Home / Cantina-Talk / SWTOR-Cantina-Talk #59 – Endgame in KotFE

SWTOR-Cantina-Talk #59 – Endgame in KotFE

Nach einer zweiwöchigen Pause melden wir uns heute mit der 59. Ausgabe des Cantina-Talk zurück. Diese Woche hat uns natürlich vor allem das Thema „Flashpoints und Operationen in KotFE“ beschäftigt, da dieses Thema uns als aktiven Teilnehmern am Endgame besonders am Herzen liegt und auch etwas Sorgen bereitet.

  • Die optimale Attributsverteilung (ca. 12:40 min)
  • Flashpoints und Operationen in KotFE (ca. 21:17 min)
  • Die Erschaffung der KotFE-Story (ca. 50:00 min)

Feedback, Kommentare und Kritik wie immer gerne auf www.swtorcantina.de

Bewertet uns auch gerne auf iTunes oder anderen Podcastseiten die uns führen 😉

SWTOR-Cantina-Talk 59

Download (rechtsklick, speichern unter)

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

11 Kommentare

  1. auf dem pts war die yavin festung schon zu sehen ^^

  2. Jungs ihr sprecht mir aus der Seele. Erst war ich wie wahrscheinlich jeder sehr euphorisch auf das neue Addon KotFE. Das letze Jahr war ja kein schlechtes für SWTOR und innerhalb des Jahres kamen besonders fürs Endgame mehrere neue Operationen raus.
    Dieses Jahr jedoch ließen sie auf sich warten mit neuem Content. Ziost war … naja… nett gemacht aber schnell durch… Dann jedoch endlich KotFE… Alles wird irgendwie anders. Mittlerweile kamen dann auch die Informationen über das Addon. Jedenfalls einige und ich muss sagen, ich bin enttäuscht. Als raidliebender Mensch, der dieses Jahr fast jede Woche in die Wüter oder den Tempel gelaufen ist, wird es langweilig. Ich bin auch nicht der Mensch der gerne twinkt… Ich tanke und ddle und das mit zwei Charakteren. Ihr könnt euch vorstellen, wie oft man diese Operationen nun gesehen hat. Zur Abwechselung ist man dann schon hin und wieder den alten Content gelaufen, aber das ist ja auch nicht Maß aller Dinge, denn mit dem Loot kann man nichts anfangen.
    Nun die Hiobsbotschft: Keine neuen Operationen. Ist für mich ein NoGo … Alte Brötchen aufbacken. Das macht nicht mal mein Bäcker.
    Auf den Loot der neuen alten OPs bin ich so gespannt wie ihr.. 10 IDs pro Char und in jeder dieser IDs kann ich meine Ausrüstung erfarmen? Na super erste Woche ein Char fertig… zweite Woche den nächsten und wer mitgelesen hat, damit wäre ich fertig. Also wenn es so wird, bin ich wie ihr bald raus… Nur ich kann nicht zu *** zurück, weil ich das auch nicht mag 😉

    Also freue ich mich jetzt einzig auf die Storyline. Glaube nicht, dass sie sich in den verschiedenen Klassen unterscheiden werden, höchstens dann wenn man seine Gesinnung überdenkt und die Entscheidungen die möglich sind anders trifft.

    Was bleibt? Qou vadis SWTOR?

    Vieleicht rechnen sie mit dem Verlust der Spieler, die wie wir sind. Wir sind in der Minderheit…Egal es kommen neue und die werden schon zahlen für Kartellmarkt 😉

  3. Ich wage mal eine These: KotFE ist das letzte AddOn zu SWTOR. Ende 2016 gibts dann Version 2 auf Frostbite3. Würde auch zur inhaltlichen Ausrichtung von Disney passen, die das Star Wars Universum mit extra Filmen zu Han Solo und Boba Fett, genauso wie Marvel, auf eine ganze Dekade ausrichten wollen. Und EA baut ja mittlerweile alles auf Frostbite. Da lassen sich die Entwickler gut rotieren.
    Bis dahin werden die Hardcore-Star-Wars Fans mit Story-Kapiteln a la Telltale zufriedengestellt und die MMO-Fans springen eh auf fast jedes MMO mal zu testen drauf.

    Ehrlich gesagt bin ich nach dem Podcast noch niedergeschlagener. Ich denke auch, dass die Item-Progression in neuen AddOn ein absoluter Gau sein wird, wenn schon jetzt bekannt ist, dass man SM von Level 50-65 machen kann. Dann nur noch einen schwereren Modus und das wars? Die Idee, dass es mehrere Stufen in den Raids geben würde ist natürlich interessant. Vielleicht so wie in WoW früher.

    HC-Content:
    Tier1 : alte 50er OPs (Level 204)
    Tier2 : alte 55er OPs (Level 210)
    Tier3 : alte 60er OPs (Level 216)
    Tier4 : Palast und Festung (Level 222)

    Aber wie soll das Gear aussehen? Gleiche Modells nur auf 65? Die werden wohl kaum mehr als zwei neue Modell-Reihen rausbringen. Ich denke ihr habt mit eurer Einschätzung eher recht, dass sich, wie in WoW, auf die Casuals konzentriert wird. Wie mittlerweile in jedem nicht-asia-MMO. Leider. Machen wir halt achtmal diesselbe Story, was solls. Das Leben hat ja sonst nichts zu bieten. Andere PC-Spiele sowieso nicht. Nicht.

    • Der letzte macht das Licht aus

      Spielstatistikauswertungen haben so ihre Tücken.

      Ich z. B. mochte das ganze Seeker Droid gebuddel. Aber natürlich mache ich das nicht oft, bis gar nicht mehr, inzwischen. Weil, ich kann da mit dem Suchdroiden nichts mehr ausbuddeln das ich irgendwie bräuchte und nicht schon habe. Schauen sie meine Statistik an, dann sagt diese: mag er nicht, macht er nicht.

      Ebenso Operations. Wenn es ewig keine neuen Operations gibt, dann machen die Spieler die das mögen halt was anderes, z. B. Alts hochziehen.

      Wenn auf manchen Servern kein Ranked PvP mehr aufgeht, dann wird es eben nicht mehr praktiziert. Aus der Statistik könnte man dann den Trugschluss ziehen dass es nicht gefragt ist.

  4. Hey Aldoril ich bins mal seit langem wieder!

    Was deinen Commando angeht…
    Ich persönlich habe KEINE Schnelligkeit drinn, weil ich sonst aus dieser Rota (https://www.youtube.com/watch?v=Ak-kMo6HcI8)
    falle. Is zwar n Merc, aber das sollte nicht so lange dauern, bis du weisst welcher Skill welcher is.

    Probier sie echt mal aus. Mit der mach ich 4.6k DPS. (Hab in meinem Gear noch zu viel Crit und zu wenig Woge).

    • Aldoril

      Ich werde noch mal etwas gear sammeln und dann schauen, danke dir 🙂 habe nämlich wirklich alles anders verwendet… Modis um mein healgear zu perfektionieren und die Verbesserungen sind an meinen sabo gegangen 😀 hatte wirklich tierisch die Nase voll. Wenn ich noch mal wieder so weit bin, dann werde ich deinen Rat gerne beherzigen 🙂

  5. Lek

    Immer diese Schwarzmalerei 😛

    Ich gehöre zu den Spielern, denen der MMO-Teil bei SWTOR vollkommen egal ist. Für mich könnten sie auch gerne noch mehr auf Singleplayer umstellen – es ist für mich halt ein KotOR III. Nachdem ich die Story mit fast allen Klassen durch hatte, war meine Motivation auch weg. Ich habe mich an PvP und an Operations versucht und beides macht mir keinen Spaß. Wenn es dann einen Weg gibt, um die Geschichte der Operations auch als Normalsterblicher mal zu sehen, umso besser 😉

    Auf Dauer kann mich RP in SWTOR leider auch nicht halten, weil man im Vergleich zu anderen Spielen (z.B: früher Star Wars Galaxies) einfach viel weniger Möglichkeiten hat. Wenn ich schon eine Engine habe, möchte ich diese auch nutzen – sonst kann ich auch gleich Pen&Paper spielen ^^

  6. Hallo ihr,
    ich höre schon seit längerem euren Berichten zu und finde es echt supi was ihr da auf die Beine stellt und wie ihr das kommentiert und beleuchtet. Da sind Aspekte dabei die würde ich, weils mich nicht direkt betrifft durchaus vergessen. Dennoch, seit 3.0 habe ich mehrere Chars gelöscht, weil sie mir in keiner Skillung mehr gefallen haben oder die Animationen echt seltsam waren, wie z.B. der neue riesenkegel vom frontitank oder die Hypnosestrahlen vom Schurkenheiler und den Gelehrten hab ich mittlerweile auf Eis gelegt weil er mir zu stark ist xP ja ganz ehrlich^^
    Aktuell spiel ich Ataruwächter, Hütertank, Kommandoheiler und Wahnsinnige Attentäterin, aber ich hab alle Storys schon 2-3mal durchgekaut und hatte nach 5-6mal Story echt keine Lust Rishi überhaupt noch anzufangen, insbesondere mit Heilern und Tanks, weil es nun mal raidspezifische Rollen sind. Früher hab ich extremst gern OPs gespielt auch wenn ich Festung und Palast nim nur begonnen habe, es hat sehr viel Spaß gemacht, Neulinge durch die OPs zu führen und auch mit 180er token waren die 55er noch spaßig…aber jetzt? Es ist doch Kinderkram die alten OPs zu spielen und eine Frechheit dass man mit u60ern nicht mit 60ern zsmlisten kann für den Gruppenfinder und das bedeutet du findest nie ieine grp für den lvlbereich unter 60, was echt traurig ist denn mit lvl 60 ists total langweilig geworden.
    Also wieso sollten Leute dann soo gerne ops spielen denn wenn ich mich so zurückerinnere ist jeden Tag für jede OP was aufgegangen, derzeit ists nur Tempel und Wüter und selten mal 55er im hc und nim.
    Die aktuelle Situation kann ich denke ich für mich als derzeitiger Vertreter der Casualspielergruppe an drei eigenen Beispielen sehr gut erläutern die den aktuellen Kontent für mich ziemlich traurig dargestellt haben. 1. Ich brauchte 3 Anläufe um mich als DD mit meiner Wächterin ohne Erfahrung aber mit guten Modifikationen aufgewertetes 180-186er token equip für Wüter 8er sm zu melden…mich wollte wohl als melee ohne e+e keiner mitnehmen, iwann hab ich dann eine grp gefunden und es wurde nicht mal wirklich eng mit dem Leben, alles gelegt und keiner hat sich je beschwert, die erklärungszeit+raidzeit lag bei unter 50min, dann waren wir wieder draußen und es war keine highendequipte Progressgrp =/. 2.Bsp als durchaus gefragter Hütertank für Tempel 8er sm, ich war der einzige Tank aber meine Rolle als Tank konnte ich dadrinne in keinster weise ausführen, denn zum einen gabs Leute die permanent aggrogezogen haben, was mir bisher nie mehr wirklich passiert ist seitdem sie asa nim endboss zu 55er Zeiten keine aggro verloren hat, aber die haben auf nichts geachtet und ich konnte nicht eine einzige mobgrp oder Boss selbst pullen, da hat irgendeiner immer gepullt, bei den mobgrp wars ein schurkenheiler und ich habe nicht abgespottet und er hatte wirklich dauerhaft von mehreren grp die aggro und hats locker überlebt, da frag ich mich was ich hier eig soll und habe bisher auch null Motivation mich bei dem ganzen gesuche mit e+e und einer wirklich steigenden masse an spielern die auf nichts achten aber damit prahlen im laufen dps zu fahren wie sau wo du selbst als tank keine tps halten kannst weil du dich weg bewegen musst. Aggro verlier ich dabei echt selten aber die bossmechaniken, die Möglichkeiten der dds, das mangelnde zsmspiel der grp (was definitv durch die taktischen fps kommt, da erleb ich nämlich genau das selbe) und das steigende Blitzlichtgewitter was als melee den Bildschirm als weißen fleck darstellen lässt sorgen einfach dafür dass ich deutlich weniger ops spiele als früher und jedes mal neu hadere mich zu melden =/ wenn man jetzt noch zusätzlich neu in dem spiel ist dann wunderts mich echt wenig dass die opspielerzahlen sinken, deshalb hab ich auch nicht an der Befragung wirklich teilgenommen :/ die antworten passten iwie alle nicht.
    Sie lautet eher: wenn bw nicht dringendst etwas gegen die Spielereinstellung unternimmt und bessere Ideen hat als randomaggro, riesige voids wo du tot bist wenn du nicht beim kleinsten Pixel davon eine Tempobeschleunigung reinhaust und dich vom acker machst oder die alten OPs wieder deutlich aktraktiver gestaltet tuts mir Leid, so gern ich das SWToR-Feeling auch liebe.
    Ich habe mein Abo mit 3.0 gekündigt und etwa 2 Monate auslaufen lassen denn ich war echt sauer auf bw dass ich das alte spiel ohne Erweiterung nicht einfach so weiter spielen konnte mit abo, man hat ja keine grp mehr für iwas gefunden, außerdem haben sie auf tickets nicht reagiert…seit dem das abo weg ist aber ich die Erweiterung habe, find ich das spiel aber durchaus noch besser als mit, denn im Moment bin ich nicht bereit dafür zu zahlen und sehe auch keine Notwendigkeit…von daher guter Schachzug bw^^ aber die ganzen Ereignisse konnten mich bisher noch nicht überzeugen das Abo wieder aufzunehmen, so gern ich es auch tun würde für die alten Charakterslots und um euch paar Euros zum entwickeln zu geben. Derzeit habe ich aber das Gefühl dass BW ziemlich gut für bevorzugter Spieler arbeitet, aber mal ne frage? wenn ich nachdem die ganze neue Story draußen ist das Abo und somit die Erweiterung hole, hab ich doch nur die ganzen Bonis nicht und alles aktuell auf dem neuesten stand? also keine Rüstung von dem aus dem Intro, wo mir doch eh schon tausende Sets in grün, rosa, blau und mit oder ohne Schleifchen hinterher geschmissen werden und keine Waffe, die im Kartellmarkt weniger wert sind als ein paar Schuhsohlen. So mal ich eh nicht wüsste wem ich sie geben sollte und von den Gefährten hat man doch eh schon mehr als man zum craften schicken kann und draußen hab ich eh nur einen^^ das wirklich reizvolle wäre also ein komplett neuer Char mit allem neuen dran, also eine Togrutarevo mit Staubmantel und dem neuen Gefährten, weis nicht so recht aber iwie ist das nicht wirklich stimmig und somit stell ich mir die frage ob mich diese ganzen reize von bw nicht mal so was von kalt lassen und wen sie denn locken würden außer ganz neue Spieler…mich als alten zum mindestens nicht wirklich.

    Puh das ist jetzt ne ganze Menge, aber das ist so das Bild was ich im Moment sehe. Hoffe es stößt nicht komplett auf Widerspruch und falls es den Eindruck macht, dass ich eh bald gehen will, so ist dem nicht so, aber meine Prioritäten werden sich sicher verlagern.
    Naja nur nochmal als kleine Anmerkung, die Veröffentlichungen der Gruppeninhalte als Einzelspieler- und Taktischen Modus sind für mich, als jmd der gerne tankt und heilt ne Katastrophe und ein Witz. Kaum einer achtet auf iwas und kaum einer kennt wirklich die Mechaniken, die sich die Entwickler ausdenken und der GSI-Droide ist als DD ganz cool aber als Tank, spottet eher immer dann wenn du spottest aber du bekommst sämtliche CCs, Kicks usw selbst reingedrückt was echt mies ist und an der Vorfreude auf den kommenden Kontent nagt, somal nach 2 Wochen eh alle nur noch meckern wenn dus wagst dir auch nur einen Satz im Gruppenflashpoint anzuhören =/
    Ich spiele übrigens auf T3-M4 und VC und finde die Idee dass Ziost verschwunden ist nach der Story traurig, als RPler der genauso sehr die Story durchspielt hab ich somit ein Dailygebiet voll Dreck als neuen Inhalt bekommen xP naja man kann die Story mal pausieren lassen aber dass es keine Möglichkeit gibt doch noch hinzureisen find ich schade. Dennoch, ich wäre kein RP-mögender wenn ich nicht auch aus nem Haufen Asche was machen könnte =D
    In dem Sinne viel Erfolg euch noch und behaltet euren Humor und die sachliche Beurteilung von allem was kommt, die Meinung von euch ist mir da durchaus wichtig und was ihr so die Woche treibt…das gibt durchaus Anreiz für neue Geschichten und Taten die man selbst mal erledigen wollte.
    Keyko
    (sry das es doch so lang wurde :o)

    • Gorfanor

      Hey Keyko,
      danke für deine umfangreiche Meinung und dein Lob.
      Jetzt weiß ich auch endlich, wer dafür verantwortlich ist, dass ich meinen Wächter beim Transfer auf T3-M4 umbennenen musste. Der hieß vorher auch Keyko 😉
      Sofern du erst wieder mit dem Release des Addons ein Abonnement abschließt, hast du dadurch keine weiteren Nachteile außer die bereits von dir genannten. Du bekommst also nicht Nico Okarr als Gefährten, nicht seine Ausrüstung und nicht den einem Swoop-Bike nachempfundenen Gleiter. Außerdem kannst du dann nicht direkt am 20.10 starten, sondern musst dich noch eine Woche bis zum 27.10 gedulden. Das sind aber sicherlich alles Einschränkungen, mit denen man leben kann 😉
      Beste Grüße

Schreibe eine Antwort zu Grave Antwort abbrechen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen