Home / SWTOR-News / Patch 5.2 – Release verschoben!

Patch 5.2 – Release verschoben!

swtornews

Eigentlich sollte morgen Patch 5.2 erscheinen. Nun hat allerdings Eric Musco im offiziellen Forum verkündet, dass der Release um eine Woche auf den 18.04 verschoben wird. Als Grund wird angegeben, dass die Entwickler mit der Qualität von Iokath nicht zufrieden seien.
Das Bonus-KEP-Event soll ebenfalls morgen um eine Woche verlängert werden.

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

40 Kommentare

  1. lol dann soll Bioware bessere Mitarbeiter einstellen oder sollen nachtschicht einlegen mal

    • schuichi

      Solche kunden wie du sind Schuld, dass die Spielebranche ihre Leute verschleißt anstatt sie zu fördern und zu halten.

      Ich bin zwar auch etwas enttäuscht aber ehrgesagt finde ich die Herrangeshnweiße besser als sonst. Man schmeißt nix auf den Markt womit man selsbt noch unzufrieden ist.

      Dazu gab es mal ein Interwiew mit einigen Spieledesignern und Programierern unterschiedlichster Studios , die sagten, weniger Strss beim Erstellen des Spiels und weniger Überstunden reduzieren die Fehlerquote in den Spielen !

      Ma ja icjh warte dann mal noch eine Woche ! Was solls !

  2. lol der witz war gut ! erst mal spiele das spiel seit 5 jahren und seit 5 abo spieler bin und meine die könnten mehr leisten aber Nein man macht neue vorschläge wie für pvp oder gsf oder op´s und trotzdem wenn die undd zb wie half-life 3 wo ist das spiel vor 10 jahren wurde angekündigt und wo ist es nix mehr ! Und wenn sie ankündigen das müssen sie raus bringen und wie so gibt es beta version oder test server zum spass oder was und das jetzt meine meinung und 1 woche später oder 3 wochen später gibt eh dann neuen patch wieder ! Genau so das erst heißt das der cxp boost bleibt und jetzt soll nur eine woche weiter gehen

    • Systematic

      Konnte diesem Wortsalat irgendjemand seinen tieferen Sinn entreißen, außer: Mimimi???? Ich warte lieber 1 Woche länger, als mir die selben Grafikfehler und Instanzierungsbugs wie auf dem PTS an zu tun. Der Boss funktioniert von der Mechanik so wie er geplant ist, ist also alles kein Beinbruch.

      Wenn du jetzt schon seit 5 Jahren in dem Spiel unterwegs bist, dann bist du lange Wartezeiten gewöhnt und damit leidensfähig, sie gehen damit ja eig nur auf deine größte Stärke ein 😉

    • Leil

      Vorschläge nennst du dein dauerndes Geheule? Das Einzige was ich da lese ist: Jammer Jammer Jammer: Macht dies! Macht das! Und natürlich: SOFORT!
      Wenn sie dann was machen, dann ist es nicht gut, nicht schnell oder was auch immer es ist auf jeden Fall nicht gut genug für den Herrn Kaiser.
      Mach doch mal nen Deutschkurs statt am Rechner zu hängen.

      Ach ja, bei dem Boost: Ich denke mal dass damit gemeint ist, dass ExP+Kommando eine Wiche verlängert wurde.

      Ich find es gut, dass sie lieber eine Woche warten, als was zu veröffentlichen, was nicht so läuft wie sie es sich vorstellen. Die eine Woche bringt mich nicht um.

  3. Wenn man bedenkt das BioWare für 2 Std Content fast 5 Monate zeit hatte ist das schon mal ein kein guter Anfang.

  4. Anstelle, dass uns Bioware ein faules Ei ins Nest legt, will es uns mit einem Osterei überraschen.

    Memo an mich selbst: Wie man sieht wollen viele lieber ein faules Ei, und dann meckern. Als auf das Osterei warten und weniger Mimimi machen.

  5. D'eyes

    Hmm….. schade aber immerhin gibt es schon die patchnotes. Warten wir halt noch ne Woche.

  6. Das ist halt mal wieder ein Peinlichkeit mehr. Natürlich ist es besser, an dem Patch weiter zu arbeiten, wenn er bisher nicht zufriedenstellend funktioniert. Aber die können mir nicht glaubhaft erzählen, dass sie nicht schon im Laufe der letzten Woche gesehen haben, dass es problematisch wird, den Patch pünktlich zu bringen. Und da hätte man spätestens am Freitag im Livestream schon die Verschiebung bekanntgeben müssen und nicht gestern Nacht. Diese späte Bekanntgabe ist das, was mich dabei am meisten stört.

  7. Kaiser du sagst du bist seit 5 Jahren in den Spiel, zockst du dann auch anderes dann häng da rum wen es dir hier zu wenig Abwechslung ist; du wirst dann merken das SWTOR bei weitem nicht das einzige MMO mit Problemen ist

    Nicht nur Deutschland sucht händeringend Informatiker die programmieren können, weltweit wird gesucht und das in jeder Branche

    Wenn du dir mal das Bild des SWTOR Teams angesehen hättest was 2016 gepostet wurde; wüsstest du das dass SWTOR Hauptteam sehr klein ist

    Wir können froh sein das die das nicht aufspielen und wir dann mitten im Kampf abstürzen und das Spiel mehrmals neu aufspielen müssen das es wieder funkt….

  8. Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen!

    Ich erinnere mal an Beginn des Jahres, bei dem gesagt wurde, dass sie Ende März, Beginn April die neue OP, also 5.2, veröffentlichen wollen. Da haben schon die ersten geunkt, dass deren Beginn April frühstens die zweite Aprilwoche sein wird. Wie wir gesehen haben, hatten alle Recht.

    Nun wird das noch einmal aufgeschoben und wir haben zum Release dann Ende April.

    Dennoch finde ich das wesentlich besser, als wenn sie wieder halbfertige Updates, oder gar sinnlose, aufspielen. Man bedenke mal das letzte Update, bei dem sie einfach mal 0% von dem umgesetzt haben, was in den Patchnotes stand. Nichts hat funktioniert. Weder der Nar Shaddaa Bug, noch die Grafikprobleme, auch nicht die Aufstände… Egal.

    Wenn sie sich eine Woche mehr Zeit nehmen und dafür dann mal wieder schaffen, ein vernünftiges bug-armes Update zu fahren, wäre das doch mal eine Steigerung.

    Dass das cXP-Event erweitert wird, liegt eben daran, dass es sonst automatisch ausgelaufen wäre. Dann hätten wir, bis zum tatsächlichen Release von 5.2, eben die vorigen cXP-Raten, bis dann endlich 5.2 mit den geänderten kommt.

    Wie schon erwähnt, stört mich eigentlich nur, dass sie gestern um kurz vor 0 Uhr gepostet haben, dass das Update heute nicht wie geplant stattfinden wird, man aber seine Charaktere bereits darauf vorbereitet hat. Umso besser. Eine Woche SWTOR-Auszeit ist ja ganz gut. Muss nur noch das Wetter mitspielen :-)

  9. Mal ne Frage:
    Wie ist das denn jezt, braucht man nun ein abo für Iokath, oder Reicht da bevorzugt status, hab mir exte für das update diese 7tage test abo geholt, aber da das am sonntag aktivert habe wird es bis zum nechsten dienstag nich reichen, und 13 euro nur für einen tag auszugeben seh ich nicht ein.

  10. das update wird auch mega verbuggt sein wenn sie es erst in 4 Wochen raus bringen es ist immer noch Swtor was erwartet ihr?

  11. Ok… aber warum sind dann heute Wartungsarbeiten ?

  12. Also zu den Leuten die sich um das MIMIMI lustig machen im englischen Forum gibt es ein sehr gutes beispiel mit einem Resturante:
    Gehst du lieber in ein günstiges Resturante oder lieber das Teure weil da alle hin gehen?
    Wartest du 3 Stunde auf den Kelner oder willst du sofort bedient werden?
    Möchtest du nach dem du eine Cola bestellt hast 3 Stunden auf dein getränk warten und dann feststellen, dass er die Fanta und keine Cola gebracht hat?
    Wenn du dann fragst, wie lang deine Lasagne noch brauch und der Kelner sagt: „5 Minuten“ und nach 2,5 stunden dann doch Spagetti bring?
    Möchtest du dann wenn du grade anfängst zu essen bezahlen, weil das Resturante vor 5 Minuten geschlossen hat?

    Ich weiß, jetzt kommen alle aber Entwickler und Kelner sind 2 unterschiedliche dinge bla blubb und so, aber der Vergleich ist Bildlich und ich denke mal kaum einer würde sich so etwas gefallen lassen geschweige denn für so einen Service bezahlen.

    Ich find es auf der einen Seite gut, dass Sie sagen ja wir verschieben es, es gibt zu viel fehler. Aber auf der anderen Seite glaube ich nicht dran, dass Sie das nicht schon was früher wussten geschweige denn in 1 Woche hin bekommen. Im zweifelsfalle, wenn man kurz vorm fertig werden ist hätte man ja auch 1-2 Tage sagen können, also muss da wohl ein größerer Fehler vorliegen und ich wäre mehr als überrascht, wenn nächste woche alles so läuft wie es zu laufen hat. Ich habe große angst vor der Sternenkarte… Heißt ja nicht um sonst Reparier nicht dass was nicht kaputt ist… Desweiteren wäre es nicht der erste Patch der verschoben wurde „weil die Qualität“ nicht stimmt und es doch wieder unter aller Sau war… Es könnte auch so sein, das der Patch zu gut ist und sie jetzt fehler einbauen müssen, aber wer weiß das schon

    • schönes Beispiel…leider hat das Restaurant aber wahrscheinlich sehr gute Spaghetti und ob es nun Cola oder fanta ist stört auch nicht soo viele…kühles Erfrischungsgetränk eben…abgesehen davon ist die Einrichtung bis auf paar eingestaubte ecken immer noch erste sahne…jedenfalls für mich…zusätzlich sind immer noch die Zahnstocher, frische tischdeko und eine zwar etwas knittrige Tischdecke vorhanden und es wird regelmäßig nachgefragt ob man noch was trinken möchte und auf nachfragen hin die Cola light auch durch eine Pepsi ersetzt und ja natürlich zieht sich das alles hin…schließlich ist es wahrscheinlich die 15. Familienfeier die gerade stattfindet und wie immer ist das elekronische bestellsystem nicht funktionsbereit und von den Problemen in der küche oder hinterm tresen bekommen wir kunden obendrein kaum etwas mit…da scheppert höchstens mal ein glas, paar teller oder es wird hektischer
      nein kellner sind keine Entwickler…musco ist vlt einer…als öffentlichkeitsarbeiter aber die meisten Entwickler sind eher köche und Barmixer und bw das ganze Restaurant
      aber worauf du wahrscheinlich hinaus willst, was mimimi ist und vorallem ab wann man es darf bleibt eine subjektive Einschätzung und jeder kann entscheiden ob er reingeht, rausgeht bevor er erhalten hat was er bekommen wollte/sollte und ob er einfach nur drinne sitzt und die kostenlosen kekse vom tresen knabbert und sich trotzdem wohlfühlt

      wenn wir aber schon mal bei vergleichen sind…es gibt ecken in Deutschland da nimmst du unter der Woche zur Mittagszeit was du kriegen kannst, weil 4 von 5 Gaststätten erst abends aufmachen oder nur noch am Wochenende oder wenn der örtliche verein spiel hat…wenn das Dorf überhaupt eine hat…zu bleiben und weiter daran spaß zu haben was noch geht ist eben einfacher und dass die zahlen rückläufig sind steht außer frage

  13. Naja, ich meckere ja auch gern mal über Bioware aber man sollte schon die Kirche im Dorf lassen.

    Ich arbeite ebenfalls in der IT Branche und da ist es ganz normal, dass beim Auftreten von Problemen mit einer neuen Version, diese auf gar keinen Fall online gehen darf, Auch wenn alle noch so sehr darauf warten!

    Desweiteren habe ich beim lesen der Patch Notes erstaunt festgestellt, dass man eine sehr große Anzahl an Bugs gefixt hat. Zum Teil Dinge die sich vielleicht nebensächlich anhören, für die aber der Programmier- und Testaufwand auch nicht unerheblich gewesen sein wird.

    Die Implementierung der fraktionsübergreifenden PvP BGs wird sicher auch nicht nur eine Arbeit von fünf Minuten gewesen sein.

    Der Code wird vermutlich hoch komplex sein, anders lassen sich auch nicht die immer wieder auftretenden Bugs erklären.

    Zu guter Letzt sollte man nicht vergessen, dass Bioware sicherlich die Manpower in letzter Zeit hauptsächlich in Mass Effect gesteckt hat und dass sie wohl auch schon an einem neuen KOTOR bauen, wie heute auf Gamestar.de zu lesen war.

    Bioware Austin soll in Zukunft ausschliesslich Star Wars Spiele entwickeln, Dies lässt ja hoffen, dass SWTOR zumindest nicht ganz auf dem Abstellgleis verschwindet.

    • Sry aber wenn du in der IT bist kannst du doch sicherlich sagen ob man erst 5 min vor releas weiß ob man es schaft oder ob man es vlt paar Tage früher einsehen kann. Würde mich auf die Antwort freuen.

    • Das mit KOTOR ist nicht richtig.
      Siehe den Beitrag deiner genannten Seite.

      Es gibt jedoch ein Projekt von Fans, die Kotor auf Unreal-Engine nachbauen.
      Da blüht einem mit jedem Happen das Herz auf.

      Das in Austin auch ausschließlich SW-Titel bearbeitet werden sollen, kann ich mir auch nicht so recht vorstellen.

  14. Ich finde Kommentare die meinen Kritik mit ihrem mimimi mundtot machen zu wollen weil ihnen keine besseren Argumente einfallen sowieso nur peinlich ! Es ist nun mal so das Bioware/EA mit Swtor mehr als gutes Geld macht, und das heißt mit unserem Geld ! Und für so viele Patzer und Unausgreiften Sachen die sie ihren langzeitkunden vorwerfen, sind sie meiner Meinung nach reichlich Überbezahlt. Die Spieler hauen reihen weise ab… und das sicher nicht wegen dem mimimi in irgendwelchen Kommentaren auf SwtorCantina und Co.

  15. Amun-Re

    Mich hat die Verschiebung um eine Woche nicht verwundert, ebenso wie die meisten Reaktionen dazu. Nach 5 Jahren gehe ich aber auch davon aus, dass genannte Termine von EA/BW nur selten eingehalten werden. Ich pausiere mein Abo halt, weil es eh gerade ausgelaufen ist (lucky me!).
    Die kurzfristige Bekanntgabe ist glaub ich auch das, was die meisten Oldschool-Spieler gestört hat, vor allem nachdem für uns Europäer mal eine Zeitfreundliche Patchtime angesetzt war.
    Da hatten sich ja auch einige Amis drüber aufgeregt. Von -4 Std auf +7 Tage ist halt auch mal was Neues 😉

  16. Die Patchzeit fand ich ganz Human nur nächste woche wirds 8 Stunden dauern

  17. Interessant. Ich habe gestern mein Windows 10 64 Bit das Creators Update verpasst. Es sieht so aus, als würde SWTOR damit Probleme haben. Erst beim dritten Einloggen ist das Spiel bei der Charakterauswahl nicht abgestürzt.

  18. Hallo, kann mir jemand von euch beantworten, ob die Verlängerung des Bonus-EP-Events lediglich für Leute mit aktivem Abo gilt? Habe gestern und heute eingeloggt (bevorzugter Spieler-Status) und bekomme nichts angezeigt. Im Vergleich zu Dienstag ist die Anzahl an Erfahrungspunkten für die Quests jedoch deutlich geringer. Vielen Dank im Voraus! Grüße

  19. Manche Wissen glaube ich gar nicht das BioWare sehr gute Zeiten hat bei Wartungsarbeiten. Square Enix nimmt die Server bei großen patches auch mal 24h runter. Dafür haben sie aber allgemein weniger patchtimes als BioWare. Die Probleme sind deutlich geringer nach dem Patch als bei BioWare. Vielleicht sollte sich BioWare auch mal etwas Zeit nehmen um große patches draufzuspielen.

    • Naja Square Enix steckt auch jedemenge detailliebe in die spiele das ist bei bioware nicht mehr der fall da geht es scheinbar nur ums schnelle geld

      • Periphalos

        Ich weiß ja nicht was deiner Interpretation von „Details“ ist aber ich entdecke bei SWTOR ständig welche. Auch in den neuen Addons, überall kleine Querverweise oder Andeutungen, man muss sich halt nur die Zeit nehmen und überall mal gucken oder sich die Datenpads durchlesen etc pp. :)

  20. Und auf (Nimmer-)Wiedersehen, Ben Irving!

    http://dulfy.net/2017/04/13/swtor-note-new-game-producer-keith/

    Das lässt Großes für die Zukunft erahnen. Keith gehörte dem Customer Support an und hat nach aktuellem Wissensstand keinerlei praktische Erfahrung in der Spieleentwicklung.

  21. und wenn die rosane Brille auf auf haben oder kein bock haben wo dann 4tage später ostern ist. Da glaube keine lust hatten ja 3 tage später neuen bug zu schreiben für 5.2.a haben die ausrede genommen und meine frage kommt jetzt am 18.4.2017 wirklich 5.2 oder doch nicht?

    • Periphalos

      Dass du aber auch auf jeder denkbaren Plattform den immer gleichen Müll verfassen musst, wirklich schlimm.
      Scheiß auf deine „Rechtschreibung“ – die eigentlich eher eine willkürliche Ansammlung von Wörtern darstellt – aber ein Funken Selbstreflektion solltest du dir echt mal gönnen. 😀

  22. Leute ich glaub ich hab entdeckt wer hinter Kaisers Maske steckt

    Jar Jar Binks

    Mit der Rechtschreibung hatte der Gute Ex Senator von Naboo auch nicht viel am Hut

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close