Home / Cantina-Talk / SWTOR-Cantina-Talk #57 – KotFE klingt wie …?

SWTOR-Cantina-Talk #57 – KotFE klingt wie …?

Diese Woche geht es natürlich hauptsächlich um die neue SWTOR-Erweiterung „Knights of the Fallen Empire“, kurz KotFE. An was diese Abkürzung den Aldoril erinnert, welche Probleme Zeitreisen mit sich bringen und vieles mehr, erfahrt ihr in dieser Ausgabe.

  • Alles zur neuen Erweiterung (ca 10.45 min)
  • Änderungen an Patch 3.3 auf dem PTS (ca. 70:10 min)
  • PvP Unterbrechungsänderungen gehen nicht live (ca. 75:10 min)
  • Wartungsarbeiten am Dienstag (ca. 76:11 min)

Hier noch die beiden Links zum PvP-Event auf Jar’kai Sword:
Forenbeitrag
Werbevideo

Feedback, Kommentare und Kritik wie immer gerne auf www.swtorcantina.de

Bewertet uns auch gerne auf iTunes oder anderen Podcastseiten die uns führen 😉

SWTOR-Cantina-Talk 57

Download (rechtsklick, speichern unter)

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

9 Kommentare

  1. Also wenn ich höre wieviel DPS ihr mit eurem „nicht optimierten Gear“ macht, dann könnte ich kotzen. Meine ganzen DDs mit 6er Setbonus kommen nicht an die 3.9k. Da kann doch was nicht stimmen.

    • Aldoril

      Da reicht es meist schon, wenn ein paar Werte nicht 100% stimmen. Wenn du Hilfe brauchst schreib einfach deine Werte etc in die Kommentare unterm jeweiligen Klassenguide und dann kümmern wir uns drum :)

  2. Danke, werde ich machen.

  3. Bei uns in der Gilde sind auch schon paar Leute die ihr Abo für die Belohnungen wieder Reaktiviert haben :-) Geschickt gemacht!

  4. Die Erwartung das noch mehr Content kommt als bislang angekündigt ist schon sehr blauäugig.

    BW hat bei RotHC und SOR die Karten immer gleich auf den Tisch gelegt und eindeutig kommuniziert, was an Endgame zu erwarten ist.
    Die Tatsache, dass wir null Infos zu neuen Content abseits Story haben und sie stattdessen damit werben alten Content zu recyceln weißt in eine eindeutige Richtung.
    Ebenso die Aussagen der Produzenten in diversen Artikeln die nach der Präsentation veröffentlicht wurden. Zumindest wenn man sie nicht vollignorant liest und mal das Marketinggeblubber wegdenkt.

    Vor allem muss man aber bedenken, dass ihr FP/OP Entwicklerteam nicht besonders groß ist (fünf bis sechs Mann hört man aus den amerikanischen Community). Selbst wenn die für KotFE verstärkt wurden sind die doch absolut damit ausgelastet den alten Content auf 60+ zu erhöhen und vielleicht den ein oder anderen FP für irgendein Chapter zu bauen.

    Auch hört man aus der Progress Community (va Zorz und D&T), dass sie schon vor ein paar Monaten E-Mails von BW erhalten haben, wonach kein neuer Operations Content (sei es neue Ops oder NM) in Entwicklung ist. Auf der Anaheim Cantina soll das den Herrschaften dann auch nochmal so bestätigt worden sein.

    Da kommt einfach nix. Zumal auch nichts in einer Closed Beta durch Progess Gilden getestet wird. Das wurde bislang immer so praktiziert und das müsste jetzt geschehen wenn da mittelfristig neuer Content soll. Eine Operation ist nichts was man mal binnen ein, zwei Monaten zusammenschmeißt, erst recht nicht mit nur einer Handvoll Leuten.

    Ich denke da, dass wir uns neuen Endgame Content für dieses Jahr komplett und auf für die erste Hälfte 2016 abschminken können. BW will 7 der neuen Chapter ab Anfang 2016 auf monatlicher Basis veröffentlichen. Das heißt Story bis Juli 2016. Danach, sprich in Q3 2016 vielleicht mal wieder Endgame.
    Fragt sich bloß ob das nicht viel, viel zu spät ist. Die Hardcore Raidgilden sterben schon hier und jetzt, ein Jahr ohne Content…

    Das Argument ‚ja die müssen aber doch weil sonst‘ zieht da auch nicht. Die sind gerade dabei das Geschäftsmodell über den Haufen zu schmeißen. Die setzen voll darauf, dass sie durch monatliche quasi DLCs Abos generieren können. Die klassische MMO Endgame Crowd die das Spiel bislang über Wasser gehalten hat ist nicht mehr primäre Zielgruppe. SWTOR wird mit KotFE ein Online Single Player RPG und wesentlich weniger MMO…

    • Aus leaks konnten einige Dataminer auslesen, dass zwei neue OPs kommen sollen, die aber anders aufgebaut sind, als bisherige OPs.
      Im kommenden Operations Blog der Entwickler (der in den nächsten Wochen kommen soll) sollen diese auch weiter vorgestellt werden.

      [Ich gebe hier jetzt keine Quellen, aus den selben gründen wie im Podcast bereits gesagt wurde, wer es nicht glaubt soll einfach bis zum Blog warten]

      • Ähm nö?
        Die beiden einschlägig bekannten Dataminer haben dazu nichts veröffentlicht. Ebensowenig findet sich dazu auf den üblichen Seiten irgendetwas.

  5. Ayaria

    Ließ sich letzte Nacht gut nebenbei anhören, auch wenn für mich nichts Neues dabei war. Logisch, wenn ich eure Infotext zu vorgelesen habe. Die ewaigen Diskussionen zu den „Push ich bin 60“ kann ich nachvollziehen, könnten aber noch von mehr Seiten beleuchtet werden. Gehen wir vom Anspruch eines Raidspielers aus, ist es verständlich, für andere Fraktionen des Rpgs etc. sieht es dann vielleicht wieder anders aus. Dennoch wider einmal eine schöne Ausgabe und gerade eure Einstellung zu Exploits und Leaks kann ich gut nachempfinden. Weiter so!

  6. Huhu Gorfanor,

    Schau mal hier vorbei (http://www.ign.com/articles/2015/06/23/e3-2015-11-things-you-need-to-know-about-star-wars-the-old-republics-knights-of-the-fallen-empire-expansion)

    Das ist sehr interessant vor allem, weil dort ein zwei neue Informationen sind am Interessantesten sind mein Meinung nach Punkt 5 und 11, aber am meisten

    Punkt 10: „BioWare wasn’t ready to share details about how MP will work in Knights of the Fallen Empire, but we do know it won’t use the system we see in the game now — two players sharing dialogue choices in cut scenes. BioWare told IGN, „We’re not abandoning the MMO aspect. We’ll be talking about that later on. There’s a whole system that is introduced through nine episodes that hooks into all the MP aspect of the game.“ “ [MP = Multiplayer]

    Das klingt sehr … sagen wir mal … interessant, ich hoffe sie werden dazu bald mal offizieller Stellung nehmen oder das genannte „System“ genauer erklären.

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen