Home / SWTOR-News / Top 3 Antworten – Scharfschütze / Revolverheld

Top 3 Antworten – Scharfschütze / Revolverheld

Im offiziellen Forum gibt es wieder Äußerungen der Entwickler bezüglich der Top-3-Fragen. Diesmal zum Scharfschützen und Revolverhelden.

Hier in Kurzform die Fragen und die entsprechenden Antworten:

Frage 1: Ist das Team der Meinung, dass die Unterstützungsfähigkeiten für den Raid ausreichend sind um den Scharfschützen/Revolverhelden trotz seines vergleichsweise geringen Single-Target-Schadens und seinem mittelmäßigen AOE- Schaden seinen Platz in der Operationsgruppe zu sichern?

Antwort: Die anderen DD-Klassen wurden in der Vergangenheit im Schaden angehoben um mit dem Scharfschützen/Revolverhelden mithalten zu können. Dies geschah, da früher die DD-Plätze in den Operationen häufig mit viel mehr Scharfschützen/Revolverhelden aufgefüllt wurden als mit anderen DD-Klassen. Die Entwickler sind der Meinung, dass der geringere Schaden durch die Unterstützungsfähigkeiten kompensiert wird. Sie werden das allerdings beobachten und bei Bedarf den Schaden etwas erhöhen.

Sehr interessant ist, dass die Entwickler im Zuge der Beantwortung der Frage ihre Änderung in der Philosophie der Klassenbalance beschreiben. So war früher die vorherrschende Meinung, dass Klassen welche nicht in die Rolle von Tanks oder Heilern schlüpfen können (also Scharfschützen/Revolverhelden oder Marodeure/Wächter) einen höheren Schadensoutput haben sollten als „Mischklassen“.

In der neuen Philosophie soll jede Klasse und Spezialisierung dem Raid einen gewissen Vorteil bringen und keine Klasse soll im Schaden dominant gegenüber anderen Klassen sein. Da diese Änderungen aber sehr komplex sind und das bestehende System komplett durcheinander bringen, wird dies erst mit der Erweiterung nach Galactic Strongholds eingeführt werden.

Frage 2: Was halten die Entwickler von den Überlebensproblemen der Scharfschützen/Revolverhelden in der Arena?

Antwort: Die Entwickler sehen ein, dass die Überlebensfähigkeiten etwas verbessert werden müssten. Dabei ist es ihnen aber wichtig, dass durch die gesteigerte Überlebensfähigkeit im PvP nicht die im PvE beeinflusst wird. Daher würden sie gerne Vorschläge der Community dazu hören.

Frage 3: Was haben die Entwickler bereits für Lösungen für die Problematik des Ingenieur-/Saboteur-Baumes beschlossen?

Antwort: Es wird große Änderungen mit der Erweiterung nach Galactic Strongholds geben, über die sie im Detail nicht sprechen wollen. Aber die Änderungen werden die Scatter Bombs betreffen und das „klobige“ Feeling dieses Talentbaumes, ohne dabei die AOE-Funktionen zu beseitigen.

Offizieller Beitrag

 

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close