Home / SWTOR-News / Patch 5.3 erscheint am 11. Juli

Patch 5.3 erscheint am 11. Juli

swtornews

Eric Musco hat im offiziellen Forum bekannt gegeben, dass Patch 5.3 am 11. Juli erscheinen soll. Weitere Informationen zu Wartungsarbeiten etc. sollen in Kürze folgen. Patch 5.3 enthält:

  • Der zweite Boss in der neuen Operation: Aivela und Esne im Story- und Veteranen-Modus.
  • Eine neue Festung mit Meerblick.
  • Neue Filter für Festungs-Dekorationen.
  • Klassenbalance für
    • Hexer / Gelehrter
    • PowerTech / Frontkämpfer
    • Attentäter / Schatten
    • Scharfschütze / Revolverheld
    • Söldner / Kommandosoldat
    • Saboteur / Schurke
  • Anpassbares Aussehen für weitere Gefährten.

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

19 Kommentare

  1. endlich mal ein datum

  2. Also wenn das stimmt was ich gelesen habe, und mei Revo wieder einmal generft wird, weil er in der Fiesen Kämpfer Skillung zu viel schaden macht, häng ich das Spiel an den Nagel. Das wäre dann der 4. nerf, den ich mitmache. Dank den PVPlern. Anstatt die sich damit abfinden, wird wieder mal der PVEler dru ter leider müssen, weil die PvPler wieder am jammern sind. Irgendwann reicht es auch mal.
    Ich investiere nicht Monate an Geld und Zeit in meinen Charakter um nachher wieder 15% abgezogen zu bekommen. Danke, aber nein danke

    • Amun-Re

      @ Karim, ich kann dich ja verstehen, aber alle RDD’s werden generft (außer der Sage/Hexer, der macht aber nach wie vor noch zu wenig Schaden im Vergleich zu anderen Klassen).
      Im engl. Forum steht so viel erklärt zum Klassenbalancing. Vielleicht hättest du da schon mal eher reingeschaut, dann wärst du jetzt nicht so überrascht worden! 😉

    • es ist wirklich etwas mies, erst ein System rauszubringen wo twinken unrentabel wird und man eig nach dem eig ausrüstungsprozess (die 300 lvl kisten) immer noch nicht voll ist, wodurch es schlau war sich für einen char zu entscheiden, um dann nach einer weile, wo auch gelegenheitsspieler durch wochenendspielen ihren main voll gerüstet haben, das komplette Prinzip, was den dmg und die Heilung zuteilt nochmal umzukrempeln
      es ist natürlich gut für das game und auch bedingt nachvollziehbar aber wirklich helfen tut das den meisten wenig…naja es gibt ja zum glück unterschiedliche Disziplinen und vermächtnisrüstung, wenn man denn will

      • Periphalos

        Inwiefern soll es denn NICHT hilfreich sein, dass man sich gezielt ausrüsten kann?
        Das System ist jetzt wieder ideal, du kannst dich durch PvP und/oder Operationen gezielt ausrüsten und als Gimmick haste noch den Kram aus den Kisten.
        Geht kaum Twinkfreundlicher. 😀

        • du weist genau, dass pvp sehr lange dauert, Operationen erstens eine gewisse zeit am stück benötigen, man den loot mit 8 leuten teilen muss und eine gruppe braucht die einen mitnimmt
          der normale alte ablauf über hmfps ist auch nicht sinnvoll um mindestequip für ops zu erhalten und das Gimmick ist und bleibt random loot für den man ebenfalls zeit braucht und vorallem glück nicht 4mal das gleiche zu erhalten…obendrein ist es eben die derzeitige Situation…am anfang war das nicht so
          naja war schon immer mehr oder weniger so…wer zeit hat ist schnell fertig, wer nur ab und zu spielt aber trotzdem regelmäßig und in gruppen weis eig nicht wie er iwann mal aufschließen soll
          abgesehen davon ging es ja um den nerf und eben die zeit von 5.0 bis jetzt und nicht darum wie schnell man wechseln könnte :)

          • Periphalos

            Naja, du kannst dir auch ein komplettes 230er Set für Kommando-Token holen, behälst die Armierungen und craftest oder kaufst dir den Rest.
            Also an eine vernünftige Rüstung zu kommen die tauglich ist um im SM etc bessere Rüstung zu grinden, das ist wahrlich kein Aufwand mehr. 😀
            Ist sogar noch einfacher als zu 4.0

          • Es gibt quasi ein komplettes Gear mit Setbonus für lau, so einfach war Ausrüsten für Twinks in diesem Spieln noch nie und das reicht schon für die meisten hm-op’s. Und mit dem von Periphalos beschrieben kommt man schon nahe bis-Gear was auch noch nie so schnell ging. Früher hatten 95% der Spieler niemals die Chance, auch nur nahe an bis-Gear zu kommen.

  3. Um dich im SM auszurüsten, brauchst du „überhaupt kein Startgear“. Es reicht, dass irgendwas in den Slots ist. Denn man wird im SM so gebufft, dass man mit jedem Gear mehr als genug Schaden bzw. Heilung machen kann. Auch die Tanks werden mehr als genügend gebufft. Der Aufwand, um sich für SM auszurüsten, ist sozusagen Null.

    • Periphalos

      Ja, das stimmt. Ich persönlich halte aber nichts davon, finde es immer fragwürdig wenn Leute da so völlig nackt rumeiern, wie gesagt; Das 230er Gear dürfte für niemanden ein Problem darstellen. 😀
      Aber ist nur meine subjektive Meinung, im Prinzip hast Du natürlich absolut Recht. :)

  4. Amun-Re

    Der Schmu mit dem 248er Gear ist ja leider der, dass er uns nur Zeit geraubt hat. Denn das was wir jetzt für ein paar Wochen mehr an Schaden/Heilung machen durften, wird uns durch den Klassen-Nerf wieder genommen. Es war also nur Zeitvertreib von SWTOR für uns. Letztendlich machen wir mit dem generften 248er Kram nur die DPS/HPS vom 242er Gear, wahrscheinlich sogar noch weniger.
    Warum also wurde die Gearstufe eingeführt? Richtig, Zeit schinden um die OP’s auch nach dem Nerf noch laufen zu können, mit „weniger“ Verschlimmbesserungen als üblich. 😉
    #ironie#binehohneabo#ripswtor

  5. Ich kann die Aufregung hier nicht nachvollziehen.- Machen wir nach den klassenanpassungen weniger bis genau soviel wie zu 242er Zeiten? Nein wir machen immer noch mehr…
    Ist es schlimm das es sich un wieder lohnt nicht nur faceroll rdds zu spielen? Mag jeder fürt sich entscheiden. Ich für meinen Teil Freue mich z.B. über den Arsenal Nerf. war lange überfällig.
    War das irgendeine Zeit schinden Taktik? Man kann BW viel zutrauen aber das nicht. Sie haben einfach viel zu lange kein Klassen Balancing gemacht.
    Und ja beim Gear gibt es definitiv Prtobleme siehe reine PvPler. Für alle anderen geht es schneller als jemals zuvor. Einzig der Loot in Nim könnte angepasst werden. Achja twinken, kp wo bei euch das Problem ist. Aber ich sammel mit meinen 300er chars mods und Verbesserungen für die anderen. Linke seite kann man Herstellen oder beim Händler kaufen. Was fehlt noch. ah ja Armierungen. Mensch ich habe gehört die bekommt man im HC. Ist Twinken Unmöglich? Nein Es geht ebenfalls schneller als je zuvor…
    KP was ihr wollt. mit Seit 4.0 wurde sie über das Loot system beschwert. Dann geben sie euch mit 5.2 ein Überarbeitetes. Es kommt nach Ewigkeiten endlich eine neue OP und mal wieder Klassen balancing.
    Sehe ich das falsch oder sind das alles Punkte die ein MMO braucht um nicht Still zu stehen?
    Wenn ihr ein MMo mit Stillstand spielen wollt habe ich gehört es gibt WOW Server die keinen neuen Patch bekommen.

  6. Das Upgrade von 242er Gear auf 248er Gear bringt in etwa 550-600 DPS. Daher werden die generften Klassen schon weniger Schaden machen als jetzt in 242er Gear (außer Sabo-Revo).

    • Ich habe schon mit voller Absicht Wir geschrieben. Eine Raidgruppe besteht aus mehr als 1 Spieler. Deshalb wird die Raid dps nur weil 2/8 der Klassen generft wurden nicht so weit fallen.
      😉

  7. Amun-Re

    @idiot: Wenn ich mich aufrege sieht das gaaanz anders aus! 😀

    Du hast natürlich Recht, dass das Klassenbalancing lang überfallig gewesen ist. Ich finde es auch gut, dass Keith uns ein wenig Einblick gewährt wie das Blancing zustande kommt und das sie auch Feedback zu ihren geplanten Änderungen wollen. Ggfls. können sie bei weiteren Änderungen so auch Spielernahe Erfahrungen mit rein nehmen. Ob das passiert oder nicht, wird sich zeigen.
    Das bisherige Feedback habe ich so wahrgenommen, dass erstmal größtenteils Änderungen kommen, die keiner wollte (weder PvPler noch PvEler). Die bisherigen Anpassungen sind erst einmal nur auf DPS/HPS gerichtet. Die PvPler wollten vor allem DEF-Fähigkeiten Anpassungen (z.B. Soldat/Söldner).
    Dass es einen Richtwert geben soll, an dem dann der Schaden für die jeweilige Klasse (Melee/Range, Burst/DoT in der jeweiligen Kombie) seitens SWTOR angepasst werden soll kann ich auch nachvollziehen. Doch das Feedback scheint wohl eher zu sein, dass die gewollten Anpassungen „spielrealitätsfern“ sind.
    Z.B. ist der Buff fürt den DoT Gelehrten/Hexer mit +5% bei zwei Fähigkeiten unterdurchschnittlich wenig. Darija hat dazu ja schon einiges zusammengetragen. Ich spiele den Baum nicht, kann aber die Enttäuschungen der Spieler gut verstehen.
    Ich habe es bisher auch so verstanden, dass die Anpassungen 5.3 auch nur der erste Schritt sind und danach weiter angeglichen wird, bei allen Klassen. Auch die CD’s DEF’s und vielleicht sogar die Utilities.
    Auf diesem Wege werden vermutlich auch weniger krasse Änderungen passieren, so dass alle Klassen wirklich gut nach und nach angepasst werden können.
    Meine Kritik ist an diesem Punkt ist ledeglich, dass das so sehr lange dauert wis alle Klassen angelichen wurden und dass es jetzt viel zu spät passiert. Im Sinne von, SWTOR hat schon zu viele Spieler verloren, die wohl nicht mehr wieder kommen werden.

    Ich denke aber nach wie vor, dass die Gearstufeneinführung von 248 den Entwicklern vor allem mehr Zeit verschaffen sollte umd das Balancing anzugehen. Denn auf der einen Seite stehen wir Spieler, die aus dem Spielprinzip heraus ja schon immer das bestmögliche Gear für das bestmögliche Ergebnis haben wollen. Wenn wir „Overpowered“ sind, umso besser. Das will sich aber im Nachhinein auch keiner gerne wegnehmen lassen. Dann heißt es auch direkt, dass die Community immer nur jammert. Was soll sie denn auch anderes tun???
    Mit 242er Gear sollte es ja auch schon möglich gewesen sein alle OP’s in Veteran und Meister zu schaffen. Auch wenn das nur den wenigsten gelingt.

    Ich persönlich glaube ja, dass es von SWTOR beabsichtigt wird, dass in Zukunft zumindest die Endbosse in Master vorwiegend mit dem „Kristall der Albtraumraserei“ gelegt werden sollen und das auch deshalb die DPS/HPS generft wird.
    Bisher höre ich fast immer: „Nee, wir wollen in Master alles „regulär“ legen ohne Beschiss!“, aber dann kommt die Gruppe nicht über Nefra hinaus. Der Master-Buff scheint mir sehr verpöhnt zu sein. Selbst die Gruppen die auch z.B. die ersten vier Bosse in SF ohne den Kristall legen, kommen bei Brontes nicht weiter. Wenn jetzt mit 5.3 die Anpassungen kommen, bin ich mal auf das Feedback aus Master OP’s gespannt.

    Bzgl. Twinken sehe ich es auch so ähnlich wie du, dass man mit etwas Geduld, Credits & Vermächtnisgear alle Twinks sehr schnell über Verschickbare Rüstung ausrüsten kann. Und die verhasste linke Seite geht eben auch recht zügig mit OP’s und ggfls. PvP oder eben bauen (lassen). Nur ich brauche keine Twinks auszustatten, wenn die ganze Zeit nur KP/EK HC Random gelaufen wird oder GF-OP’s.

    • Im Vergleich zu den ersten 4. Bossen in Festung NIM ist Brontes NIM ne ganz andere Kategorie. Die ersten 4 Bosse ohne Kristall zu legen, sagt nichts über die Fähigkeit der Raidgruppe aus, auch den 5. zu legen. Letztlich ist es sogar möglich, die ersten 4 ohne Kristall zu legen und beim 5. mit keine Chance zu haben.

    • Periphalos

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Meister-OP zukünftig nur noch mit Kristall möglich sein wird.
      Denke mit entsprechender Übung, Klassenbeherrschung und Verständnis der Mechanik wird es – zumindest in der Theorie – auch zukünftig möglich sein.

      … das es nicht mehr „einfach“ sein wird ( inbesondere für die Leute, die vermeindlich Nim im Schlaf laufen und alles clear haben ) und vielleicht auch die eine oder andere Klasse dafür nicht mehr tauglich ist, ist was anderes. 😀

  8. @Amun-Re du solltest Romane Schrein !

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close