Home / Tag Archiv: PvP (Seite 3)

Tag Archiv: PvP

PvP-Titel der 4. Saison

Im offiziellen Forum wurden heute die PvP-Titel der 4. Saison etwas genauer beschrieben. So ist nun bekannt, wie der Titel mit dem Charakternamen kombiniert wird:

  • Säbelrassler Charaktername
  • Charaktername, der Unerschrockene
  • Charaktername, der Berüchtigte
  • Der Schreckliche Erweiterte Klasse Charaktename

SWTORCANTINA spielt PvP

Heute haben wir, wie angekündigt, mit einer neuen Videoreihe begonnen. SWTORCANTINA spielt PvP. Dabei seht ihr Gorfanor und mich in ganz normalen, später sicher auch in RBG-Spielen. An diesem Wochenende werden wir die ersten vier Folgen veröffentlichen und sie hier im Artikel einbinden.

Folge #1

Folge #2

Folge #3

Folge #4

PvP-Daten der Entwickler

Eric Musco hat sich ein weiteres Mal im offiziellen Forum zu Wort gemeldet und ist etwas genauer auf die PvP-Daten der Entwickler eingegangen. Das letzte Statement zur aktuellen Situation der Wächter und Marodeure hatte den Eindruck erweckt, dass Entscheidungen nur auf Grundlage der Gewinnrate einzelner Disziplinen getroffen werden. Musco stellte klar, dass es sich dabei nur um einen einzelnen Aspekt der Bewertung der momentanen Performance einer Klasse oder Disziplin handelt. Er gab in diesem Zuge auch der Spielerschaft recht, welche angemerkt hatte, dass Marodeure und Wächter nur sehr selten im Rated-PvP anzutreffen seien. Die Daten der Entwickler würden zeigen, dass sich in den Top-Regionen des Ranked-PvP vornehmlich Powertechs/Frontkämpfer, Hexer/Gelehrte und Attentäter/Schatten finden würden. Dies sei auch der Grund, weshalb die Hexer/Gelehrten mit Patch 3.1.2 einen Nerf erfahren haben. Man wolle lieber die Top-Klassen etwas nerfen, anstatt die schwächeren Klassen zu buffen, da ansonsten der PvE-Content zu leicht werden und die PvP-Kill-Zeit rasant abnehmen würde.
Man darf also davon ausgehen, dass in nächster Zeit auch der Powertech/Frontkämpfer und Attentäter/Schatten Adressat von Abschwächungen sein wird.

Festungstitel ab 3.1.2 gebunden

Morgen erscheint Patch 3.1.2. Eric Musco hat sich im offiziellen Forum an die PvP-Spieler gewandt und bekannt gegeben, dass die Festungstitel, welche bisher dazu benutzt werden konnten um Kriegsgebietauszeichnungen zwischen verschiedenen Charakteren zu tauschen, ab Patch 3.1.2 (also morgen) gebunden werden. Solltet ihr also noch ungebundene Titel besitzen, solltet ihr diese vor dem Serverdown umtauschen.

Wächter / Marodeure – aktueller Stand

Heute gab es von den Entwicklern ein Update zum aktuellen Stand der Wächter und Marodeure aus Entwicklersicht. Dabei ging es vor allem um den PvP-Aspekt.

Zunächst wurde die drei Disziplinen in Hinblick auf ihre Rotations-Philosophien erläutert:

Blutbad/Kampf – niedrige Schwierigkeit der Rotation, moderater Burst- und moderater durchgängiger Schaden
Vernichtung/Wachmann – hohe Schwierigkeit der Rotation, niedriger Burst- und hoher durchgängiger Schaden
Raserei/Konzentration – moderate Schwierigkeit der Rotation, hoher Burst- und niedriger durchgängiger Schaden

Aus Entwicklersicht performen Blutbad/Kampf und Vernichtung/Wachmann sehr gut im PvP. Das Ziel im PvP sei eine Gewinnrate von 50% und diese sei bei diesen beiden Disziplinen fast auf dem Punkt erreicht.
Anders sieht es bei Raserei/Konzentration aus. In kommenden Updates soll besonders diese Disziplin gestärkt werden. Dabei wird es aber keinen signifikanten DPS-Anstieg beim Marodeur/Wächter geben. Laut den Entwicklern erreicht diese Klasse momentan genau die DPS, die sie erreichen soll. Änderungen können eher bei den Funktionen erwartet werden. Momentan wird die Verbesserung der Mobilität und der Selbstheilung getestet.

Neues zu den PvP-Saison 4 Belohnungen

Heute wurden einge weitere Belohnungen für die vierte PvP-Season in einem Entwicklerblog bekannt gegeben. Vor einigen Wochen wurden bereits die Waffen präsentiert. Als Mount gibt es diesmal eine Art Piratenschiff.

S4Mount_DE_854x480

 

Zusätzlich gibt es diesmal eine übersichtliche Tabelle, die die verschiedenen Belohnungen und die zugehörigen Mindestränge zeigt. Wie immer gilt, dass die höchste in der Saison erreichte Wertung die Belohnung bestimmt. Anders als in den vergangenen Saisons gibt es im Bronzerang eine Unterscheidung zwischen Solo- und Gruppenranglistenspiel bei der Farbkristallkiste, um zu vermeiden, dass sich Spieler ohne entsprechende Ausrüstung fürs Rated-PvP anmelden.

S4Chart_DE_854x480

Die Farbkristall-Tresorkiste enthält wie bereits letzte Saison jeweils zwei Kristalle jedes +41 Attributs.

Das erste Mal wird es diese Saison ein Mindestrating von 1000 geben. Alle Spieler die unter 1000 liegen bekommen keine Belohnung.

Zudem wurde der Titel für die besten Spieler jeder erweiterten Klasse wieder auf die besten 96 Spieler erhöht.

Die Saison läuft bis Patch 3.2, ihr habt also noch etwas mehr als einen Monat Zeit um an eurem Rating zu arbeiten.

Wochenend-Update

Da ja in SWTOR selbst momentan nichts Berichtenswertes passiert und es deshalb so ausschaut, als würde auf der Seite nichts passieren, hier mal ein kurzes Update was wir so treiben:

Momentan steckt natürlich noch viel Arbeit im neuen Design. Einige Fehler müssen noch beseitigt werden (siehe vorherigen Beitrag). Außerdem arbeiten wir an den Klassenguides, um diese endlich mal zum Abschluss zu bringen. Heute sollte der Saboteur/Schurke und der Revolverheld/Scharfschütze komplettiert werden. Weiterhin in Bearbeitung befinden sich die HC-Varianten der Raidguides, sowie eine Fortsetzung der Credit-Guides und der Theorycrafting Grundlagen.

Ansonsten haben wir dieses Wochenende bereits zwei Videos veröffentlicht. Zum einen hat sich Aldorill am Freitag wieder in die Arena gewagt, zum anderen habe ich versucht meinen Skill in GSF zu verbessern. Weitere Arena-Videos erscheinen heute und morgen. GSF Teil 4 erscheint vermutlich auch am morgigen Sonntag. Die entsprechenden Videos findet ihr am Ende dieses Beitrags.

Die Cantina-Talk Ausgabe 42 werden wir diese Woche vermutlich am Sonntag aufnehmen.

 

Win-Trading in Saison 4

Über das Thema Win-Trading hat sich BioWare lange ausgeschwiegen. Für die kommende Saison haben sich die Entwickler nun einige Änderungen vorgenommen:

In der Vergangenheit war es so, dass über die gesamte Saison Daten gesammelt wurden um diese dann am Ende der Saison zu untersuchen. Spieler, denen zu 100% das Win-Trading vorgeworfen werden konnte, wurden dann mit einem Rating von 0 bestraft. Dadurch konnte es aber passieren, dass jemand Win-Trading betrieben hat, es aber nicht sicher festgestellt werden konnte. Ab der kommenden Saison wird es wöchentliche Analysen geben. Spieler die sich am Win-Trading beteiligen werden einmalig vorgewarnt. Beim erneuten Verstoß gegen die Regeln verlieren diese Spieler für die Saison die Belohnungen oder werden noch härter bestraft.

Let’s Play PvP!

Es ist so weit.. unsere ersten Let’s Play PvP Videos haben den Weg zu YouTube und damit auch auf diese Seite gefunden. Ich habe das ganze momentan mit meinem Juggernaut begonnen. Die ersten 7 Videos sind fertig und werden alle im Laufe der nächste Tage veröffentlicht. Natürlich werde ich nicht nur alleine zu hören sein. Auch der Gorfanor wird mich zukünftig mit seinem Hexer begleiten und ein wenig rumragen, was natürlich heißt, dass jede Aufnahme unbearbeitet zu euch kommt!

Und jetzt möchte ich auch nicht noch mehr Text schreiben – Viel Spaß!
(Videos unter „MEHR“)

Weiterlesen »

Der Bolster-Bug

Momentan existiert im Spiel ein Bug beim bolstern, zu deutsch stärken, im PvP. Da dieser nun von offizieller Seite als Bug und nicht als Exploit deklariert wurde, können wir nun darüber berichten. So bekommt man 2000 Lebenspunkte und 50 Bonusschaden mehr als man eigentlich sollte, wenn man in seinem Charaktermenü unter dem Raumschiff-Tab sein PvE-Raumschiff ausgerüstet hat. Die Schiffsteile scheinen also irgendeinen Einfluss auf die Berechnung der Stärkung zu haben. Die Entwickler wollen sich um einen möglichst baldigen Fix bemühen.