Home / Guides / Saboteur/Schurke Klassenguide

Saboteur/Schurke Klassenguide

saboschurke

Healskillung – Medizin/Knochenflicker

Saboteur Heiler

Videoguide Saboteur – Heilung

Relevanz der Attribute:

Optimale Stat-Verteilung nach diesem Artikel:

voll 216er:

7870 HPS | 4969 Meisterschaft | 2639 Angriffskraft | 1450 (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 1174 (14xAuf.) Schnelligkeit | 0 Präzision

voll 220er:

8080 HPS | 5158 Meisterschaft | 2779 Angriffskraft | 1494 (4xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 1210 (10xAuf.) Schnelligkeit | 0 Präzision

voll 224er:

8310 HPS | 5372 Meisterschaft | 2931 Angriffskraft | 1535 (13xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 1249 (1xAuf.) Schnelligkeit | 0 Präzision

Prioritätsliste Saboteur:

  1. Kolto Sonde – Je nach Situation auf den Spielern aufrecht erhalten – Immer auf dem Tank
  2. Kolto Infusion – Wenn möglich auf den Tank bringen
  3. Kolto-Injektion – In kritischen Situationen verwenden – vor allem, wenn der Tank massiv Schaden erleidet
  4. Heilende Nanotechnologie – Wird überwiegend als Gruppenheilung verwendet. Auch sinnvoll als unterstützende Tankheilung
  5. Operationssonde – Zum Auffrischen der Kolto Sonden. Sehr sinnvoll nach der Verwendung von Kolto-Injektion
  6. Kolto-Wellen – Bei massivem Gruppenschaden, wenn die Spieler zusammen stehen
  7. Diagnose-Scan – Bei niedriger Energie oder in entspannten Phasen

Prioritätsliste Schurke:

  1. Nachhaltiges Medipack – Je nach Situation auf den Spielern aufrecht erhalten – Immer auf dem Tank
  2. Kolto Pack – Wenn möglich auf den Tank bringen
  3. Unterwelt Medizin – In kritischen Situationen verwenden – vor allem, wenn der Tank massiv Schaden erleidet
  4. Kolto-Wolke – Wird überwiegend als Gruppenheilung verwendet. Auch sinnvoll als unterstützende Tankheilung
  5. Notfall-Medipack – Zum Auffrischen der Nachhaltigen Medipacks. Sehr sinnvoll nach der Verwendung von Unterwelt-Medizin
  6. Kolto-Wellen – Bei massivem Gruppenschaden, wenn die Spieler zusammen stehen
  7. Diagnose-Scan – Bei niedriger Energie oder in entspannten Phasen

Must-Have Funktionen:

  1. Endorphinausschüttung – Adrenalinsonde stellt sofort zusätzlich 15 Energie wieder her. (Meisterlich)
  2. Aufgewertete Schilde – Schildsonde absorbiert 30% mehr Schaden. (Heldenhaft)

Cooldowns – Saboteur:

  1. Adrenalinsonde
  2. Stimschub

Cooldowns – Schurke:

  1. Kühler Kopf
  2. Streitsucht

Der Saboteur/Schurke hat mit dem neuen Addon einige Änderungen erfahren müssen. Die Entwickler haben seine Beweglichkeit minimal eingeschränkt, um ihn den anderen Heilern anzugleichen. Dies hindert den Sabo/Schurken jedoch nicht daran auch weiterhin ein hervorragender Heiler zu sein. Die Prioritätslisten sind so erstellt, wie man in entspannten oder auch in einige stressigen Situationen verfahren könnte. Natürlich können einzelne Spielweisen davon abweichen.

Da auch die Wirkung der Schnelligkeit überarbeitet wurde, spielt sie für uns nun eine andere Rolle. An der Relevanz der Attribute hat sich jedoch nichts geändert. Der Schnelligkeitswert bewirkt jetzt nicht nur noch, dass wir Fähigkeiten schneller wirken, sondern sie lässt Hots/Dots schneller ticken und verringert den globalen Cooldown.

Dazu kommen jetzt noch die Funktionen. Durch das Disziplinsystem wurde uns ein Skillpfad vorgegeben, welcher noch um die Funktionen ergänzt werden kann. Eigentlich gibt es nur eine Funktion die man wirklich skillen muss. Dies ist die Endorphinausschüttung. Die Funktion ist im meisterlichen Teil in der unteren Reihe ganz rechts zu finden. Alle anderen Funktionen können je nach Bedarf (Bosskampf, Trash, PvP,…) angepasst werden.

Alle Schurken bitten wir erst mal äquivalent zum Saboteur zu verfahren. Die Funktionen haben den gleichen Effekt und die Fähigkeiten können leicht umgedacht werden.

Setboni:

  • (2) – Das Aktivieren einer Heilungsfähigkeit hat eine Chance von 15%, Kritischer Bonus des Feldsanitäters zu gewähren, wodurch deine nächste Kolto-Injektion oder Unterwelt-Medizin kritisch heilt. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.
  • (4) – Reduziert die Energiekosten von Kolto-Infusion oder Kolto-Pack um 2.
  • (6) – Verringert die Abklingzeit von Kolto-Wellen um 1 Sekunde.

DD-Skillung – Verborgenheit/Schläger

Sabo DD Verborgenheit

Relevanz der Attribute:

Optimale Stat-Verteilung nach diesem Artikel:

voll 216er:

5990 DPS | 4969 Meisterschaft | 2639 Angriffskraft | 1140 (2xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 803 (11xAuf.) Schnelligkeit | 681 (1xAuf.) Präzision

voll 220er:

6220 DPS | 5158 Meisterschaft | 2779 Angriffskraft | 1174 (4xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 845 (5xAuf.) Schnelligkeit | 685 (5xAuf.) Präzision

voll 224er:

6460 DPS | 5372 Meisterschaft | 2931 Angriffskraft | 1214 (4xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 891 (3xAuf.) Alacrity | 679 (7xAuf.) Präzision

 Eröffnung des Kampfes:

  1. Heimtückischer Angriff/Rückenschuss – verursacht aus der Tarnung erhöhten Schaden
  2. Flüchtige Substanz/Blutkocher
  3. Säurepfeil/Vitalschuss
  4. Verschleierter Schlag/Niederknüppeln
  5. 3x Zerfleischung/Überraschender Schlag
  6. Stim-Schub/Streitsucht
  7. Zerfleischung/Überraschender Schlag

Prioritätsliste:

  1. Heimtückischer Angriff/Rückenschuss – macht aus dem Schleichern heraus mehr Schaden. Um den Schaden zu maximieren sollte man diese Fähigkeit immer wenn es möglich ist aus dem Schleichen heraus anwenden. Da dies zusätzlich einen taktischen Vorteil/Oberhand gewährt, sollte im Kampf nur bei einem oder keinem taktischen Vorteil/Oberhand wieder in die Tarnung gegangen werden. 
  2. Flüchtige Substanz/Blutkocher – die Fähigkeit mit dem höchsten Schaden. Benötigt einen regelmäßigen Schadenseffekt auf dem Ziel (durch Heimtückischer Angriff/Rückenschuss oder Säurepfeil/Vitalschuss)
  3. Verschleierter Schlag/Niederknüppeln – für einen taktischen Vorteil/Oberhand. Sollte immer sofort benutzt werden, sofern man nicht zwei taktische Vorteile/Oberhände hat. 
  4. Säurepfeil/Vitalschuss – der DOT sollte dauerhaft auf dem Gegner aufrecht erhalten bleiben
  5. Zerfleischen/Überraschender Schlag – verbraucht einen taktischen Vorteil/Oberhand
  6. Hemmender Schnitt/Schenkelschuss – dient als Filler. Macht mehr Schaden als der Autoshot und sollte immer benutzt werden, wenn sonst nichts geht.
  7. Gewehrschuss/Schusswirbel – der Autoshot kann manchmal nötig sein, wenn Hemmender Schnitt/Schenkelschuss nicht bereit ist.

Must-Have Funktionen:

  1. Fortschrittliche Tarnung – Abklingzeit von Tarnschirm um 30 Sekunden verringert. (Meisterlich)
  2. Endorphinausschüttung – Adrenalinsonde stellt sofort zusätzlich 15 Energie wieder her. (Meisterlich)
  3. Ausweichschirm – Gewährt bei der Benutzung von Tarnschirm 2 Sekunden lang Entgehen. (Heldenhaft)

Bei mehreren Gegnern (Saboteur):

  1. Splittergranate
  2. Verschleierter Schlag für Taktischer Vorteil
  3. Karabiner-Hagel

Bei mehreren Gegnern (Schurke):

  1. Thermalgranate
  2. Niederknüppeln für Oberhand
  3. Blasterhagel

Cooldowns Saboteur:

  1. Adrenalinsonde – sollte eingesetzt werden, sobald man die 60 Energie deutlich unterschreitet
  2. Stim-Schub – immer auf Cooldown benutzen, sofern man nicht gerade zwei Stapel von taktischer Vorteil hat

Cooldowns Schurke:

  1. Kühler Kopf – sollte eingesetzt werden, sobald man die 60 Energie deutlich unterschreitet
  2. Streitsucht – immer auf Cooldown benutzen, sofern man nicht gerade zwei Stapel von Oberhand hat

Setboni:

  • (2) – Zerfleischung und Säureangriff oder Überraschender Schlag und Brutale Schüsse erhöhen den verursachten Schaden 15 Sekunden lang um 2%. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.
  • (4) – Die Energiekosten für Heimtückischer Angriff und Todbringender Schlag oder Rückenschuss und Kernschuss sind um 2 reduziert.
  • (6) – Das Aktivieren von Klappmesser und Verschleierter Schlag oder Blasterhieb und Niederknüppeln gewährt Kritischer Bonus des Vollstreckers, wodurch dein nächster Angriff mit Flüchtige Substanz und Säurepfeil oder Blutkocher und Brutale Schüsse kritisch trifft. Dieser Effekt kann nur einmal pro Minute auftreten.

 DD-Skillung – Tödlichkeit/Grobian

Tödlichkeit

Relevanz der Attribute:

Optimale Stat-Verteilung nach diesem Artikel:

voll 216er:

6120 DPS | 4969 Meisterschaft | 2639 Angriffskraft | 1110 (12xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 833 (1xAuf.) Schnelligkeit | 681 (1xAuf.) Präzision

voll 220er:

6350 DPS | 5158 Meisterschaft | 2779 Angriffskraft | 1115 (1xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 904 (8xAuf.) Schnelligkeit | 685 (5xAuf.) Präzision

voll 224er:

6600 DPS | 5372 Meisterschaft | 2931 Angriffskraft | 1163 (1xAuf.) (2xKristall) Kritischer Trefferwert | 942 (6xAuf.) Schnelligkeit | 679 (7xAuf) Präzision

Bei Energieproblemen trotzdem auf Krit gehen.

Eröffnung des Kampfes:

  1. Todbringender Schlag/Kernschuss (aus der Tarnung heraus)
  2. Säuregranate/Splitterbombe
  3. Säurepfeil/Vitalschuss
  4. Toxischer Schlag/Blutrünstiger Schuss
  5. Klappmesser/Blasterhieb
  6. 2x Säureangriff/Brutale Schüsse
  7. Stim-Schub/Streitsucht
  8. Säureangriff/Brutale Schüsse
  9. Klappmesser/Blasterhieb
  10. Säureangriff/Brutale Schüsse
  11. Tarnschirm/Entschwinden -> Todbringender Schlag/Kernschuss
  12. Säureangriff/Brutale Schüsse
  13. Klappmesser/Blasterhieb
  14. 2x Säureangriff/Brutale Schüsse
  15. Toxischer Schlag/Blutrünstiger Schuss
  16. Säureangriff/Brutale Schüsse
  17. Klappmesser/Blasterhieb
  18. DOTs erneuern
  19. Anschließeden der Prioritätsliste folgen

Prioritätsliste:

  1. Beide DOTs oben halten
  2. Toxischer Schlag/Blutrünstiger Schuss
  3. Todbringender Schlag/Kernschuss (Wenn möglich aus der Tarnung heraus)
  4. Klappmesser/Blasterhieb
  5. Säureangriff/Brutale Schüsse
  6. Gewehrschuss/Schusswirbel – Bei weniger als 60 Energie

Must-Have Funktionen:

  1. Fortschrittliche Tarnung – Abklingzeit von Tarnschirm um 30 Sekunden verringert. (Meisterlich)
  2. Endorphinausschüttung – Adrenalinsonde stellt sofort zusätzlich 15 Energie wieder her. (Meisterlich)

Bei mehreren Gegnern:

  1. Säuregranate/Splitterbombe
  2. Splittergranate/Thermalgranate
  3. Klappmesser/Blasterhieb für Taktischer Vorteil
  4. Karabiner-Hagel/Blasterhagel – verteilt DOT von Säurepfeil/Vitalschuss auf allen getroffenen Gegnern

Cooldowns Saboteur:

  1. Adrenalinsonde
  2. Stim-Schub

Cooldowns Schurke:

  1. Kühler Kopf
  2. Streitsucht

Setboni:

  • (2) – Zerfleischung und Säureangriff oder Überraschender Schlag und Brutale Schüsse erhöhen den verursachten Schaden 15 Sekunden lang um 2%. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.
  • (4) – Die Energiekosten für Heimtückischer Angriff und Todbringender Schlag oder Rückenschuss und Kernschuss sind um 2 reduziert.
  • (6) – Das Aktivieren von Klappmesser und Verschleierter Schlag oder Blasterhieb und Niederknüppeln gewährt Kritischer Bonus des Vollstreckers, wodurch dein nächster Angriff mit Flüchtige Substanz und Säurepfeil oder Blutkocher und Brutale Schüsse kritisch trifft. Dieser Effekt kann nur einmal pro Minute auftreten.

Über: Aldoril

Aldoril
Ich spiele Star Wars: The Old Republic seit Release, habe damals viel progress mit meinem Attentäter geraidet. Im Addon Rise Of The Hutt Cartel bin ich meinem Attentäter treu geblieben, habe das Raiden jedoch etwas eingeschränkt und mich etwas mehr auf PvP konzentriert. Das betreibe ich zur Zeit im neusten Addon Shadow Of Revan auch am aktivsten. Natürlich sind dabei auch regelmäßige Instanzgänge und einige Raids zu verbuchen. Man kann mich also für fast alles begeistern :)

72 Kommentare

  1. also Schnelligkeit beim schurkenheal finde ich nach dem update absolut nicht so gut :) ich nehm statt Schnelligkeit lieber ein etwas höheren krit wert !

    bin bei meinem schurken bei krit 30,5% und woge 79% und bleib bei Schnelligkeit bei 0%; sollte ich doch mal Schnelligkeit brauchen nehm ich Streitsucht was mir einige Momente 10% gibt

    • Aldoril

      Beim Heiler finde ich es gar nicht soo schlecht, da die Fähigkeiten doch teilweise ne recht lange Wirkzeit haben. Bei mir haben sich die Stats mit 192er und ein paar 198er Teilen bei ~1340 Bonusheilung, 76,..% Woge, 26% Crit und 4,6% Schnelligkeit eingependelt. Damit komme ich ziemlich gut zurecht :) Aber schön, dass es da doch noch wieder Unterschiede gibt, wie Leute die Schnelligkeit verwerten.

      • naja ich habe 2 schurken und habe einen mit 8% Schnelligkeit und einen ohne Schnelligkeit durch die ops gejagdt und musste feststellen das der schurke absolut nicht auf Schnelligkeit wirklich angewiesen ist bei den cast macht es 0,2 sek aus und bei der Energie Regeneration sind 0,5 die sie „schneller“ regeneriert was bei mehrer „schnellen“ cast von Unterwelt Medizin dich recht schnell energier leer dastehen lässt weil deine ernergie trotz Schnelligkeit zulangsam regeneriert! von daher hatte ich Schnelligkeit wieder verbannt und die schurken lieber wieder auf krit / wogen ausgebaut.

        einer der gründe warum ich mich bei euren theorycrafting auf den schurken so freu :)

  2. Aslo zum Thema Schnelligkeit beim Healer.Nach meiner Meinung ist Schnelligkeit wichtig da es immer mal Spieler/innen gibt die kurz vorm Down sind. Da vertrete ich die Theorie jeder Healer sollte maximal 15% schnelligkeit haben um schneller zu Casten. Klar das Bei ein Raihnen Hothealer wie der Sabo/Schurke sehr wenig cast Heals hat aber genau da ist der Hagen, meistens sind die Cast Heals mit dem höheren healwert und die werter erhöhen logischer weise zusätzlich den wert egal ob er crittet oder nicht bei ein Healwert von 10K+ (mit attribute)ist hoch und bei ein Tank/DD von ca 60K+ Hp wichtig das er bei ca 5% Hp noch ist schnell hoch wieder oben ist. deshalb bin ich für schnelligkeit auch wenn ich 0,2 sek z.b. schneller caste.

  3. ich glaube das jeder Heiler selber wissen muss wie er sich entscheidet. War lange Zeit ein krit Verfechter beim Saboheal. Durch die Gcd änderung dachte ich vllt. doch eher Schnelligkeit. Was ich bisher noch nicht herausgefunden habe wieviel sich der Globalcooldown verändert durch Schnelligkeit. Habt ihr dafür auch ne Berechnung da?

    • Aldoril

      Also ich kann dir darauf kein 100% sichere Antwort geben. Aber ich gehe mal davon aus wenn X die % deiner Schnelligkeit sind dann wird dein global Cooldown sicherlich um den Prozentsatz X verringert. -> 1 Sekunde Cooldown * 5% Schnelligkeit = 0,05 Sekunden weniger global Cooldown. Alle Angaben ohne Garantie auf Richtigkeit 😀

  4. Mal ne frage an den Guide ersteller warum hast du vorteilhaften Sturm und Fokus vergeltung drinne bei deinen sabbo heal?
    Das sind meines wissens nach reine Damage dealer relikte.
    Es gibt doch auch Spezielle relikte für den Healer.

    • Aldoril

      Dass es reine DD Relikte sind ist falsch. Im Tooltip steht „Das Heilen eines verbündeten ODER ein Angriff mit Schadenswirkung auf einen Feind….“ Damit sind es Hybrid-Relikte. Es gibt auch Relikte, welche eine zusätzlich Heilung auf den Spieler bringen, das ist richtig. Aber im Vergleich zu 795 Mainstat oder 795 Angriffskraft empfinde ich diese jedoch als schlecht. Im Teil des Theorycraftig kannst du dir auch ansehen, was die Relikte über längere Zeit für eine Auswirkung auf deine verursachte Heilung haben.

      • Dann zeig mir doch mal den teil wo es stehen soll im theory crafting.
        Ich finde da nada nix dazu.
        Zum thema relikte ich habe es getestet und bekomme mehr heal output mit den richtigen heal relikten als mit ´hybridrelikten´´

        • Aldoril

          In der Heal-Tabelle des Saboteurs/Schurken. Dort siehst du die Einberechnung der Relikte in die Bonusheilung. Auf Dauer gesehen machen die Relikte eine Bonusheilung von 13 Punkten aus. Das ist der ausgerechnete dauerhafte Bonus. Auf kurze Zeit gesehen ist das natürlich noch wesentlich mehr. In Burst Situationen merkt man schon einen Unterschied, ob das Relikt aktiv ist oder nicht. Und da hilft einem die minimale Heilung der Heal-Relikte eher wenig.

  5. gibt es eigentlich eine Möglichkeit seine heilleistung an einer puppe zu testen ? und wenn ja wie ?

    das mit dem dd geht ja relativ einfach mit dem trainingsdummie aber wie macht man sowas als heiler ?

    mfg

    • Aldoril

      Also ich würde es wie folgt machen:
      Lad dir einen Parser runter (Parsec, Starparse, etc.) und um in einen Kampf zu kommen rufst du einfach einen deiner Gefährten, lässt den auf die Puppe einprügeln und währenddessen heilst du dich einfach so, wie du normalerweise heilen würdest. Da das ganze ein Kampf ist wird es in einem Parser geparst und du dein Heilleistung wird ausgegeben :)

  6. Also ich komme mit meinen Sabo heal mit diesen werten top zurecht

    70-75%Woge,25%Krit,7,90% Schnelligkeit List=Angrifskraft.
    Momentanes gear von meinen
    186er/192er(ohne Set token) Komplett versehen mit MK10 aufwertungskits mit eingesetzten Angrifskraft/Ausdauer.
    Damit bin ich auf ein niveau eines 192er Token gears ohne es zu besitzen und heale um ca 300 mehr als token gear.

    • Aldoril

      Auf wie viel Bonusheilung kommst du damit? Das wäre zu den anderen Stats noch sehr interessant zu wissen.

      • Hallo Aldoril,

        Zu deiner frage ich komme auf 1456 bonus heilung.
        Und habe auch im vergleich geheilt zu manch großen massen gilden vom Server T3-M4 wie Seven stuck in Fp/OPs
        Und kann damit sagen 5% sind viel zu wenig und 8% schnelligkeit zuviel!
        Man sollte sich als Sabo Heal auf knapp unter 8%Schnelligkeit einpendeln.
        Damit kann man 3von 5 heal skills gleich mal so instant raus hauen und je nach situation mit Kolto injektion in härte fällen bis zu 14k heal rein drücken.

        • Aldoril

          Hallo noch mal Hamsterflash,
          ich habe mir deine Werte jetzt mit Hilfe unserer Tabelle mal sehr stark durch den Kopf gehen lassen, da mir 1456 Bonusheilung sehr viel vorkommen für 186/192 Marken Gear.
          Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass du komplettes 192er Marken Gear an hast, dann kannst du auf den von dir angegebenen Wert nicht kommen. Damit kommst du nämlich auf ~ 3812 List ~1951 Angriffskraft (dabei gehe ich davon aus, dass auf JEDEM Teil Angriffskraft vollständig als Attribut vertreten ist und du 14x 52 AP Aufwertungen verbaut hast. Zusätzlich gehe ich davon aus, dass du einen Stim benutzt) Dazu kommen noch 2547 Tech-Stärke (186er Mainhand, 192er Offhand). Das ergibt im Endeffekt + die Bonusheilung durch die Buffs ~1361 Bonusheilung. Um auf die von dir angegebenen 1456 Bonusheilung zu kommen bräuchtest du ca. 2500-2600 Angriffskraft.
          Dazu kommt noch das Problem mit den restlichen Werten. Man kommt zumindest nicht auf den von dir angegebenen Crit-Wert.

          Was diese Werte jedoch angeht (Woge, Schnelligkeit und Crit) stimme ich dir zu. Die Mischung von 70-75%, 25% und ca 7% hört sich sehr gut an.

          Wenn ich mit meiner Kalkulation komplett falsch liege, dann schick mir doch bitte mal einen Screenshot deines Gears und all deiner Werte per Mail. Die Adresse findest du unter „Kontakt“ ganz oben auf der Seite.

  7. sorry Aldoril kleine falsche angabe von mir hab als aufwertung für MK10 slots Primär atribut und ausdauer sitzen. Hab soeben nach geschaut kannst gerne nochmal in deine theorie tabelle schauen rechnen.
    Aber ich finde wer tabellen nutzt um vorraus zu rechnen hat teils den verlauf zur realität verloren.

    lfg Hamster

    • Aldoril

      Auch mit den richtigen Angaben komme ich nicht auf die von dir angegebenen Werte. Sie sind schlicht unmöglich zu erreichen. Mit ~ 4540 List und ~1223 AP und unveränderter Tech-Stärke kommst du sogar auf noch weniger Bonusheilung und zwar ~ 1338. Dazu kommt noch das Problem, dass ziemlich schwer auf deine angegebenen Werte zu kommen. Wie gesagt… schick mir doch einfach einen Screenshot deiner Stats und deines Gears. Ansonsten finde ich es etwas anmaßend zu sagen, dass ich den „Verlauf zur Realität“ verloren hätte. Wir reden hier über ein Spiel und nicht die Realität. Diese Tabelle ist dazu gedacht, um seinen Charakter zu optimieren und für mich jetzt dementsprechend aus Interesse zu überprüfen, wie du auf deine Werte kommst. Wie gesagt, mich interessiert weiterhin, wie du auf 1456 Bonusheilung kommst.

      • Also ich sag dazu mal so:
        Ich spiele ALLE Heilerklassen (Hexer/Gelehrter-Söldner/Kommando-Sabo/Schurke) und komme für MICH auf folgendes Fazit:
        Beim Sabo ist die Schnelligkeit zum Heilen wirklich sekundär. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein höherer Krit-/Wogwert die Sonden enorm höher ticken lässt. Ich caste eh nur bei Kolto-Infusion/-Injektion und die benutze ich nur in kritischen Burstheal-Phasen. Und für die zwei Spells rentiert sich das nicht. Lieber tickt die restliche Heilung höher und ich hab keinen Stress.
        Beim Hexer hingegen sehe ich das ein und bleibe bei meiner Schnelligkeit. Damit komme ich sehr gut zurecht.
        Beim Söldner sehe ich es gespalten, tendiere aber eher zu „mittlerer Geschwindigkeit“ (ca. 5 %)
        Insgesamt komme ich z.B. bei Bulo oder Unterschleifer HC auf 7,5k Hps / 5,5k EHPS
        Abschliessend geb ich Aldoril recht: Jeder heilt anders und nutzt seine Skills anders. Entsprechend sollte jeder selbst seine Werte finden! Aber auf Hamster´s Werte komm ich auch nicht… egal wie man es dreht…

        @ Aldoril:
        Da du ja momentan mehr PVP spielst, hättest du noch einen Werteguid für den Sabo/Schurken als DD? Hab meinen kürzlich umgebaut, da ich grad im RBG als Heal nicht so viel Spass am Heilen hab (Da lieber Söldner/Hexer)

        Mfg
        Fastep

        • Aldoril

          Hey Fastep,
          einen direkte Werte-Guide habe ich nicht für dich. Beim Sabo in der Verborgenheits-Skillung würde ich jedoch, so wie du es schon beim Heiler beschrieben hast mehr auf Crit und Woge setzen (sobald du dich 105% Hit fürs PvP erreicht hast) und Schnelligkeit komplett außer Acht lassen. Im PvE spiele ich mit 75% Woge und ~27% Crit (Ohne Aufwertungen). Crit könnte man noch minimal verringern und dafür etwas mehr auf Angriffskraft gehen. Mein Gear ist mit diesen Werten noch nicht optimal, das weiß ich. Aber auch so sind an der Bosspuppe ohne Probleme 3900 DPS drin.
          Im PvP würde ich dann Crit und Woge einfach vom Gear mitnehmen und an denen nichts drehen. Wenn Schnelligkeit drauf ist diese einfach gegen ne Präzision Verbesserung tauschen. Wenn du dann aufwertest – alles auf AP.
          Ich hoffe, dass ich dir damit etwas helfen konnte :)

  8. Wie verhält sich denn der Saboheal im PvP und wie verändert sich die Atributsliste um ihn dirt Effektiv spielen zukönnen?

    MfG
    Fenris

  9. Danke Aldoril
    Ich teste da gerade viel rum. Hab Sabos gesehen, die bei 20 % Crit / 77 % Woge / 1700-1900 Bonusschaden enormen Burst Dmg fahren. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob sich das auch halten lässt. Hab es auch mit den normalen Crit/Woge-Verhältniss probiert und fahr da auch sehr gut. Hängt wohl SEHR von der Spielweise ab!
    Frage: AP Aufwerten? Nicht Mainstate?

    @ Fenris:
    Solange wie mein Sabo Heal (PVP & PVE) war, hab ich das Werteverhältnis beibehalten. Hab also nicht viel umgeschmissen! Würde dir also raten, ein Crit/Woge Verhältnis von 26-27 Crit / 72-74 Woge
    Bei den Attributen würde ich defenitiv alles in Def-Punkte setzen, da man als Heiler bekanntlich First Target ist. Alles was dich also Schützt (Schildsonde, AOE-Damage Reduce ect.) skill ich mit!

    Gruß Fastep

    • Aldoril

      Ich denke mal, dass man einen Wert zwischen 20 – 25% Crit erreichen sollte. Wenn du jetzt mit wenig Crit nen extremen Burst fahren kannst ist das gut. Die Skillung basiert ja auf Burst DMG und man sollte den Schaden auch über Zeit halten können. Wobei ich denke, dass ein zu geringer Crit Wert auch nicht gut ist, da sonst der ein oder andere hohe Crit auf der Strecke bleibt. Wie gesagt 20 – 25 % eben 😀
      Hat man einen Wert in dem Bereich erreicht lohnt es sich auch nicht mehr Mainstat zu sockeln. Dieser gibt uns ja minimal Crit + Bonusschaden. Hat man aber dort schon einen guten Wert lohnt es sich einfach nicht mehr Mainstat aufzuwerten, da die Ausbeute im Bonusschaden im Vergleich zur Angriffskraft zu gering ist. Siehe Theorycrafting.
      Wenn ich mal wieder Lust auf meinen Sabo habe und den etwas equippe, dann bewege ich mich mit dem mal an die Puppe. Momentan hat er ja recht viel Crit und ich schaue mal, wie sich der Schaden verändert, wenn ich die Werte ändere.
      Liebe Grüße!

      • Alles klar!
        Danke für die Antwort. Hatte auch grad ein /w-Gespräch mit einem Schurken der mir das bestätigt hat 😀
        Bin aber Gespannt auf deine Ergebnisse!

  10. Sers Aldoril gib mir mal deine mail adresse und ich schick dir mal paar screens mit meinen werten.

    Zum Thema um auf meine werte zu kommen Ich habe mir da selber ein plan zurecht gelegt gehabt und nutze solche guide´s wie oben nur als anreiz und nicht primär.Wie schon gesagt wurde jeder spielt anders und hat sein eigenen style.
    Zum Thema sobo heal Kolto sonden nehm ich auch nur als lücken füller oder als vorbereitung für die burst heal phase mit Kolto injetion.
    Nur wer sich nach guides richtet und auf Etwaige Tabellen starrt wird es nie lernen das es auch andere Phade gibt um Bioware´s system zu durchschauen und das maximalste raus zuholen.
    Ich sende auch gerne mal Aldoril meine werte vom starpars zu sollte er es denn noch nicht glauben wollen :)
    Die zusammensetzung meines Gears behalte ich jedoch für mich…. Da ich nicht möchte das man mich nachkopiert und dieses sollte auch respektiert werden.

    • Aldoril

      Meine Mail Adresse findest du unter Kontakt. Selbstverständlich lernt man seine Klasse nicht durch das „Starren“ auf Tabellen. Jedoch helfen sie sehr wohl dabei die Werte des Charakters zu optimieren. Deine StarParse Daten bringen mir hier leider recht wenig. Um deine Aussagen nachvollziehen zu können brauchen wir wie gesagt nicht nur deine Werte sondern auch Informationen dazu, wie du darauf kommst. Du sagst zwar, dass du dein Setup nicht verraten möchtest. Und wenn das so super mega toll ist verstehe ich das auch etwas. Nur kann ich deiner Aussage zur Zeit keinen Glauben schenken. Du hast gesagt, dass du nur Marken Gear verwendest. Wenn das wirklich so ist kannst du nicht auf die Werte kommen. Wenn du nur mir dein Setup schickst verspreche ich es für mich zu behalten und dementsprechend mein Erstaunen darüber kund zu tun. Auch kopieren würde ich es nicht weil ich mit meinem Schurken sehr gut klar komme. LG!

    • Aldoril

      Also für alle, die diese Kommentare verfolgen möchte ich nur kurz ein Statement dazu abgeben, nachdem Hamsterflash mir seine Stats geschickt hat. Tatsächlich stimmen seine Aussagen. Ob nun tatsächlich ausschließlich MK-1 Gear im Spiel ist kann ich jedoch nicht sagen. Selbst wenn nicht, muss ich sagen, dass die Werte beeindruckend sind, ich jedoch etwas mehr auf Woge und weniger auf Schnelligkeit gesetzt hätte. Die genauen Werte behalte ich wie versprochen für mich.

  11. Sers nochmal den Screen den ich dir schickte war auch ohne Stim oder Woge 😉
    Kannst ja nochmal dazu rechnen was ein Stim und Woge bei mir an bonus heal ausrichten würde 😉

    Zum Statement mk1 oder mk2 ,wer sich mal das Gear System genau anschaut, sieht diverse Fehler kleines beispiel offhand 192 für dd als auch heal und die op offhand für den heal.
    Ich verrate nur soviel mein Gear ist eine Zusammensetzung aus DD/Heal . Da ich auch nach lust und Laune wieder verfalle mit Messern zu spielen.Tausche ih auch nur maximal 3 Teile meines Gears aus.

    lg
    Hamsterflash
    Gilde : Wild Hopfengarten Cantina Crew (WHCC)
    Sabo aus Leidenschaft Healing und Tödlich

  12. „…Die zusammensetzung meines Gears behalte ich jedoch für mich…. Da ich nicht möchte das man mich nachkopiert und dieses sollte auch respektiert werden. …“

    LOL

    Das past so was von zu Hamsterflash

  13. Mal eine Frage wegen Woge.
    Ich besorge mir jetzt gerade die einsteiger lvl60 Rüstung..
    Aber wie kommt man denn auf 70% woge beim Grobian?
    Hab jetzt 2 teile mit Woge (zusammen 204 Woge.. das sind 12,23%)
    Ich müsste ja bei der rechnung, alle teile mit Woge anlegen und dann komme ich doch nie auf Präz. 110%
    Kann mir da einer helfen, kenne mich da nicht so gut aus!

    • Aldoril

      Guten Morgen Nobody,
      Unsere Angaben beim Wogenwert beziehen sich auf den gesamten Wert und nicht nur auf den Bonus, den du durch diesen Wert erhältst. Heißt in deiner Fall dass du die 50% Grundwoge hast. Plus Evtl. 1% durch deinen Gefährten + 12,23% Bonus durch sein Equipment. Ergibt insgesamt 63,23% kritischen Multiplikator. Um auf ca. 70% zu kommen brauchst du also nur noch 2 Teile mit einer Wogenwert Verbesserung, dann ist es schon geschafft :)
      LG und viel Erfolg!
      Ps: Wenn es noch weitere Probleme gibt helfe ich dir gerne!

  14. Kuduce

    fahre derzeit mit der lethal skillung ca. 4k dps, bin schon relativ zufrieden, habe 5set-teile, das letzte werd ich in den nächsten tagen besorgen.
    meine stats sind:
    bonus-dmg: 1691,8
    präzi: 110,37
    krit: 29,28
    woge: 69,5
    alacrity: 2,78
    list: 3860

    wo könnte ich noch was bis auf das setteil optimieren?

    • Aldoril

      Hey Kuduce,
      das sieht schon sehr ordentlich aus. Was ich dir noch raten würde wäre folgendes: eine Woge Verbesserung weniger und dafür ein mal Schnelligkeit mehr. Crit ist so in Ordnung aber du musst genau so wie ich auch nun aufpassen, dass es nicht mehr wird :)
      Ansonsten ist dein Bonusschaden noch relativ gering. Das könnte aber vom Markengear kommen oder auch List-Aufwertungen. Wenn du List-Aufwertungen verwendest, dann versuch doch mal mit der Zeit auf AP umzusteigen.

      Freundliche Grüße!

      • warum setzt eigentlich keiner einen Punkt in Imperiale Taktiken (Heldenhaft) und nutzt das, um TF zu generieren?

        • Gorfanor

          Meiner Meinung nach lohnt sich das im PvE aus zwei Gründen nicht: Sehnenangriff (so heißt es beim Schurken) hat nie eine Berechtigung, sofern Verschleierter Schlag verfügbar ist, da Verschleierter Schlag viel mehr Schaden verursacht und auch einen Taktischen Vorteil aufbaut. Die einzig sinnvolle Einsatzmöglichkeit wäre also in dem Moment, wo wir nicht bereits über 2 Taktische Vorteile verfügen und gleichzeitig Verschleierter Schlag auf Cooldown ist. Allerdings haben wir in diesem Moment eine bessere Alternative. Der Hemmende Schnitt macht etwa doppelt so viel Schaden, baut allerdings keinen Taktischen Vorteil auf. Warum ist er trotzdem besser? Weil er keine Energie kostet. Sofern wir den Sehnenangriff in die Rotation an diese Stelle packen, werden wir zwangsläufig in einen Energie-Engpass kommen der im Endeffekt in geringerem Schaden resultiert.

          • Das stimmt schon. Der Energiebedarf ist höher. Allerdings gibt es bei den meisten Bossen etwas Verzögerung durch Movement. Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger :P. Das Energiemangement sollte also kein großes Problem sein. Bei mir funktioniert es zumindest prima. Sehnenriss mit TA hat den Vorteil die Rotation sehr viel einfacher zu gestalten. Ich teste gerade hoch und runter mit und ohne und komme immer wieder auf 150 bis 200 mehr DPS mit Sehnenriss. Mhh, vielleicht liegt es an meiner Spielweise…

          • Gorfanor

            Das ist natürlich ein guter Punkt. Ich werde mir das auch mal anschauen und unabhängig von der Puppe mal am echten Boss testen 😉

  15. Hallo. 😀

    Ich habe mir gerade das Video zum Sabo-Heal auf YT angeschaut und frage mich, warum die Tarnung vor dem Kampf nicht erwähnt wird. ^_^
    Dadurch bekommt man doch automatisch 2 x tak. Vorteil, ist doch durchaus relevant, oder nicht?
    Oder ist das unwichtig? 😀

    • Aldoril

      Hey :) scheinbar habe ich das damals vergessen bei dem guide, entschuldige bitte. Natürlich sind die nicht irrelevant. Muss aber zugeben, dass zu Anfang des Kampfes die TV eher unwichtig sind und dann eh sehr schnell aufgebaut werden.
      LG

      • Okay. 😀

        Stimmt wohl, die meisten Random Tanks geben einen in Flashpoints eh kaum die Möglichkeit vor dem Kampf in Tarnung zu gehen, daher vernachlässige ich das im 60er lvl Bereich auch eher, darunter ist es ab und an noch sinnvoll, zumindest am Anfang. 😀

  16. Also für heal ist nach der Änderung zum Patch 3.3 die Heal spielweise Angrifskraft/Schnelligkeit am sinnvollsten. Da mit dem Patch 3.3 Viele Healskills an healing reduziert wurden macht die Spielweise Angriffskraft/Woge keinen Sinn mehr,Da man mit Schnelligkeit(10,00%) Genauso viel HPS wie vor dem Patch raus haut.

  17. Moin,
    Kommt es mir nur so vor, oder ist der Grobian sehr unbeliebt?
    Warum ist das so?
    Schneidet er im Schnitt schlechter ab als der Schläger ?

    • Aldoril

      Der Grobian hat eben das “Problem“, dass er nicht so super gut bursten kann wie der Schläger. An der Puppe kommen beide Skillungen aber auf ähnliche Werte über 1 Millionen HP. Ich selber spiele die Grobian auch nur bei wenigen Bossen. Und das auch nicht immer, da die Skillung praktisch nicht unbedingt einen Vorteil bringt. Ganz nützlich wäre sie bei Sparky (du kannst während des Springens ohne Gefahr gut weiter Schaden machen und zusätzlich DOTs auf die Adds bringen), Bulo (auch hier sind einige Laufphasen dabei) und Malaphar (DOTs auf die Adds). Mein Rat ist hier jedoch die Skillung bei den Bissen nur zu spielen, wenn man sie auch zu 100% beherrscht ansonsten geht der Schuss nach hinten los 😀
      Mein Fazit für dich: Vom Schaden her fast gleich gut. Viele Bosse sind sinnvoller in Burst-Skillungen zu spielen – deshalb spielen wohl die meisten Schläger.
      Schönen Abend noch und gute Nacht 😀

  18. Vielen Dank für deine Antwort, höre Sie auch gerade im Podcast.
    Super Job den Ihr da macht, macht bloß weiter.
    Ihr seid der Hauptgrund für meine Rückkehr zu SWTOR
    Wie sieht das denn im PVP aus?
    Ich teste den Grobian jetzt gerade ne Weile, auch mit Hilfe Eures Guides.

    Wie sind Eure Grobian-Erfahrung im PVP?

  19. Also zum Ende des Addons habe ich nochmal ein bisschen Motivation gefunden nen zweiten Sabo zu leveln, der eigentlich ab 4.0 heilen sollte. Aber dann bin ich durch das levlen beim Burst Baum hängen geblieben und bin (zumindest an der Puppe) auf einmal auf die höchsten dps zahlen meiner ganzen chars gekommen (inklusive dot maro, IO merc und lightning sorc) und das mit noch nichteinmal vollem 192er gear, sodass ich je nach krit luck auf 4,6-4,7k dps fahre…
    Mein DOT sabo dagegen fährt mit leicht besserem gear nur 4,1k und das wundert mich, weil von der dps her die beiden nicht wirklich weit auseinander liegen sollten.

  20. Ich bin gerade dabei mir einen Sabo hochzuziehen, jedoch macht der nicht solche schönen Lichteffekte wie in dem Video hier bei „Verborgenheit“.
    Muss ich dazu in den Grafikeinstellungen was aktivieren oder kommt das mit späterem Level (momentan 28)?

  21. schuichi

    Hallo zusammen ich glaube ihr habt einenen Rechenfehler in eurer Theocrafting Rechnung für die Idealen Staats. Ich habe nun mit meinem Schurken Heiler gestern meine 224er Mainhand bekommen habe an Relikten nur ein mal 224er Zeug Und die Implantate sind alle noch 220er so wie Gürtel und Handschuhe und Nebenhand diese sit dann wirklich noch Markencrap . Alles sit Aufgewertet und ich komme deutlich beim Krit und Schnelligkeit über die Werte die ihr für das 224er Zeug ausgerechnet habt. Je nach Verteilung habe ich bis zu 200 Schnelligkeit zu viel aber der Kritwert ist in Ordnung oder ich habe bei ausgewogener Skillung so Pi mal Daumen überall 100 Punkte merh als bei Eurem Cap. Dazu muss ich sagen, dass ich Kritkristalle drin habe und noch eine alten Stim verwende.

    Mein Verdacht ist, dass ichr bei der Relikteänderrung den Kritwert der Relikte vergessen habt einzupflegen.

    Dazu kommt halt auch noch, dass ich kein Full 224er Zeug habe und bei den Wichtigen Werten für dne Schurkenheiler schon an allen Stellen überlaufe,.

  22. Periphalos

    Was hast du denn für Aufwertungen? :)

  23. schuichi

    Das sit es ja ich bin vollkommen drüber über den Werten egal was ich mache und dabei ist er nicht mal komplett 224er equipt. Egal wie ich Verteile, ich habe immer so um die 100 Punkte Krit und schnelligkeit merh als bei dem 224er Zeug angegeben wird im Guid.

    • Periphalos

      Naja, der Guide bezieht sich ja darauf, dass du komplett mit Tokengear ausgerüstet bist. Also sofern das nicht der Fall ist, bekommt man die angestrebten Werte auch kaum oder gar nicht hin. :)

      • schuichi

        Bin ich Undeutlich oder wie, ich bin absolut drüber mit den Werten außer Nagriffskraft und da bekomme ichs hin wenn ich ein Angriffskraftkristall reinbaue.

        Ich habe alle Werte bis auf Meisterlich und Ausdauer für das Theocrafting zum 224er Zeug überschritten . Und dabei habe ich nur ein Nonsettteil das ist die Nebenhand ! Dann sind meine implantate noch 220iger Tolken, der Gürtel und die Handschuhe sind auch 220iger und ich habe noch ein 220er Relikt .

        Es kann hinten und vorne nicht hinhauen wenn der char noch besseres Equip bekommen kann, dass ich mit Krit und Schnelligkeit über dne Maxwerten der Rechnung bin. Und wenn ich eine Kritkristall rausreiße komme ich 2 Angriffskraftpunkte unter dem Maximum des Theocraftings an.

        Und ich betone nochmals das Equip kann an 6 teilen noch auf 224er Aufgewertet werden . Kalr ich rechen mit Stim das macht auch etwas aus aber wirklich da stimmt was in der rehcnung nicht. Ich weiß ja auch garn nicht ob da die Datacrons mitgerechnet werden, den da habe ich auch noch nicht alle.

  24. Periphalos

    Warum soll das denn nicht passen? Ich weiß die Werte jetzt nicht im Kopf aber wenn das 220er Markengear eben mehr Krit und Schnelligkeit aber weniger AP hat als das 224er Tokengear, dann ist es doch nicht verwunderlich, dass du nicht auf die vorgebenenen Werte kommst. :)
    So oder so kannst du es eben nur vergleichen, wenn du die entsprechenden Vorraussetzungen erfüllst, in dem Fall komplettes 224er Tokengear.

    Meine Hexe hat komplettes 220er Tokengear, die Werte passen genau. Meine Söldnerin einen Mix aus 220/224 und wenn ich es hochrechne auf 224, passt es dort auch bzw wird dann passen. :)

  25. schuichi

    Verstehst du dne imemr noch nicht. Egal was ich mache ich bin bis auf Ausdauer und Meisterlich über dne 224er Werten. Meisterlich kann ich mit Meisterlich Aufwertungen beheben, dann komme ich mit der shnelligekti wieder an die Werte vom 224er Wert und nagriffskraft bekomme ich mit einem angrifskraftkristall hin. Aber ich habe verdammt noch mal kein volles 224er Gear und nur die Nebenhand ist Markengear.

  26. Periphalos

    Du verstehst mich nicht. :)
    Weil du KEIN komplettes 224 Gear hast, bist du ÜBER den Werten.

  27. schuichi

    Ne das kann nicht sien weil das 224er Zeug eben nochmal von den Werten die ich zu viel habe oben Drauf legt.

  28. Periphalos

    Hast Du das denn überprüft? Also wirklich gerechnet anhand der Token die noch fehlen? Vielleicht kannste ja mal einen Parsely Log posten, damit man deine Werte mal sieht und abschätzen kann, wo was zuviel ist und warum. :)

  29. könnte es sein, dass die werte noch ohne den neuen aufwertungen errechnet wurden? hast du die vorgeschlagenen kristalle drinne?

    hab andere werte…von daher kann ichs auch nicht exakt nachprüfen^^ aber wenn du ohne 224er tokengear+aufwertungen auf mehr werte kommst als bei 224er komplett tokengear, dann ist eig schon was faul, aber es gibt zum mind eine Verschiebung von beherrschungswert auf angriffskraft mit steigendem gear…bei krit und Schnelligkeit ist mir das jedoch noch nicht aufgefallen :/

  30. Ist der Skill mit dem nachhaltigen medpack nun verbuggt? Hab gehört das sei so gewollt von Entwicklerseite. Meiner Meinung nach wäre es auch nicht weiter schlimm wenns drin bleibt wertet den Sabo/Schurken gegenüber den Sage/Sorc auf.

    • Ja, das ist verbugged.
      Es funktioniert ja nicht wie beschrieben.

      Zwecks der oberen Diskussion resultierte das daraus, dass mit einem Patch die Werte der Tokens angepasst wurden. Somit hattest du trotz fehlender 224er Items höhere Werte als mit 224. Noch höhere natürlich, wenn du komplett 224 hattest. Das sollte man auch bedenken, da die 5.0 TC-Liste ebenfalls nicht aktualisiert wird, aber wenn man sich die 242 Items anschaut, diese sicherlich noch angepasst werden müssen.

  31. Warum werden die Guides nicht mehr aktuell gehalten

  32. Ohne jetzt involviert zu sein:

    1.) Die ersten „aktuellen“ Guides wurden auf Dulfy hochgeladen und stehen „zur ersten Diskussion“ bereit. Das heißt auch, dass diese noch nicht endgültig sind. Einige wurden bereits jetzt erneuert. Das wird bei den anderen auch so sein.

    2.) Die Guides von 4.0 sind als Überblick ja weiterhin gültig, nur die Werte verschieben sich ja etwas.

    3.) Die aktuellen Werte werden mit Sicherheit in naher Zukunft angepasst werden, sodass man hier auch wieder alles überprüfen und anpassen müsste. Eventuell erfolgen daraus auch stärkere Abweichungen. Man kann sich aber auch nicht an die Liste aus dem SWTOR-Forum halten, da diese nicht mehr „supported“ wird.

    Daher nutzt einfach die Guides aus 4.0 weiter und lest die Tooltips mal durch. Da kommen manche Aha-Momente von alleine. (Fähigkeiten, Talente und Skillbaum)

    • Systematic

      Ergänzung zu 2.)

      Hier sollte man sich aber vorerst, bis die Guides hier auf swtorcantina auf den Stand 5.0 überarbeitet wurden doch eher auf die neuen „vorläufigen“ Guides von dulfy.net halten, da doch massive Veränderungen bei manchen Klassen vorgenommen wurden.

      Ergänzung zu 3.)

      Das ist so nicht ganz korrekt. Die Werte wie sie aktuell (Stand 05.01.2017) im Post von „Bant The Fat and Pink“ erwähnt werden:

      http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=847112

      Sind bis zum nächsten größeren Update, in dem die Klassen in ihren individuellen Werten (DPS, HPS, DtPS) verändert / überarbeitet werden als Richtwert immer noch gültig, da er erst jetzt mit dem Erscheinen von 5.0 seinen Support für diesen Thread einstellen wird. Die theoretischen Berechnungen der Stats verändern sich ja nicht mehr, da Bant diese mit den im Augenblick gültigen (Version 5.0) maximal erreichbaren Werten erstellt hat. Die optimale Statverteilung wird sich hier also im Verlaufe von 5.x eher weniger ändern, nur die darauß resultierenden Zahlen (DPS, HPS, DtPS) werden sich minimal +/- verschieben.

      • zu 2.)
        Jene die des Englischen mächtig sind, werden das auch tun. Alle anderen, die ja diese Guide überhaupt benötigen, reicht das doch. Es ist und war ja auch nur ein Überblick. Nicht mehr, nicht weniger. Mehr habe ich nicht gesagt.

        zu 3.)
        Ich habe nicht gesagt, dass die Werte falsch sind. Meine Aussage war, dass es Änderungen sehr wahrscheinlich geben wird, die dann dort nicht erfasst werden. Ob sie nur eine Verschiebung nach sich ziehen, oder schwerwiegende Effekte haben werden, kann eben noch keiner sagen. Da aber derzeit noch recht viel im Argen liegt, wäre es aktuell etwas verfrüht, da blind alles zu kopieren und jede Woche einen Abgleich zu tätigen.
        Davon mal abgesehen, sind die Guides ja eben für Einsteiger in eine Klasse gedacht. Daher ist das wahrscheinlich eh irrelevant.

        Aber am Besten ist wirklich immer, wenn man sich die Tooltips der Fähigkeiten durchliest, die Talente und eben die Freischaltungen über den „Skillbaum“, links neben den Talenten. Die haben sich ja auch geändert.

        Abwarten und den Tee genießen :-)

        • Systematic

          Dann haben wir beide denke ich einfach eine grundsätzlich verschiedene Ansicht über das, was ein Guide zu leisten / erbringen hat. In meinen Augen sollte ein Guide dem jeweiligen Leser / Spieler die Möglichkeit geben, das jeweilige Maximum der Klasse zu erreichen. Keinen anderen Anspruch sollte ein Guide, meiner Meinung nach haben. Wenn man sich schon mit seiner Klasse auseinandersetzen möchte, dann doch bitte gleich richtig.

          Das sowas dann nicht immer zu 100% umgesetzt wird / werden kann ist mir auch bewusst, aber man macht es denjenigen Spielern, den von dir erwähnten Einsteigern, dadurch deutlich schwerer sich wieder umzustellen, wenn sie merken das in dem Guide was nicht so ganz passt. Hier geht Potential verloren….

          Ich verstehe Deinen Standpunkt voll und ganz, nur ist dies nicht der Anspruch den ich an meine Guides stelle.

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close