Home / Tag Archiv: Eric Musco

Tag Archiv: Eric Musco

Antworten auf KotET-Fragen

swtornews

Eric Musco hat heute im offiziellen Forum Stellung zu einigen Fragen bezüglich der kommenden Erweiterung „Knights of the Eternal Throne“ genommen.

  • Alle neun Kapitel erscheinen auf ein Mal
  • Nach dem Launch von KotET will sich das Entwicklerteam mehr auf Gruppencontent konzentrieren. Sofern es zeitlich passt, soll es im Januar einen Livestream oder Entwicklerbrief mit genaueren Informationen geben. Dies beinhaltet jegliche Formen von Gruppencontent, auch Operationen. Auch zu PvP und GSF sollen Informationen folgen.
  • Bis zum Release der Erweiterung soll es einige Livestreams und Entwicklerblogs mit weiteren Informationen geben.
  • Das Dunkel-gegen-Hell-Event wird mit dem Release von KotET enden, der Ausgang des Events und damit die Wahl des Begleiters wird aber wahrscheinlich eine Woche früher festgelegt.

Zudem wurde auf Twitter ein Bild geteilt, welches ein Konzeptbild des Planeten Nathema zeigt, welcher einer der zwei neuen Planeten sein wird.

Eric Musco’s Marathon-Stream

Ab 16 Uhr deutscher Zeit startet Eric Musco’s Marathon-Livestream. In diesem wird er mit einem neuen Charakter alle 13 Kapitel der KotFE-Story spielen. Dabei soll es Gewinnspiele und „Special-Geusts“ geben. Den Stream findet ihr hier eingebunden:

Der Stream ist vorbei, den Mitschnitt findet ihr hier.

Offizielle Livestreams 2016

Im neuen Jahr wollen die Entwickler regelmäßiger Livestreans veranstalten. Dazu hat Eric Musco im offiziellen Forum nun einen Ablaufplan vorgestellt. So soll vorerst jeden zweiten Donnerstag des Monats ein Livestream mit dem Producer Ben Irving stattfinden, in dem es um die aktuelle und zukünftige Situation des Spiels gehen soll. Zwei Wochen später folgt dann regelmäßig ein Livestream Charles Boyd, der sich auf die Story konzentrieren wird. Pro Monat soll es also zwei Livestreams geben.

Der erste Livestream des neuen Jahres mit Ben Irving wird am 14. Januar um 23 Uhr starten und ist für eine halbe Stunde geplant. Am 28. Januar zur selben Zeit findet der erste Story-Livestream mit Charles Boyd statt.

PvP-Daten der Entwickler

Eric Musco hat sich ein weiteres Mal im offiziellen Forum zu Wort gemeldet und ist etwas genauer auf die PvP-Daten der Entwickler eingegangen. Das letzte Statement zur aktuellen Situation der Wächter und Marodeure hatte den Eindruck erweckt, dass Entscheidungen nur auf Grundlage der Gewinnrate einzelner Disziplinen getroffen werden. Musco stellte klar, dass es sich dabei nur um einen einzelnen Aspekt der Bewertung der momentanen Performance einer Klasse oder Disziplin handelt. Er gab in diesem Zuge auch der Spielerschaft recht, welche angemerkt hatte, dass Marodeure und Wächter nur sehr selten im Rated-PvP anzutreffen seien. Die Daten der Entwickler würden zeigen, dass sich in den Top-Regionen des Ranked-PvP vornehmlich Powertechs/Frontkämpfer, Hexer/Gelehrte und Attentäter/Schatten finden würden. Dies sei auch der Grund, weshalb die Hexer/Gelehrten mit Patch 3.1.2 einen Nerf erfahren haben. Man wolle lieber die Top-Klassen etwas nerfen, anstatt die schwächeren Klassen zu buffen, da ansonsten der PvE-Content zu leicht werden und die PvP-Kill-Zeit rasant abnehmen würde.
Man darf also davon ausgehen, dass in nächster Zeit auch der Powertech/Frontkämpfer und Attentäter/Schatten Adressat von Abschwächungen sein wird.

Offizieller Livestream zu Patch 3.2

Am 20. März wird ein offizieller Livestream zu der Story und dem Inhalt rund um Patch 3.2, also dem Planeten Ziost, stattfinden. Mit dabei sein wird Eric Musco, Bruce Maclean (Senior Producer) und Michael Backus (Designer, war für GSF verantwortlich).

Der Livestream wird von 21 Uhr bis 22 Uhr deutscher Zeit via Twitch stattfinden und wird dann natürlich hier eingebunden.

BioWare gibt Shadow Realms auf

BioWare hat heute verkündet, dass sie die Entwicklung des Spiels „Shadow Realms“ eingestellt haben. Unter anderem war auch für dieses Projekt Eric Musco als Community-Manager zuständig. Dies alleine wäre hier keine News wert, doch beinhaltet die Erklärung von BioWare auch die Gründe für die Aufgabe der Entwicklung. So will man sich eher auf die Fortsetzung von bekannten IP’s wie Dragon Age und Mass Effect konzentrieren. Der größte Schwerpunkt der Entwickler läge aber eben auf SWTOR:

But the biggest focus for our team in BioWare Austin will be on Star WarsThe Old Republic™. As every Star Wars™ fan knows, this is a massive year in the Star Wars universe. We have some great plans for expanding this epic game this year, and look forward to sharing the news about those plans with our players in the coming weeks.

So soll es einige große Erweiterungen dieses Jahr geben. In den kommenden Wochen werden wir hoffentlich mehr erfahren. Interessant ist aber, dass sie die Entwicklung von SWTOR scheinbar sehr ernst nehmen und sich vermutlich vor allem dieses Jahr mit dem Wiederaufleben der Kinofilme erhoffen, einige neue Spieler gewinnen zu können. Hoffen wir, dass es sich dabei nicht nur um leere PR-Phrasen handelt.

Weiterlesen »

Schmugglerglück-Spielautomat bald für 1 Credit

Der Schmugglerglück-Spielautomat sollte eigentlich im Paket des Wachtmeisters vorhanden sein, welches seit dieser Woche im Kartellmarkt erhältlich ist. Nun bestätigte Eric Musco die Vermutung einiger Spieler: Der Spielautomat ist nicht im Paket enthalten. Als Reaktion darauf wird es den Spielautomaten in naher Zukunft für 1 Credit beim Händler (wie bereits das Republikanische Voss-Botschaftsschild) zu kaufen geben. Sobald dieser Zeitpunkt eintritt, werden wir natürlich darüber informieren.

schmugglerglückspielautomat

 

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen