder hergestellt werden kann, was beim erwähnten Kampf mit Styrak nicht möglich ist.

            Die Lösung, dass der Boss resettet, ist also in erster Linie ein Schutzmechanismus gegen Exploiter und alles was dann an Unzufriedenheit bei zufälligen „Resets“ des Bosses, durch Fehlberechnungen der Grafik / Mechanik entsteht, ist ein Kollateralschaden. Dies stellt aber trotzdem eine korrekte Funktionsweise der Reset-Mechanik dar, denn in jedem Fall wurde die Mechanik nicht wie von den Programmieren entworfen gespielt.
            Da der Boss seine Angriffe nicht mehr wirken konnte, wird die Charakteristik eines „Exploits“ erfüllt und damit wird wieder auf Anfang gesetzt. In jedem Fall ärgerlich, da es in diesen Fällen ja keine Absicht ist, aber absolut gerechtfertigt.

    • „Es kann nicht sein, dass ich als Main nen Wächter mit 246+ spiele und am Boss die gleiche DPS fahre wie mein Kommando den ich fast nie spiele mit knapp 242iger gear (ohne Reflekt).“

      Hat man sich damit eigentlich schon disqualifiziert?
      Erfahrung heißt gar nichts, man kann auch 10J alles falsch machen.
      Diesen Eindruck gewinne ich immer mehr im Spiel

      • Der wächter hat bei gewissen bossen ein Cap, welches er nicht überschreiten kann, wie zb bossmechaniken.
        Kommandos und Revos können diese oft umgehen und so weiter schaden machen.
        Bin mit dem Wächter trotzdem mit der dp´s mehr als gut dabei und wunder mich teils warum ich mit meinen Kommando fast die selbe dp´s fahren kann wie der wächter wo manch andere nicht mal in die nähe vom wächter kommen (es seiden sie Reflekten)

        Schau dir doch mal die ganzen rdd´s an die du auf den servern so findest, sobald die sich bewegen müssen oder eine machanik kommt heulen die rum und fahren lachhafte dp´s! Wenn du aber die Mechaniken z.B. als Tank oder mdd gewohnt bist und sauber spielst / dich vorbereitest, kannst du viel viel häufiger / effetiver schaden machen als ein mdd.
        Du kannst z.b. tempel 2. boss mit dem Kommando Reflekt im Feuer am eingang so viel dps fahren, dass diese sogar mit etwas pech über den spot vom Tank geht und noch mal ne frage für dich was würdest du in op´s bevorzugen 4 mdd´s oder 4 kommands / revos
        ich kann die schon mal so viel sagen in den meisten ops gehen dir die mdd´s drauf aufgrund von platzmangel oder einfach Schaden den der Boss auf 10 m macht kannst gern mal toth und zorn testen mit 4rdd´s zu heilen und mit 4 mdd´s

        • Also generell ja 2Rdds und 2 Mdds Kommt aberauch auf die OP an
          Und wer OPs mit 4Mdds läuft braucht sich auch nicht wundern mal ganz ehrlich.

          Es gibt wirklich wenig gute DDs.
          Wenn manche Leute sich mehr mit ihren Klassen auseinandersetzen würden als Gear zu farmen, wären auch einige besser.

  8. Stand 23:30 Uhr – Der Patch kann seit 2h runtergeladen werden. Die Server sind aber immer noch offline – GG

  9. @ fabus
    machs und beweis es mir nehm dir 2 mdd 2 rdd´s 2 heal und 2 tank mit 236iger und versuchs du kommst auf keinen grünen zweig
    und die dp´s von 8k erreicht du meistens erst wenn der 2. drache da ist (ausgenommen kommando mit reflekt) meistens fehlen da 1-2 % auf dem boss damit er die phasen nicht läuft. und das schafst du mit 4 dd´s niemals 😉 und wenn sagst mit 1 tank der 236iger hat dann kannst auch lebewohl sagen weil der kann nicht beides tanken 😉

    @demechaniker
    ja starke dd´s gibts wirklich selten wie gesagt ich wunder mich, dass ich mit dem mdd gut mithalten kann mit manchen klassen und dann mal aus jucks und dollerei kommando spiele den ich nicht soooo gut kann und fast die selben zahlen fahre
    wir gehen nicht als 4mdd´s rein 😉 aber es ist nur ein beispiel du kannst jede op mit 4rdds machen und meistens ist es damit deutlich einfacher. es geht halt ums prinzip wir haben auch schon denova mit 4 mdd´s gemacht und ja es geht aber holla die waldfee… da muss wirklich jeder mdd wissen was er macht (sie wussten es zum glück) und dann ging auch mit dem set up nur ein mdd der mal wegen heilung kurz vom boss weg muss weil sonst er oder der tank stirb und dann kein schaden machen kann ist halt nicht sinnig die dp´s verlusst beim mdd merkst du da deutlich und der kommando haut weiter drauf zb sp vorletzter boss wenn der sein kreis mach mdd geht raus und geht im besten vall um die void rum um kein schaden zu fressen und was macht der kommando? richtig hock und fährt weiter die rota als wäre nichts.
    kein mdd würde sich beschweren wenn er die dp´s in so fällen von einen kommando noch halten könnte (klar wäre er dann bei bossen die 0 mechanik für mdd´s haben wesentlich stärker) aber grade im hc und nim gibt es so was kaum

    • Systematic

      Hier ein Killvideo von Invictus in der klassischen 2-2-4 Aufstellung:

      https://www.youtube.com/watch?v=RVPRwx2nwAI

      und wie man an den HP-Werten der Spieler erkennen kann, auch mit definitiv nicht dem stärksten Gear. Hier sieht es Geartechnisch eher nach einem gesunden hauptsächlich 236er – maximal in Einzelteilen 240er Mix aus. Der Boss wird zwar im Enrage gelegt, aber man sieht das es eben auch mit der klassischen Aufstellung möglich ist, wenn das Gear nicht auf BiS-Stand ist.
      Hier gibt es Taktiken wie das aber auch ohne den Enrage möglich ist, indem man die 5. Holomanifestationsphase über Phasen mit konzentrierter DPS auf Styrak umgeht.

      Beide Tanks auf einem maximalen DPS-build spielen, ohne dabei die Def-Stats zu stark zu vernachlässigen, was bei allen drei Tank-Klassen ohne weiteres möglich ist. Nutzen der Raidbuffs, Angriffs-Aufputscher und der V9-Pyrogranaten im richtigen Moment… hier muss einfach nur die Koordination stimmen. Entsprechendes Raidsetup mit starken Burstklassen….. etc. pp.

      Und dann bitte nicht vergessen das es sich hier immer noch um einen Veteranen Endboss handelt, hier sollte einem nichts geschenkt werden.

      • Ich will auch nichts geschenkt haben 😉
        Aber ich geh davon aus, dass es hier um eine Progress gruppe handelt die wahrscheinlich mit einer der ersten auf den servern waren (nach 5.0)
        Was auch ein wenig mehr dps erklärung ist (noch nicht generfter schatten reflekt) und da ich das (ich hoffe habe es richtig gesehn) 3 schatten sehe kannst dir den rest denken
        Leider kann man denn dd reflekt nicht so schön sehen wie den tank reflekt.
        Raidbuffs fehlt auch 2 stück was ich auch für eher unwahrscheinlich halte.
        An sich siehst du ja auch nur die HP und nicht das gear, welcher stand das ist kann ich natürlich nicht sagen / zu faul aus zu rechenen^^
        Denke aber auch das es ein „lucky try“ war. Und da der Raid für 236 ausglegt ist und dies eine eingespielte truppe ist sollte der Enrage gar nicht erst kommen (!!!). Was ja meine aussage ist der Enragetimmer oder irgend ein anderer Time / HP ist falsch hoch skaliert worden.
        Wenn du jetzt nein sagst wertest du auch wieder den Trupp im Video runter 😉
        War eben in einer gruppe wo ist seit langem den Drachen beim (!!!) 2 drehen getötet haben. (random raid)

        • Systematic

          Der Kill ist wie in der Beschreibung erst mit 5.1 erfolgt und damit fällt der Asa-Reflekt kaum noch ins Gewicht, zumindest was die Zwischenphasen angeht, in denen konzentriert Schaden auf Styrak kommen muss, um ihn in die Endphase zu drücken. Es sind auch lediglich 2 Schatten im Setup dabei und der DD-Reflect ist hierbei fast völlig zu vernachlässigen, da er diesen kaum effektiv auf Styrak nutzen kann.

          Zusätzlich handelt es sich hier nicht um eine „Progress-Truppe“, wäre dies der Fall, wäre es sicher nicht zu einer 5. Holomanifestationsphase gekommen, denn genau diese gilt es durch Focus-DPS auf Styrak zu vermeiden. „Progress“ definiert hier auf dieser Website aber jeder sehr individuell…..
          Nur weil die Gruppe in der Lage ist die Mechanik sauber runter zu spielen, heißt es nicht, dass auch jeder DD die erforderlichen / nötigen DPS drückt. Zusätzlich werden keine V9-Pyrogranaten genutzt, die bei 8 Spielern doch recht massive Unterschiede erzeugen können. Hier gibt es also auch bei dieser Gruppe noch Optimierungspotential.

          Wenn eine Gruppe nicht eingespielt ist, von einem Rnd-Raid mal abgesehen, sollte es für eine solche Gruppe eig grundsätzlich nicht möglich sein diesen Boss zu legen.
          Ich habe mit meiner Raidgruppe zusammen diesen Boss im Veteranen-Modus in der zweiten Woche von 5.0 gelegt, was sicher für einige Raidgruppen auf T3-M4 zutrifft und da war das Gear ganz sicher nicht in diesem Durchschnitt verfügbar. Der Enragetimer bei Styrak im Veteranen- / HC-Modus war schon immer ein wenig knapp (Für Gruppen die den Focus nicht auf dem Nim haben), das ist aber auch gut so, denn dann hat man etwas an dem man arbeiten kann und ist nicht nach 2 Wochen mit allen OP´s wieder fertig.
          Sieh es als Herausforderung für euch, erarbeitet euch das gemeinsam und freut euch wenn es dann klappt, denn es ist definitiv auch mit der 2-2-4 Taktik möglich.

          Ich wünsche Dir und Deiner Gruppe weiterhin viel Spaß & Erfolg, auch wenn weder der Enragetimer, noch die HP vom Boss angepasst werden. Lasst euch nicht entmutigen, mit Geduld und Engagement werdet ihr das sicher schaffen. Kannst mir auch gerne eine PN schicken und ich helfe so gut ich kann.

          • Du verstehst mich falsch mit meiner truppe ist es möglich zwar nicht mit 2-4-2 aber er liegt durchgehend finde es nur einfach für dieses setup halt mehr als nur knapp wenn man bedenkt das dieser kontent mitlerweile mehr als ausgelutscht ist im nim kann ich das jedoch nachvollziehen

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close