Home / Klassenguides / Söldner/Kommando Klassenguide

Söldner/Kommando Klassenguide

söldnerkommando

Leibwache/Gefechtssanitäter – Heilung

Gefsani

Relevanz der Attribute:

Optimale Stat-Verteilung nach diesem Artikel:

voll 216er:

7850 HPS | 4969 Meisterschaft | 2639 Angriffskraft | 1511 (5xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 1113 (9xAuf.) Schnelligkeit | 0 Präzision

voll 220er:

8070 HPS | 5158 Meisterschaft | 2779 Angriffskraft | 1553 (7xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 1151 (7xAuf.) Schnelligkeit | 0 Präzision

voll 224er:

8310 HPS | 5372 Meisterschaft | 2931 Angriffskraft | 1579 (9xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 1205 (5xAuf.) Schnelligkeit | 0 Präzision

Die Funktionsauswahl:

Bei den Funktionen hat man als Söldner eine Menge Freiheit. Must-have fürs Heilen sind eigentlich nur 2 bis 3 der insgesamt 7 auswählbaren Funktionen. Dazu zählt auf jeden Fall im T1-Bereich (Fachkundig) die Funktion Verbesserte Lüftung. Dadurch wird der Hitzeabbau massiv verbessert, was vor allem in Situationen wo Burst-Heal benötigt wird unerlässlich ist. Die beiden anderen wichtigen Funktionen sind im T3-Bereich (Meisterhaft) zu finden. Durch Jagdfieber kann die neue Heilung „Progressiv Scan“ auch im Laufen gewirkt werden. Bei vielen Bossmechaniken ein großer Vorteil. Durch Kolto-Düsen heilt der Jetpack-Schub die im Wirkungsbereich stehenden Gruppenmitglieder um einen kleinen Betrag. Diese Funktion ist nicht so essentiell wie die anderen beiden, dennoch ziehe ich sie den anderen Möglichkeiten im T3-Bereich vor. Die übrigen 4 Funktionspunkte können je nach Spielsituation beliebig verteilt werden.

Fähigkeiten (Söldner):

  1. Kolto Hülle – Die Kolto-Hüllen sollten wenn möglich auf allen Gruppenmitglieder konstant erhalten bleiben, zumindest aber auf dem Tank. Sie machen einen erheblichen Teil der verursachten Heilung des Söldners aus.
  2. Kolto Rakete – Die Kolto Rakete wird für die Gruppenheilung genutzt. In ihrem Wirkbereich heilt sie verbündete Spieler um einen mittleren Betrag und heilt zusätzlich über Zeit einen weiteren kleinen Betrag. Zusätzlich verlangsamt sie feindliche Spieler.
  3. Progressiv-Scan – Die neue Heilung des Söldners heilt mit 4 Ticks jeden Tick ein weiteres Ziel, sodass der erste Tick ein Ziel trifft, und der letzte Tick vier Ziele. Bringt außerdem den Effekt „Geschützt“ auf das Ziel, wodurch dessen Rüstung erhöht wird. Ein sehr guter Gruppenheal.
  4. Heilscan – Die große Heilung des Söldners ist nun mit einer Abklingzeit versehen. Sie bringt den Effekt Belebt auf das Ziel, wodurch die erhaltene Heilung des Ziels erhöht wird. Sollte in Kombination mit Kritischer Effizienz (siehe Schneller Scan) und Notfallscan benutzt werden.
  5. Schneller Scan – Die kleine Heilung des Söldners besitzt keine Abklingzeit mehr. Bei jedem wirken erhält man einen Stack von Kritischer Effizienz, welcher die Hitzekosten des nächsten Heilscans um jeweils 5 reduzieren (bis zu 3 mal stapelbar).
  6. Notfall-Scan – Die kostenlose Sofortheilung des Söldners bewirkt, dass der nächste Heilscan ohne Wirkzeit gewirkt werden kann. Sollte vor jedem Heilscan eingesetzt werden.
  7. Kolto-Schuss – Die Standardheilung des Söldners. Sie verbraucht keine Hitze und heilt um einen geringen Betrag. Sollte in Situationen wo wenig Heilung benötigt wird genutzt werden.
  8. Supergeladenes Gas – Durch jede Heilung erhält mein eine Ladung von Superladung. Bei 10 Stapeln kann Supergeladenes Gas aktiviert werden, wodurch Heilscan keine Abklingzeit mehr besitzt, 5 weniger Hitze kostet und die verursachte Heilung für 10 Sekunden um 5% erhöht wird.

 Fähigkeiten (Kommando):

  1. Traumasonde
  2. Kolto-Bombe
  3. Folgebehandlung
  4. Medizinische Spezialsonde
  5. Medizinische Sonde
  6. Bacta-Infusion
  7. Medi-Schuss
  8. Superladungszellen

Cooldowns Söldner:

  1. Hitzeabbau – reduziert die Hitze. Sollte in brenzligen Situationen genutzt werden.
  2. Thermalsensor-Überbrückung –  Die nächste Fähigkeit erzeugt keine Hitze
  3. Energiewoge – Die nächste Fähigkeit wird sofort gewirkt

Energiewoge und Thermalsensor-Überbrückung lassen sich gut kombinieren, während Supergeladenes Gas aktiv ist. Dadurch kann ein kostenloser, sofort gewirkter Heilscan gewirkt werden. Somit ergibt sich in kürzester Zeit enorm viel Heilung ohne viel Hitze aufzubauen durch: Notfallscan -> Heilscan -> Supergeladenes Gas -> Thermalsensor-Überbrückung -> Energiewoge -> Heilscan

Cooldowns Kommando:

  1. Tech Überbrückung
  2. Zellen aufladen
  3. Reserve Energiezellen

Setboni:

  • (2) – Das Aktivieren einer Heilungsfähigkeit hat eine Chance von 15%, Kritischer Bonus des Gefechtssanitäters zu gewähren, wodurch dein nächster Schneller Schan oder deine nächste Medizinische Sonde kritisch heilt. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.
  • (4) – Während Zylinder für Gefechtsunterstützung oder Zelle für Gefechtsunterstützung aktiv ist, ist die Dauer von Supergeladenes Gas und Superladungszellen um 5 Sekunden erhöht.
  • (6) – Verringert die Abklingzeit von Heilsacn oder Medizinische Spezialsonde um 1.5 Sekunden.

Arsenal/Artillerist – DD

Artillerist

Relevanz der Attribute:

Optimale Stat-Verteilung nach diesem Artikel:

voll 216er:

6140 DPS | 4969 Meisterschaft | 2639 Angriffskraft | 1140 (2xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 803 (11xAuf.) Schnelligkeit | 681 (1xAug) Präzision

voll 220er:

6370 DPS | 5158 Meisterschaft | 2779 Angriffskraft | 1188 (2xAuf.) (2xKistall) Kritischer Trefferwert | 831 (7xAuf.) Schnelligkeit | 685 (5xAuf.) Präzision

voll 224er:

6620 DPS | 5372 Meisterschaft | 2931 Angriffskraft | 1236 (2xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 869 (5xAuf.) Schnelligkeit | 679 (7xAuf.) Präzision

Funktionen:

Wie immer hat man bei den Funktionen die Qual der Wahl. Aus den folgenden Funktionen sollte man je nach Situation das Funktionsset anpassen.

Fachkundig:

  • Verbesserte Lüftung/Zellenkondensator – besserer Hitzeabbau/Munitionsaufbau
  • Energiebarriere/Geladene Barriere – kann den erlittenen Schaden leicht reduzieren
  • Nachbrenner/Erschütterungskraft – hilfreich für Adds
  • Maßgefertiger Schutzanzug/Schwerer Soldat – erhöht die maximalen Lebenspunkte
  • Laufjustierung/Kettengeschütz – erhöht den AE-Schaden

Meisterlich:

  • Drehmoment-Verstärker/Vorrücken – erhöht die Dauer von Hydraulische Überbrückung/Stellung halten
  • Pyroschild/Elektroschild – zusätzlicher AE Schaden durchs Energieschild

Heldenhaft:

  • Jagdfieber/Gewaltmarsch – Brandbolzen kann während der Bewegung benutzt werden
  • Energieüberbrückung/Übertaktung – Verringert die Abklingzeit von Energiewoge/Reserve Energiezellen und verleiht ihr zwei Ladungen
  • Stabilisierte Rüstung/Stoßdämpfer – Reduziert den erlittenen AE-Schaden und Schaden während man betäubt ist um 30%

Fähigkeiten/Prioritätsliste:

Die Rotation der Arsenal/ -Skillung ist sehr einfach und folgt einem einfachen Prioritätssystem:

  1. Brandbolzen/Bolzensturm mit Sperrfeuer (alle 8 Sekunden)
  2. Wärmesuchraketen/Abrissgeschoss
  3. Elektronetz
  4. Railschuss/Effektivschuss mit 5 Stacks von Zielsuchsperre/Ladungstrommel
  5. Vorbereitungsschuss/Strudelbolzen
  6. Spürrakete/Gravitationsgeschoss
  7. Schnellschüsse/Hammerschuss

Beispiel Eröffnungsrotation:

Spürrakete -> Supergeladenes Gas/Supergeladene Zelle -> Wärmesuchrakete -> Elektronetz -> Vorbereitungsschuss -> Brandbolzen -> Spürrakete -> Brandbolzen -> Railschuss -> Wärmesuchrakete -> Spürrakete -> Brandbolzen -> ….

Bei mehreren Gegnern:

  1. Tod von Oben/Mörserhagel
  2. Durchschlagende Blaster/Schusshagel
  3. Fusionsrakete/
  4. Sprengpfeil/Haftgranate
  5. Flammenwerfer/Impulskanone

Cooldowns Söldner:

  1. Hitzeabbau
  2. Thermalsensor-Überbrückung
  3. Energiewoge

Cooldowns Kommando:

  1. Tech Überbrückung
  2. Zellen aufladen
  3. Reserve Energiezellen

Setboni:

  • (2) – Wärmesuchraketen und Gezackter Schuss oder Abrissgeschoss und Gezackter Bolzen erhöhen den verursachten Schaden 15 Sekunden lang um 5%. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.
  • (4) – Die Abklingzeit von Energiewoge oder Tech-Überbrückung ist um 5 Sekunden verringert.
  • (6) – Das Aktivieren von Entladen und Brandbolzen oder Vollautomatik und Bolzensturm gewährt Kritischer Bonus des Eleminators, wodurch dein nächster Angriff mit Wärmesuchraketen und Magazinschuss oder Abrissgeschoss und Magazinbolzen kritisch trifft.

Innovative Bewaffnung/Angriffsspezialist – DD

innovativebewaffnung

Relevanz der Attribute:

Optimale Stat-Verteilung nach diesem Artikel:

voll 216er:

6230 DPS | 4969 Meisterschaft | 2639 Angriffskraft | 1128 (6xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 815 (7xAuf.) Schnelligkeit | 681 (1xAuf.) Präzision

voll 220er:

6470 DPS | 5158 Meisterschaft | 2779 Angriffskraft | 1160 (6xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 859 (3xAuf.) Schnelligkeit | 685 (5xAuf.) Präzision

voll 224er:

6730 DPS | 5372 Meisterschaft | 2931 Angriffskraft | 1192 (6xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 913 (1xAuf.) Schnelligkeit | 679 (7xAuf.) Präzision

Funktionen:

Wie immer hat man bei den Funktionen die Qual der Wahl. Aus den folgenden Funktionen sollte man je nach Situation das Funktionsset anpassen.

Fachkundig:

  • Verbesserte Lüftung/Zellenkondensator – besserer Hitzeabbau/Munitionsaufbau
  • Energiebarriere/Geladene Barriere – kann den erlittenen Schaden leicht reduzieren
  • Nachbrenner/Erschütterungskraft – hilfreich für Adds
  • Maßgefertiger Schutzanzug/Schwerer Soldat – erhöht die maximalen Lebenspunkte
  • Laufjustierung/Kettengeschütz – erhöht den AE-Schaden

Meisterlich:

  • Drehmoment-Verstärker/Vorrücken – erhöht die Dauer von Hydraulische Überbrückung/Stellung halten
  • Pyroschild/Elektroschild – zusätzlicher AE Schaden durchs Energieschild

Heldenhaft:

  • Jagdfieber/Gewaltmarsch – Brandbolzen kann während der Bewegung benutzt werden
  • Energieüberbrückung/Übertaktung – Verringert die Abklingzeit von Energiewoge/Reserve Energiezellen und verleiht ihr zwei Ladungen
  • Stabilisierte Rüstung/Stoßdämpfer – Reduziert den erlittenen AE-Schaden und Schaden während man betäubt ist um 30%

Fähigkeiten/Rotation:

Die Rotation dieser DD Disziplin ist weitaus schwieriger als die Arsenal/Artillerist-Disziplin. Vor allem das Hitzemanagement ist eine Herausforderung.  Folgende Fähigkeiten sind Hauptbestandteil der Disziplin:

  1. Brandrakete/Brandgeschoss – DOT, sollte immer auf dem Ziel aufrecht erhalten werden
  2. Magazinschuss/Magazinbolzen – ersetzt Railschuss/Effektivschuss und baut 5 Hitze ab wenn es brennende Ziele trifft
  3. Thermaldetonator/Plastiksprengstoff – sollte so oft es die Hitze erlaubt als Filler benutzt werden
  4. Gezackter Schuss/Gezackter Bolzen – DOT, sollte immer auf dem Ziel aufrecht erhalten werden
  5. Entladen/Vollautomatik – lässt einmal alle 60 Sekunden den nächsten Maganzinschuss/ kritisch treffen
  6. Elektronetz – sollte immer benutzt werden wenn bereit
  7. Kraftschuss/Ladungsschüsse
  8. Raketeneinschlag/Sprenggeschoss – kostet unter 30% nur halb so viel Hitze/Munition und der Schaden wird um 75% erhöht (alle 10 Sekunden). Sollte so oft wie möglich als Filler unter 30% benutzt werden
  9. Schnellschüsse/Hammerschuss – muss fürs Hitzemanagement benutzt werden
  10. Supergeladenes Gas/Supergeladene Zelle – erhöht den DOT-Schaden und fügt einen weiteren DOT hinzu. Sollte immer benutzt werden wenn bereit

Beispiel Eröffnungsrotation:

Gezackter Schuss/Bolzen -> Brandrakete/Brandgeschoss -> Magazinschuss/Magazinbolzen -> Entladen/Vollautomatik -> Supergeladenes Gas/Zelle -> Elektronetz -> Thermaldetonator/Plastiksprengstoff -> Magazinschuss/Magazinbolzen -> Kraftschuss/Ladungsschüsse (instant proc benutzen) -> Magazinschuss/Magazinbolzen -> Gezackter Schuss/Bolze -> Brandrakete/Brandgeschoss -> Kraftschuss/Ladungsschüsse -> Kraftschuss/Ladungsschüsse -> Magazinschuss/Magazinbolzen -> …

Beispiel normale Rotation:

Entladen/Vollautomatik -> je nach Situation: Schnellschüsse/Hammerschüsse, Thermaldetonator/Plastiksprengstoff, Raketeneinschlag/Sprenggeschoss, Elektronetz -> Kraftschuss/Ladungsschüsse -> Magazinschuss/Magazinbolzen -> Brandrakete/Brandgeschss -> Gezackter Schuss/Gezackter Bolzen -> Kraftschuss/Ladungsschüsse -> je nach Situation: Kraftschuss/Ladungsschüsse, Schnellschüsse/Hammerschuss -> Magazinschuss/Magazinbolzen

Je nachdem ob Hitzeabbau/Tech Überbrückung oder Thermalsensor-Überbrückung/Zellen aufladen bereit sind, kann die Rotation entsprechend so gefahren werden, dass mehr Schaden und damit auch mehr Hitze/Munition aufgebaut/verbraucht wird. In Phasen in denen die Cooldowns nicht zur Verfügung stehen sollten die Fähigkeiten mit den niedrigeren Hitze-/Munitionskosten gewählt werden. Wichtig ist vor allem, dass die DOTs durchgehend auf dem Gegner aufrecht erhalten bleiben.

Bei mehreren Gegnern:

  1. Tod von Oben/Mörserhagel
  2. Durchschlagende Blaster/Schusshagel
  3. Fusionsrakete/
  4. Sprengpfeil/Haftgranate
  5. Flammenwerfer/Impulskanone

Cooldowns Söldner:

  1. Hitzeabbau
  2. Thermalsensor-Überbrückung
  3. Energiewoge

Cooldowns Kommando:

  1. Tech Überbrückung
  2. Zellen aufladen
  3. Reserve Energiezellen

Setboni:

  • (2) – Wärmesuchraketen und Gezackter Schuss oder Abrissgeschoss und Gezackter Bolzen erhöhen den verursachten Schaden 15 Sekunden lang um 5%. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.
  • (4) – Die Abklingzeit von Energiewoge oder Tech-Überbrückung ist um 5 Sekunden verringert.
  • (6) – Das Aktivieren von Entladen und Brandbolzen oder Vollautomatik und Bolzensturm gewährt Kritischer Bonus des Eleminators, wodurch dein nächster Angriff mit Wärmesuchraketen und Magazinschuss oder Abrissgeschoss und Magazinbolzen kritisch trifft.

Über: Aldoril

Aldoril
Ich spiele Star Wars: The Old Republic seit Release, habe damals viel progress mit meinem Attentäter geraidet. Im Addon Rise Of The Hutt Cartel bin ich meinem Attentäter treu geblieben, habe das Raiden jedoch etwas eingeschränkt und mich etwas mehr auf PvP konzentriert. Das betreibe ich zur Zeit im neusten Addon Shadow Of Revan auch am aktivsten. Natürlich sind dabei auch regelmäßige Instanzgänge und einige Raids zu verbuchen. Man kann mich also für fast alles begeistern :)

127 Kommentare

  1. hab da mal eine frage !!! haben sie die softcaps geändert ?? den ich habe auf einer anderen seite gelesen das man als söldner dd um die 65% woge und 30+ crit haben soll weil der buff „verbessertes zielen“ ja 10 auf woge bringt so bald man kritisch trifft! und der softcap bei 75% woge liegen soll !?!

    • Gorfanor

      Gute Frage. Ich hab die Caps hier tatsächlich im Vergleich zu Stufe 60 nicht groß geändert. Das liegt daran, dass ich mit dem Söldner das DD Gear noch nicht komplett optimiert habe, da ich normalerweise als Heiler spiele. Was ich aber festgestellt habe ist, dass ein Wogenwert < 70% nicht sonderlich zielführend für die DPS in der Arsenal-DD Skillung ist. So kam ich mit kompletten 192er Gear (mit relativ viel Krit, aber ca, 66% Woge) gerade mal auf knapp 3400 DPS. Mit mehr Woge hat sich der Wert bei mir verbessert. Das müsste man allerdings noch einmal genau überprüfen.

  2. ja gut werde es später selber nochmal testen. Aber ich muss sagen das es beim arsenal sehr davon abhängig ist ob du „verbessertes zielen“ immer aktive hast mit der dps….so ist bei mir vorgekommen, als ich auf 65% woge und 30% krit ging 200dps mehr machte…aber war mir zu wenig und hab umgeskillt! nur wenn alles über 75% woge nichts mehr bringt weil da der cap liegt denke ich das man dann ruhig, wegen dem „verbesserten zielen“ auf 65% gehen kann…sofern das mit dem cap auch stimmt 😉

    • Gorfanor

      Wenn das Softcap bei 75% liegen sollte (müsste ich mal nachrechnen), bedeutet das ja, dass ein zusätzlicher Punkt Woge aufgrund der konkaven Funktion die dem Wogenwert zugrunde liegt, einfach weniger zusätzliche DPS bringt als andere Attribute. Die 10% von verbessertes Zielen kommen ja aber einfach additiv oben drauf. Der abnehmende Grenznutzen des Wogenwerts spielt da also keine Rolle. Man kann also nicht pauschal sagen, dass man dann einfach 10% unterm Softcap bleiben kann. Man müsste das also tatsächlich entweder durch umequippen einfach mal testen oder es ausrechnen. Wobei erstes natürlich teuer und zweites kompliziert ist 😀

  3. ich werde mich eben umbauen und dann meine erfahrung hier wieder zum besten geben =)

  4. also ich habe jetzt tage lang hin und her gebastelt aber so wirklich blicke ich da noch nicht durch =) hat schon irgend jemand ne lösung gefunden was wogenwert > verbessertes zielen angeht???

  5. Ich habe mal eine Frage bezüglich der Stats des Söldner/Heiler.

    Mit dem Wert von min. 70% Woge komme ich klar, mit den 25% krit. Chance auch und mit Schnelligkeit die so ca. bei 7-8% liegen sollte ebenfalls. Nun habe ich eine Heilerin im Aufbau mit 186er/192er Markenequip.
    Ich habe mit Equip sowie durch Aufwertungen alle diese Werte in einen akzeptablen Bereich gebracht, aber jetzt wird mir immer wieder gesagt das meine Bonusheilung als Stat zu niedrig liegt, mit 1146 Punkten. Ich habe mich schlau gemacht und bin immer wieder auf Werte von 1450 gestoßen(wohlbemerkt mit komplett 192er Equip). Ich muss gestehen ich bin am Ende meines Lateins, denn ich komme, wie ich es auch umbaue, nie im Leben auf diesen Wert. Nicht mal annähernd. Frage mich wo sollen die 300 Statpunkte noch herkommen, da die Steigerung der Werte durch das restliche 192er Equip ja nun nicht all zu üppig ausfällt. Kann mir da jemand einen Rat geben?

    • Gorfanor

      1450 erscheint mir doch sehr hoch. Ich habe mit meinem Söldner komplett 192 an und komplett mit Angriffskraft aufgewertet. Inklusive Stim komme ich auf 1272,9 Bonusheilung, 30.08% Krit, 76,92% Woge und 4,19% Schnelligkeit. Ich kann mir nur vorstellen, dass dieser Wert mit kompletten 198er Gear erreicht werden kann.

  6. Also ich würd die DD „Diskussion“ nochmal aufgreifen was den generellen Wogenwert angeht.
    Ich probiere mit meinem Mando nun schon ne Weile rumm und mMn ist der Wogenwert aktuell nicht ausschlaggebend genug um ihn auf 70% zu halten. Ich konnt beim Parsen zwischen 68%-75% Woge keinen großen Unterschied im Damage feststellen. Die Krits fallen etwas höher aus (abgesehen vom Abrissgeschoss aber auch nicht gerade der Rede wert) aber die Gesamt DPS fallen/steigen um einen Betrag den man getrost ignorieren kann (+/- 50 DPS). Ich hab allerdings gute Erfahrungen damit gemacht die Woge auf 68% droppen zu lassen, etwas mehr Speed einzupacken und den Krit bei den Standard 25% stehen zu lassen, führte alles in allem zu einer DPS Steigerung von 3,4k auf 3,8k und je nach Bossfight ließ sich das ganze mit dem 192er Equip auch auf 4,2 Steigern.

    Eine andere Frage die mir persönlich eher am Herzen liegen würde: Hats mal jemand geschafft den Angriffspezi/Innovatie Bewaffnung effektiv in nem Raid zu spielen? ^^ Ganz ehrlich ich habs ein paar mal probiert aber sobald irgendwas aus dem Ruder läuft ist die Rota für selbigen. CC Effekte oder ein sich aus der Range bewegender Boss/ die Adds beim Underlurker ruinieren mir regelmäßig den Effekt des Brandgeschosses ^^ Jemand damit bessere Erfahrungen?

    • wenn dich Movement überfordert, und das lese ich bei dir zwischen den Zeilen raus, dann ist IO mit Sicherheit die Skillung, bei der das mit am meisten in der DPS sichtbar wird.

      • *gg* Movement im generellen nicht zwangsweise. Die Rota lässt nur wenig Platz für unvorhergesehenes. Wenn ich die Rota an der Puppe fahre lässt sie sich ganz nett meistern aber das Brandgeschoss läuft eben in der letzten Sekunde wenn du deinen Mag Bolzen das zweite mal draufbrätst. Sollte also im Fight irgendwas passieren (was ja grad im HC öfter mal der Fall ist) geht dir die gutgeschriebene Energie flöten, du castest das Brandgeschoss, was die Energie wieder weiter runter reißt. Klar lässt sich das alles Ausgleichen, ist aber mMn unnötig knapp und kostet dich letzten Endes entweder zuviel Energie oder DPS ^^ Target switch ist da auch eine weitere Sache, das war ja allerdings vor 3.0 auch kaum anders mit dem Spezi.

    • Ach und eine Kleinigkeit für den Heal Beitrag (ich hab grad mal eingeloggt und geglubscht): Mit kompletten 192er DD Equip+Stim und optimierten Mods und Verbesserungen kommt ich knapp auf 1443,2 Bonus Heal. Schätze also mal das es mit nem vollen Healequip durchaus drinn ist ^^ Wenn ich den Trefferwert dann für die Heal Stats Opfer sollte der Krit bei 30% und die Woge bei knapp 74% liegen, also kein Verlust beim Bonus Heal ^^

  7. Also ich Spiele den Kommando aktiv im Raid auf Angriffsspezialist, und muss sagen, ja ich hatte auch Energieprobleme, die konnte ich aber nach einigen PVP Sessions ausmerzen. Der Trick an der ganzen Sache ist einfach immer und ständig zu „Schießen“. Natürlich kann ich beim Underlurker nicht mit einem Sage mithalten, der da 4,5 mit Leichtigkeit fahren kann, komm aber schon auf meine 3,3kdps.
    Bei den Sonstigen Bossen ist das ganze unterschiedlich, hier fahre ich so 3,5 bis 3,9kdps, ohne Probleme.
    Natürlich wenn etwas unvorhergesehenes passiert, bin ich eher auf 3,5kdps das tut der Sache aber keinen Abbruch.^^ Bei mir in der Gilde spielen den einige auf Angriffsspezialist, und kommen eigentlich alle sehr gut damit zurecht…

    • Heyha,
      merci für die Antwort Pletztrail ^^ Geht schon ein wenig eher in die Richtung die ich gesucht hatte. Glücklicherweise hat ein Gildenmember mir nen Tipp geben können mit ner Rota die doch um einiges von den meisten Beispielrotas im Netz abweicht. Macht die Geschichte mit dem Brandgeschoss um einiges einfacher und ist mit etwas Übung auch im Raid gut nutzbar, gerade weil man ohne großen Energieverlust mittendrinn einsteigen kann ohne eventuelle extra Casts des Brandgeschosses ^^ War zwar im HC etwas anstrengend nicht die falschen Knöpfe aus gewohnheit zu drücken aber hat dennoch für 3,6-4,2k DPS gereicht. Denke mal mit etwas mehr Routine lässt sich das ganze weiter steigern.

      mfG
      Beorn

      • Hey Beorn, würdest du die von dir erwähnte Rota schreiben, ich bin immer auf der Suche nach alternativen und offen für Vorschläge. Des weiteren würde mich interessieren wieviel Crit und woge im 192er token gear Bis für den IO Söldner optimal sind. Ich fahre an der Puppe momentan average 4,3 und habe 6er setboni und BiS (zumindest glaube ich dass wobei ich von jmd gesagt bekommen habe dass 4,6 bis 4,8 normal wäre) ich bin da ziemlich verzweifelt da ich Keine konkreten Angaben zu den stats im Netz finden kann. Es wäre viel hilfreicher Infos bereit zu stellen wie zb.: im 192er token gear sollte man mit BiS auf x Crit x woge und x bonusschaden kommen dies erreicht man durch folgende Modi Verbesserungen und aufwertungs Gestaltung.

  8. Hallö,

    ich hatte auch sehr heftige Hitzeprobleme mit der Standartrotation die im jeden Guide vorgeschlagen wird! Habe es aber jetzt bissl hin bekommen dass, ich nicht mehr so schnell überhitze. Denn so wie ich es gemerkt habe sollte man die InstandCasts nutzen, heißt das ich statt Gezackter schuss und Brandrakete, jetzt mit Kraftschuss/ Entladen anfange, dann den Instant Magazine schuss und danach Brandrakete und den Instand Gezacktenschuss nutze.

    Hoffe es ist bissl hilfreich

    lg
    Ice

    • Gorfanor

      Hey, bin momentan auch dabei meinen Kommando auszustatten und die Angriffsszepialist-Rota zu perfektionieren. Komme momentan auf knapp über 4K DPS an der Puppe mit noch nicht optimiertem 192er Gear ohne Setboni. Generell sollte man immer zusehen, dass man alle 7,5 Sekunden den Proc von Magazinschuss mitnimmt, da dieser Hitze/Munition regeneriert. D.h., dass nach dem ersten geproccten Magazinschuss nach der Eröffnungsrotation 4 GCDs folgen, bevor ein weiterer Proc auftreten kann. Der 5. GCD sollte also optimalerweise immer ein Ladungsschuss oder Vollautomatik sein. Bei niedriger Hitze lohnt sich mMn Reserve-Energiezelle in Kombination mit Vollautomatik und einem anschließendem Magazinschuss Proc sehr. So kann man über die komplette Dauer von Vollautomatik und dem anschließendem GCD von Magazinschuss Hitze/Munition regenerieren.

  9. Wie wäre es mit einem Update für den Kommando-Artellerist? :)

    • Aldoril

      Guten Morgen,
      wir arbeiten aktuell eh daran die Klassenguides, vor allem im Bereich de Stats, etwas detaillierter zu gestalten. In dem Zug werden wir auch alle Guides auf den aktuellsten Stand bringen :)

  10. Bezüglich Söldner Patch 3.2.1

    Techwerte:

    Bonusschaden= 1940,6 = 1500 Pkt AP
    Präzision= 99,99 – 109,99% = 756 Pkt
    Krit. Trefferchance = 30.16% = 570 Pkt
    Krit. Multiplikator = 72,05% = 471 Pkt
    Schnelligkeit: Arsenal= 4,58% / IO= 1,58% = 120 Pkt.

    Gearstand.
    Ohr 198 Eliminators
    Imp 192 Gefechtstechnikers/ 198 Gefechtstechnikers
    2x 198 Relikt 1 Vorteilhaften Sturms / 1 Fokus-Vergeltung

    Armierungen Full 192
    198 Verbesserungen = 7
    192 Mods = 9
    Aufwertungen: 11 Main – 3 Präzision

    Wärte:
    Stärke: 90
    Präsenz: 695
    Zielgenauigkeit: 4248 mit stim
    List: 153
    Ausdauer: 4512
    Willenskraft: 84
    Kompetenz: 0

    Allgemein:
    Da alle Wissen das der Söldner vor einer weile etwas genervt wurde wollte ich auf aktuellem Patch stand meine Erfahrung hier mit euch Teilen. Oben aufgelistet steht mein derzeitiges Eqip, spielen tue ich bevorzugt den Arsenal Söldner da ich mit der IO Skillung im Raid nicht so zurecht komme.
    An der Puppe meine Werte:
    Arsenal: DPS: 4461 APM: 36,6
    IO: DPS: 4675 APM: 38,7

    Die Werte sind dem Eqip entsprechen, derzeit macht ein 198 Bis Arsenal : 4828 Dps und ein IO: 5367 DPS.

    Des weitern habe ich meine Persöhnlichen besten läufe aufgelistet im aktuellen HM.
    Wüter:
    B1- 3825 DPS
    B2- 3665 DPS
    B3- 3785 DPS
    B4- 3386 DPS
    B5- 3621 DPS

    Tempel:
    B1- 6212 DPS
    B2- 3682 DPS
    B3- 3822 DPS
    B4- 3221 DPS

    Bin anzutreffen auf dem VC server unter dem namen Matoc. Ich muss peröhnlich sagen das ich es schade finde das der Söldner genervt wurde und es sehr schwer geworden ist mit ihm an die 4K bei den meisten bossen zu kommen, dennoch ist es mit einer der besten klassen, weil es einfach spaß macht ihn zu spielen. Bei fragen etc könnt ihr euch gerne melden, bin für erfahrungswerte oder tipps etc offen und würde mich sehr darüber freuen.

    MFG Matoc

    • Du kommst nicht zurecht mit deinen söldner? deine Equip zusammenstellung erklärt einiges… beispiel was sucht bei einen Söldner bitte implantate eines pt drinne? mal im ernst.. 110%präzi ist ein muss zudem hast du 5% zu viel krit. Die Woge ist i.o. der rest sollte auf angrifskraft gehen mit einen hauch von schnelligkeit.Egal obs beim dot baum oder Arsenal dd ist.

  11. Ich habe eine Frage, ist nicht gerade über das Thema. Aber hat eben mit dem Damege zu tun. :) Ich verstehe nur nicht wie ich meine Dummy so einstellen kann, dass diese auch ihr HP verliert.
    Oder ist das nur den Profis vorbehalten?

    • Aldoril

      Hey Retsam,
      in deinem Vermächtnis -> Globale Freischaltungen -> Sonstiges -> Schiffsfreischaltungen kannst du dir einen Reparaturdroiden freischalten. Diesen findest du dann auf deinem Schiff. Bei dem kannst du dann Gegenstände kaufen, mit denen du die HP der Bosspuppe auf 500k, 1M oder 1,5M HP setzen kannst. Zusätzlich verkauft er auch noch das „Trainingsdummy-Rüstungsreduktions-Modul, was für einen DPS test auch erforderlich ist :)

      LG Aldoril

  12. Gorre

    Also hier mal meine Söldner Arsenal Werte:
    Wie gesagt, ich komme an der Puppe beim Starten des Kampfes auf ca. 4.1k, dann gehen die DPS runter auf 3.9k und halten kann ich nur 3.5k. Habe das 6er Setbonus und KEIN Marken Mist.
    Irgendwo muss doch der Fehler liegen?

    Zielgenauigkeit: 4270
    Bonusschaden: 1869,2
    Bonusheilung: 1327,3
    Präzision: 110,21% (779)
    Krit: 30,91% (632)
    Woge: 68,24 (333)
    Schnelligkeit: 4,47% (111)

    Aufwertungenen: 186er Zielgenauigkeit

    • @Gorre:

      Wie sieht deine Rota aus? Ich komme in den ersten 10 Sekunden an die 5k und das ohne Setboni-Rüstung und teilweise noch mit 192er/198er Markenkram. Danach gehts langsam runter. Nach der ersten Minute bleibe ich bei ca. 4k dann gehts langsam runter auf 3,5k.

      192er Haupthand vorhanden? 198er Nebenhand vorhanden?

      Außerdem, und das ist eher als Frage zu verstehen: Macht es denn Sinn auf Primär-Attributsaufwertungen zu setzen? Die Gurus in der Gilde emfehlen eher Angriffskraftaufwertungen. Entsprechend habe ich neben den Präzi-Aufwertungen und einer Woge nur solche drin.

      Ansonsten bin ich bei Krit bei knapp 25 (incl. Klassenbuff) und Woge bei 71. Präzision ist bei 99,7/109,7. Bonusschaden wird auf Wunsch nachgereicht. Schnelligkeit habe ich keine zusätzlich verbaut, wird aber zeitnah mal ausprobiert.

    • @gore tausch mal deine zielgenauigkeits aufwertungen gegen Übermaß aus. damit haste gleich mit vollen 6er set bonus 1,9k-2,1k bonus schaden :) und so höher wird dein dps. Ich persöhnlich finde als arsenal das gas benutzen schwachsinn weil man damit dps einbruch bekommt. hab es mehr fach getestet ohne gas bleib ich im durschnitt 4,5k-4,6k mit gas benutzung nur noch 3,2k-3,3k

  13. Hallo zusammen :-)

    Ich bin ziemlich neu im Spiel (knapp zwei Wochen) und baue meinen 60er Artillerist-Kommando gerade erst zusammen. Komme also bei weitem noch nicht an Euer Gear, bzw. Eure Werte ran. Habt also ein bißchen Nachsicht mit mir 😉

    Mit den zu erreichenden Werten bin ich mir jetzt noch nicht ganz sicher und bräuchte Eure Hilfe.

    Aktuell:
    Präzision: 100,48%/110,48%
    kritische Trefferchance (inkl. Glückstreffer-Buff): 27,71%
    kritischer Multiplikator: 70,67% (Woge 415)

    Das sind die drei Werte auf die ich hauptsächlich geachtet habe und um die herum ich den Rest basteln wollte.

    Nun bin ich etwas verwirrt. Sollte ich bei der kritischen Trefferchance OHNE Buff auf 25% und mit dann auf 30% kommen? Sollte ich den krit. Multi auf 68% reduzieren.

    Meine Schnelligkeit liegt aktuell bei 3,00%. Meine Überlegung war, falls die aktuellen Werte okay sind, diese zu steigern. Bis wohin macht das bei einem DD Sinn?

    Viele Fragen und hoffentlich Verständnis von Euch für einen blutigen Anfänger was Theorycrafting angeht 😉

  14. Hab derzeit meinen IO Söldner 192 fast BiS (Ohr 192 marken, 2 modis 190 und 2 verbesserungen 190) und habe folgende stats:

    1931 bonus-dmg
    110,13% präzi
    30,77 % krit
    64& woge
    1,47% alacrity
    3640 zielgenauigkeit

    und habe „nur“ 4,2k dps ca in den parses, obwohl ich gelesen habe, dass man mit dem gear locker 4,5-4,8k schafft.
    hier mal ein beispiel parse: http://parsely.io/parser/view/43022

    • Was könnte ich an meinen stats noch verbessern?

      • meiner Meinung nach hast du zuviel Crit und dafür zuwenig Woge. Alle die ich soweit kenne haben um die 20 – 25% Crit und an die 70% Woge (mal etwas weniger, mal mehr).

        • naja, im dulfy guide stand, dass der merc relativ viel crit brauchte. das problem ist, dass der krit bei mir auf den modis und in den implants ist, daher kann ich nicht ohne weiteres mehr woge aufbaun

        • Also so um die 25% Crit mit Buff?
          Und 70% Woge.

          Gibt es einen ungefähren Wunschwert zur Schnellligkeit?

        • Krit kann man nicht gegen Woge tauschen, da Krit und Angriffskraft Sekundäre Attribute sind – Woge, Präzi und Schnelligkeit sind Tertiäre Attribute. Ansonsten gewöhnt euch bitte an, Stats zu posten, keine %. Kommandos profitieren in allen Disziplinen aufgrund des Zielerfassungs-Buffs sehr von Kritischer Trefferwertung – ich hab 624 Punkte Krit auf full-192er BiS Gear und komme damit je nach Anzahl der Kritischen Treffer und der APM im Parse auf 4,4 bis 4,5x. Veränderungen von Krit / Angriffskraft ergaben in meinen Test keine Veränderung, Schnelligkeit erscheint in meinen Versuchen nutzlos. Daher mein Rat: Schnelligkeit raus, mehr Woge rein. Keinesfalls unter 450 Punkte Krit.
          Und Deine Rota ist in dem gepostenen Log auch nicht die von Marisi im Dulfy-Guide.

    • um nochmal auf das thema dps zurückzukommen: ich schaffe es mit „optimaler“ 192er BiS verteilung auf knapp 4,25k dps. jedoch steht im guide zur optimalen statverteilung fast 100 mehr reflex drin, obwohl ich alle datacrons geholt habe mit dem char… die rota ist diesmal die selbe wie bei dulfys

      • Gorfanor

        Hast du alle anderen Werte exakt erreicht und nur Zielgenauigkeit zu wenig oder hast du vielleicht statt Zielgenauigkeit-Aufwertungen AP-Aufwertungen benutzt? Ich bin mir auch nicht sicher, ob in dem Artikel zur Stat-Verteilung die Datacrons mit berücksichtigt werden. Müsste man mal nachrechnen.

        • hab alle aufwertungen in zielgenauigkeit und die optimalen stats erreicht.
          das problem hab ich behoben, stim war ausgelaufen ^^
          trotzdem ist die dps immer noch fast 400 geringer als im guide beschrieben.
          welche rota verwendet ihr denn? ich benutze die dulfy rota, im guide wurde aber auf eine andere verwiesen, die hab ich nur noch nicht gefunden. ist angeblich im englischen klassenforum zu finden

  15. hi, würdet ihr so nett sein und einen Video guide zum IO Merc erstellen, so wie ihr es mit anderen Klassen macht? :) würde mich wahnsinnig freuen, da ich finde, dass ihr die Klassen dort sehr gut erklärt. danke schonmal^^

  16. Fragend schauender Söldnerheal.

    Guten Tag,

    auch um mein persönliches Können zu verfeinern, habe ich vor kurzen mal „Starparse“ installiert und nutze es nun aus persönlichen Interesse.
    Ich frage mich allerdings, was eigentlich eine angemessene HPS bzw EHPS Zahl wäre.
    Mein Heiler hat komplettes 192er Equip mit adäquaten Werten und bisher einen 4er Setbonus, was wäre denn z.B. im Tempel 8er SM eine „gute Zahl“ – damit ich mal eine Referenz habe.
    Danke für die Hilfe. ^^

    • Twize

      Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es keine angemessene HPS/EHPS gibt. Das liegt daran, dass jeder Boss unterschiedlich viel austeilt und die Gruppen mal in einer Void mehr stehen. Du kannst dich höchstens mit dem anderen Heiler der OP-Group vergleichen.

      LG Twize

      • Aldoril

        Ich kann twize nur zustimmen. Als Söldner ist es immer nur wichtig effektiv zu heilen. Du solltest am Ende eines bosskampfes nie unter 70% ehps haben. Du hast durch instants und sehr schnelle Casts immer die Möglichkeit gezielt zu heilen. Und wenn du siehst dass der andere Heiler deiner Gruppe den Spieler schon geheilt hat du aber mitten im Cast bist – brich ihn ab und verwende deine Ressource an anderer Stelle sinnvoller. Und auch wenn es natürlich nicht immer geht Versuch so Ressourcen schonend wie möglich zu heilen. Es kann immer der Punkt kommen an dem du diese brauchst. Daher kommt dann auch deine Effektivität :)
        Das ist alles was ich dir dazu sagen kann.
        LG Aldoril

  17. Fragend schauender Söldnerheal.

    Beides war sehr hilfreich für mich und schafft eine gute Ausgangsposition für effektiveres Heilen. :)
    Danke euch. ^^

  18. Hey, ich würde mich mal freuen wenn Ihr ein Video zur RoTa vom Söldner in der Innovativen Bewaffung machen könnt, ich habe damit immerwieder Problem und das lesen ist schon etwas komplizierter als ein Video zu sehen und es einfach nachzumachen :-)

    Also wäre cool wenn es noch so ein Video geben kann, da ich mich momentan mit der Skillung versuche..

  19. habe beim burst Söldner das selbe Problem wie einige hier

    am anfang komm ich auf über 5k und dann sinkt es auf 3,5k runter und bleibt dann stabil

    die prioliste bekomme ich so sehr gut hin und die stats habe ich so identisch wie mögich versucht nachzustellen fehlen leider 2 implant token um noch weniegr krit zu bekommen um den wert besser zu erreichen

    denke mal du hast 2 schnelligkeitst ap iplants oda??

  20. Hab inzwischen rausgefunden das ich einfach nur kritpech habe und bisschen mehr apm haben könnte

  21. Gorre

    Hi,
    ist das normal das bei meinem Arsenal Söldner immer noch einige Schüsse verfehlen, laut Starparse. Hab natürlich über 110%.

  22. Meine aktuellen Erfahrungen zum Angriffsspezialist/IO:

    Werte (Gestimt):
    3763 Zielgenauigkeit
    2129 Angriffskraft
    786 Präzision
    Krit: 549
    Woge: 231
    Schnelligkeit: 120

    Rotation: (Pre-Cast) Gezackter Bolzen –> Brangeschoss –> (Elektronetz) –> Magazinbolzen –> Ladungsschüsse –> Magazinbolzen –> Plastiksprengstoff –> Hammerschuss –> Hammerschuss –> Vollautomatik –> Gezackter Bolzen –> …
    In der Execute-Phase ersetzt das Sprengeschoss die Hammerschüsse. Im Prinzip eine simple Rotation, die keinerlei Hitzeprobleme nach sich zieht. In der Execute-Phase führt der Einsatz vom Sprengeschoss zu einigen Hitzedefiziten, der sich mit den Cooldowns kompensieren lässt. Zu Beginn kann man gerne mithilfe der Techüberbrückung die Plasmagranate anstelle eines Hammerschusses benutzen. Wenn man nah am Boss steht (wenn man parset^^) kann man als Filler hin- und wieder den Kolbenstoß einsetzen, der mehr Schaden macht, als Hammerschüsse. Wichtig ist, dass man die Vollautomatik nicht zu früh abbricht (erst bei ca. 0,1 Sekunden), da der Proc auf die Ladungsschüsse nur einmal alle 15 Sekunden auftreten kann. Von daher bin ich auch ein Gegner von Schnelligkeit, da sich damit die ganze Rotation verschiebt und die Dots zu schnell ablaufen und somit dieser Proc nicht kommt. Eine Verbesserung Schnelligkeit ist das Maximum. Man kann das Elektronetz ebenfalls anstelle von Hammerschüssen verwenden. Wenn nicht, empfiehlt es sich, in der Rota mit Elektronetz den Gezackten Bolzen in der nächsten Rotation mithilfe der Tech-Überbrückung instant rauszuhauen.

    Einsatz der Supergeladenen Zelle: Möglichst in der Rotation, in der man das Elektronetz benutzt. (Bei 5-10 Sekunden verbleibenden Cooldown empfiehlt sich warten) Ansonsten immer auf Cooldown halten und mit dem Magazinbolzen nach dem Brandgeschoss auf das Ziel bringen. Angriffsaufputscher entweder hier, mit dem Elektronetz, oder in der Execute-Phase verwenden. Idealerweise, wenn alles drei zusammen kommt. (Eröffnungsrotation)

    DPS nach dieser Vorgehensweise: 4677
    Beispielparse: http://parsely.io/parser/view/65740
    (ohne Aufputscher am Anfang)

  23. Periphalos

    Huhu,

    ich weiß dass es zwar bald obsolet ist aber trotzdem würde ich gerne nochmal ein Feedback zu meiner kleinen „Heilerkatze“ erfahren. :)

    Die aktuellen ( nicht idealen ) Werte sind:

    – Bunt gemixtes und zusammengebautes 192er Gear, mit ein bisschen 198er und einigen Setteilen + 6er Setbonus.

    Bonusheilung: 1318 .. :(
    Krit: 29,02 &
    Woge: 72,65 %
    Schnelligkeit: 9,06 %

    Ein aktueller Log aus Asa 8er HC
    http://parsely.io/parser/view/69754

    Danke euch. :)

    • Aldoril

      Ach für bunt zusammen gewürfelt kann ich mich nicht beschweren. Versuch noch etwas Woge abzubauen – 1 Teil weniger. Und ein Teil mehr mit Crit. Anschließend alles in die Bonusheilung pumpen. So habe ich es gemacht und ich liebe meinen Kommando mit dieser Verteilung 😀

  24. Periphalos

    Okay, vielen Dank.

    Was die Rota, die % der einzelnen Fähigkeiten, EHPS usw betrifft ist alles im (kolto)grünen Bereich? 😀

  25. Periphalos

    Oh, ich dachte immer die % bei „Effective“ ( also bei „Healing Done ) wären die relevanten Ansätze. 😀
    Wenn ich jetzt z.B. die Furchtwachen nehmen, dann steht bei mir im Starparselog HPS 2.354 und darunter „Eff 83% 1.964“.
    Gut, das ist jetzt natürlich nicht viel aber da gibt es auch nicht sonderlich viel zu heilen für mich als Söldner ( da ich ja vor allem auf dem Kel’sara Tank bin ) aber ich verstehe die Anzeige doch richtig, oder?
    Vor allem wichtig und relevant ist für mich die % Zahl der effektiven Heilung? :)

  26. Periphalos

    Gut, unter 70% komme ich nicht.
    Im Schnitt liege ich so bei 83-86% – je nach OP, Boss und persönlicher Wachsamkeit.
    Ab und zu kommt es auch mal an die 90%.
    Aber gut, dann liegt das alles noch im grünen Bereich. :)
    Danke dir, mal wieder, für das Feedback. ^_^

  27. Wie gut oder schlecht Prozente bei der EHPS sind, kann man so pauschal nicht sagen. Hier zwei negativ-Beispiele:

    1. Deine Gruppe frisst enorm viel Schaden –> deine EHPS-% sind gut, die Gruppe kann aber trotzdem wipen.

    1. Du heilst insgesamt wahnsinnig wenig (nur Sonden verteilen als Söldner oer so). Dadurch sind deine EHPS-% relativ hoch.

    Fazit: EHPS sind absolut nicht Aussagekräftig. Ziel sollte es sein, möglichst viel Heilung bereit zu stellen. Von daher ist der Satz „ich war für den Kelsara-Tank zuständig.“ auch kritisch zu sehen. Wenn du nix zu tun hast, kannst du bei deiner Gruppe immernoch die Sonden oben halten und die anderen Heiler unterstützen und vorbeugend Heilen. Will sagen: Wenn du den Bosskampf kennst, weißt du, wann wo Schaden reinkommt und kannst dich schon darauf vorbereiten. Als Söldner kannst du Sonden verteilen, als Sabo ebenfalls. Der Hexer hat sogar noch mehr vorteile davon: Er kann Tanks oder DD’s, die Schadensspitzen kassieren, Schilde im richtigen Moment verpassen. Ansonsten hast der Söldner ja immerhin auch einen kleinen Hot, den er vorbeugend setzen kann.

    Prinzipiell hängt die Heilung auch stark von der Gruppe ab, mit der du dich bewegst. Bevor man an Heilern mäkelt, erstmal die dtps im Parser angucken. Auch relativ aussagekräftig sind die Rating-% im Raid-Tab vom Parser. Da sieht man bei den Tanks, wie gut sie im Vergleich zu den besten Tanks bei diesem Bosskampf waren in Bezug auf Schadensvermeidung. Bei Heilern geht es um die bewirkte Heilung. Hast du ne 70 und der Tank nur ne 30, ist die Verantwortung definitiv nicht bei dir zu suchen.

    Aktuell spiele ich meinen Kommandoheiler nicht mit so wahnsinnig viel Krit, auch der Tatsache geschuldet, dass ich den vor 4.0 nichtmehr voll equipen wollte, das 6er-Set reichte, um ihn mal auszuprobieren + restliches DD-Equip. Bei mir sind ca. 25% Krit verbaut, den Rest habe ich wie ein Verrückter in AP und Schnelligkeit gesteckt. Die ersten Tests verliefen relativ gut, den letzten Tempel SM habe ich damit mehr oder weniger alleine geheilt. Er ist sehr angenehm zu spielen und hat mit der Supergeladenen Zelle den Vorteil, in Phasen, in denen viel Schaden reinkommt, diesen auf single Target gegenheilen zu können. Die Gruppenheilung ist daneben auch relativ stark. Man kann alle 5 Sekunden eine Koltobombe werfen, die mal eben genausviel heilt, wie der Heilkreis vom Hexer.

    Summa summarum aktuell wohl der beste Heiler, den ich ab 4.0 aktiv nutzen werde.

    Grüße
    C

    • Aldoril

      Also, in einem Punkt muss ich dir etwas widersprechen. EHPS sind aussagekräftig. Und zwar die Prozente. Ich habe es oft genug gesehen, dass trotz massiven Schadens auf die Gruppe einfach keine Heilung bei den richtigen Leuten ankommt. Ich stimme deinen beiden Negativbeispielen voll und ganz zu. Aber gehen wir jetzt mal von folgender Situation aus:
      Wir bekämpfen die Läufer im Tempel auf HC. Es kommt recht viel Schaden auf die Tanks (dem sie nicht ausweichen können, weil sie direkt beschossen werden). Sagen wir die Gruppe weicht relativ gut aus und wird zu 80% nicht getroffen. Ein DD bekommt etwas mehr auf die Fresse durch die Bombe. Du hast einen Söldner/Kommando & Hexer/Gelehrter als Heiler dabei. Wir betrachten ja jetzt nur den Söldner/Kommando. Du heilst definitiv den Maintank der Einheit 1 heilt. Ich für meinen Teil habe IMMER ein Auge auf den Offtank und die Gruppe. Also muss ich den MT dauerhaft alleine heilen, weil der Hexer komplett außerhalb steht und nur die Gruppe zusätzlich erreicht. Jetzt bekommt die Gruppe bspw. durch eine verkackte Graviphase doch etwas mehr Schaden – der Schaden auf den Tanks reißt nicht ab. Jetzt heißt es Prioritäten setzen. Natürlich muss ein Vertrauen in die Gruppe da sein. Tanks hoch heilen – nicht mehr als nötig und anschließend auf die Gruppe. Jetzt kommt der Punkt wo mein Können eher gefragt ist. Und zwar muss ich wissen, welche Heilung beim wem am besten aufgehoben ist. Außerdem muss ich abschätzen können, wen mein Partner am ehesten heilt (Entfernung?!). Kommt es dann nämlich vor, dass 2 dicke Heilungen bei einem Spieler landen geht meine EHPS in den Keller und ich habe unnötig Ressourcen verbraten, die im nächsten Moment wieder wichtig wären, denn der Kampf ist ja noch nicht vorbei. Ich möchte mit diesem Beispiel eigentlich nur zeigen, dass du auch in einer Begegnung die überwiegend gut abläuft effektiv heilen solltest, weil im nächsten Moment Schadensspitzen kommen können, die du dann Ggf. nicht gegenheilen kannst. Es kann sein, dass am Ende bei beiden Heilern nur 3500 HPS da stehen… wenn dann aber 85% und mehr davon effektiv waren, hat man seinen Job perfekt gemacht. Wenn man in meinem Beispiel dann nur 60% oder doch noch weniger effektiv geheilt hat, obwohl der Boss liegt, ist man in meinen Augen ein schlechter Söldner/Kommando Heiler. Es bringt nämlich schlicht nichts die Heilung ins Leere zu pumpen. Beim Sabo/Schurken ist es anders… der kann nichts dazu, wenn seine HOTs weiter ticken und die EHPS schmälern.
      Also… du siehst, ich stimme dir in vielen vielen Punkten deiner Argumentation zu, wie man gut heilt. Aber, ob man wirklich gut geheilt hat zeigt am Ende die EHPS und nicht die HPS.

  28. Periphalos

    mhm… aber als Kommando/Söldner bin ich doch prädestiniert dafür, einzelnen Spieler in kurzer Zeit wieder hoch zu heilen.
    Klar halte ich meine Koltohüllen in der Gruppe aufrecht ( obwohl ich sagen muss, dass ich als Sabo nicht kontinuierlich die ganze Gruppe mit Kolto-Sonden versorge, das endet ja in lästiger Klickerei und nimmt zuviel Zeit in Anspruch ) aber trotzdem kümmer ich mich primär um den Tank, der am meisten Schaden frisst ( jetzt auf die spezielle Situation bezogen ) während unser Hexer z.B. vor allem den mässigen Schaden innerhalb der Gruppe kompensiert.
    Offengestanden verschwende ich einfach ungerne Heilung und versuche das gerade als Söldner zu vermeiden, wenn ein DD beo 85-90% rumgurkt, dann reicht da die wandernde Besserung vom Hexer oder ein paar Sekunde Kolto-Wellen vom Sabo völlig aus, da brauch ich m.M.n. als Söldner nicht reagieren sondern schreite erst ein, wenn es wirklich erforderlich wird und burste dann eben, weil ich das am besten kann. 😀

  29. Eigentlich gibt es im (noch) aktuellen HC-Content nur zwei Bosse, wo man als Sabo/Schurke die Sonden auf allen versucht permanent oben zu halten, und zwar einerseits Malaphar und andererseits Cora/Perle, wenn man dort das Feuer gegenheilt, da hier kontinuierlich Schaden in die Gruppe reinkommt.

    Das Kommando ist für die Gruppenheilung in dem Kontext wertvoll, da zum einen für die Folgebehandlung die Gruppe nicht zusammenstehen muss und zum anderen die Kolto-Bombe nicht gecastet werden muss, man sich also permanent bewegen kann, ohne Einbußen in der Gruppenheilung. Letzteres kann der Sabo nicht und der Hexer nur begrenzt. Die Superzelle ist, wie du schon sagtest, für extreme Burst-Phasen. Zur Gruppenheilung ist es natürlich auch nicht unpraktisch, wenn man 5-6 Leuten relativ fix jeweils 8-15k verpasst. Dafür muss die Gruppe aber schon ordentlich droppen, ansonsten sinken die EHPS auch wieder.

    Aldoril, Du hast natürlich Recht. Sind die EHPS im Keller, ist das definitiv kein gutes Zeichen. In manchen Fällen lässt sich das aber nicht vermeiden. Bei obigem Beispiel von Malaphar betreibt man als Heiler massives Overhealing. Die Koltobome als Hot regelmäßig, wie es die Munition zulässt, die Folgebehandlung situativ, wenn die Leute zu stark droppen. Grundsätzlich stimme ich Dir allerdings zu.

    offtopic: Die Läufer werden mit 4.0 relativ lustig, wenn man sich mit den meisten Klassen irgendwie porten, hüpfen oder wegschießen kann. 😀

  30. Hi, hat sich skill technisch was beim Kommando geädert mit dem Patch

    • Aldoril

      Das kann ich dir noch nicht 100% sagen. Beim Heiler hat sich wenig bis gar nichts verändert, was die Skillung angeht. Wegen der Attribute sind wir jetzt am Arbeiten :)

  31. Hi, hat sich mit dem Patch beim Kommando Heal viel verändert?
    Grüße

  32. Das wäre noch eine Routa für den IO Söldner bei der man nicht überhitzten kann:

    Gezackter Schuss> Brandrakete> Magazin Schuss> Elektronetz> Entladen> Supergeladenes Gas> Magazin Schuss> Thermaldetonator> Schnell Schüsse> Kraft Schuss> Magazin Schuss

    Als Eröffnug und danach:

    Gezackter Schuss> Brandrakete> Kraft Schuss> Magazin Schuss> Entladen> Schnell Schüsse> Thermaldetonator>
    Kraft Schuss> Magazin Schuss

  33. Hallo,

    Es wäre schön wenn der Guide komplett aktuellisiert wird gerade was arsenal etc angeht. Da sich nicht nur die werte geändert haben sondern auch Die setbonus.

    lg

  34. Hallo,

    Ihr solltet auch nochmal die werte mit voll 216er Gear bei dem Arsenal Söldner überprüfen. Habe mir mal den Spaß gemacht und exakt 11 Artefakt 40iger Schnelligkeits Aufwertungen eingebaut.
    Statt auf eine Angabe von 803 zu gelangen stehe ich bei 955 Schnelligkeit.

    Auch mit dem DPS haut nicht hin ich hau mit 7/7 Set bonus teilen einer 216er mainhand,1x 216er relikt
    rest altes Gammel gear einen DPS von 6525 raus am Op boss.

    Überprüft und überarbeitet das nochmal ^^

    lg

    • Aldoril

      Ich kann Periphalos da nur zustimmen. Es kommt natürlich auch darauf an, auf welchen Verbesserungen du noch Schnelligkeit hast? Es steht ja nicht dabei, wie viele davon verbaut sein müssen. Aber genau DAS kann man sich ja sehr leicht ausrechnen. Außerdem glaube ich bei dem Gear, dass du sicherlich noch nicht im HC raiden bist sondern eher im SM über den Gruppenfinder, wo du so hart gepusht wirst, dass dieser Schaden dann vollkommen normal ist. Geh doch mal an die OP-Puppe und starte dort mal einen Parse über 1.000.000 HP und link uns diesen hier. Das wird sicherlich ganz anders ausfallen.

      Beste Grüße

    • Also ich krieg nicht mehr als 4k hin, irgenwas mach ich falsch oder?
      Welche Roto soielt ihr da damit ihr 6k bekommt it dem Angriffsspez.?

      LG

      • Aldoril

        Dazu bräuchten wir mehr Informationen. Wie sehen deine Stats aus? Und hast du mal einen Parse von der Puppe für uns? Dann können wir sicher was für dich tun :)

        • Sorry für die späte Antwort, ich war leider im Krankenhaus.
          Meine Stats sind ziemlich genau wie oben angegeben für den Angriffspezialisten, nur Schnelligkeit hab ich 5 Punkte mehr weil 220er Verbesserung.

          Parse kommt sobald ich mal gepatcht hab und an der Puppe war.

          • Aldoril

            Ric, ich werde diesen Kommentar mal wegen der Länge löschen. Bitte poste doch den Link des bei Parsely hochgeladenen Parses.

          • Ich finde echt keinen Fehler bei meiner Rota, wisst ihr woran es liegt?

          • Aldoril

            Also erst mal zwei Dinge: Hast du den Rüstungsdebuff auf der Puppe und die Puppe auf 1 Millionen HP gebufft? Denn so sieht es im Parse nicht aus.
            Außerdem erscheinen mir deine APM sehr sehr niedrig. Ich kenne mich leider mit der IO/Angriffsspezialist Skillung nicht so gut aus. Spiele sie nicht und weiß deshalb auch nicht, wie viel APM dort die Norm sind. Ansonsten wäre ein Post deiner Werte noch super…

          • Rustungsdebuff habe ich nicht gemacht, hab ich vergessen … :(
            Hatte bisher nie mehr als 35 – 39 apm beim dot Kommando, werd mal sehen ob ich da was optimieren kann

          • Fungina

            Du bist schlecht! 😀

  35. Periphalos

    Ich glaube Wistlér hat das „Bitte“ vergessen und ich weiß ja nicht, ob ich der einzige bin der so denkt aber wäre es nicht sinnvoller, wenn du deine Thesen mit einem parsely Log unterlegst, das wäre sicherlich nachvollziehbarer als „einfach so was in den Raum zu werfen“ – ohne, dass ich dir etwas damit unterstellen möchte. :)

  36. Sers Aldoril,

    Wenn ihr schreibt voll 216er Gear geht man vom sm Token Gear aus. Dieses Token Gear gerade beim Söldner Arsenal (Kopf Token ) enthält Schnelligkeit. zum Thema verlink nen Parsing warum sollte man dies tun wenn es so durchschaubar ist. Rota klein wenig verändert das auch die Procs abgestimmt sind (erst Brandbolzen dann Wärmesuchrakete) und den stink normalen sm token bonus unverändert mit jeweils den Angaben an Aufwertungen die hierstehen.
    Ich kann dir Aldoril gerne wieder ne Mail zukommen lassen wie ich es damals beim heal sabo gemacht hatte wo du es nicht glauben wolltest.

    lg

  37. Damit Periphalos beruhigt ist. war zwar ne olle assbach op karagga palast aber erstmal hc weite würden folgen.

    parsely.io/parser/view/83604

    sollte aber erstmal genügen

  38. Periphalos

    Wieso kommst Du eigentlich so unglaublich unsympathisch und aggressiv rüber, Wistlér?
    Als wenn „seine Lordschaft“ hier den Pöbel aufklärt. 😀

    Ja, wie Noreth schon sagte, ausgerechnet diesen Boss als Vergleich zu nehmen ist sehr sinnfrei, nimmste den Moment kurz nach dem Feuer, wenn er keine Stacks hat, bekommste natürlich ausgezeichnete Wert.

    • Aldoril

      Dieser Boss ist tatsächlich ein sehr suboptimales Beispiel. Und auch, wenn du beim Saboteur mit Markengear exzellente Werte erreicht hast, konnte ich es mir hier nicht vorstellen mit wenig Gear an einem „normalen“ Boss so viel Schaden zu drücken, ohne Bolster Buff. Wie gesagt, ein Parse von der Stufe 65 OP-Puppe dürfte uns alle über die tatsächlichen Fähigkeiten deines Söldners aufklären. Und für die Zukunft möchte ich dich bitten doch etwas mehr darauf zu achten, wie du hier etwas schreibst. Diskussionen sind immer gerne gesehen. Jedoch sollten auch diese in einem netten Ton erfolgen und nicht herablassend gegenüber anderen wirken. Denn auch hier muss ich Periphalos zustimmen, wir scheinen für dich eher der Pöbel zu sein, der keinen Plan hat, was in dem Spiel abgeht.

      • So hoffe mal das klinkt jetzt nicht böse aber die dps finde ich auch nicht überzeugend bei dem boss kann man locker mit gear das für hc geeignet ist als söldner 7,5-8k+ fahren wenn ich mit meiner grp wieder bei dem stehe werde ich meinen pars dazu hochladen um dies zu zeigen

  39. Mir gehts grund legend darum das 11 aufwertungen schnelligkeit zu viel sind.Gerade bei vollen 216er Gear schließt es den Kopf mit ein in dem schnelligkeit drin steckt . wenn man diese verbesserung ausbaut kommt man evtl an die vorgabe werte die oben stehen für Arsenal Söldner. Aber sonst mit den incl kommt man auf 900+ ist leider wirklich tatsächlich so.
    Zum Thema puppe Parsen kann ich gerne machen wenn es mein rl wiedermal zulässt.
    Zum ton ja gut bisl unglücklich formuliert gebe ich zu.

    lg

    • hierzu sei gesagt wer das maximum aus seinem char raus hohlen will der baut sein gear um und verwendet es nicht so wie man es eintauscht die verbesserung gegen ne krit/präzi getauscht und iwolla wie du es gesagt hast 11*73=803 bw gibt den speilern nunmal nicht einfach so die optimalen werte frei haus bissel denken muss man da schon

      • umtauschen ist ja schön und gut.Nur wenn ichs wie an deinen beispiel Krit /präzi nehme schießt die Präzi sinnlos in die höhe :) wenn man alles optimal haben will hängt man ca 5-6wochen op lauf mit mittelmäßigen würfelglück. außer man hat die knete zum kauf wo sich die preise im 7-13kk bewegen und das nur bei relikten

  40. Mal ne allgemeine Frage die attribute die da stehen sind es die gebufft oder ohne buffs ?

    • Aldoril

      Da die Buffs nichts an den Werten selber verändern sondern nur an den Prozenten, ist diese Frage hinfällig. :) Die Buffs gelten dort dann nur als… ich nenne es mal Bonus.

      • Naja… streng genommen ändert der Botschafter/Inquisitor-Buff ja die Meisterschaft und das steht als Attribut ja in den Listen drin. 😉
        Da sich jedoch beim Ausstatten dieser Wert nur ändert, wenn man entweder höhere Wertungen drin hat (statt 216 dann 220 usw.), Nicht-Token-Modifikationen verbaut (was man nach Möglichkeit vermeiden sollte) oder gar von den empfohlenen Aufwertungen abweicht und Meisterschaft-Aufwertungen verbaut… erübrigt sich mMn die Frage tatsächlich.
        Aber um nicht nur den Klugscheißer zu spielen: Die Werte sind gebufft incl. Stim und Datacrons.

  41. Hab mir gerade ein Video gegönnt.

    Du sprichst von „Effektiv“ Heilen. Effektiv heißt den Maximalen Healoutput per GCD rauszuholen ohne zu überhitzen, egal ob er gebraucht wird oder nicht.

    Effektiv spielen, wäre dann, den Overheal zu reduzieren und mit Schaden anzufangen, weiterhin ohne zu überhitzen.

    Ein kostenloser AutoHeal „solange nichts anderes gebraucht wird“, hat bei einem halbwegs gut gespielten Kommando/Söldner Heiler aber absolut nichts zu suchen. Kann sein, dass man ihn mal als Filler braucht um nicht zu überhitzen, aber solange nichts anderes gebraucht wird, wird bitte Schaden gemacht. Alles andere ist ineffektiv.

    • Aldoril

      Wenn du ein ach so toller Heiler bist, warum schaust du dir dann das Video an? Wenn du nicht der Meinung bist, dass der Kommando so gut gespielt ist, kannst du das gerne äußern, aber nicht in diesem Ton. Es hat sich in den Raids niemals jemand beschwert, dass ich mit dieser Art und Weise schlecht heile oder doch gefälligst anfangen soll Schaden zu machen. Ich bin Heiler und kein DD. Wir hatten vielerorts schon die Diskussion, wie man denn effektiv als Kommando spielt. Ich werde sie an dieser Stelle nicht erneut führen. Wenn du der Meinung bist, dass du das alles so super toll machst und kannst, dann mach ein Video, lad es hoch aber mach die Sachen anderer Leute nicht schlecht.

  42. Periphalos

    @jojo

    Dummerweise machst Du als Heiler aber keinen Schaden, daher disqualifizierst du dich mit deiner unsinnigen Bemerkung direkt mal selber :)

    Es ist lächerlich anzunehmen, dass meine offensiven Angriffe als Heiler einen tatsächlichen Effekt haben. In einer günstigen Situation magste vielleicht mal das E-Netz auf nen Boss klatschen, das war es dann aber auch und wirklich ausschlaggebend ist die Aktion auch nicht. 😀

    Nutze die Zeit in der du vermeindlichen Schaden machst lieber um mit den Koltoschüssen deine Stacks stets aufrecht zu erhalten, damit du dann ggf. auch dein Gas zum Burst zünden kannst. 😉

    • gerade als heiler in wenigen „nichtheilintensiven“-phasen sollte zwingend mit schaden auf den boss gemacht werden, natürlich immer nur in der annahme, nicht zu überhitzen.

      gerade auch das bisschen schaden kann oft mal über sieg oder niederlage beim boss / enrage etc. entscheiden.

      • Aldoril

        Aber gerade in solchen Phasen habe ich trotzdem noch besseres zu tun als Schaden zu machen. Es kommt trotzdem immer noch Schaden rein. Und wenn ich den nicht gerade kompensiere durch kleine Heilungen, gebe ich jedem mal wieder meine Traumasonden, auch wenn sich noch 4 Stacks haben. Man sollte sich mit seiner Klasse m.M.n. auf das konzentrieren, weshalb man in der Gruppe ist. Bedeutet für mich als Heiler effizient Heilen, also wenig Overheal verursachen, meine Gruppe in intensiven Phasen auch auffangen zu können, falls sie mal Fehler machen. Und das kann man nicht, wenn ich gerade Schaden mache und davon erst wieder auf meine Heilungen „umschwenken“ muss. Die Tanks sollten ihre DTPS minimieren und natürlich die Aggro halten, womit ausreichend Schaden einhergeht. Und, wenn die Heiler den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage im Schaden machen müssen, dann sollten die DD ihre Aufgabe mal überdenken und noch etwas an sich arbeiten. Denn das ist die Aufgabe der DD. Und wenn es eben nicht klappt: Attribute und Rotationen optimieren und dann noch mal versuchen. In SOR fand ich es jedes mal traurig, wenn im Tempel des Opfers SM 5 DD gebraucht wurden, um den Underlurker zu töten.
        Das war jetzt kein Angriff auf irgendwelche DD hier sondern einfach nur eine erweiterte Definition der Klassen.

        • ich verlange ja auch nicht, dass die heiler auf einmal anfangen viel schaden zu machen, sondern nur, dass diese auch ihre wenigen schadensverursachenden fähigkeiten dementsprechend auch ab und an mal einsetzen. (electro net, power shot(stackt gleichzeitig auch, muss man halt die hitze beachten)) dafür sollt zwischendrin immer mal zeit sein.

          um die heiler zu entlasten geht man als dd auch mal mittem im cast aus cleaves und kreisen, da geht dann auch immer ein wenig dps verloren. nicht alle dds können ihre hauptfähigkeiten im laufen casten. bleibt also die entscheidung für den dd, schaden vermeiden und dafür auch weniger schaden versuchen, der damit evtl. durch 1-2 attacken vom heiler auch wieder ausgeglichen werden kann, oder in der void stehen bleiben, damit der schaden auf den boss hoch genug bleibt, dafür aber dann der heiler wieder mehr gefordert ist.

          schaden seitens der heiler ist natürlich wieder boss abhängig, bei den meisten aber durchaus möglich. allein revan sticht für mich da hervor, wo die heiler wirklich weitaus verantwortungsvollere aufgaben zu übernehmen haben, als sich auch noch um 0,5% schaden auf den boss zu kümmern. z.b. 4. boss tempel wäre auch ein gutes beispiel für ein wenig „überzeit“ der heiler, da diese zumindest bei uns für das stunnen und wirbeln der adds in den bossphasen zuständig sind. da muss zwingend schaden auf die bosse gemacht werden und es bleibt wenig bis keine zeit für die dds da noch umzuschwenken. auch da kann der heiler mit seinem electro net oder auch der hexerheiler mit seiner pein ein wenig unterstützen.

          zu 3.0 sind wir auch mit 6 dds, 1 heiler, 1 tank in wüter und tempel sm rein, aber nur wegen der zeitersparnis, nicht wegen dem schaden. gerade im sm kannst ja im tempel immer noch alles mit nur einem tank machen, da ist ein weiterer dd eine gute zeitersparnis bei den bossen. kammer und karaggas im hc geht auch wunderbar mit nur einem tank.

          • Periphalos

            Naja, du schreibst aber letztlich von eingespielten Gruppen, richtig?
            Da mag das vielleicht Sinn ergeben, obgleich ich der Meinung bin, dass ein guter DD der die entsprechende OP kennt seine Burstphasen entsprechend der Voids und Cleaves anpasst, da er weiß was wann wo kommt – also muss er auch keinen Heiler entlasten bzw glaube ich, dass es auch meine Aufgabe als Heiler ist, eben sowas gegenzuheilen.. falls der DD mal ’ne Sek. in einer Voids steht. ^_^

            Ich verstehe deine Intention und will auch an deinen genannten Beispielen nichts kritisieren, das mag durchaus Sinn ergeben aber nur, wenn die Gruppe eingespielt ist. Du darfst aber eben sowas nicht als grundsätzliche Prämisse ansehen, denn in nicht eingespielten Gruppen oder sogar schon in profanen Flashpoints kann ein Heiler mit solchen Eskapaden die Gruppe zum wipen bringen, daher bleibe ich dabei. Ein Heiler sollte heilen, nicht mehr und nicht weniger – es sei denn Gruppe, Absprache oder Mechanik bringt die seltene Ausnahme dieses zu revidieren. 😀

    • Im Guide zum IO steht bei den Skillpunkten „Fachkundig: Verbesserte Lüftung/Zellenkondensator – besserer Hitzeabbau/Munitionsaufbau“ als sinnvoll. Problem hierbei ist jedoch, dass durch diesen Skillpunkt auch zusätzlich noch ein Bonus auf den Schnelligkeitswert kommt, wenn man Zellen nachladen/Hitzeabbau zieht. Das führte bei mir vermehrt zu fehlenden Procs in der Rota und wirkte sich dadurch eher kontraproduktiv aus. Von daher würde ich davon abraten.

  43. Periphalos

    Ich stimme da Aldoril absolut zu. Gerade dieses „schwammige“ war ja einer der Gründe, warum die Disziplinen wie wir sie jetzt haben eingeführt wurde, vor SoR und dem neuen System lag ja das Problem oftmals bei den sogenannten Hybrid Skillungen.
    Heiler die mit ihrer DPS einen mäßigen DD in den Schatten stellen konnten, als Heiler an und für sich aber auch eher gurkenhaft unterwegs waren – um nur ein Beispiel zu nennen.
    Jetzt sind Heiler einfach nur das, nicht mehr und nicht weniger.

    Klar, in wirklich grenzwertigen Situation mag das bissel DMG vielleicht den Unterschied machen, wenn ich sehe, dass der Schaden knapp wird, kann ich natürlich meine Pein als Hexer auf den Boss knallen oder eben das E-Netz, wenn die Gruppe warum auch immer down ist, nur noch ich und ein Tank stehe und der Boss noch 50k hat, hau ich auch drauf was geht… aber das sind die absoluten Ausnahmesituationen.

    Davon abgesehen ist es meine Aufgabe zu Heilen und gerade als Söldner/Kommando hast du immer was zu tun, in den Momenten wo nur wenig Schaden reinkommt, fallen mir auf Anhieb zwei Optionen ein, die mehr Sinn ergeben als der Versuch mit zusätzlichen Schaden etwas zu kompensieren.
    1. Koltohüllen/Traumasonden auffrischen.
    2. Stacks oben halten.

  44. Ayaria

    Gruppe ist bei 100% – erhalten gerade kein Schaden, da sie Hexer Bubble haben, dass der Kommandoheiler letzt endlich nicht besitzt. Okay – dann mache ich als Hexer auch mal schaden, aber da ich eh keinen entsprechenden Präziwert habe, verfehle ich natürlich die meisten Angriffe, dann nutze ich in dieser Situation dann doch lieber keine Schadensfähigkeiten und schaue, ob es sinnvollere Dinge zutun gibt. Es kann nicht sein, dass die Inkompetenz von DDS durch heiler ausgeglichen werden müssen.

  45. Periphalos

    Vor allem, mal ganz ehrlich, wann im Bosskampf ist die Gruppe denn schon vollständig und permanent auf 100% Leben? 😀

    • ich kann dir leider nicht auf deinen letzten post antworten, aber ja, ich spreche von eingespielten gruppen.
      die rota dementsprechend auf burstphasen anzupassen ist nahezu unmöglich da du, wenn du guten dps machen willst schon einer sehr starren rota folgen musst.

      @ayaria, verfehlen wirst du wohl nur um 10%, nicht die „meisten“. habe selbst mit meinem pvp-dd mit 5% zusätzlichen präzi nicht allzuviel in ops verfehlt.

  46. Also ich kann Ethe zustimmen bei eingespielten Gruppen kann es Tatsächlich dazu kommen das im Bosskampf die gruppe für ca 1-2 min 100% lang vollgeheilt bleibt.

    Zu den werten die Angegeben wurden oben diese sind bisher immer noch schwammig und uneloquent.
    fazit je nach spielstyle kann dies varieren nur wie gesagt 11 aufwertungen bei 216er gear token ist bullshit da die erreichte schnelligkeit nix an den Global Cooldown oder cast zeit ändert da reichen auch 7-8 auf wertungen.

    @periphalos zu deiner aussage Gildenintern laufen zeig mir bitte eine Gilde die abstimmt ohne lootlist und die token verteilt? Sowas ist unfair gegenüber den anderen mitspielern der Gruppe daher Würfeln und abstreichen der Token die man schon hat. und wenn du 7 wochen brauchst um voll geared zu sein ist das traurig. mit etwas fleiß neben den alltag und 3-4 chars hast du diese innerhalb 2 wochen maximal zusammen. Der durchschnittliche swtor spieler besitzt sogar 5-8 chars in dem dreh und es geht noch schneller das es auf eine Woche reduziert werden kann.
    Da du dich anscheinend nur fürs healing interessierst solltest du auch andere aspekte betrachten und nicht versuchen erfahrene spieler zu belehren.Ich möchte dabei auch keinen Angreifen aber in den letzten Posts ist doch schon ein angriffs ton von dir zu erkennen.

    fazit Aldoriel ihr solltet doch mal die werte neu zusammen stellen und betrachten/ausprobieren wie gesagt trotz wertsystem umstellung bring übermäßig schnelligkeit als DD den sogenannten puffreis effekt hervor und man verschenkt wertvolle Dps.

    • Periphalos

      Okay, Wistlér, nochmal von Anfang an. :)

      Ich habe meine Zweifel, dass in einem Bosskampf die Gruppe 1-2min komplett auf 100% ist, egal ob eingespielt oder nicht, da das bei den meisten Kämpfen wohl ungefähr die Hälfte der kompletten entspricht, halte ich die Einschätzung für eher unrealistisch – aber egal, will dem auch nicht widersprechen, ist nur meine subjektive Meinung.
      Ansonsten kann ich dir nur ernsthaft raten, weniger zu spekulieren und dich mehr an Fakten zu halten. Desweiteren wäre es für eine sachliche Debatte auch immer zweckdienlich, ein wenig Interpunktion zu nutzen und vor allen ein bisschen auf die Rechtschreibung zu achten. Ich möchte dir gerne antworten doch viele deiner Passagen sind fast unleserlich, daher – kurz inne halten, konzentrieren, dann kann ich dir auch vernünftig antworten.
      Natürlich möchte ich dich damit ebenfalls nicht angreifen.;)
      So, bezüglich deiner Thesen zu meiner Person.
      1. Nein, ich interessiere mich nicht nur fürs Heilen. Ich habe alle Klassen auf lvl 65 und alle Unterklassen, daher auch alle möglichen Kombinationen, dementsprechend spiele ich auch alles – mehr oder weniger gerne – bleibe aber bevorzugt bei meinen Heilern. :)
      2. Ich habe es jetzt so verstanden, dass eine gezielte Tokenvergabe für dich Unfair ist? Nun, das ist deine Meinung. Wir haben in den letzten 2 Wochen gildenintern die Token gezielt an die Mitglieder der HC-Gruppe verteilt und niemand hat sich beschwert, wir waren zu 95% intern unterwegs und von den „Randoms“ hatte nie einer ein Problem damit. Du siehst also, dass auch diese Variante funktioniert. Im Gegenzug kommen wir HC-Leute trotzdem jeden Abend bei den Finder-Operationen mit und helfen die andere zu equippen.
      Ein Geben und Nehmen unter Freunden. 😉
      Was dein Fazit betrifft, ganz ehrlich.. wer bist du denn?
      Objektiv betrachtet bist du eine Person, die in einem sehr aggressiven Tonfall hier mit Polemik versucht etwas mitzuteilen. Im Gegensatz dazu habe ich mit Aldoril und Gorfanor zwei offenkundig versierte Spieler, die Richtlinien anhand von nackten Zahlen präsentieren, im übrigen genau die gleichen Werte im Prinzip – mit minimalen Abweichungen – wie du sie auch auf Dulfy findest. Für mich als Spieler, der sich lange Zeit nicht um Werte gekümmert hat, stellt sich also nicht die Frage, was davon „Bullshit“ ist. 😉

      Generell möchte ich dir noch sagen, dass es auch sehr gute Spieler gibt, die nur wenig Interesse an Werten haben, es ist zwar sinnvoll sich nicht völlig chaotisch zu equippen aber letztlich brauchst du einfach auch das „gewisse Feeling“ um deine Rolle adäquat erfüllen zu können. Und selbst wenn ich vielleicht weniger Ahnung habe, so komme ich mit meiner Söldnerheilerin nie unter 70% EHPS, sondern dümpel zwischen 80 und 90% rum – also mache ich meine Sache wohl richtig. ^_^

      • Aldoril

        Eigentlich ist dem Post mal wieder kaum etwas hinzuzufügen 😀 Ich verstehe auch deinen Ton immer überhaupt nicht, Wistler… evtl. bist du ja ein total netter Kerl aber wenn dem so ist, hast du ein Talent jedes mal total aggro rüber zu kommen.

        Wo ich wirklich widersprechen muss ist das mit 1 – 2 Minuten keine Heilung beim Bosskampf. Nenn mir mal bitte ein Beispiel, bei welchem Kampf das so sein soll. Auch wenn die Aufwertungen den GCD oder die Castzeit nicht verringern, erhöhen sie dennoch die Regeneration der jeweilige Ressource.

        Auch bei uns in der Gilde war es zu 3.0 noch so (Gorfanor und ich raiden aktuell wesentlich weniger), dass bestimmte Leute eher ausgerüstet wurden. Leistungsträger oder Leute die einfach regelmäßig in den Raids dabei sind. Selbst, wenn das nicht der Fall ist hast du ja, wie du selbst sagst 5-8 Charaktere, mit denen du wöchentlich mehrfach raiden gehen kannst. Zumindest den Storymode. HC geht mittlerweile auch schon random, sodass man egal zu welcher Zeit eine Gruppe findet. Wenn du also gezielt einen Char ausrüsten möchtest kannst du auch die Teile der anderen Charaktere so aus- und umbauen, dass du bei diesem die (fast) perfekten Werte erhältst. Ich habe z.B. innerhalb der letzten Woche meinen Schatten equipt, welcher jetzt 216er, 220er und 224er Equip trägt. Und ich war nur mit 2 Charakteren in insgesamt 5 Raids. Noch habe ich zwar keinen 6er Set Bonus aber der wird sicher auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Unsere Werte hier sind, wie Kuduce weiter unten sehr gut feststellte, Daten eines Theory Crafters, welcher den Kampf an einer Puppe ohne jegliches Movement oder anderen Unterbrechungen simuliert. Und auch bei mir kommen diese Werte sehr gut hin. Dazu auch noch eben ein Wort… ich habe diese angegebenen Werte auch nicht über die Verteilung aus dem Guide erreicht. Also nicht die Anzahl der Aufwertungen benutzt, da mir das einfach zu aufwändig wäre. Ich habe das Equip dann so zusammengebastelt, (bspw.) dass ich eine Krit Verbesserung mehr habe, dafür aber ein mal Schnelligkeit weniger. Damit komme ich +- 20-30 des jeweiligen Wertes auch auf meine Stats und das macht den Kohl dann auch nicht fett. Es sind Orientierungswerte. Wenn man darauf hin arbeitet und anschließend testet, wie es mit mehr Schnelligkeit oder doch noch mehr Crit wäre kann man das so weit umbauen. Meist ist es ja auch so, dass man nie komplettes 216er, 220er oder 224er Gear an hat.

  47. Kuduce

    Dem muss ich entschieden wiedersprechen… Eine Erhöhung des Schnelligkeitswert ändert wohl am GCD was, egal was du reinhaust. 2. sind die Werte nicht von Aldoril und Gorfanor ausgerechnet, sondern von einem Theory Crafter (Originalpost: http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=847112), wenn du etwas zu beanstanden hast, unterhalte dich mit ihm. Das sind Werte, um erstmal eine Orientierung zu finden, um dann die Stats anzupassen. Ich habe schon 2 Chars (Hexer und PT) danach aufgebaut, und beide machen den erwarteten Schaden +- 200 dps je nach Crit Luck. Es geht auch um den reinen Parse an der Puppe mit Debuffs, nicht um die Bosse mit Movement, Mechanik, Adds etc.

  48. @kuduce Wenn du meinst, dass massen Schnelligkeit was beim DD ausmacht, dann denk ich mal hast du es noch nicht ganz richtig beobachtet. Ich meine damit beispiel Schnelligkeitswert beim Arsenal Söldner 955 als beispiel ist definitiv zu viel. Da man schon mit bissl Charakter Verständnis und dem feeling der richtigen Rotation eh nicht überhitzt. Sprich ergo auch Energie/Munition/Hitze nie im kritischen bereich landet.

    zum anderen auch wenn die werte jetzt nicht von Adoriel und co kommen sollten bezweifel ich das der jenige der dies vorgibt,auch mal die Rota /Prioliste geändert hat. Änderung Rota Arsenal Söldner besteht mit dem Tausch von Brandbolzen und Wärmesuchrakete. Da diese sich gegen seitig Procen und man auch so mehr dps in der Burst Phase erreichen kann.Probiert es einfach mal aus.

    • Aldoril

      Überdenk doch deine Argumentation noch mal. Es geht primär nicht um das Überhitzen. Sondern um die APM. Crit hat einen sehr hohen Stellenwert bekommen. Bedeutet mehr Angriffe = mehr Crits = mehr Schaden. Da bringt es auch nichts auf AP zu gehen. Das ist zumindest meine (sinnvolle) Interpretation der Werte. Wenn es jemand vollkommen anders sieht kann er mich gerne belehren.
      Und btw… ein Austausch zweier Instant Skills (Brandbolzen war ja auch einer?!) verändert nichts an der Berechnung dieser Werte.

  49. Periphalos

    Wie wäre es denn, wenn du jetzt endlich mal auf den Punkt kommst?
    Ernsthaft, ich lese von dir immer nur „hätte, würde, könnte“, wenn du etwas produktives beizutragen hast, dann schreib deine Rota auf, mit der du soviel DPS erzeugst und komm bitte nicht ständig mit so halbgaren Andeutungen, das hilft niemanden weiter und ich denke darum sollte es letztlich hier gehen. :)

    Ich spiele u.a. auch einen Arsenal-Söldner, daher bin ich für gute Ratschläge immer dankbar.

  50. Periphalos

    Nachtrag.
    Woher nimmst Du eigentlich dein Wissen? :)
    Ist jetzt eine ernstgemeinte Frage, denn ich muss ja davon ausgehen – wenn ich so lese, das „alle anderen“ es nicht richtig machen – dass du irgendeine Quelle hast, die dich überzeugt, dass deine Werte die korrekten sind.

  51. @ Periphalos
    Da ich begonnen hatte vor paar Jahren in einer Progress Gilde zuspielen. Bin ich dazu getrimmt jedes Quentchen DPS aus meinen DD raus zu kitzeln. Sprich d.h.: Dauer haftes testen an der Op Puppe ,Starparse in Operationen mit laufen lassen etc.
    Sprich es beruht auf einer eigenen Erfahrungsbasis die seit Jahren besteht. Und wenn ich die Post hier mal zurück verfolge hast du vor kurzem erst nach Rota für Söldner Heal gefragt und co. Dafür das du dich tausendmal in ungelegte Eier rein hängst ist das jedoch sehr gewagt.
    Zu dem hatte ich ja auch geschrieben probiert es aus oder nicht? Wäre ja schlimm wenn jeder die Gleiche Rotation fährt als Arsenal Söldner.Sags gern Nochmal Probiert es aus lest euch den neuen Set bonus durch und dann werdet ihr verstehen.Hier meine Rotation:
    Opening: Thermalsensor+Energiewoge—-> Spürrakete—> Supergeldenes Gas—> Brandbolzen (Proc Wärmesuchrakete instant Krit),Wärmesuchrakete,Elektronetz,Vorbereitungsschuss,Brandbolzen,Spürrakete,Brandbolzen,Spürakete usw bis stack 5 für Railshot.

    • Aldoril

      Der Opener ist am ersten Punkt totaler Quatsch. Ein Opener ist dazu da, um schon vor Kampfbeginn eine Fähigkeit zu wirken. Heißt Tank zählt runter -> ich beginne meinen Opener entsprechend zu wirken. Außerdem bringt es dir auch nichts, dass deine erste Fähigkeit kostenlos ist, da du so oder so 100 Energiezellen hast. Hier wäre es angebracht Energiewoge+Thermalsensorüberbrückung vor einer Spürrakete zu benutzen, wenn du bei ~70 Energiezellen bist. Dadurch ist die Möglichkeit gegeben während des dadurch entstandenen GCD etwas Kraftzellen zu regenerieren oder eben Hitze abzubauen. Das wären in der Zeit je nach Schnelligkeit ~8 Kraftzellen/Hitze. Finde ich nicht unbedeutend. Und wie schon gesagt, kannst du eine weitere instant Spürrakete abfeuern. Leider kann ich dir deine Progress Ambitionen auch nicht so ganz abkaufen, da ein Progress-Spieler solche dinge weiß. Abgesehen davon würde man sich dann nicht darüber beschweren, dass man doch Verbesserungen etc. austauschen müsste, um an gute Werte zu kommen. Des Weiteren läuft man dann mit seinem Saboteur nicht mehr mit optimiertem Markengear rum sondern mit optimiertem Tokengear.
      Ich kann Periphalos wieder mal nur zustimmen. Schmeiß uns doch mal n paar Fakten auf den Tisch…. Gildenname, Parses von Bossen, die aussagekräftig sind etc. Dann können wir deinen Aussagen sicherlich wesentlich mehr Glauben schenken.

  52. Periphalos

    Ähm. ich habe noch nie nach einer Rota für ’nen Söldnerheiler gefragt.
    Das einzige mal, wo der Begriff vorkommt, ist bei meiner Nachfrage bezüglich des Logs. Da allerdings ist es schlicht eine Formulierung meinerseits, der Kontext ist ein anderer.
    Ich weiß nicht, ob es dir bewusst ist aber ein Heiler hat keine feste Rota, so wie ein DD in der Regel, sondern eher eine Prioritätenliste, daher habe ich sicherlich auch nicht danach gefragt und ich würde dich bitten, hier nicht so einen Unsinn zu verbreiten.

    Reicht ja schon was das von dir so kommt. 😛
    Keine Ahnung wie es anderen geht, mich hast du immer noch nicht überzeugt. Mag daran liegen, dass ich dich schon zweimal auf der Flotte nach SM Gruppen hab suchen sehen, was jetzt den vermeindlichen „Progress Touch“ etwas fragwürdig erscheinen lässt, zum anderen ist deine Rota jetzt auch nicht sooooo sonderlich anders oder birgt eine überraschende Wendung, naja.. whatever.
    Solange Du keinen HC Log hier reinpackst, der mit nackten Zahlen glänzt, ist alles andere eh irrelevant.

  53. Periphalos

    Nachtrag:
    Das Problem Wistlér ist, dass du hier permanent erzählst, dass es lächerlich ist, weil alle nur Opel fahren, du aber natürlich einen Porsche Spider besitzt, auf Nachfrage ob man ihn mal sehen könnte, erzählste uns, er sei gerade in der Werkstatt. 😉
    ( Das war übrigens eine Metapher )

  54. hi cantina-team,

    vllt nur ganz kurz zur sache: wenn ich mir den theory craft thread von bant/goblin_lackey im swtor-forum und die empfohlenen werte von euch zb für den kommando-heal anschaue, dann stelle ich fest, dass zwar die attributwerte selbst direkt übernommen wurden, der hps-wert aber nicht. bei bant finde ich fürs 216er gear: 9410hps@44.9apm. hier finde ich: 7850hps.

    gibt es einen speziellen grund für den unterschied und falls ja, welchen?

    nur noch am rande: bant hat jetzt neben der anzahl der aufwertungen bzw den kristallwerten auch die anzahl der verbesserungen aufgeführt.

    danke für die gute arbeit!

    gruß
    dagobahduck

  55. Mal ganz im Ernst: Wie kommt man denn bitte auf solche Werte? Mein voll 216 (teilweise 220) equiptes Kommandinchen hat z.B. Angriffskraft 1900. Wie soll ich denn auf 2639 kommen?? Klar, ich habe keine Setboni drin, aber trotzdem…

    • Periphalos

      Daran könntes aber z.T liegen, also das Markenequip ist seit 4.0 wirklich massiv schlechter als das Tokengear.
      Du hast da teilweise auf Modifikation und Verbesserung bis zu 20-30 Punkten Unterschied bei Angriffskraft.

  56. Hallo Aldoril,
    Sehr guter Guide danke dafür. Ich allerdings bevorzuge beim Kommando-Heal im T3-Bereich Gewaltmarsch und Überlastung. Das bringt m.M.n. mehr, gerade in ops

    LG Hiddenkiller

  57. schuichi

    Habt ihr schon zu dne Krit Präzisionsstimms erfahrungswerte und Theocraftingerfahrung?

  58. Die Eröffnungsrota für Arsenal funktioniert nicht

    statt

    Spürrakete -> Supergeladenes Gas/Supergeladene Zelle -> Wärmesuchrakete -> Elektronetz -> Vorbereitungsschuss -> Brandbolzen -> Spürrakete -> Brandbolzen -> Railschuss -> Wärmesuchrakete -> Spürrakete -> Brandbolzen -> ….

    müsste es

    Spürrakete -> Supergeladenes Gas/Supergeladene Zelle -> Wärmesuchrakete -> Elektronetz -> Vorbereitungsschuss -> Brandbolzen -> Spürrakete -> Brandbolzen -> SPÜRRAKETE -> Railschuss -> Wärmesuchrakete -> Spürrakete -> Brandbolzen -> ….

    sein. Ansonsten hat man 1. weder Railschuss, noch danach Wärmesuchrakete aus dem CD 2. keine 5 Stacks für den Railschuss.

    Ich denke Mal, Spürrakete einfach vergessen 😉

  59. Bitte den Guide auf den aktuellen patch bearbeiten! das wäre wirklich nett, danke! :)

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close