Home / Tag Archiv: Schmuggelwaren-Spielautomat

Tag Archiv: Schmuggelwaren-Spielautomat

SWTOR-Cantina-Talk#38 – Slot Machine die Zweite

In dieser ereignislosen Woche haben wir uns zum 38. Mal zusammengefunden um über die letzte SWTOR-Woche zu reden. Neben furchtbaren Flashpoint-Runs und sehr hart zuschlagenden Bossen auf republikanischer Seite haben wir uns noch diesen Themen gewidmet :

  • Slot-Machine drastisch genervt
  • Patch 3.0 – Erwartungen erfüllt?
  • Der Weltboss auf Yavin 4

Feedback, Kommentare und Kritik wie immer gerne auf www.swtorcantina.de

Bewertet uns auch gerne auf iTunes oder anderen Podcastseiten die uns führen 😉

Download (rechtsklick, speichern unter)

Schmuggelwaren-Spielautomat: Erhebliche Änderung der Gewinnchance

Bereits gestern vor den Wartungsarbeiten haben wir von BioWares Absicht berichtet, die Gewinnchancen des Spielautomaten zu bearbeiten und vor allem die Chance auf Jawa-Schrott zu verringern. Der reddit User swtor_potato hat aus den Patchdateien zu Patch 3.0.2a die aktuellen Gewinnchancen ausgelesen. Diese Veränderungen fielen nun viel extremer aus, als wir es erwartet hätten. So lauten die aktuellen Gewinnchancen:

  • Niete – 45%
  • Freispiel – 20%
  • Trophäe klein – 16.999%
  • Trophäe mittel – 13%
  • Trophäe groß – 4.5%
  • Schrott – 0.2%
  • Droiden-Teile – 0.15%
  • Jawa-Schrott – 0.1%
  • Kartellmarkt-Zertifikat – 0.05%
  • Walker-Mount – 0.001%

Die Chance auf Jawa-Schrott ist nun 100 mal kleiner als vorher. Auch die Chance auf ein Kartellmarkt-Zertifikat wurde erheblich reduziert. Das neue Walker-Mount wird mit der Wahrscheinlichkeit von 0,001 % vermutlich ein seltener Anblick bleiben (Geringere Chance als auf den Rancor beim Casino-Event). Zudem wurden die Kosten für einen Chip auf 750 Credits erhöht.

Eine wirklich radikale Veränderung, die vermutlich den einen oder anderen Besitzer des Automaten heute die Laune verderben wird. Zumindest kann aber so zukünftig ein Einfluss des Automaten auf die Materialwirtschaft ausgeschlossen werden.

Weiterlesen »

Der Schmuggelwaren-Spielautomat – Eine Gefahr für die Materialwirtschaft

Update: Eric Musco hat im offiziellen Forum Stellung genommen. Der Spielautomat funktioniert so wie geplant, die Entwickler werden sich aber den Einfluss des Jawa-Schrotts genau anschauen und eventuell Anpassungen vornehmen.

schmuggelwarenspielautomat

Mit dem neuen Paket des Akolythen wurde auch ein weiterer Spielautomat für die Festung ins Spiel implementiert. Dieser Spielautomat ist aber besonders, denn man kann mit ihm interagieren und wie beim Casino-Event auf Nar Shaddaa spielen. Gefüttert werden muss der Automat mit Casino-Chips, die man beim Dekorationshändler für 500 Credits pro Stück kaufen kann. Soweit ein nettes Feature. Doch bringt gerade dies ein großes Problem mit sich. Schaut man sich einmal die möglichen Gewinne des Automaten an, fällt einem sofort das Problem auf:

Niete – 25 % Chance
Freispiel – 20 % Chance
Jawa-Schrott – 10 % Chance
Droidenteile – 10 % Chance
Schrott – 10 % Chance
Kartellmarkt – Zertifikat – 2 % Chance
Siegestrophäe klein – 10 % Chance
Siegestrophäe mittel – 8 % Chance
Siegestrophäe groß – 5 % Chance

Somit erhält man bei ca. jedem zehnten Spiel Jawa-Schrott. Diesen kann man im Kartellbasar bei den Jawa-Händlern gegen epische Handwerksmaterialien 11. Grades eintauschen. Grob gerechnet ergibt sich also z.B. für einen Midlithe-Kristall Kosten i.H.v. 5000 Credits. Ein Betrag, den man mit der Gewinnung eben dieser über Crew-Missionen weit überschreitet. Obwohl bisher vermutlich wenig Spieler der Automaten besitzen, sind die Auswirkungen bereits im GTN zu sehen. Durch die plötzlich große Menge an epischen Handwerksmaterialien und das stetige Unterbieten sind die Preise der Midlithe-Kristalle in den letzten zwei Tagen auf unserem Server um über 50 % eingebrochen. Bei anderen Handwerksmaterialien 11. Grades sieht es ähnlich aus. Im Endeffekt handelt es sich bei dem Spielautomaten also um eine Art „Creditdruckmaschine“.  Hier müssen die Entwickler eingreifen und die Wahrscheinlichkeit für den Jawa-Schrott schleunigst auf 5% oder sogar weniger reduzieren, damit die Crew-Fähigkeiten wieder konkurrenzfähig werden. Alternativ könnte auch die Wahrscheinlichkeit auf Epische Materialien über die Crew-Fähigkeiten erhöht werden. Selbst dann verbleibt allerdings ein immenser Zeit-Vorteil bei den Automaten.

Da die Spielautomaten erst ab heute im GTN zu kaufen sein werden (und das vermutlich zu immens hohen Preisen) und auch nur über das neue Kartellpaket erhältlich sind, driften wir mit diesem Gegenstand in die Richtung Pay2Win. Nach einigen Berichten machen  Spieler so über 1 Mio. Credits pro Stunde. Einfach durch das Klicken auf den Automaten…

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen