Home / Cantina-Talk / SWTOR-Cantina-Talk #85 – Ein Lebenszeichen

SWTOR-Cantina-Talk #85 – Ein Lebenszeichen

cantinatalk

Nach langer Pause melden wir uns mit der 85. Episode des SWTOR-Cantina-Talks zurück. Warum wir pausiert haben, was wir von den aktuellen Änderungen und Patch 5.2 halten und was wir in Zukunft vorhaben, erfahrt ihr in dieser Ausgabe.

Feedback, Kommentare und Kritik wie immer gerne auf www.swtorcantina.de

Bewertet uns auch gerne auf iTunes oder anderen Podcastseiten die uns führen 😉

SWTOR-Cantina-Talk 85

Download (rechtsklick, speichern unter)

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

18 Kommentare

  1. Amun-Re

    Kleine Korrektur (Podcastzeit ca: 19:00 – 19:10):
    Zerlegte Komponenten bekommt man nur über PvP und GSF. Die sind nicht in Kommandokisten enthalten und kommen auch sonst nicht durch irgendwelche Events, zumindest bisher noch nicht.

    Hinweis: Die 2-10% Verbesserte Kommandoerfahrung im Vermächtnis sind nur Chargebunden, sprich wenn man dies öfters haben will muss man pro Char die bis zu 3,5 Mio zahlen (bei 10 Chars 35 Mio).

  2. Es folgt ein Spoiler für Menschen die Rogue One nicht gesehen haben!

    Kurzer Kommentar zu Prinzessin Leia in Rogue One… nach meiner Kenntnis ist das kein CGI Effekt (bzw. nicht komplett), da Leia durch Ingvild Deila gespielt wird.

  3. Hallo Gorfanor und Aldoril, stimmt es das ihr jetzt weniger Zeit im Spiel verbringt als sonst? Habt ihr das Interesse verloren, oder ist das persönlich / Studium, bedingt?

    • Aldoril

      Aktuell verbringen wir weniger Zeit im Spiel, das ist richtig. Das hat aber überwiegend mit privaten Dingen zu tun gehabt. Wir waren beide mit vielen Dingen sehr eingespannt und haben dann nur noch sehr wenig Zeit für Dinge in SWTOR gefunden. Wie wir aber schon im Podcast besprochen haben, werden wir mal wieder etwas mehr tun die nächsten Wochen. Mal GSF fliegen, mal einen Raid laufen und schauen, woran wir sonst noch Spaß finden. Einige Sachen werden wir dann auch streamen oder nur aufnehmen und dann bei YouTube hochladen.

  4. Ist der eigene Charakter hell, sowie gewinnt die helle Seite serverseitig, so erhält man für jeden Kommando-Rang-Aufstieg einen Helle-Seite-Token. Diese kann man gegen Items beim entsprechenden Händler eintauschen.
    Zusätzlich erhälst du welche, wenn du entsprechende Bosse während des Ausbruches, also Hell/Dunkel 5, besiegst.
    Diese sind immer charaktergebunden.

    Zusätzlich gibt es zerlegte Komponenten, die man über PvP und GSF erhält. Dazu gibt es, je nach Art des Matches, Länge und Endbedingung, unterschiedlich viele. Diese kann man nutzen, um sich direkt ein 230er Ausrüstungsteil nach Wunsch zu kaufen, oder ein 230 in 236 aufzuwerten und diese in 242. Zusätzlich benötigt man dann aber noch Kommando-Tokens.

    Kommando-Tokens erhält man aus jeder Kommando-Kiste, also für jeden Aufstieg. Ich glaube 5 von 1-90, 8 von 91-180 und ab 181 dann 12 pro Kiste.

    Die Kommando-Tokens benötigt man auch für gedroppte Tokens aus Operationen.

    Der Aufwertungsmechanismus ist auch ganz nett. Man wertet nicht das Item auf, das man hat, sondern erhält einen neuen Token. So kann man bespielsweise einen Hexerbrust 230 in eine Juggertank-Brust 236 und diese in eine Sabo-Healer-Brust 242 wandeln. Man muss aber dafür PvP oder GSF gespielt haben und nachher mit den Hüllen aufpassen.

    Was das Leveln angeht, benötigt man keine 30min für einen Rangaufstieg. Von Rang 1-180 geht das natürlich noch fixer, da du mit Maximalboni mehr als 5000 cxp für Kapitel 1 KotFE erhälst (Gesamtpunkte, nicht nur Belohnung). Demnach hast mindestens 1 Rang pro Kapitel. Ab 181 reduziert sich der 100% Bonus auf 15/25. Du benötigst also 1-2 Durchläufe. Das dauert zwischen 5-8min, wenn man den Dreh raus hat, je nach Klasse. Vorher sollte man eher um die 30+ Minuten einplanen, um die richtige Taktik für sich zu finden.

    Zusätzlich ist vielleicht das H2-Gebietsgrinding wieder interessant geworden, habe es aber nicht getestet. Man erhält bis 180 ja 9cxp pro Goldi. Vorher waren es 10. Daher lässt sich in den bekannten gebieten wieder stumpf farmen.

    Allerdings ist Kapitel 1 eben am effektivsten und für viele auch eine gute Möglichkeit mit der eigenen Klasse etwas zu lernen.

  5. Also um mal was ein zu werfen wo für sind die MASTER aufstände und MASTER story wenn man in prinzip NULL davon bekommt (abgesehen von KXP!? MÜLL! Sry bis auf eigene Herrausforderung und so ist das total unnötig weil in der Story bekommst du sowieso kaum was (ja es gibt paar Kapitel die man schnell machen kann bla blubb aber da hole ich zB in ein Raumkampf in der selben Zeit mehr… und bekomme noch Komponenten… In den Aufständen bekommt man 1-2 Kisten… die aber für den Aufwand viel zu wenig sind.
    Ich find der Podcast hättet ihr lieber machen sollen, nachdem ihr mal wieder gespielt habt!
    z.B. sind bosse wie z.B. Endboss Denova mitlerweile so DPS lastig wie noch nie (!!!) es ist teilweise nur noch mit 1 Tank 1 Heal und 6 dd´s machbar! und sry das ist total verpatcht und ich weiß jetzt kommen wieder die Trolle raus: „wir haben das mit 2 dd´s 1 tank 1 heal gemacht“ bla blubb der war früher ja schon sehr DPS lastig aber mitlerweile ist das schon mehr als übertrieben mit 2 Tanks brauch man den Endboss auf jeden fall nicht mehr spielen! Dazu kommt, dass die meisten es auch nicht schaffen sich ihr 2. Gear zu besorgen.

    • Periphalos

      Sorry, ich verstehe die Kritik bezüglich der DPS nicht ganz.
      Wenn der Schaden nicht reicht, hauen die DD zu wenig raus. Ja, es ist teilweise sehr knapp und jeder muss das Maximum rausholen aber ja, es geht auch mit normalen Setting.
      Ich weiß jetzt nicht, was du als Alternative erwartest?
      Aber wenn es bei deiner Gruppe nicht reicht, dann stell ’nen Atti, Jugger oder Söldner mit Reflec unter dem Läufer und alles ist gut. 😀

      • Oder Sabo.

        Zuviel Reflexion lässt allerdings Kephess buggen.

        • Die eigentliche Kritik, also sich besser zu informieren und nicht einen Podcast des Podcastes aufzunehmen, sehe ich genauso.

          Natürlich kann ich verstehen, dass man andere Punkte im Leben hat, die wichtiger sind.

        • Periphalos

          Jip, den Läufer down bringen bevor die Droiden unten waren ist keine gute Idee. 😀

          • es ist schon sehr bedauerlich das sie neue Features reinbringen die Umgebung sprich die OB Bosse etc. dann nicht testen bzw. anpassen.

          • Systematic

            Hier irrt ihr euch leider beide, man muss das nur passend timen. 2 von den 3 Droiden umhauen, den dritten auf 10% bringen und dann nur noch unterbrechen. Während man also den 3. Droiden nur noch unterbricht stellen sich die Klassen mit dem „Reflect“ unter den Läufer bis er eben umfällt.

            In diesem Moment erscheint Kephess und es beginnt sofort die Endphase des Kampfes. Die DD´s hauen noch schnell den letzten Droiden weg und dann kann man das völlig entspannt runter spielen. Schon x-mal so gemacht und nie Probleme mit iwelchen „Bugs“ gehabt.

  6. Periphalos

    @Systematic
    Danke für den Hinweis, wir werden es mal Just 4 Fun ausprobieren. 😀
    Tatsächlich aber finde ich die Taktik eher.. lame, das ist so wie den ersten Boss im Tython FP auf der Treppe zu spielen um die Adds zu „umgehen“ oder sich beim windenden Schrecken rauszutarnen. 😀
    Aus Neugierde werden wir es aber mal testen. ^_^

    • Systematic

      Ich kann dich da verstehen, nur wenn man die Mechaniken mit den Klassenindividuellen Fähigkeiten umgehen / überspringen kann, dann sollen sie ihren Spaghetti-Code mal auf die Reihe bringen und nicht, wie es leider meistens der Fall ist, dann den Spielern iwas unterstellen. Man nutzt einfach nur die jeweiligen Fähigkeiten optimal aus.

      Die Mechaniken und die Möglichkeiten sie zu umgehen sind seit Jahren bekannt, dies sollte sogar schon zu den Leuten von Bioware / EA vorgedrungen sein die für sowas zuständig sind. Ich vermute einfach mal das sie nichts dagegen haben, denn Zeit zum reagieren und einfügen von ein paar „1“ und „0“ hatten sie denke ich genügend.

      • Periphalos

        Ich würde es auch niemanden vorwerfen, der es so macht. .) Bleibt jeden selbst überlassen und lieber eine Mechanik mit den Fähigkeiten „überlisten“, die man zur Verfügung hat, als wie bescheuert Karraga Trashmobs zu farmen.
        Wobei mir persönlich auch das egal war.. mehr oder weniger.. nur für mich an Stumpfheit nicht zu überbieten. 😀

  7. Es sind schon wieder 2 Monate. :)

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close