Home / SWTOR-News / PTS-Coverage: Prachtvolles Fest / Festival of Splendor

PTS-Coverage: Prachtvolles Fest / Festival of Splendor

Auf dem PTS kann seit gestern das Nar Shaddaa-Casino ausprobiert werden. Wir haben uns auf den PTS gewagt und folgende Impressionen für euch festgehalten.
Wer sich nicht Spoilern lassen will, sollte nicht weiterlesen 😉 Alle anderen klicken bitte auf Read More ->

casinofeuerwerk

Sobald ihr mit dem Gleiter auf Nar Shaddaa beim Casino ankommt, erwartet euch ein prächtiges Feuerwerk und dazu schon ein herrlicher Blick auf den ersten Raum, welcher schon mit einigen Automaten bestückt ist..

casino

An diesem Bild ist zu erkennen, dass das Casino abgesehen vom Eingangsbereich noch einen weiteren riesigen Raum hat und somit viel Platz für sehr viele Spieler bietet.

casinoquest

Auf der Republikanischen-/ Imperialen Flotte erhält man von einem Werbungsdroiden die Quest, die euch zum Casino führt. Für das Abgeben der Quest, im ersten großen Raum, direkt bei der Person neben dem Bewirtungsdroiden, erhaltet ihr bereits Spielmarken, sodass ihr direkt euer Glück an den Automaten versuchen könnt.

casionchips

Die Spielmarken für die Automaten lassen sich natürlich auch käuflich gegen Credits oder Kriegsgebietauszeichnungen erwerben.

casinogewinn

So sieht es aus wenn ihr gewinnt. In unserem Testfall hatten wir auch das Glück, einen Gangster Casino Chip zu erhalten, um auch gleich dort eine Runde spielen zu können, ohne Geld auszugeben.

casinoloss

So, wenn ihr weniger Glück hattet.

geliter15zertifikate

Für gewonnene Zertifikate lassen sich bei einem Händler Gegenstände kaufen. Wie zum Beispiel diesen Gleiter für 15 Zertifikate.

sturmkanone3zertifikate

Oder diese Sturmkanone für 3 Zertifikate.

gewehgangstaboss3zert

Dieses „Gangster“-Gewehr könnt ihr ebenfalls für 3 Zertifikate erstehen.

Natürlich gibt es noch viel mehr Gegenstände, wie Adaptivrüstung, Gefährtenmodifikationen oder weitere Waffen.
Außerdem konnten wir uns auch mal ein Bild davon machen, wie denn so ein explodierter Automat aussieht und was danach mit ihm geschieht.

casinorepdroide

Erwerbbare Gegenstände

Folgende Gegenstände können vom Händler gegen Goldene Zertifikate erstanden werden:

[table “” not found /]

 

Etwas Wahrscheinlichkeitstheorie

Durchschnittliche Kosten eines Zertifikates:

Sofern sich die Gewinnwahrscheinlichkeiten aus diesem Post bewahrheiten sollten, ergeben sich folgende Preise für ein Zertifikat, wenn die Schmuggler-Glücksmaschine gespielt wird und nur bei gewonnenem Chip die Gangstar-Glücksmaschine (Kingpin’s Bounty Slotmachine) genutzt wird:

Gewinnchance für ein Zertifikat an der Schmuggler-Glücksmaschine: 0.3%

Man braucht demnach ca. 333,3 Spiele um ein Zertifikat zu erhalten.

Bei 60% Freispielen und 5% doppelten Freispielen müssen also ca. 233,3 Spiele nicht bezahlt werden.

Es verbleiben 100 bezahlte Spiele á 1000 Credits. Somit wurde man für ein Zertifikat ca. 100.000 Credits ausgeben.

Berücksichtigt man nun noch die Chips für die Gangster-Glücksmaschine (5% Chance) verringern sich die Kosten weiter. Bei 333,3 Spielen werden ca. 16,6 Chips für die Gangster-Maschine freigeschaltet. Mit diesen sollten sich ca. 33,3 Spiele spielen lassen, da dort die Chance auf ein Freispiel 50% beträgt. Bei einer Zertifikatchance von 4% ergeben sich hier 1,3 Zertifikate.

In Summe erhält man also für 100.000 Credits ca. 2,3 Zertifikate. Somit sinkt der Preis pro Zertifikat auf < 50.000 Credits (genau: 43478,26 Credits).

Benutzt man nun konsequent beim Feeling Lucky Buff die Gangster-Maschine, sinkt der Preis weiter.

 

Wenn nur die Gangster-Glücksmaschine genutzt wird, ergeben sich folgende Zertifikatskosten:

Gewinnchance für ein Zertifikat an der Gangster-Glücksmaschine: 4%

Man braucht demnach ca. 25 Spiele für ein Zertifikat.

Da die Freispielchance 50% beträgt, müssen ca. 12,5 Spiele bezahlt werden.

Somit summieren sich die Kosten für ein Zertifikat auf 12,5*50.000 Credits = 625.000 Credits.

Selbst mit dauerhaft aktivem Feeling Lucky Buff ergeben sich Kosten von ca. 480.000 Credits.

=> Wer also auf Zertifikate aus ist, sollte die Schmuggler-Glücksmaschine benutzen!

Durchschnittliche Kosten des Vectron Magnus (Chance: 0,23%):

Um einen Vectron Magnus zu gewinnen, müssen ca. 435 Spiele an der Gangster-Glücksmaschine gespielt werden. Werden diese Chips nur durch Credits erstanden, entstehen so Kosten für 217,5 Spiele (durch 50% Freispielchance) von 217,5*50.000 Credits = 10.875.000 Credits

Sofern der Vectron Magnus nur durch erspielte Chips erspielt werden soll, müssen 217,5 Chips gewonnen werden. Es wird an der Schmuggler-Glücksmaschine ca. jedes zwanzigste Spiel zu einem Gangster-Spielchip führen. Somit ergibt sich eine Spielzahl an der Schmuggler-Glücksmaschine von 4350. Da an der Schmuggler-Glücksmaschine eine 70%ige Freispielchance besteht, verbleiben 1305 zu bezahlende Spiele.

1305 Spiele á 100 Credits ergeben Gesamtkosten von 1.305.000 Credits für den Vectron Opus.

Das einbeziehen des Feeling Lucky Buffs reduziert die Kosten weiter.

Durchschnittliche Kosten des Rancor (Chance: 0,09%):

Um einen Rancor zu gewinnen, müssen ca. 1111 Spiele an der Gangster-Glücksmaschine gespielt werden. Werden diese Chips nur durch Credits erstanden, entstehen so Kosten für 555,5 Spiele (durch 50% Freispielchance) von 555,5*50.000 Credits = 27.775.000 Credits

Sofern der Rancor nur durch erspielte Chips erspielt werden soll, müssen 555,5 Chips gewonnen werden. Es wird an der Schmuggler-Glücksmaschine ca. jedes zwanzigste Spiel zu einem Gangster-Spielchip führen. Somit ergibt sich eine Spielzahl an der Schmuggler-Glücksmaschine von 11110. Da an der Schmuggler-Glücksmaschine eine 70%ige Freispielchance besteht, verbleiben 3333 zu bezahlende Spiele.

3333 Spiele á 100 Credits ergeben Gesamtkosten von 3.333.000 Credits für den Rancor.

Das einbeziehen des Feeling Lucky Buffs reduziert die Kosten weiter.

 

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close