Home / SWTOR-News / Wartungsarbeiten am 11. Februar

Wartungsarbeiten am 11. Februar

Update 3: Die Server werden um ca. 17:45 Uhr heruntergefahren. Die Wartungsarbeiten sollten nicht länger als 1,5 Std. dauern.

Update 2: Der Fehler scheint mittlerweile gefunden worden zu sein. Der Patch soll nun doch noch im Laufe des Tages erscheinen. Eine genaue Zeit gibt es bisher nicht.

Update: Da es beim Testen des Patches zu Problemen kam, wird der Patch heute nicht aufgespielt.

Am morgigen Donnerstag wird es erneut Wartungsarbeiten geben. Während der Downtime, von 14 Uhr bis 16 Uhr, sollen mit Patch 4.1a einige Fehler behoben werden.

Unter Anderem:

  • Fehlende Crafting Baupläne
  • Nicht spielbare Allianz Alarme
  • Kapitel 10 Bereichs Lag
  • Die Outlander Ausrüstung, welche die Farbe geändert hat
  • Ein Fehler, der verhindert, dass alle berechtigten Spieler mit Kapitel 10 beginnen dürfen

Über: Aldoril

Aldoril
Ich spiele Star Wars: The Old Republic seit Release, habe damals viel progress mit meinem Attentäter geraidet. Im Addon Rise Of The Hutt Cartel bin ich meinem Attentäter treu geblieben, habe das Raiden jedoch etwas eingeschränkt und mich etwas mehr auf PvP konzentriert. Das betreibe ich zur Zeit im neusten Addon Shadow Of Revan auch am aktivsten. Natürlich sind dabei auch regelmäßige Instanzgänge und einige Raids zu verbuchen. Man kann mich also für fast alles begeistern :)

30 Kommentare

  1. Ich glaube langsam SWTOR wird das erste Spiel sein das nicht eingestellt wird wegen zu wenig Spieler, sondern weil sie es irgendwann nicht mehr zum laufen kriegen.

    • Da gibt es aber viele Spiele die es dann bald nicht mehr geben wird.
      Nach solchen X.X Patches gibt es in den meisten MMO`s Probleme.
      Die kleineren werden ja kaum bemerkt und da gibt es selten Unfälle wie diese hier.

      • Der letzte macht das Licht aus

        Ja. Fehler in so großen Updates sind nicht ungewöhnlich.

        Aber irgendwie kam es einem so vor als gab es diesmal besonders viele. Das muss objektiv gar nicht so sein, aber dass viele womöglich fehlender QA und dem Mangel an einem Testserver zu verdanken sind machte sie vermutlich besonders auffällig.

  2. Banano

    Die heutigen Wartungsarbeiten wurden abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben… :-(

  3. was sind das von mitarbeitern von bioware sind ja langsam versager die nicht programmiern können oder
    will nur die 2 missionen und das reicht ja

  4. Server sind down und der patch wird gerade drauf gespielt

  5. Server sind wieder da aber steht iwo was sie getan haben?

  6. Also bei mir wird sehr wohl gepatcht

  7. Also Relikte sind immer noch gebunden wenn man sie baut.
    Die Zeiten wenn man gefährten wegschickt stimmen nicht.
    bei 8grades 20min bei 9 grades 11min
    Der neu vielseitge stim ist ein Kühnheitsstim

  8. Seit dem patch startet das spiel bei mir nicht mehr…….

    • Zitat von EricMusco Beitrag anzeigen
      Hey folks,

      We are looking into issues with logging into the game since 4.1a. We will pass on updates as we have them.

      -eric

      Schreiben tu ich lieber nichts dazu!

      • Aldoril

        Ich frage mich nur immer mehr, warum ich denen weiter Geld in den Hals stopfe.

        • Das Gefühl hatte ich bei mir vor ein paar Wochen gehabt und seit Dienstag & heute wurde ich der Hinsicht zum Glück bestätigt.
          Das was aktuell geboten wird sollte man nur als F2P nutzen :(

          Jedes andere Spiel hätte für diese (bisher) 2 Tage nen Ausgleich von Spielzeit / Shopwährung erstattet.

  9. Langsam wird das ganze für Bioware echt zum Armutszeugnis…..

  10. tja bei mir stand vor 5min: „der loginserver ist zurzeit nicht erreichbar“…ohne worte. ich lasse es ganzsein und mein abo kündige ich auch, swtor ist nur noch am nerven (also mich).

    • Ja tu das bitte. Denn Leute wie du, die non stop am maulen und meckern sind gehen anderen auf den Nerv.

      • ? weisst schon das ich sehr selten kommentare schreibe ?

        also halte dich etwas zurück, mit deinen äußerungen…respekt und freundlichkeit, schonmal gehört?^^

        • Ich war doch höflich – hab sogar bitte gesagt. Es ist mir völlig egal wie oft du Kommentare schreibst, aber ich bezweifele sehr stark das du nur einmal und nur hier rumjammerst und ich sagte auch „Leute wie du“ nicht „nur du“ also bitte.
          Die Kommentare sind zu 90% voll mit dem Geheule und Gejammer der Leute die was weiss ich was haben wollen. Erst Dies, dann Jenes und grundsätzlich ist nichts gut genug.
          Es nervt!

          • Aldoril

            Also mir sind Leute lieber die rumjammern als welche die diese dafür kritisieren… jeder hat andere Ansprüche an das Spiel. Wenn deine erfüllt sind ist doch wunderbar. Nur, wenn die Kommentare voll mit Gejammer sind wird wohl auch etwas dran sein oder nicht?

      • solche leute wie du auch XP sry aber die leute haben durchaus nen grund sauer zu sein…sie haben 4monate auf diesen tag gewartet…und wahrscheinlich brav gezahlt und sich gefreut…und wollten vorgestern abend ein paar stunden swtor wieder genießen…leider können es manche bis jetzt nicht und das aus extrem vielen anderen umständen
        manche konnten sich noch gar nicht einloggen…andere sind sogar noch am patchen, seit mittwoch nachmittag, oder sie können das spiel starten aber finden keinen Server…andere konnten trotz vorzeitigen zugang nicht spielen und jetzt kommen sie nicht mehr rein…wieder andere konnten die Story beginnen aber hatten extrem starke lags darin und die Tortur ist wie gesagt noch nicht zuende…ich weis nicht was ihr sonst für spiele spielt aber es gibt Entwickler die haben auch Probleme und schaffen es mal nicht pünktlich aber nicht ständig und vorallem nicht mit dutzenden Problemen hintereinander…
        ich selbst habe auch jedes kleine Problem auf dem 2. account mitgenommen…aber auf dem wo ich kein abo habe…läuft entweder alles wunderbar…war auch in max 1,5 bzw 10min heute alles gepatcht… oder ich werde einfach nicht mit ihnen konfrontiert…aber funktionieren tut beim abo account eig gar nix auf odessen…erst seit heute kapitel 10, kein blizz möglich, kein jetpack…nichts…und das soll jetzt kein meckern direkt sein denn an sich war ich nur neugierig sondern eher ne Feststellung und eine Erklärung der aktuellen Situation
        wie gesagt 1-2 Probleme passieren jedem mal…aber soo extrem und kontinuierlich wird’s echt traurig

        • Jaa wenn sie denn erst seit gestern rumheulen würden wäre das ja ok…. tun sie aber nicht.
          Sie maulen seit MONATEN immer wegen irgendwas anderem. Erst ist es dies, dann jenes und dann wieder was anderes. Unter so gut wie jedem Post hier findet sich min. 1 der rumweint und noch einer der sagt das ja alle in seiner Gilde auch so denken.

          • Aldoril

            Und wo kommt das her? Die Entwickler schießen sich doch auch mit fast jeder News ein Eigentor. Wenn es dann nicht die News selber ist, dann das was sie einige Zeit später damit verzapfen. Und genau das ist halt sein einigen Monaten das Problem. Nie zuvor hatten wir oder die Entwickler mit so vielen Bugs etc. zu tun. Außerdem… sei doch mal ehrlich. Der verfügbare Content ist doch auch ein Witz. Der Begriff MMORPG hat bei diesem Spiel keine Daseinsberechtigung mehr. Sag uns allen doch bitte wie wir nicht meckern sollen?! Wir hängen an dem Spiel, unterstützen es weiter und bekommen wenig anständiges geliefert.

  11. Banano

    Schaut mal in den Foren oder bei Reddit. Ich meine dort gelesen zu haben, dass auch andere sich nicht einloggen können. Als Lösung haben sie die Repair-Funktion des Launchers verwendet.

  12. @Aldoril
    Ich soll ehrlich sein? Kein Ding. Der aktuelle Content intressiert mich nicht. Ich raide nicht (mehr) und das ich das nicht mehr tun mag, liegt nicht am Content sondern an meiner Ex-Gilde. Ich bin allerdings in einer Gilde die raiden gehn und soweit ich weiss sind sie nicht durch… also aus meiner Sicht in Ordnung.
    Ich bin, wenn man mal von den Serverprobs gestern und heute absieht, zufrieden. Das Einzige was ich mir gewünscht hätte, wäre das man die Story zu mehreren spielen kann, das wars aber auch – ach und das man nicht als nicht Krieger/soldat gezwungen wird die PvP-ler als PVE-Spieler zu stören weil man sich durch max. 20 Games quälen muss.
    Das Prob ist doch, wenn nun Content kommt dann ist es völlig egal was sie bringen, es wird wieder gemotzt. Es ist dann zu schwer, zu einfach, zu viel, zu wenig oder nicht schön genug.
    Ich als Storyliebhaber mag die neue Story gerne und sie hat für mich durchaus wiederspielwert und ich bin happy das es endlich mal wieder um Story geht und ich bisher nicht, wie bei Oricon, gezwungen bin zu raiden um sie komplett zu sehen.
    Mir nehmen diese Mauler den Spass, weil es dauernd so geht und immer wegen was anderem. Allein heute Morgen „Ist das ihr ernst? So wenig Story??“ Das es sich um ein Kapitel handelt um EINS geht vielen nicht in den Schädel.
    Sorry für den langen Text, ich geh nu arbeiten. Schönen Abend euch.

    • Aldoril

      Ja Ehrlichkeit ist doch eine ganz nette Sache. Wir brauchen doch nicht um den heißen Brei herum reden.

      In deinem dritten Satz hast du für dich nur schon einen sehr wichtigen Punkt gefunden, weshalb das Spiel für dich noch immer in Ordnung ist. Du gehst nicht mehr raiden. Daraus schließe ich, dass du so oder so wenig bis keinen Wert auf Gruppencontent legst. Die meisten (Gorfanor und mich eingeschlossen) spielen das Spiel oder spielten es eben genau deswegen!
      Du hast Recht, dass man es wahrscheinlich nie allen recht machen kann. Eine Mitte zwischen Story und Gruppencontent zu finden ist sicherlich schwer. Doch die Entwickler sollten das schaffen. Die machen das nicht erst seit gestern.
      Es wurde auch an anderer Stelle schon gesagt… Sie haben sehr lange für die jetzt veröffentlichte Story gebraucht. Und mit Release wurde alles wieder kaputt gemacht. Der early access bringt vielen auch kaum noch was. Also ist das Gemecker m.M.n, eine logische Konsequenz.
      Dir aber frohes schaffen und reg dich nicht so hart über uns auf 😀 … wir müssen auch mit Sachen leben, die uns nicht gefallen^^

  13. Kurz nochmal reingeschaut :)
    Keinen Wert auf Gruppencontent. Mh… vielleicht nicht auf den selben wie ihr ^^ Hätte neue, anders designte Sternenfestungen z.b. toll gefunden ^^ Nur weil man/frau nicht raiden geht, heisst es ja nicht, das man keinen wert auf gruppenconent legt – es müssen nicht immer raids sein. Es hätten fpr mich auch sagen wir so h4 Quests wie die bei der Fernglas und Suchdroidenreihe, das wäre auch nice gewesen ^^
    So nu wirklich arbeiten, zu spät kommen ist unschön.

  14. Klar, ich bin auch etwas am jammern! Beim dritten Char hatte ich wirklich genug von der immer gleichen Story und vom Kisten grinden. die anderen 7 die ich habe werde ich wahrscheinlich kaum noch hoch spielen.

    Aber vor allem mache ich mir sorgen wegen der Technik. Grisadine hat mit ihrer Post sicher recht das es auch in anderen MMO`s Probleme bei grossen Patchs gibt. Nur SWTOR kriegt scheinbar jetzt jeden Monat einen grossen Patch, dieses mal für 1-1/2 Stunden Story und zwei Alianz-Quests über 4 Giga. Ich nehme nicht an das der nächste mit der Arena kleiner wird.

    Der Start war ja im Oktober ja auch schon etwas holprig und dieses mal war es noch „holpriger“. Ich frage mich einfach ob das Spiel diese dauernden Aenderungen und Erweiterungen überhaupt „erträgt“.

    Ich bin leider auch nicht mehr überzeugt das Bioware ihren „Code“ noch im Griff hat.

    • Periphalos

      Naja, zumindest bekommen wir als „Entschädigung“ – auch wenn es vielleicht nicht offen so verkauft wird – 1050 Kartellmünzen geschenkt.
      Ist vielleicht nur ein schwachter Trost für einige aber ich finde zumindest die Geste nett. :)

      Ich muss aber gestehen, dass mich der letzte Patch auch extrem genervt hat, für kurze Zeit. Offenkundig haben sie damit – mal wieder – einen krassen Bock geschossen und bei ~11 Stunden Downtime kommt man auch langsam oder sicher in eine Richtung, wo das eigene Abo von der Tatsache behelligt wird.

      Letztlich aber, so blöd oder flach das auch klingen mag, wir haben alle nur zwei Optionen. In den sauren Apfel beissen und den Umstand akzeptieren oder Abo kündigen und aufhören.

      Was das Gemecker angeht, konstruktive Kritik finde ich gut, darüber sachlich debattieren ebenfalls aber ich glaube worüber Leil sich vor allem aufregt ist das Geflame, welches teilweise zu lesen ist und nur aus simpler Polemik besteht, keinen rhetorischen Nährwert hat und einfach lästig ist. 😀

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close