Home / Tag Archiv: Patch 4.0 (Seite 4)

Tag Archiv: Patch 4.0

Gefährten mit KotFE

Wie bereits seit Längerem bekannt ist, werden uns unsere jetzigen Gefährten mit dem Erscheinen von KotFE verlassen. Einige Gefährten sollen im Laufe der Story wieder zu uns stoßen, andere nur noch eine Nebenrolle einnehmen. Außerdem werden sich uns neue Charaktere anschließen. Im Laufe der Story soll man sogar die Möglichkeit haben über Leben und Tod von Gefährten zu entscheiden. Nun hat das Team von torcommunity.com um den swtor_miner sehr viel Licht ins Dunkel gebracht und einige Details zum neuen Gefährtensystem veröffentlicht.
Wer sich überhaupt nicht spoilern möchte, sollte hier nicht auf „Weiterlesen“ klicken. Alle anderen finden dort die neuen Informationen zum neuen Gefährtensystem. Storyspoiler gibt es nicht.

Weiterlesen »

Vermächtnis-Datacrons

Eric Musco hat sich im offiziellen Forum zu Wort gemeldet und eine Botschaft verkündet, die der ein oder andere Spieler wohl nicht mehr erwartet hätte. Das Entwicklerteam arbeitet an Vermächtnis-Datacrons. Das Ziel sei es, dass diese mit dem Release von KotFE eingeführt werden, garantieren könnten sie es aber nicht. Ob die Datacrons noch einmal neu gesammelt werden müssen, oder ob allen Charakteren über die Erfolge automatisch die Attribute verliehen werden, ist bisher nicht bekannt.

Änderungen am Crafting-System

Der Strom der Neuigkeiten reißt nicht ab. Diesmal haben wir es dem SWTOR_Miner zu verdanken, dass wir einige Neuigkeiten zum Thema Crafting erfahren. Dieser hat auf torcommunity.com einen umfangreichen Artikel zu den Änderungen im Crafting mit Patch 4.0 erstellt.

Darüber hinaus gibt es eine weitere interessante Information: die Attribute Kritischer Trefferwert und Wogenwert werden mit Knights of the Fallen Empire in einem Attribut vereint. Wogenwert wird also in der jetzigen Form aus dem Spiel entfernt! Dieses Attribut lässt sich dann auch nurnoch auf Verbesserungen finden, wie es momentan beim Wogenwert der Fall ist.

Die Änderungen am Crafting-System:

  • Es wird keine neuen Materialien geben, die an Berufe gebunden sind (bspw. kein neues Biochemie-Material).
  • Die neuen Rezepte werden alte Materialien benutzen.
  • Materialien werden höchstens den Grad 8 besitzen. Aktuelle Materialien 11. Grades werden auf Grad 8 runtergestuft.
  • Einige (eher unwichtigere) Materialien werden obsolet und können nurnoch an den Händler verkauft werden (komplette Liste siehe Quelle).
  • Um Gegenstände herzustellen müssen in Zukunft zunächst Komponenten hergestellt werden (vergleichbar mit der Herstellung von Fertigteilen für Deko-Gegenstände).
  • Zwei neue exotische Handwerksmaterialien werden implementiert. Strategic Resource Matrix (Episch) wird als persönliche Belohnung beim Eroberungsevent erhältlich sein. Exotic Isotope Stabilizer (Blau) gibt es für den Abschluss von HC-Flashpoints.

Zudem konnten aus den neuen Rezepten die Attribute auf den Itemlevel 220 Gegenständen in Erfahrung gebracht werden.

Lauf/Heft/Armierung – DD

  • 151 Ausdauer
  • 177 Mastery

Lauf/Heft/Armierung – Tank

  • 169 Ausdauer
  • 160 Mastery

Modifikation – DD

  • 110 Ausdauer
  • 121 Angriffskraft
  • 141 Mastery

Modifikation – Tank

  • 110 Ausdauer
  • 121 Verteidungswert
  • 141 Mastery

Verbesserung – DD

  • 99 Ausdauer
  • 110 Angriffskraft
  • 160 kritischer Trefferwert

Ausblick aufs Crafting

Der SWTOR_Miner hat auf Twitter ein Bild gepostet, welches einen Ausblick auf das Crafting in KotFE erlaubt. Besonders die benötigten Materialien sind interessant. Ebenso das Itemlevel von 220, welches einen größeren Sprung im Itemlevel als bei vorherigen Erweiterungen impliziert.

Noch mehr Q&A …

Heute hat die GamesCom offiziell geendet. So langsam tauchen immer mehr Informationen aus persönlichen Gesprächen mit den Entwicklern auf. Um Spoiler zu verhindern, findet ihr diese Informationen unter „Weiterlesen“. Storyspoiler sind noch einmal seperat mit Spoilertags versehen.

Weiterlesen »

SWTOR-Cantina-Talk #61 – GamesCom und Klassenänderungen

Pünktlich zum Ende der GamesCom melden wir uns mit der 61. Ausgabe zurück aus der zweiwöchentlichen Pause.
Zunächst haben wir über unsere Aktivitäten der verganenen zwei Wochen berichtet und über das Motivationsproblem so kurz vorm Addon diskutiert. Danach ging es hauptsächlich um die folgenden beiden Themen:

  • Neue Infos von der GamesCom (ca. 16:40 min)
  • Klassenänderungen mit KotFE (ca. 52:30 min)

Feedback, Kommentare und Kritik wie immer gerne auf www.swtorcantina.de

Bewertet uns auch gerne auf iTunes oder anderen Podcastseiten die uns führen 😉

SWTOR-Cantina-Talk 61

Download (rechtsklick, speichern unter)

SWTOR-Cantina-Talk #58 – „#Stuhl-Gate“

Natürlich spielen in der dieswöchigen Ausgabe Stühle eine große Rolle. Außerdem haben wir uns folgenden Themen gewidmet:

  • Neuigkeiten zu KotFE (ca. 4:20 min)
  • Charaktertransfer im Sonderangebot – Vor- und Nachteile (ca. 29:00 min)
  • PvP-Belohungen der 5. Saison (ca. 39:34 min)
  • Tatooine-Festung Haken (ca. 41:33 min)
  • Der Stuhl-Exploit (ca. 44:00 min)
  • Finaler PTS-Patch 3.3 (ca. 67:15 min)

Es kann sein, dass wir uns in dieser Ausgabe ein wenig anders anhören, da die Nachbearbeitung etwas anders ablief als bisher.

Feedback, Kommentare und Kritik wie immer gerne auf www.swtorcantina.de

Bewertet uns auch gerne auf iTunes oder anderen Podcastseiten die uns führen 😉

SWTOR-Cantina-Talk 58

Download (rechtsklick, speichern unter)

Massively-Interview Teil 2

Gestern berichteten wir bereits über das Interview, welches von Massivelyop.com während der E3 geführt wurde. Heute ist der zweite Teil dieses Interviews erschienen, der wieder einige interessante Neuigkeiten enthält. Zum Artikel gelangt ihr hier. Im Folgenden eine Zusammenfassung:

  • Der Charakter ist für 5 Jahre in Karbonit eingefroren.
  • In diesen 5 Jahren haben eure Gefährten ihr Leben auf eigene Faust fortgesetzt. Eure früheren Entscheidungen in der Klassen- und Gefährtenquest sollen Einfluss darauf haben, was sie in eurer Abstinenz getan haben.
  • Auf Zakuul wird man sowohl in der Wolkenkratzerstadt selbst aktiv sein, aber auch in den Sümpfen und im Untergrund (erinnert mich an Taris – KOTOR).
  • Während des Stufenaufstiegs wird es neue Fähigkeiten geben. Die Design-Philosophie liegt dabei auf Mobilität und „actionlastigem Kampf“.
  • Vaylin ist die Tochter von Valkorian.
  • Die Ereignisse in SOR sollen mit den Ereignissen in KotFE zusammen hängen. So soll es bereits in SOR kleine Hinweise auf den Verlauf der Story geben, die einem aber erst auffallen sollen, wenn man die KotFE-Story gespielt hat und dann zu SOR zurückkehrt.
  • Die alten Klassenquests werden in sofern bearbeitet, dass es nicht mehr nötig sein wird Nebenquests zu erledigen, um schnell im Level aufzusteigen.
  • Free to Play-Spieler und Bevorzugte Spieler müssen abonnieren um KotFE spielen zu können. Eine andere Kaufmöglichkeit wird es nicht geben.

Massively-Interview mit den Entwicklern

Heute wurde auf Massivelyop.com ein Interview mit den Entwicklern Bruce Maclean (Senior Producer) und James Ohlen (Studio Creative Director) veröffentlicht, welches während der E3 geführt wurde. Darin enthalten sind einige neue Infohäppchen bezüglich der Erweiterung „KotFE“, welche im Folgenden zusammengefasst sind:

  • Die Entwickler beschreiben das Addon selbst als „Filmische Action-RPG-Erfahrung mit „Plot-Twists“, Überraschungen, Verrat, Erlösung und harten Entscheidungen
  • Während des Interviews konnte eine Demo von Kapitel 3 gespielt werden. Darin wurde bereits ersichtlich, dass die Entscheidungen, welche während der Story getroffen werden, erheblichen Einfluss haben werden. So bestand die Wahl eine komplette Stadt zu retten, oder nur sich selbst in Sicherheit zu bringen. Eine andere Wahl bestand darin, Lana Beniko einen NPC töten zu lassen oder nicht. Sofern man dies zulässt, begegnet man später dem Partner des NPCs, der von da an Lana Beniko verfolgt.
  • Die Erweiterung baut auf KOTOR auf und soll SWTOR einen RPG-Charakter verleihen, die Entwickler betonten aber, dass sie sich der Tatsache bewusst wären, dass für viele Spieler auch der Gruppencontent eine wichtige Rolle spielt.
  • Es wird keine Phasing-Mechanik geben, eine Veränderung der Welt wollten die Entwickler aber nicht ausschließen.
  • Es soll, anders als im Basisspiel, nicht möglich sein, zusammen mit Freunden die gleiche Story zu spielen.

SWTOR-Cantina-Talk #57 – KotFE klingt wie …?

Diese Woche geht es natürlich hauptsächlich um die neue SWTOR-Erweiterung „Knights of the Fallen Empire“, kurz KotFE. An was diese Abkürzung den Aldoril erinnert, welche Probleme Zeitreisen mit sich bringen und vieles mehr, erfahrt ihr in dieser Ausgabe.

  • Alles zur neuen Erweiterung (ca 10.45 min)
  • Änderungen an Patch 3.3 auf dem PTS (ca. 70:10 min)
  • PvP Unterbrechungsänderungen gehen nicht live (ca. 75:10 min)
  • Wartungsarbeiten am Dienstag (ca. 76:11 min)

Hier noch die beiden Links zum PvP-Event auf Jar’kai Sword:
Forenbeitrag
Werbevideo

Feedback, Kommentare und Kritik wie immer gerne auf www.swtorcantina.de

Bewertet uns auch gerne auf iTunes oder anderen Podcastseiten die uns führen 😉

SWTOR-Cantina-Talk 57

Download (rechtsklick, speichern unter)

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen