Home / SWTOR-News / SWTOR-Erweiterung geleakt

SWTOR-Erweiterung geleakt

Heute Abend war für kurze Zeit auf der offiziellen SWTOR-Seite die entsprechende Infoseite der kommenden SWTOR-Erweiterung zugängig. Obwohl diese bereits nach kurzer Zeit wieder offline war, wurden die Daten der Seite gesichert. Es ist nun also bekannt, worum es sich bei der Erweiterung handelt und wann diese erscheinen wird. Wir werden an dieser Stelle nicht vom Inhalt berichten und auch nicht auf die entsprechenden Informationsquellen verlinken. Dennoch soll hier kurz auf die Existenz eben dieser hingewiesen werden. Jeder der Interessiert ist, wird in der Lage sein die entsprechenden Leaks zu finden. Andererseits ist ja bekanntlich die Vorfreude die schönste Freude, weshalb man vielleicht eher bis zur offiziellen Ankündigung am Montagabend warten sollte.

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

20 Kommentare

  1. Ich lese leider nur nichts von Endcontent wie OPs oder PvP……wenn da nichts kommt dann werden die Spieler einfach nur die Story durchspielen und danach wieder abhauen.

    • Gorfanor

      Sehe ich auch so. Mir stellen sich da zwei Fragen: War die Ankündigung schon komplett fertig als sie aus Versehen veröffentlicht wurde oder fehlt da noch was? Und handelt es sich dabei um eine Erweiterung im klassischen Sinne wie SOR und RotHC oder dient sie einem anderen Sinn und Zweck? Es scheint sich ja schon stark von den letzten beiden Erweiterungen zu unterscheiden.

    • Der letzte macht das Licht aus

      „Start at level 60“

      Neue Spieler die sie locken wollen werden auch gar nicht in der Lage sein FPs oder OPs zu meistern.

      Es ist doch schon seit den Taktischen Flashpoints schwer mit neuen Spielern die nur ‚AoE drauf und fertig‘ kennen einen der alten richtigen Flashpoints ohne Wipes fertig zu bekommen.

      • „Start at Level 60“ kann viele Dinge heißen, aber du hast Recht wenn das wirklich das heißt wonach aus sieht…Allerdings wird das wenn kein neuer Endgamecontent kommt auch egal sein.

    • Ayaria

      Warten wir mal ab bis es offiziell bekannt gegeben wird -tolle Einstellung keine Quellen etc zu verlinken, um die Spekulationen gering zu halten.

      • Gorfanor

        Dabei geht es auch zum großen Teil um Selbstschutz. Ich weiß nicht, wie begeistert BioWare davon wäre, wenn wir das hier verlinken. Zumal über das Impressum leicht unsere Accounts ausfindig gemacht werden könnten 😉

  2. Sollte man wirklich mit Level 60 starten oder Kaufen können, bin ich aber Instant raus.
    Sowas wie WoW mit dem Todesritter gemacht hat, ab einen gewissen Level anzufangen ok, aber Instant Maxstufe ? sowas geht gar nichts, auch wenn es vllt. nur für Abospieler ist.

    • Versteh Deine Aussage nicht… ???
      Ziost konnte man auch erst anreisen/beginnen, wenn man mit der Revan Story durch ist.
      Sprich, auch erst mit lvl 60….

    • Gorfanor

      Da ja etwas weiter unten extra noch einmal auf das 12-fache-EP-Event eingegangen wird, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass das Leveln auf Maxstufe entfällt.

  3. Call me crazy but…

    Ich habe den Eindruck, dass das was da kommen soll nochmal ein Großes Hurra vor dem Abtritt aus.

    Wenn der kommende Story Content tatsächlich in Episoden nach und nach veröffentlicht wird (mit Ziost hatten wir da auch schon als Vorgeschmack), heißt das definitiv noch weniger wiederholbaren Endgame Content.
    Die haben jetzt schon nicht die Ressourcen um auch nur einen Bruchteil des Endgames regelmäßig mit neuem Content zu versorgen, wenn die jetzt am laufenden Band zig Story Chapter produzieren müssen (mindestens so aufwendig wie Operationen) bleibt da nichts mehr über. Selbst mit den Entwickler die sie von Shadow Realms rübergezogen haben nicht.

    Es ist da sehr beunruhigend, dass in den Leaks absolut kein Wort zu Endgame verloren wird. Nur Story, Story, Story.
    Wenn man sich dann noch anschaut, dass sie da auch noch ausdrücklich ihren Subscriber 12x Bonus mit allem drum und dran promoten… Das ist längst bekannt & live, wenn sie nicht mehr anzubieten haben wird’s unschön.

    • Gorfanor

      Fehlende Erwähnung des Endgames hat mich auch sehr gestört. Ich kann mir aber mittlerweile vorstellen, dass uns die 14 Episoden quasi in das „echte“ neue Addon mit neuem Endgamecontent etc. führen werden. Das Veröffentlichungsdatum ist schon recht früh für eine Erweiterung ala RotHC oder SOR. Vor allem frage ich mich auch, wie sie die aktuelle Story zu Ende bringen wollen. Da fehlt mir momentan irgendwie ein Übergang. Ich hoffe, dass wir zu diesen beiden Punkten morgen mehr erfahren werden.

      • Aldoril

        Ich halte mich jetzt auch erst mal mit Äußerungen zurück… ganz einfach, weil ich immer an das Gute glaube 😀 …. Ich hoffe, dass dieser Leak noch nicht alle Informationen zu Knights of the fallen empire beinhaltet hat.
        Wir haben es ja schon im Podcast öfter besprochen… wir wissen, wo es hinführt, wenn sie keinen Endgame Content bringen oder dieser nicht lang genug hält. Nur mit Story kann man sich nicht über Wasser halten.

        Deswegen mein Rat: abwarten, chillen und nicht gleich den Teufel an die Wand malen :) Morgen oder spätestens Dienstag, wenn man sich den Stream nicht anschaut weiß man mehr :)

      • Na ich denke mal, dass diese 16 Story Chapter der komplette Content für 2016 sein werden. Sprich ein paar mit Launch der Expansion und der Rest dann halt wieder alle 4 bis 6 Wochen.
        Mag sein, dass in irgendeinem Chapter dann auch mal eine Warzone oder ein FP mit drin ist, aber glauben tu ich das erst wenn ichs sehe.
        Momentan sieht das eher nach keine Operationen und kein PvP mit 4.0 aus. Auch von Levelcap Rise steht da nix, was ein Hinweis dafür sein kann, dass es kein neues Gear Tier (mit entsprechenden Content zum Farmen) geben wird.

        Wenn das also nur ein Übergang sein soll zu neuem echten Endgame Content, dann kommt der Angesichts des Story Umfangs der da skizziert wird nicht vor 2017.
        Und dann ist keiner mehr da, der ein MMO mit Endgame Fokus spielen will.

        • Gorfanor

          Interessanter Ansatz. Ich habe bis eben tatsächlich bei den Chaptern nur an reine Story-Missionen gedacht. Das diese auch anderen Content beinhalten könnten, habe ich noch garnicht bedacht. Vielleicht ist ja da schon was in den ersten Chaptern enthalten. Es kommt natürlich stark auf den Planungshorizont und auf die Länge der einzelnen Chapter an. Wenn bereits bei Release 9 davon verfügbar sein sollen und der Umfang gleichbleibend sein soll, wäre eine Planung bis weit in 2016 rein absolut zu lang. Ich hoffe mal, dass SWTOR morgen mehr als drei Minuten Zeit bei der Pressekonferenz eingeräumt wird und man einige Fragen klären kann.

        • Ich glaube nicht dass BW das Endgame vernachlässigen wird. Ich denke es wird in 2015 neue Op’s geben, wenn auch nicht unbedingt im Oktober.

          Jedenfalls geben sie den Spielern neuen Content. Nicht wie Ziost, da ist die Story ja für jede Klasse fast identisch. Aber acht Grundklassen mit unterschiedlicher Story ist doch nice.

    • Der letzte macht das Licht aus

      Ausnahmsweise stimme ich mal nicht in den Untergangs-Chor mit ein.

      Es sieht danach aus als hätten sie diesmal mehr Ideen, Entwicklerzeit und Co. in die Erweiterung investiert als zuvor. Sie weicht vom üblichen Schema in fast allen punkten von dem ab was sie sonst gemacht haben.

      Das hört sich für mich danach als als hätte man die letzten Jahre SWTOR analysiert und neue Schlüsse draus gezogen, und dementsprechend die Art und Weise verändert wie man das Spiel erweitert.

      Das lässt mich zu dem Schluss kommen dass sie das Spiel noch ganz und gar nicht abgeschrieben haben und nicht den Abtritt einleiten.

  4. Ich denke da hat sich aber jemand sehr, sehr stark an dem Erfolg von Telltale-Games orientiert. Die schieben genau dieselbe Nummer. Jede 6-8 Wochen 2h Story, fast ohne wirkliche Spielerinteraktion, mittlere Grafik, moderate Story, exorbitant hohe Verkäufe. Ein Sub bezahlt dann indirekt monatlich dafür und es wird sicher ein F2P-Modell geben von wegen Episoden dazukaufen.

    Ich find das prinzipiell ja gar nicht schlecht. Die Wahrheit ist doch aber, dass KEINE der Klassenstorys jemals an das ran kam was in KOTOR I/II abgefackelt wurde. Es waren relativ generische Geschichten die im Kern nur dazu da waren, dich von Planet zu Planet zu schicken. Ich fand das nicht schlimm – aber irgendwann hab ich es nurnoch geskipt, denn an „echte“ RPG’s kam es nie ran. Shadow of Revan war so ein Mittelding. Man hat schon Gefühle für die Charaktere entwickelt und die Geschichte ist im Kern ganz gut – an der Inszenierung ist es aber trotzdem gescheitert. Die Interaktionen untereinander beschränkten sich auf ein Minimum. Da ich vorher Dragon Age: Origins gespielt hab konnte ich da nur müde lächeln. Mal ganz davon abgesehen, dass die Sprache ordentlich weich gespült ist – in ganz SWTOR.

    Ich persönlich bin mir aber ziemlich sicher, dass noch mindestens eine Operation kommt. Nicht umsonst wurde schon Ausrüstungsstufe 204 eingeführt. Neue Flashpoints brauche ich nicht. So, wie Heroics derzeit eingebaut sind, sind sie eh nutzlos. Wenn, dann bräuchte es ein System mit Direktloot vom Endboss auf Stufe 186/192 und die Abschaffung alles Markengears. So wären Flashpoints auch wieder sinnig.

    Was ihr euch im PvP beschwert ist mir ehrlich gesagt auch nicht ganz klar. Es gibt Arena & BG und jeweils genug Maps. Der Kampf an die Spitze (Top96) ist als Langzeitmotivation für 99% der Spieler eigentlich genug Content. Zumindest hat es mich in WoW zwei Jahre beschäftigt Gladiator zu werden. Was man vielleicht einführen müsste, wären Belohnungen für Platz 1, damit auch die 1% Überpros noch motiviert sind weiterzumachen.

    Ich bin gespannt auf Montag! :)

  5. Bin ich eigentlich der Einzige mit dem Bild eines Schurken vor Augen, der einen Powertech heilt?

    • Aldoril

      Nene, bist du nicht. Spekuliert haben wir darüber auch schon gestern im Podcast. Klingt für mich auch sehr danach. Aber ich warte wie schon gesagt den morgigen Tag ab bevor ich mich bei irgendeiner Meinung festlege 😀

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close