Home / SWTOR-News / Wächter / Marodeure – aktueller Stand

Wächter / Marodeure – aktueller Stand

Heute gab es von den Entwicklern ein Update zum aktuellen Stand der Wächter und Marodeure aus Entwicklersicht. Dabei ging es vor allem um den PvP-Aspekt.

Zunächst wurde die drei Disziplinen in Hinblick auf ihre Rotations-Philosophien erläutert:

Blutbad/Kampf – niedrige Schwierigkeit der Rotation, moderater Burst- und moderater durchgängiger Schaden
Vernichtung/Wachmann – hohe Schwierigkeit der Rotation, niedriger Burst- und hoher durchgängiger Schaden
Raserei/Konzentration – moderate Schwierigkeit der Rotation, hoher Burst- und niedriger durchgängiger Schaden

Aus Entwicklersicht performen Blutbad/Kampf und Vernichtung/Wachmann sehr gut im PvP. Das Ziel im PvP sei eine Gewinnrate von 50% und diese sei bei diesen beiden Disziplinen fast auf dem Punkt erreicht.
Anders sieht es bei Raserei/Konzentration aus. In kommenden Updates soll besonders diese Disziplin gestärkt werden. Dabei wird es aber keinen signifikanten DPS-Anstieg beim Marodeur/Wächter geben. Laut den Entwicklern erreicht diese Klasse momentan genau die DPS, die sie erreichen soll. Änderungen können eher bei den Funktionen erwartet werden. Momentan wird die Verbesserung der Mobilität und der Selbstheilung getestet.

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen