• Eternal Championship

    Bereite dich mit unserer Guide auf die Kämpfe in der Arena vor!

  • LFG/LFM-Tool

    Ihr sucht nach einer Gruppe, Mitgliedern oder einer Gilde? Dann könntet ihr hier fündig werden...

  • Forum

    Stattet unserem Forum einen Besuch ab!

  • Credit-Guides

    Verdient euch eine goldene Nase mit unseren Credit-Guides ...

  • GSH-Deko-Datenbank

    Alle Dekorationsgegenstände findest du in unserer Datenbank ...

  • SWTOR-Cantina-Talk

    Hier erwartet euch unsere neuste Ausgabe des Cantina-Talks.

  • SWTOR-Kompendium

    Du hast dein Abenteuer in SWTOR gerade begonnen? Dann schau dir unser SWTOR-Kompendium für Spieleinsteiger an ...

SWTOR unter den umsatzstärksten MMOs im Februar

In den vergangenen Wochen wurde viel über den aktuellen Kurs diskutiert den BioWare mit SWTOR eingeschlagen hat. Der monatliche Release von neuem Story-Content in Episodenform erfreut Story-Enthusiasten, während die Core-Gamer um die nachhaltige Versorgung mit neuen MMORPG-Elemente wie Operationen und Flashpoints fürchten.
Da neue Story-Kapitel nur für Abonnenten zugängig sind und ein kontinuierliches Abonnement zu weiteren Boni in Form von Fahrzeugen, Ausrüstungsteilen und schlussendlich einem Kapitel als HK-55 führen, sollen dadurch vermutlich die Abonnentenzahlen erhöht und stabil gehalten werden. Dieser Plan scheint aufzugehen, wie Daten von superdataresearch.com nahelegen. Die Analysten des Unternehmens haben sich auf die Analyse der Märkte für digitale Güter spezialisiert. Auch wenn einem als normaler Besucher der Seite keine exakten Zahlen zur Verfügung stehen, gibt es dennoch eine Rangliste der umsatzstärksten Spiele in verschiedenen Kategorien im Februar 2016.

SWTOR wird hier unter den Pay-to-Play MMOs geführt. Scheinbar tauchen dort alle MMOs auf, welche eine Abonnementfunktion aufweisen, auch wenn sie grundsätzlich Free-to-Play sind.

Top Grossing Pay-to-play MMO Games by Revenue, February 2016

1 World of Warcraft Activision Blizzard
2 Lineage I NCSoft
3 TERA: Online En Masse Entertainment
4 Star Wars: The Old Republic Electronic Arts
5 Blade & Soul NCSoft

 

Ein Reddit-User hat sich die Umsätze des 2. und 5. Platzes aus den Informationen für Investoren von NCSoft hergeleitet. So dürfte der Umsatz von Lineage I bei etwa 280 Millionen Dollar im Jahr liegen, während das relative neue Blade & Soul hochgerechnet auf etwa 120 Millionen Dollar im Jahr kommt. SWTOR würde demnach irgendwo zwischen 120 Millionen und 280 Millionen Dollar Umsatz im Jahr liegen.

Es bleiben allerdings viele Fragen offen. Welcher Teil dieses Umsatzes wird durch Abonnements generiert, welcher lässt sich dem Kartellmarkt zuordnen? Wie hoch sind die Kosten und wie hoch fällt der tatsächliche Gewinn aus? Wie viel dieses Gewinns wird in das Spiel reinvestiert?

Auch wenn wir auf diese Fragen keine Antworten bekommen werden, gibt uns der Bericht dennoch einen interessanten Einblick in die finanzielle Situation des Spiels.

Wartungsarbeiten am Donnerstag

Am Donnerstag wird Patch 4.2b auf die Server aufgespielt. Dafür werden die Server von 15 Uhr bis 17 Uhr deutscher Zeit nicht erreichbar sein. Mit dem Patch wird der Fehler behoben, der aktuell das Herbeirufen von Nico Okarr verhindert.

Wartungsarbeiten am Dienstag

Am Dienstag werden Wartungsarbeiten an den Servern vorgenommen. Dafür werden die Server von 13 Uhr bis 17 Uhr deutscher Zeit nicht erreichbar sein. Ein Patch wird dabei nicht aufgespielt.

Wartungsarbeiten am Donnerstag

Am Donnerstag wird Patch 4.2a auf die Server aufgespielt. Dafür werden die Server von 16 Uhr bis 18 Uhr deutscher Zeit nicht verfügbar sein. Die Patchnotes werden erst nach den Wartungsarbeiten veröffentlicht.

Livestream Review 9. März

Heute fand erneut der Producer Livestream mit Ben Irving und Eric Musco statt. Abgesehen von der normalen Agenda gab es auch einen kleinen Story Ausblick mit Charles Boyd. Den entsprechenden Mitschnitt findet ihr hier.

Ablauf:

  • Stand der Dinge
  • Kapitel 11
  • Odessen Proving Grounds & Rishi Arena
  • Qualitative Änderungen
  • Eternal Championship
  • Kapitel 12

Weiterlesen »

Offizieller Livestream auf Mittwoch verschoben

Diese Woche findet wieder ein offizieller Producer Livestream statt. Aufgrund terminlicher Engpässe wird der Stream diese Woche allerdings bereits einen Tag früher, am Mittwoch, stattfinden. Die Uhrzeit bleibt dabei unverändert, d.h. der Stream startet um 23 Uhr deutscher Zeit und sollte eine halbe Stunde lang gehen. Übertragen wird das Ganze wie immer über Twitch.

Inhaltlich wird es wahrscheinlich um die Verschiebung des „Eternal Championship“, um das neue Kriegsgebiet und Kapitel 11/12 gehen.

Wartungsarbeiten Patch 4.2

Update: Aktuell existiert ein Bug, wodurch Aric Jorgan durchgehend oder auch nur teilweise nackt ist. Dadurch kann es zu Problemen mit der Fortsetzung des 11. Kapitels kommen. Sollte man also in einer Phase sein und Jorgan dort in einem Gespräch oder einer Szene nackt sehen soll man versuchen die Phase abzubrechen und neu zu starten. Dadurch kann der Bug umgangen werden.

Für das Aufspielen von Patch 4.2 und damit Kapitel 11 der KotFE-Story werden die Server am Dienstag von 14 Uhr bis 18 Uhr deutscher Zeit nicht erreichbar sein. Zudem wird auch das Gree-Event für eine Woche bis zum 15. Februar zurückkehren. Unter „Weiterlesen“ findet ihr die (englischen) Patchnotes.

Weiterlesen »

Eternal Championship Release verschoben

Der Release des Eternal Championship Events wird laut einer Aussage von Eric Musco im offiziellen Forum um mehr als einen Monat verschoben. 

Interne Tests haben gezeigt, dass das Spielerlebnis beim Eternal Championship nicht auf dem Niveau sei, welches die Spieler verdienen. Da man jedoch die höchstmögliche Qualität liefern möchte, hat man die Veröffentlichung auf unbestimmte Zeit verschoben. Es wird sich nun darauf konzentriert ein gutes Balancing zu schaffen. Jeder Boss soll für die Spieler eine passende Herausforderung sein und selbstverständlich soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

Da Bowdaar als Aufseher des Eternal Championship vorgestellt wurde, wird auch er nicht mit dem Update 4.2 ins Spiel kommen.

Einen kleinen Lichtblick gibt es dennoch. Das Event wird auf dem öffentlichen Testserver verfügbar sein. Die Entwickler bitten hier auch wieder um das Feedback der Community, um, wie sie es oft erwähnten, die bestmögliche Qualität liefern zu können.

Weitere Informationen erwarten uns leider erst innerhalb der nächsten 4 – 6 Wochen.

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close