Home / Meinungsbild KotET

Meinungsbild KotET

Abonnenten mit frühzeitigem Zugang zu KotET durften nun etwa 4 Tage in der neuen Erweiterung verbringen. Höchste Zeit für ein erstes Meinungsbild. Die Ergebnisse der Umfragen möchten wir nächstes Wochenende im Cantina-Talk diskutieren. Über eine weitere Ausführung eurer Abstimmung in den Kommentaren würden wir uns freuen.

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

56 Kommentare

  1. Periphalos

    Nun, mein erstes Fazit.

    Ohne jetzt ins Detail gehen zu wollen, mich hat die Story überzeugt. Man sieht, dass sich sich bemüht haben neue Dinge einzuführen, die versprochenen „Entscheidungen mit Konsequenzen“ kommen nun auch mal zur Geltung. Storytechnisch hat es mir sehr gut gefallen.
    Was die Aufstände betrifft und das neue Lootsystem, nun: Es ist natürlich der Megagrind. 😀 Ironischerweise ist alles im Spiel furchtbar simpel und wird bewusst simper gehalten, das grinden vom HC oder Nim fähigen Gear aber wird extrem aufwendig sein, trotzdem macht es mir Spaß. Es ist ein bisschen wie Weihnachten seine Kiste zu öffnen in der Hoffnung dort ein Setteil zu finden – oder was anderes, was man gebrauchen kann. Bin gespannt wie lange der Effekt anhält. Es gibt zwar keinen Loot mehr in Operationen etc, dafür aber neue Motivation gemeinsam mit der Gilde „Kommandopunkte zu farmen“, jeder kann jetzt überall mit – sofern er ein Abo hat.

    Fazit also, ich bin absolut zufrieden bisher. Wie das in 2-3 Monaten aussieht, kann ich noch nicht beurteilen. ^^

    • Auf meine Mitspieler hat es genau den gegenteiligen Effekt … da wir keine Lust zum farmen haben und erst Recht nicht auf Mobs umklatschen in Tausenden, sondern lieber OPs laufen wollen, ist die Motivation ziemlich am Boden.

      Niemand möchte mehr was machen! Wieso sollte ich in eine HC Op laufen, wenn ich dort in 1-2 Stunden soviel „Loot“ (CXP) erhalte wie wenn ich einen Flashpoint laufe oder einfach nur wie die tausenden Gruppen über Tatooine farme.

      Die Story selbst hat mir auch gut gefallen. Jedoch wiederhole ich immer wieder. Story schön und gut. Aber ich spiele kein MMO (Massive MULTIPLAYER Onlinegame) um mir im Singleplayer eine gute Story zu spielen. Dafür gibt es mehr und bessere Rollenspiele als es SWTOR je war und sein wird. Es ist für mich immer nur ein nettes Gimmik zum Gruppencontent.

      Nur diesen Gruppencontent noch zu machen … PVP, FP, OP, Aufstände … ja, ohne Belohnung ist die halt sehr gering. Die ersten meiner Mitspieler haben ihr Abo schon gekündigt bis das Belohnungs-System überarbeitet wird.

  2. Mein Fazit schlägt dann man etwas anders zu ^^.
    Den ersten Teil von dir Periphalos stimme ich dir voll und ganz zu. Bioware hat mal wieder bewiesen das sie, was Story angeht, in der 1 Liga mitspielen. Aber ich glaube, es gibt nur wenige die sich über die Story beschweren.
    Jetzt das Negative:
    Shae Vizla sollte man bekommen wenn man Abo war zu dem und dem Datum. Weiss nicht mehr wann genau glaube 25 Oktober. Aber wofür? Allianz Meldung kommt… Spielt es mal selbst ohne den Token zu benutzen. In meinen Augen ist Shae Vizla kein Geschenk gewesen sondern eher nur ein, Macht Abo und wir vera.. euch mal^^
    Kommen wir zu den Aufständen. So heiss ich am Anfang war, so enttäuscht bin ich doch irgendwie. Habe ich doch gerade mal noch immer 220er-224er Sachen an, (ja könnte mehr haben aber sorry bin kein Mensch der wie Hohl dauernd Kammer und Karagga HC lief nur weil Prio war) das man da locker Story Aufstand schaffte konnte ich vllt noch so gerade nachvollziehen. Das man aber auch eigentlich locker dann die Veteran Aufstände erledigte (vllt hat ich auch nur immer Glück weil ich Mitspieler dabei hatte die wussten was sie taten) war dann doch irgendwie enttäuschend. Da fehlt mir irgendwie die Motivation was zu farmen. Mein Hoffnungsschimmer bleibt jetzt momentan der Meister Aufstand. Sollte das aber auch ein Reinfall werden dann gute Nacht.
    Da sind wir bei dem Kommandosystem. Es nervt mich jetzt schon. Gut ich bin zwar erst gerade Lvl 19 mit meinem Hexer aber dann nur ein Lila 230er Handschuh Set? Ansonsten Grüner Mist + den anderen Plunder.
    Wenn ich sehe das auf den Flotten jetzt schon für HC Raids gesucht und gelaufen wird, frage ich mich noch mehr, wofür das Kommandosystem? Warum soll ich farmen wie irre wenn mir das Gear doch nix bringt, ausser das ich dann überall zu viert HC laufe am Ende?!
    Also bei mir ist die Motivation gerade nicht wirklich gestiegen, aber das ist auch nur meine Meinung. Wenn andere daran Spass haben dann soll es auch so sein, kann ich nur ehrlich sagen habt Spass und viel vergnügen. Jedem kann man es am Ende nicht recht machen, das weiss ich auch 😉
    Hatte vllt meine Hoffnung zu hoch geschraubt und war auch sehr heiss drauf, bin sofort als ich es konnte in die Aufstände reingesprungen aber nach dem 10ten Story lauf und dem 5 Veteranen lauf war es auch schon vorbei.
    Für mich heisst es jetzt abwarten, Tee trinken und hoffen das im Januar angekündigt wird das zum Sommer neue OPs kommen werden.

    Allen anderen wünsche ich trotzdem wie gesagt viel Spass mit dem System und erfolgreiche Jagd 😀

  3. Ich schließe mich meinen vorpostern mal an.
    Positiv:
    Storry der Kapitel gute gelungen, nicht so langahtmig vie im vorherhehenden Kapitelblock

    Negativ:
    Als gelegenheitsspieler, der nicht Tagelang in SWTOR lebt, ist es eben sehr schwiereig an gute Ausrüstung zu kommen bzw. es dauert eben eeeeewig….

    Das soll wohl alle Spieler dazu animieren mehr Zeit im Spiel zu verbringen – dieser Zwang ist dem Spiel eher abträglich!

    Es fehlt neuer Inhalt – ja OK die Aufstände – die reissen mich aber jetzt auch nicht vom Hocker!
    Keine neuen OPs – das wäre mal ein guter Inhalt gewesen. Die Action von den Aufstänen mit der Komplexität der OPs verknüpft….. Da ist noch mächtig Luft nach oben.

    Fazit für mich:
    Wer Zeit hat, ist klar im Vorteil. Das wird Gelegenheitsspielern die Suppe versalzen. Keine neuen OPs – Langweilig.
    Kapitelstorry ist gut gelungen – das wars aber auch.

    Das Klassenbalancing hat sich negativ zugungste der techklassen entwickelt…….

    Btw. Ich frage mich, wie jetzt knapp 4 Tage nach Zugang schon einzelne mit Komandorang 300 rumdüsen ?? Suchtis – Botspieler oder was ist da im Busch – KommandoXP exploit user ?? Sehr komisch das Ganze.

    • Ich habe gehört es gab da irgendwie nen Exploit bei den H2 Missis. Irgendwas von wegen wenn man alle H2s gemacht hatte gab es ne Extra quest die man abgeben konnte und die wiederrum konnte man immer und immer und immer wieder abgeben und somit gab es immer wieder Punkte. Aber das ist hören sagen. Ob es stimmt weiss ich nicht, habe es nur mal mitbekommen was aber erklären würde wieso welche Angeblich auf 300 schon sind. Wo ich mich aber frage es gibt doch ein Cap wie kann man dann den umgehen?

      • Xegrima

        Ja das war ein bug man konnte immer auf planetenmissionen klicken und die quest die man eig gekriegt hat wurde einfach abgeschlossen und somit hat man kommandopunkte bekommen genauso hatten h2 missionen es einfach den men man NSCs die leute mit ner gelben umrandung platt macht kriegte man 10 kommandopunkte dann kriegt man noch 20 für die h2 quests allgemein und wen der boss am ende noch platt macht 20 somit bei den viele h2 quests kriegt man viele punkte zusammen allerdings wurde es mit den neuen update entschärft für die goldenen NSCs kriegt nur noch ein punkt genauso wurde der bug mit den planetenmissionen behoben damit keiner einfach so punkte abfarmen kann die quests ist simpel man muss bestimmen anzahl an h2 quests in einen planeten abschließen

  4. mit rang 300 hab ich noch keinen gesehen. das cap liegt bei rang100 pro woche. die leute haben deswegen schon tw rang 100 weil wie wahnsinnig mobs gefarmt wurden. im h2 heldengebiet auf tattoine zB oder auf dromund kaas. leider sind alle anderen aktivitäten so wenig lohnend das es gefühlt ewig bis zur nächsten kiste dauert. dazu dann noch rng. ich habe bisher 85 kisten geöffnet und hatte genau 5 setteile darin: 2mal handschuhe, 2mal hose, 1mal gürtel. die wahrscheinlichkeit so ein BIS set zu bekommen ist also quasi null. man müsste wahrscheinlich tausende kisten öffnen.

    ich hätte erwartet es wenigstens so viele cxp punkte pro op gibt das man dann mit 2-3 kisten rausgeht. aber mit dem system sind es eher 2-3 ops für eine kiste. ich habe keine ahnung wie dieses system jemanden auf dauer fesseln soll.

  5. 1 Kommandopunkt pro goldenen NSC finde ich nun aber wieder sehr wenig. Wenn man bedenkt, dass man auf jedem Planeten auf das entsprechende Level heruntergestuft wird, ist das nicht wirklich ein Vorteil. Wenn man 1.700 Kommandopunkte für ein Level benötigt, musste man trotzdem noch 170 goldene NSC umhauen. Ich habe nichts exploitet und mit mein wenig Zeit bisher Kommandorang 8 erreicht. Der Fortschritt wird so nochmals ungemein gebremst, was sich in gebremster Motivation niederschlagen wird. Bei dem Gefährtennerf letztes Jahr hatten sie ja auch ein Einsehen und haben die Änderungen teilweise wieder rückgängig gemacht. Kann man nur hoffen, dass sich beim Kommandorang auch noch was positives tut. Meiner Meinung nach ist es nicht gut, die Motivationskarotte nach ein paar Tagen abzuschneiden. Wenn ein Abonent seine Zeit in einem Heldenbereich verbingen möchte um dort Kommandopunkte zu sammeln, dann soll er es doch tun. Auch auf die Gefahr hin, dann einem anderen Spieler zu begegnen oO

  6. so jetzt komm ich.
    Das beste Gear bekommt man ab Kommandorang 180.
    Das heißt ich muss 3jahre grinden bis ich BIS Gear bekomm.
    bzw muss ich ab 180 auch noch Glück haben das Set teile usw droppen.
    Jetzt wurden die cxp generft weil irgendein Bobo spaßt nur in Tatooine gegrindet hat.
    Und somit auf KR 100 kam.
    Da sind wir auch beim Niveau des Spiels.
    Dann hat man Leute mit NIM Gear die nur Gegrindet haben aber null Plan von Mechaniken haben.
    Also wieder Bobos vorm Herrn.
    So wie letztens Schreckensfestung Sm Draxus Desaster und es wird dadurch nicht besser.
    Was machen die Leute die Tank Heiler und DD spielen wollen?
    Habt ihrs bemerkt?
    Ihr müsst mit allen Klassen grinden, genau wie in einem China MMO mit dem Unterschied das man da nicht auch noch dafür zahlen muss.
    Wir werden dazu genötigt zu zahlen um zu Grinden.
    Is das nicht toll?
    Das Spiel ist schon seit langer Zeit am sterben und nun wird noch der letzte Saft raus gepresst.
    Ich werds mir heut nochmal anschauen und dann mit höchster Wahrscheinlichkeit mein Abo kündigen

    • so Abo gekündigt.
      Kein Applaus für Scheiße

      • Aldoril

        Ich finde du lässt ein bisschen die positiven Dinge außer Acht. Das grinden ist nicht alles. Du hast x verschiedene Aktivitäten, wodurch du Kep sammeln kannst. Es scheint mir so, als wenn du zu Vanille Zeiten nicht eine Sekunde im Spiel verbracht hast und es gewöhnt bist das Gear, entschuldige den Ausdruck, in den Hintern gesteckt zu bekommen. In einem ursprünglichen MMO war es mit welchen System auch immer schon ewig ein Grind um an Gear zu kommen. Entweder musste man Mats für die Berufe sammeln um überhaupt raiden gehen zu können oder musste wie ein bekloppter Instanzen rennen. Das Kommando System gibt dir wenigstens die Möglichkeit dieses Ziel über alle Aktivitäten im Spiel zu erreichen. Man hätte den Nerv der Kep für die goldenen Mobs auf Bereiche beschränken sollen, ja aber es ist für mich kein Grund so extrem gegen alles aktuelle zu wettern…

        • ich hab mir alles erarbeitet.
          Und ich hatte es nicht nötig zu 3.0 HC Erfolge zu Farmen.
          Also würd ich mal vorsichtig sein mit Deinen Aussagen.
          Aufstände schön und gut aber auf Dauer Langweilig.
          FPs das gleiche.
          Rechne mal aus wie lang du FPs Ops laufen musst damit du nur einen Char ausgestattet bekommst.
          Allein schon die Tatsache das nur Abonnenten überhaupt dieses Kommando System nutzen können, zeigt was Bioware/EA vorhat.

          „Das Kommando System gibt dir wenigstens die Möglichkeit dieses Ziel über alle Aktivitäten im Spiel zu erreichen“
          Für mich heißt ausstatten den Endcontent spielen und das sind nun mal OPs.
          Wer braucht denn bitte das beste Gear um damit FPs etc zu laufen?
          Vorher konnte man gezielt Gear Farmen.
          Gerade wenn man mehr als nur eine Klasse spielt
          Das fällt jetzt komplett weg.
          Was is denn mit den Leuten die auf Montage sind oder nur 2-3 Std. spielen können.
          Die können auch gleich das Spiel deinstallieren.
          Vorher konnte man mit der Gilde Ausstattungsruns machen
          Falls jemand noch Gear gebraucht hat

          Ich kenn wirklich sehr viel die nur Raids laufen wollen.
          Ich bin aber auch die letzten 2 tage FPs und OPs gelaufen
          SF und TDO im SM und muss wirklich feststellen das wirklich sehr wenig Ahnung von Mechaniken haben was wirklich schade ist, da SWTOR wirklich schöne OPs hat.

          Selbst wenn ich das durchziehen würde und HC laufe mit meinem jetzigen 224er Gear, wäre es trotzdem auf Dauer langweilig weil es nicht neues gibt und man dazu auch noch gezwungen ist noch öfters alles zu laufen das man eh schon kennt.
          Für leute die bisserl rumgammeln im Spiel und eh nur FPs laufen udn mal nen Aufstand mag das ja ok sein.
          Für Leute die nur OPs laufen wollen ein fiasko.

          Bei aller Liebe und Respekt für die Zeit die Du in diese Seite steckst aber ich glaub du bist nie Progress oder semi Progress gelaufen

          • Ich hoffe du hast dich am Anfang verschrieben…

          • Echt schön geschrieben, passender könnte ich es nicht treffen.

            Vor ein paar Monaten habe ich nach 4 Jahren mein Abo gekündigt. Ich war Revo Main und habe 2 Mal die Woche für 2-3 Stunden geraidet (HC/NIM) + täglich noch die equip runs für die Gilde, habe mich dann aber mit ein paar anderen Leuten entschlossen erst einmal eine Pause einzulegen. In der Zwischenzeit habe ich mich aber regelmäßig über das Spiel informiert. Als ich die Ankündigung der Patchnotes zu 5.0 gesehen habe hätte ich innerlich platzen können. Die Änderungen sind einfach nur dämlich lasst uns das Gear am besten gleich mit Credits kaufen und nehmt NIM raus. Viele Progress Gilden sind sowieso nicht mehr vorhanden, also ich kenne auf T3-M4 nur noch eine Hand voll. Für richtige Raider gibt es in diesem Spiel leider keinen Platz mehr.

            Vor kurzem wurde mir gesagt: ,,SWTOR ist das erste Spiel das ich mit Tränen verlasse, weil ich alles zurück lasse was ich von null aufgebaut hatte.

            Ich für meinen Teil werde erst einmal nicht zum Spiel zurück kehren. Auch wenn ich meinen Main so sehr vermisse

    • Naja ich finde, bevor man über irgendwelchen Niveau, redet sollte man vllt an sein eigenes Niveau nachdenken (Bobo spaßt nur in Tatooine).
      Also ich kann mit meinem Hexer umgehen und habe mich auch mit einem Gilden Kollegen mal paar Farmspots angeschaut. Wieso nicht wenn es so am einfachsten ist… naja war. Und davon gab es viele denn nachdem wir paar Spots anschauten fühlten sich die Bereiche schnell. Wenn ich überlege wie wenig Punkte es in den Aufständen gibt oder in FPs oder oder oder (nicht zu vergessen wenn dann Randoms dabei hast die keine Ahnung von der Ini oder ihrem Char haben dauert es länger oder geht Komplett in die Hose), oder man läuft locker ne Runde im „Kreis“ und haut paar Elite Mobs um… mh.. Glaube dann wählt JEDER den einfacheren Weg. Was Legitim ist! Bedenken wir noch das z.b. Leute wie ich noch 26 weitere Twinks habe die auch nach und nach gepusht werden möchten…

      • Periphalos

        Du bekommst in Flashpoints bei jedem Boss eine blaue Kiste mit Punkten, beim Endboss sogar eine violette Kiste.
        Ich denke einen Flashpoint zu farmen wäre wesentlich sinnvoller als auf irgendwelchen Planeten Elite Mobs zu killen und u.U. anderen Spielern damit noch die Möglichkeit zu nehmen ihre Heldenmissionen vernünftig absolvieren zu können.
        Davon abgesehen, wenn Leute wie du mit solchen Dingen maßvoll umgehen und nicht aus Bequemlichkeit dort 24/7 farmen würden, hätte BW auch keinen Grund sowas zu sanktionieren.
        ..
        Was mich eher stört ist die Tatsache, dass es in HC-Operationen bei den Bossen nur eine „sehr kleine Kisten mit bla“ gibt…

      • ja viel Spaß mit dem Bobo der nur Planeten abfarmt und dann in deiner Raidgruppe mitläuft.
        Na ja bis zum nächsten Update habt ihr euch sicherlich ausgestattet.
        Dann könnt ihr wieder von vorn anfangen.
        Is ja auch fast nicht stupide im Kreis zu rennen

  7. Ich bin auch alles andere als begeistert. Anfangs war noch alles gut, alles war neu und sah auf den ersten Blick ganz nett aus. Als ich dann aber das ganze etwas näher kennengelernt habe, ist mir schnell die Frage durch den Kopf gewandert, wer sich sowas nur ausdenken konnte. Die Story ist recht gut geworden. Die Aufstände sind anfangs auch noch unterhaltsame, weil neu halt. Aber dann dieses beknackte Galaktische Kommando. Ich mein, was soll denn der Mist?
    Jetzt müssen wir, um irgendwann mal gute Tokenteile zu bekommen, den ganzen Rotz, den es schon seit Jahren gibt in Massen abarbeiten. Also nach fast einer Woche spielen, ist es BW/EA nun endgültig gelungen, mir den Spielspaß nach 5 Jahren komplett zu nehmen. Mein Abo ist am Freitag abgelaufen. Und ich werde es auch erst wieder verlängern, wenn die am Endkontent wieder was machen, so wie es früher war.
    Da dies aber wohl nicht geschieht, werde ich wohl mein Geld lieber in ein Spiel stecken, wo noch Wert auf die Meinung der Kunden/Spieler gelegt wird.

    Schade, eins meiner Lieblingsspiele der letzten Jahre ist nun für mich unspielbar geworden, da es einfach nur frustriert und keinen Spaß mehr macht.

  8. Na super, den ersten Post hat die Page einfach mal verschluckt und jetzt darf ich den ganzen Krempel nachmal zusammenschreiben 🙁

    Ich habe mir mal die Zahlen des Kommando-Rang-Systems angesehen und ein bisschen rumgerechnet:

    Nach Dulfy

    http://dulfy.net/2016/11/29/swtor-galactic-command-guide/

    benötigt man aktuell 1,23 Mio. Kommandopunkte, um Rang 300 zu erreichen. Einer kurzen Frage im lfg-Kanal auf T3-M3 nach sind aktuell 30.000 Kommandopunkt pro Stunde realistisch zu ergrinden (1. Boss Schreckensfestung, nur den Trash weghauen, dann stucken und von vorne anfangen).

    Um das wöchentliche Cap von 318.000 CXPs zu erreichen, benötigt man aktuell also knapp 11 Stunden. Um Kommando-Rang 300 zu erreichen etwa 41 Stunden, allerdings auf 4 Wochen verteilt. Um Kommando-Rang 180 zu erreichen (und damit Zugang zum Tier 3-Equipment) benötigt man 659.491 CXPs und ca. 22 h über 3 Wochen.

    Ich bin zugegebenerweise unschlüssig, ob ich mir das antun will. Gegrindet habe ich genug, aber nur auf die blosse Aussicht, dass sich in einer Kiste Equipment befinden könnte, wochenlang mit einer Gruppe in einer Ini zu hängen, ein paar Minuten zu kämpfen, zu stucken und alles von Vorne zu machen (Rep-Kosten nicht eingerechnet) und dass pro Woche 11 Stunden lang, ist schon echt Geduldsarbeit.

    Das hat Zenimax bei ESO besser gelöst. Mit den gewonnenen Champion-Punkten kann man dort nämlich seine Charakter verbessern. Hier hat man nur die Chance auf Gear.

  9. So, ich muss auch mal mein Senf zugeben. Ich habe noch nichts von dem was mit 5.0 in das Spiel eingeführt wurde gespielt, und wenn ich mir die Postings durchlese, werde ich auch die Finger davon lassen. Grundsätzlich interessiere ich mich nur für Singlecontent. Solange ich beim Modifikationshändler für Credits Armierung usw… kaufen kann, und die Gegner damit legen kann, interessiert mich der Rest herzlich wenig. Ich habe mir auch nur ein 60 Tage Abo geholt, das erste deit bestehen des Spiels und bis auf weiteres auch das letzte. Denn wer in so ein verbugtes Spiel regelmäßig Geld pumpt, dem ist nicht mehr zu helfen.

  10. Xegrima

    Die Story ist ma wieder super gemacht somit kann man nicht meckern ausser das es eins zwei bugs gab die allerdings nicht den spaß nehmen

    Die Dunkle vs Helle Seite
    ich kann mir vorstellen das es velleicht spannend sein kann Dunkle seite gegen die helle ABER wen man z.b. wie ich in einen fast toten server wie Jar’Kai Sword ist und nur fast leute wohl leben die dunkler seite sind dann kriegt man fast jede ein dukleseite token weil die helle es bis jetzt nicht schafft sich durchzusetzen somit kann ich mir vorstellen das für die leute die in der hellen seite kämpfen es demotiviert.

    Die Aufstände
    Sind gut gemacht bis jetzt ist schon für mich mit einer zufälligen gruppe (wen die überhaupt zu stande kommt) der story modus hart aber wen man weiß wie man was macht kriegt man es grad so noch hin den boss zu killen was gut ist den man will es ja nicht leicht haben sonst macht es kein spaß.

    Das Galaktische Kommando ich finde es gut das alles in einen ort ist um mit einen klick gelistet zu sein allerdings hat es so noch seine synchron probleme den wen man rausgeht und manchmal noch wie gewohnt in den gruppenfinder geht oder andere sachen wo man sich listen kann kann es passieren das es nicht mit den Gaktischen Kommando synchronisiert und es oft vorkommt das man nicht weiß ob man nun gelistet ist oder nicht den z.b. sagt der gruppen finder das ich gelistet bin wärend das gelaktische kommando sagt ich bin nicht gelistet noch ein bug das behoben werden muss.

    Die Kommandoränge sind swar was neues und anderes allerdings habe ich meine bedenken den ich glaube das es keine ops kommen werden den wer ist den motiviert ne neue op zu machen nächstes jahr wen es dafür nichts gibt ausser velleicht kommandopunkte und was würde passieren wen ne neue erweiterung kommt und der kommandorang von 300 auf sagen wir mal 450 erhöht wird und nach der zeit dann auf 600 oder auf 700 fällt dadurch können spieler die neu anfangen zu lange brauchen um überhaupt bei uns anschluß zu finden die es dann schon längst erreicht haben genauso ist es für free to play spieler ein problem den sie dürfen garnicht daran teilnehmen was schade ist und somit haben abo spieler vorteile im kampf.

    was auch schade ist man hat nicht bei den Allianz-Spezialisten den ruf von 20 auf z.b. 40 erhöht damit man zusätzlich noch ne motivation hat h2 quests zu machen um überhaupt die kisten zu sammeln.

    was ich aber wieder gut finde das viele dinge wie pvp,kristalle u.z.w weggefallen sind und zum größten teil mit credits ersetzt sind somit muss man nicht zwingend pvp machen um wiederrum für die festung imp banner zu holen oder andere sachen allerdings hat man noch bei den händler vergessen es noch anders zu benennen sind lustigerweiße immer noch krsitall händler.

    Mein Fazit vieles gut aber noch sehr viele sachen die noch zu bedenken sind somit muss man die zukunft abwarten wie es so wird mit Swtor

  11. Periphalos

    @ Der Mechaniker

    Random Gruppen gebe ich dir völlig Recht, das Problem aber gibt es schon seit Jahren – von daher kannst du die Schuld daran nicht beim neuen Addon suchen.
    Wie auch immer, du kannst dir sicher sein, dass Leute meiner Gilde die Instanzen auch kennen. Wenn du mal der Random sein solltest in meiner Gilde, dann nehmen wir die Dinge im SM vielleicht nicht so Ernst und quatschen nebenbei im TS, die Bosse liegen aber ordentlich. 😀
    Solltest du mal Raidlead sein und einer von uns läuft bei dir mit, kannst du dir sicher sein, dass er einen vernünftigen „Job“ abliefert.
    Daher fallen wir einfach mal aus der Kategorie von Spielern, die dich – völlig zurecht – nerven.

    • ja richtig da stimme ich Dir zu.
      Was ich damit meine ist das Bioware es in den letzten Jahren nicht grad verbessert hat die Spielqualität zu verbessern.
      Das ging doch nicht gegen Dich und ich will auch keinen Angreifen.
      Sm und ernst.
      Wir haben mal nen Mitternachtsrun gemacht der bis heute der lustigste war..
      2 Wochen ABo hab ich noch 🙂
      Ich kenn viel Spieler die einfach nur 2-3 Tage in der Woche spielen können weil sie Familie Arbeit und sogar ein Real Life haben.
      Darunter sind echt gute Spieler, die dann aber ewig brauchen um irgendwann mal NiM laufen zu können.
      An lvln eines 2ten Chars is da gar nicht zu denken

      • Periphalos

        Ich habe es auch nicht böse aufgefasst. 🙂
        Es ist wirklich schwierig, ich würde allerdings dem ganzen eine Chance geben. Gildenintern kam bei uns auch schon etwas Sorge auf, ob es wohl ewig dauern wird, bis wir unser Vorhaben die Operationen im HC und Nim zu clearen wieder aufgreifen können. Es wird vermutlich länger dauern als bisher.. mit Sicherheit sogar. Allerdings haben wir auch die Devise solange zu warten, bis alle ausreichend equipt sind – auch diejenigen, die nicht soviel Zeit haben. Dann müssen wir die Gelegenheit eben nutzen und in der Zeit Kommandopunkte farmen. PvP z.B. bringt ’ne Menge und ist jetzt viel angenehmer zu spielen ( kein Flame und so ) und die leichteren HC-Operationen ( wie z.B. Asa ) bringen auch ausreichend Punkte.
        Wie ich schon oben erwähnte, ich schau mir das bis März an. Bis dahin muss mein Main durch normalen Aufwand ein angemessenes Equip haben, sollte das bei mir und anderen nicht der Fall sein, dann läuft bei dem System was falsch. Ich glaube nicht, dass BW die Leute gänzlich aus anspruchsvollen Operationen raushalten will. Es ist noch zu früh um ein Fazit zu ziehen und sollte es wirklich ein Krampf werden, das Equip aus den Kisten zu bekommen, hoffe ich, dass BW die Kurve etwas hochschraubt. 🙂

        Wer bist du denn Ingame, wenn ich fragen darf? 😀

  12. ja gut A&V sind wir auch HC rein mit überwiegend 224er Gear.
    Mechanik sauber spielen dann geht das schon.
    Ich hoff das sie spätestens im Januar was daran ändern.
    Wenn sie die KXP raufsetzen ist es nicht mehr nötig Bestia abzufarmen und die Spieler können auf reguläre weise ihren rang pushen.
    Denn nach oben dauerts ja dann immer länger da kommt dann der richtige Frust auf.
    Ich spiel nur auf repseite soviel kann ich schon mal sagen.
    Und meinen Spielernamen will ich hier nicht öffentlich schreiben

  13. maroh

    Ich bin mit der Story sehr zufrieden. Die neuen Gefährten gefallen mir richtig gut und ich bin schon dabei den gefährtenrang von Denen zu Pushen 😀
    Kommen wir zu umstrittenen Teil in dieser Disskussion. Das Kommandosystem. Den Gedanken dahinter finde ich super. Es gibt ein einheitliches System für PVE und PVP und man erhält nun für alles Gear. Mir ging das im letzten Addon bei den FPs aufm Keks, das man da teilweise auf Spieler getroffen ist, die nur mit 208er Gear rumliefen oder 220er Kristall-Gear. Ich habe mir da schon immer gewünscht, dass man am Ende von nem HC FP nen 216er Setteil oder sowas kriegt. Nun haben sie das System überarbeitet und man kommt auch mit seinem Gear weiter wenn man mal schnell nur eine halbe oder ganze Stunde Zeit hat.
    Man hatte im letzten Addon das 224er Gear prinzipiell hinterher geschmissen bekommen. Das hatte mich gestört. Wenn die Prio OP Karagga oder Kammer war, haben alle wie blöde die OPs abgefarmt. Ich bin der Meinung das ein volles 224er bzw nun 242er Gear auch eine Menge arbeit abverlangen sollte und etwas ganz besonderes sein sollte. Ich hatte mich beim letzten Karagga-Farming mal angeschlossen um zu sehen wie gut das funktioniert und musste feststellen, wie einfach es ist sich so auszurüsten. Ruckzuck hatte ich auf dem Twink 5 224er Teile. Wie gesagt, ich finde das nun völlig in Ordnung, dass man dafür wieder viel mehr arbeiten muss.
    Zum Negativen: Ich bin Stufe ca. 22. und hatte 4 Setteile. Das ist ganz Okay, allerdings habe ich festgestellt, das ich damit Glück hatte und ich deutlich über dem Schnitt liege. Da ist tatsächlich wirklich noch Nachholbedarf. An der Dropchance sollte wirklich noch gearbeitet werden.
    Aber im Großen und Ganzen mag ich das System. Man verbringt wieder mehr zeit mit seinem Mainchar, spielt mehr PVP, Aufstände, FPs usw und muss nicht für das neue Gear eine OP nach der anderen Abfarmen. Wie gesagt, wenn man an der 230er-Token-Wahrscheinlichkeitsschraube noch mal etwas dreht, bin ich absolut zufrieden mit dem neuen System.

    Und jetzt noch ein kleiner Appell an die Community. Jeder hat seine ganz eigene und individuelle Meinung. Und das ist ja auch Okay. Aber lasst uns dem neuen System eine Chance geben. Neue Systeme müssen immer noch verfeinert werden. Also Füsse still halten und beobachten was da so kommt. Wir können es eh nicht ändern und müssen damit klar kommen, was uns da so vorgesetzt wird.

    • Das ist bei vielen Spielern doch der springende Punkt. Viele haben dem Spiel schon so viele Chancen gegeben, immer wieder versucht BioWare ins gewissen zu rufen, dass sie sich um die Spieler kümmern und ihnen zuhören sollen.

      Natürlich können wir es ändern, denn solange BioWare weiterhin Geld bekommt von Spielern, gehen sie davon aus das sie alles richtig machen. Die Meinung der deutschen Community ist ihnen egal, vor Jahren haben sie den deutschen Support im Forum eingestellt.

      Wir Spieler sind die treibende Kraft die BioWare die Richtung zeigen kann. Was meint ihr wird BioWare tun wenn immer mehr Abonnenten kündigen? Richtig sie werden das Spiel dicht machen weil keiner mehr nach ihrer Pfeife tanzt oder das was jedes andere MMO irgendwann macht wenn sie an diesem Punkt angelangt sind, sie gehen auf die Spieler ein und arbeiten endlich miteinander.

      Ich selber habe auch mein Abo gekündigt weil Swtor sich nicht mehr so entwickelt hat wie ich es mir gewünscht hätte. Ich spiele seit release und habe viel gesehen und mitgemacht. Es hatte sich einiges veebessert über die Jahre,aber auch viel verschlechtert. Die Community hat noch nie wirklich an einem Strang gezogen, neue Spieler wird der Einsteig ins Spiel schwer gemacht, weil auf doofe Fragen zu 75% immer doofe Antworten folgen.

      Lasst nicht immer alles mit euch machen und nehmt das Ruder selber in die Hand. Aber solange Ihr BioWare weiterhin unterstützt, wird BioWare so weiter machen.

  14. Ich bin ziemlich genervt.

    4.0-Überbleibsel:
    Der Gefährte, der exklusiv über das DvL-Event erspielbar sein sollte, ist nicht exklusiv. Jeder kann ihn in einer Rekrutierungsmission freischalten. Dafür durfte man dann den ganzen Contenttrash erneut spielen. Erst anteasern, dann verarschen.
    Die Härte ist dann noch, dass sie einen die Erfolge davon auch noch streichen, falls sie eventuell irgendwann mal vor haben, das erneut anzubieten. Wohoo. Sie hätten es auch in’s Archiv schieben können. Die Gleiter… ähm ja. Kein Kommentar.
    Tokens können wenigstens direkt verkauft werden. Immerhin bekommt man noch ein paar Credits. Ich hätte sie vorher doch eintauschen sollen. Hätte mehr gebracht.

    Neues:
    H2 wurden generfed. Keine Boni-Auszahlung pro Mitglied. Endlich. Ein Lichtblick.
    Die Story, soweit ich sie gesehen habe, ist wieder klasse (für ein MMO).

    Es gibt Aufstände und Ausbrüche. Ein Miniflashpoint der rumbugged, wenn man zuviel Schaden fährt. Sie haben sich Mühe gegeben um die irgendwie actionreich zu gestalten. 2-3x spielenswert, danach ab in die Tonne. Sternenfestung 2.0.

    Ausbrüche, wenn eine Seite Stufe 5 erreicht hat. Yeah. Weltenbosse mit Recyclemechaniken. Naja. Immerhin. Es spielt einfach keine Rolle, ob man hell oder dunkel ist, ob Hell oder Dunkel gewonnen hat. Einzig ne neue Währung wurde hinzugefügt, bei der man Crap kaufen kann. Yeah, Luftsprünge.

    Goldie-Punktereduzierung war natürlich der einfachste Weg. Sollen doch ein paar Leute sich da stupide auf Rang farmen. Wer das mag, soll das meinetwegen machen. Wer MM raiden will, wird da leider auch zu gezwungen. Schließlich ist deine Gruppe nur so weit, wie das schlechteste Mitglied.
    Sie hätten es ja auch anders gestalten können. Lohnt einfach nicht, da etwas konstruktiv vorzuschlagen, weil 1 Wert zu ändern ist einfacher. Das treibt die Leute nun nur zum Exploiten.

    Random-Gear. Better than cross-servers! Wahrscheinlich ist es meiner Gelehrtin zuzuschreiben. Sie hat einen Schuhtick. Super. Man braucht x-fach die gleichen Schuhe. Yeah. Präzi-Verbesserungen für alle! Kaum brauchbarer Loot kommt da raus. 99% wird desintegriert, weil es einfach sinnlos ist. Sich so zu equippen ist nur frustrierend. Und am Ende? Ja am Schluss spielst du Monate um den selben Stand wie zu 4.0 zu haben, mit einem einzigen Char, um dann den selben Mist zu machen, den es vorher gab. Genau das ist es.

    Ich bekomme ne Kiste und habe schon garkeine Lust mehr, diese zu öffnen. Es ist eh nur Müll drinnen. Das x-te Ruftoken für ne Fraktion, die ich seit Ewigkeiten auf Legende habe, grüner, blauer und lila Schrott der nichts bringt, weil die 10er Mats nicht integriert sind, kosmetischer Bullshit, der schlechter setmäßig dropped, als das, was man aus den Allianzkisten erhält. Sorry. Wie soll man das Ernst nehmen.

    Es mag sein, dass einige so einfach gestrickt sind, dass sie sich über ne Kiste freuen. Ich habe mittlerweile an die 70 Kisten geöffnet und genau 3 nutzbare Items erhalten. Der Rest war nur doppelter Mist, den du dann genauso desintegrieren kannst, um schneller an eine Kiste zu kommen, die genauso desintegriert zu werden.

    Und dann der Kracher! Yeah. Du kannst nun dein Kommandoversteck erweitern, für 1800 Kartellmünzen. Supi! Genau das wollte ich schon immer haben. Dann kann ich Müll sparen um dann 100 Kisten auf einmal desintegrieren zu können. Dann öffne und desintegriere ich lieber die Kisten nur dann, wenn gerade Bonus aktiv ist.

    Ernsthaft. Es ist einfach nur noch zu nem Update mutiert, bei dem man China-Farmer werden darf und stupide Dinge abgrinden soll, um das zu machen, was einen eigentlich Spaß macht.

    Die Kriegsgebiete sind nach dem Goldi-Nerf voll von Dienstverweigerern, die nur noch dumm rummstehen, weil es mehr Punkte gibt und man nichts machen muss.

    Wenn das so bleibt und nicht binnen kurzer Zeit das System massiv angepasst wird,
    läuft man Abo eh aus

    • Periphalos

      „Es mag sein, dass einige so einfach gestrickt sind, dass sie sich über ne Kiste freuen. Ich habe mittlerweile an die 70 Kisten geöffnet und genau 3 nutzbare Items erhalten. Der Rest war nur doppelter Mist, den du dann genauso desintegrieren kannst, um schneller an eine Kiste zu kommen, die genauso desintegriert zu werden.“
      Weißt du was Fabsus. Leck mich. 😀
      Ich mag die Kisten und bin trotzdem nicht simpel gestrickt.. gleiches gilt zweifelsohne auch für viele andere Leute.
      Also halt mal bitte den Ball flach, wenn es dich ankotzt und dein Abo ausläuft brauchst du es ja nicht verlängern.. andere werden es tun.

    • Ich bin ehrlich gesagt aktuell sehr unschlüssig,
      wie ich mit der Situation umgehen soll.

      Aktuell werde ich die Story durchspielen.
      Nebenher ein bisschen Raids besuchen.

      Eine Idee wäre es tatsächlich, alle Exploits öffentlich
      zu machen, mit denen man Punkte erfarmen kann,
      sodass jeder binnen kurzer Zeit auf Max kommt und
      die Mädels von BW gezwungen werden, ihr System und
      diesen Gedanken dahinter zu verwerfen.

      Egal wie du es drehst und wendest, aber du wirst es
      vor Dezember’17 nicht auf „normalen“ Spielweg schaffen,
      Rang 300 auf nur einen einzigen Charakter zu erhalten.
      Die Tokens aus VM-Operationen….lächerlich.

      Mal sehen wie sich BW nun äussert.

      Wenn sie das aktuelle System so beibehalten und
      alle möglichen Exploits abschalten, dann ist es sowieso
      das Aus für das Spiel. Dann können sie es als
      SinglePlayerOnlineRPG bewerben.

      • Periphalos

        .. und trotdem brauchst du die Tatsache nicht ignorieren, dass du die Leute hier als beschränkt bezeichnet hast, weil sie sich vielleicht über das Öffnen der Kisten freuen. 😉

        • Lieber Periphalos,

          es tut mir sehr Leid, dass ich deinen Zwischenruf nicht beachten konnte um auf deine Beleidigung zu reagieren. Das lag daran, dass ich beide Texte aufeinanderfolgend geschrieben hatte und damit nichts aktualisiert wurde.
          Ich differenziere sehr wohl zwischen „beschränkt“ und „einfach gestrickt“. Jedoch muss ich sagen, dass ich es einfach Leid bin, dir jede meiner Äusserungen ein-ein-deutig erläutern zu müssen. Sei es drum, du missverstehst es, abermals.

          Wenn du glücklich damit bist, bis Ende 2017 cXP zu farmen um dann doch einmal nen vollen „neuen Setbonus“ zu erhalten. Bitte. Viel Spaß. Gleiches gilt es für das Spielen des selben Inhaltes. Hab Spaß.

          Es ist toll, wenn du dich motivieren kannst, ein weiteres Jahr ohne neue Inhalte zu spielen. Ich hatte die Hoffnung, dass man mit 5.0 Fehler behebt, die man mit 4.0 gemacht hat. Naja. Die Hoffnung starb zuletzt.

          Ich habe auch keine Lust irgendwie nachzutreten. Wie gesagt. Viel Spaß dir und deinen Mitspielern.

          • Periphalos

            Lieber Fabsus, ich bin nun wahrlich nicht der einzige der mittlerweile nur noch genervt davon ist zu lesen, wie du dir immer alles schön zurecht redest. 🙂

            Vielleicht solltest du einfach lernen den Unterschied zwischen einem gesprochenen und geschriebenen Wort zu verstehen, dann gibt es auch keine Missverständnisse denn die Äußerung, dass jemand „simpel gestrickt“ ist, ist recht unmissverständlich. Da hilft es auch nicht die Dinge im späteren Verlauf zu deinen Vorteil hin zu relativieren oder deine Sicht einer solchen Äußerung zu erläutern 😉

            Trotzdem Danke, jeder hat die Wahl. 🙂 Auch wenn mein „Leck mich“ in Bezug auf die eine Äußerung von dir vom Herzen kam, wünsche ich dir ernsthaft, dass du nochmal Motivation findest – und falls nicht, selbiges woanders. 😉

  15. Bin genau so sauer wie ein großteil der Community die Story ist super aber nach den 2 Char würde ich gerne Abwechslung haben. Kein neuer Inhalt das Belohnungssystem mit diesen Kommandokisten ist einfach nur lächerlich ich wüsste echt gerne was sich die Entwickler dabei gedacht haben warum sie so ein System einführen.

    Ich habe mich entschlossen mein Abo zu kündigen obwohl ich seit Anfang an dabei bin und nur ungerne aufhören würde aber es scheint die einzige Möglichkeit zu sein die Entwickler war zu rütteln. Das sie aufs Deutsche Forum nicht reagieren ist leider schon lange so aber das nicht mal mehr in Englischen Forum die Entwickler auf die Kritik eingehen oder ihre Pläne dahinter erklären … das ist einfach zuviel.

    Hoffe auf Änderungen das ich dieses schöne MMO weiter zocken kann

  16. Ich bin schwer enttäuscht. Da hängt man ein anderes wohl bekanntes MMORPG an den Nagel, weil es dort nur noch um einen künstlich in die länge gezogenen Grind geht. Dann wechselt man zur einzigen konkurrenzfähigen Alternative was Story angeht und siehe da dort wird dann der selbe Mist in grün präsentiert. Nichts gegen die Story und deren Umsetzung im neuen X-Pack die ist aller erste Sahne. Aber das Kommandosystem ist schrott. Die dafür eingesetzten Ressourcen hätte man in weitere toll rübergebrachte Story investieren sollen. Mit anderen Worten Bioware solte sich auf Storytelling konzentrieren und somit die eigenen Stärken ausspielen statt irgendwo anders Endlosgrinds zu kopieren.

  17. Hi,

    Story fand ich (wie eigentlich immer) wieder prima und hat mir wieder viel Spaß gemacht. Aber die ist nun durchgespielt. Ich hatte ja schon vorher Motivationsprobleme. Jetzt ist sie aber absolut bei 0.

    Ich spiele eben nur am Abend, nach 20:00 Uhr. Hab Familie und die Zeit vorher gehört ihr.

    Ich sehe absolut keinen Sinn mehr darin, viele Monate monoton und langweilig Ausrüstung zu Farmen, um dann irgendwann ´mal eine OP zu laufen, die ich ja doch schon mehrfach gelaufen bin. Und auf OP im SM (zum zweitausendsten mal) habe ich echt keine Lust mehr.

    Vorher konnte man eben gezielt Ausrüstung sammeln. Über ´nen Gildenausrüstungsrun könnte man sich prima eine Gruppe aufbauen und entsprechend ausrüsten. Jetzt werden nur die Ausrüstung erhalten, die exzessiv spielen oder ´nen exploit entdeckt haben und den ausnutzen.

    Bin ja mal gespannt, wie lange ich mein Abo noch laufen lasse. Ich fürchte ja nicht mehr all zu lange. Schade. Ich habe SWTOR früher geliebt. 🙁

    Grüße
    Arfana

  18. Leil

    Tag zusammen,

    vermutlich bin ich mal wieder die Einzige die nicht jammert. Seltsam, ist irgendwie immer so xD
    Story fand ich klasse. Hab zuerst meine Attentäterin durchgehauen (komplett dunkel) und mir des Öfteren gedacht „Leichen pflastern meinen Weg“ – wobei ich eine Entscheidung im vorletzten Kapitel wirklich krass fand und mich hart an Mass Effect 1 erinnert fühlte. Derzeit meine Hexe (Hell), völlig anderer verlauf – und da wollte mir mal jemand erzählen die Story wäre ja immer gleich – man sieht halt nur was man sehen will.
    Da die Hexe mein Main ist hab ich auch mit ihr angefangen, den Kommandolevel zu pushen. Da ich aber nicht so viel Zeit habe und von Exploits absolut nichts halte (wer der Meinung ist sowas ausnutzen zu müssen hat mein Mitgefühl – nein ich werde über das Thema mit niemandem hier in den Kommentaren diskutieren. Für mich ist jeder, der exploitet, egal wobei, nichts weiter als ein armseliger Cheater!) – heute Stufe 9 erreicht und das erste Setteil bekommen. Hat mich sehr gefreut – dazu ein paar nette Pläne die meinen Chars und meiner Gilde zugute kamen.
    Raiden war ich bisher nicht wieder, lag aber nicht am nicht wollen oder können, sondern einfach an mangelender Zeit.

    Ich muss nach wie vor nicht alles sofort und jetzt gleich haben. Ich hab Zeit und mir rennt doch nichts weg. Leider teilen diese Einstellung nur noch sehr weniger Spieler. Die meisten wollen alles sofort und am besten geschenkt haben, damit sie sich blos nicht anstrengen müssen oder gar etwas für ihr Gear tun müssen. Mich stört es z.b. auch nicht, das die Highlight-Raids weg sind, im Gegenteil.

    Da ich Heiler spiele dauern H2s bei mir immer realativ lange, zumindest wenn ich allein unterwegs bin. Klar ich könnte Dd skillen, aber ich find die DD-Skillungen beim Hexer einfach langweilig, war nie so der Casterspieler.

    Mein Fazit fällt positiv aus, wenn man von den ganzen Exploitern und Jammerern mal abgesehen – aber die kann ich wunderbar ignorieren.
    Ich spiel das Game nicht um in Rekordzeit Gear zu bekommen, sondern um in angenehmer Gesellschaft (Danke an meine Gilde) Zeit zu verbringen.
    Bin dennoch gespannt, was BW im Januar wohl ankündigt zwecks Gruppencontent. Die beiden neuen Planeten gäben sicher Raids her.

    • Periphalos

      Oh Ja, auf Iokath eine OP wäre wirklich ziemlich cool. 🙂
      Hatte ja noch keiner hier erwähnt, ich finde beide neuen Planeten auch sehr gut gelungen. Iokath fand ich als Lokation sehr nice, Nathema bot dafür mehr Ecken zum Erkunden.
      Natürlich würde ich mir mal wieder einen Planeten wünschen, der auch wirklich als solcher komplett zur Verfügung steht aber ich denke das wird irgendwann auch mal wieder kommen. ^^

  19. OMG was hat BW mit Swtor angestellt?

    Habe mich am Wochende eingeloggt um zu gucken wie das neue 5.0 so ist.

    Erster schock: Die hälfte der Leute aus der Gilde sind weg. Ich frage mich warum?
    Zweiter schock: Loot…wtf wo bekomm ich denn jetzt loot her. Stehe da wie ein kacknoob und weiß nicht wo ich mein loot her bekomme. Bis mir jmd erzählt das es ein neues lootsystem gibt.
    Dritter schock:Hab so langsam begriffen das man als gelegenheits spieler der 2-3 mal die woche op’s und fp’s läuft keine chance mehr hat an vernünftigen loot zu kommen.
    Fazit: Werde mich meinen gildis anschließen und mein abo kündigen bis bw das loot system überarbeitet. was wohl nicht passieren wird.

    Dazu sollte ich vll erwähnen das ich 2 monate lang pause gemacht habe. In der Zeit habe ich mich auch vorher nicht informiert was alles so kommen soll. wollte mich halt einfach überraschen lassen. Ja „überraschung“ gelungen würde ich sagen.

    aso und zur Story,
    naja das ist geschmackssache dieser ganze zakuul quatsch war eh nie mein ding. daher fand ich sie jetzt auch nicht so bombe. das ist aber geschmackssache und hat nichts damit zu tun das ich mein abo kündige.
    Schade swtor hat mir 5 jahre lang viel spaß gemacht.

    • Leil

      „Dritter schock:Hab so langsam begriffen das man als gelegenheits spieler der 2-3 mal die woche op’s und fp’s läuft keine chance mehr hat an vernünftigen loot zu kommen.“

      Was ein Unsinn. Einer aus der Gilde macht heute die erste Kiste auf, 1 Setteil, 1 Plan drin. Bitte, man kann sich alles selbst schlecht reden… *winke*

      • Man kann sich aber auch alles schön reden.
        Einer macht 52 Kisten auf und kann davon 4 Armierungen und 2 Verbesserungen brauchen. Die Modis sind für Tanks einfach sch…
        Zugegeben am Anfang dauert es nur ein wenig länger um an Setteile zu kommen, wenn man bedenkt das früher für 2 ops im schnitt 1Setteil gaben. Mit Steigendem Level wird das aber immer schlimmer, mal ganz von der Problematik der doppelten Teile abgesehen. Und Pläne? Am besten gleich eintauschen.
        Das „neue“ Lootsystem ist einfach doof. Nicht weil es länger dauert, sondern weil es zufällig ist und somit endlos sein kann.
        Ein Lootsystem wie zu Insel zeiten wäre doch angenehmer. Neue und schwere fps droppen endgame gear und nicht nur ops.

      • Man kann sich aber auch alles schön reden…
        Jemand macht 52 Kisten auch und kann 4 Armierungen und 2 Verbesserungen gebrauchen, die neuen Modis sind für Tanks einfach sch…
        Und die Pläne? Am besten gleich eintauschen.
        Zugegeben Anfangs dauert das gearing nicht viel länger, früher 2ops=1Setteil. Mit Steigendem Level wird das aber immer schlimmer, mal ganz von der Problematik der Duplikate abgesehen.
        Das „neue“ Lootsystem ist einfach doof. Nicht nur weil es länger dauert, sondern weil es zufällig ist und somit endlos sein kann.
        Aber hey jetzt können Gelegenheitsspieler die nie pvp gemacht haben ja Ranglisten pvp machen damit es schneller geht. Haben alle was von…
        Mein Tipp für Gelegenheitsspieler: Seit euch mit eurer Klasse sicher und dann könnt ihr mit altem gear wunderbar in HC und NIM

      • man kann sich im Gegenzug auch alles schön reden…random bleibt random…der nächste gelegenheitsspieler öffnet 50 kisten und hat keines drinne…weder bauplan noch setteil ieiner equipstufe…bsp eines meiner gildenmitglieder der gehofft hat in seinem Resturlaub alles schön auf ein grundniveau bringen zu können…tja nix wars und nein ich sage ihm garantiert nicht interessenlos auf wiedersehen
        ich selbst habe auch erst seit gestern nach 30 kisten mein erstes nützliches teil bekommen (habe mehrere chars auf rang 5-10 gespielt) tja bei 3 aktiven Spielstunden pro tag eig kein schlechter schnitt nach knapp 1 Woche, nicht wahr? (lvlphase schon abgerechnet)

  20. story ist wunderbar entwickelt, der einstieg ist wie immer etwas abrupt aber man findet sich schon zurecht…storymodus ist peinlich einfach, aber das ist ja auch gut so…ist eben dafür da die story zu erleben, Veteranenmodus fordert mit 224er equip oder weniger schon deutlich mehr, besonders ohne starken gefährten was auch schon mal gut ist…wie es mit 242er equip aussieht weis ich nicht aber das wurde ja auch nicht für die story eingeführt
    die aufstände haben wohl teilweise noch Probleme, es ist aber schade, dass man sie im veteranenmodus mit voller gruppe teilweise trotzdem mit 224er gear schafft…also nix mit, ist nicht am ersten tag spielbar…schwer aber vereinzelt schaffbar, hätte mir gewünscht, dass Veteran erst mit 230er equip und 220er aufwertungen so schaffbar ist
    das kommandosystem ist nett gemacht und mit den bonis eine gute aber noch nicht optimal funktionierende Idee, außerdem hätte bw sie schon früher implementieren sollen…hab das gefühl, dass das spiel das iwann nicht mehr trägt…viele haben von einigen Sachen schon den hals voll bekommen insbesondere auf nicht so super laufenden Servern…jetzt nach dem dvl Event hat sich diese Entwicklung noch weiter verstärkt…Bonus hin oder her, man bekommt die leute nicht so einfach erneut dazu Sachen auszuprobieren wenn, sie diese einmal für schlecht empfunden haben
    bspw gsf, rated pvp oder immer die gleichen Operationen….meine Einschätzung ist wie gesagt, dass bw dieses System zu spät einführt, denn ein anreiz ist es durchaus und hätte die leute aktiv bei laune halten können, aber mittlerweile sind die Server erneut deutlich leerer geworden

    begrüße es durchaus dass sie den ausrüstungsprozess entschleunigt haben, aber leider zu sehr und zu radikal…Vorteil der alten Systeme war es, dass man mit jedem char den man neu erstellt immer ein bischen schneller beim ausrüsten war…der erste char hat durchaus seine weile gebraucht und wenn man noch nicht im highend war, dann kam man auch nur schneller im low und midlvl voran…bzw am anfang des highlvl…
    man hat mit dem ersten char die grundmechaniken gelernt und ausgearbeitet, sich bei anderen etwas abgeschaut oder es erklärt bekommen, nach 2-3 Wochen konnte man auch einen durch speedlvln gepushten char angemessen spielen und mithilfe von freunden ausrüsten
    das ist bei dem System anders…es dauert jedes mal gleich lang, egal was du spielst, egal wie du spielst, egal ob du die klasse mit exakt der gleichen Spezialisierung schon einmal hast oder das pendant auf der gegnerfraktion…man darf jedes einzelne mal neu anfangen und weis genau, dass man nur glück braucht…hat man Pech, dauert es sogar noch länger und vorallem kommt es einem alles länger vor…da es im grunde immer das gleiche ist…man ist jedes mal der kleine bob egal wie gut man spielen kann, jedes mal erst auf 180 lvln damit man überhaupt Chancen auf ein maxequipteil hat…das große Problem sehe ich bei gilden, denn eig kann niemand wissen wann iein neuer char oder gar spieler jemals für iwas bereit steht…es kann 1 Monat dauern oder 3 Monate…wenn bspw iwo ein tank ausfällt und es gerade noch keinen ersatz gibt…wo einfach mal auftreiben? random? für hc oder nim? wieviele haben denn dann noch 2. oder gar 3. chars wo man ids verbrauchen kann? sofern das Problem auftritt reicht es nicht zu sagen ich lvl den jetzt…1 Monat raidpause? und wenn der alte zurück ist kann er wieder gehen?
    besonders kleine raidgruppen wird das sehr hart treffen…da man einfach nicht equip, welches der main iwann nicht mehr braucht, verschicken kann

    tja erste Konsequenzen werden dann schon gezogen…bspw das einstellen der spielaktivität auf der anderen Fraktion…vor 1 jahr oder so hätte das spiel das gut gebrauchen können und verkraftet…derzeit denke ich selbst darüber nach das aktive spielen mit einem ziel vor augen einzustellen…es dauert mir einfach zu lange eine feste gruppe aufbauen zu können und sie stabil mit Ersatzleuten zsmzuhalten, sodass auch regelmäßig was funktionieren kann…die hälfte der leute ist immer noch stark am überlegen, welche chars sie überhaupt hm raidfähig machen möchten
    wie angemerkt wurde, eine gruppe ist immer nur so stark wie das schwächste Glied, daran kann man mit dem neuen System leider gar nix mehr ändern und das ist sehr nachteilig für den ganzen Entwicklungsprozess in der gruppe…und ich werde niemanden zwingen in seiner kurzen zeit die er hat ratedpvp mitzuspielen wenn er das nicht möchte

    das endgültige Fazit ist eig…wer zeit hat, hat equip aber relativ schnell nix mehr zutun…wer keine zeit hat, hat kein equip, aber kann dadurch auch nicht das tun was seine mitspieler tun möchten…folge…beide seiten haben entweder einen gewissen unerschütterlichen spaß am spiel und machen sich nix draus und spielen eben das was geht oder die besser equipte seite will spielen, kann aber nicht weil die andere seite nicht kann bzw sich nicht traut und so schnell kein ersatz da ist…oder die schlechter equipte seite will spielen und somit wird das gespielt was die andere seite schon die ganze zeit gespielt hat und ist iwann nicht mehr dafür zu begeistern…was wohl früher passieren dürfte als dass genügend leute den anschluss finden…geschuldet, der Tatsache, dass das letzte jahr ebenfalls schon so ablief und bw außer aufständen nix neues geliefert hat

  21. dieses neue loot system ist sehr schlecht durchdacht.
    was habe ich davon stunden und wochenlang etwas abzugrinden oder abzufarmen und am ende noch nicht mal zu wissen was ich dafür bekomme. das ist wie ein rubellos…eins ohne wert.
    bin jetzt auf rang 12, keine ahnung wieviel kisten es waren aber bestimmt über 30. in diesen kisten waren 2 brauchbare teile (230 relikte davon ein klick relikt) der rest war grüner schrott und gefährten geschenke. den rest konnte man locker desintregrieren. jetzt stellt sich mir die frage wie lange ich das mitmachen werde. immer wieder kisten bekommen aufmachen und hoffen das da etwas brauchbares drin ist und wenn nicht desintregrieren (endloss spirale?)
    davon mal abgesehen das ich gerne op’s gelaufen bin. auch sm op’s weil man da so schön viel blödsinn machen konnte. jetzt könnte man wieder sagen, kann man ja immer noch machen. ja sicher kann man. aber ein wesentlicher teil einer op geht verloren. der des loots aus einem raid. es ist doch was anderes wenn ich mit einer op gruppe wie ein bekloppter 20 mal versuche den schreckensrat im hm zu legen und es dann schaffe (die belohnung ist der erfolg plus den tollen loot) oder 10000000 mal h2’s und bin im besitz von bis gear…hmmmm nicht wirklich das gleich oder?
    und anscheinend sehen das andere genau so. warum baut also bw ein komplett neues loot system ein wenn mit den alten fast alles funktioniert hat. bw hätte sich lieber zeit und resourcen für andere dinge nehmen sollen. z.b. neue fp’s op’s klassen balancing usw.
    naja hoffentlich passiert was an diesem system. viele scheinen ja damit nicht wirklich zu frieden zu sein.

  22. Story:
    Die Story ist gut, besser als 4.x, allerdings Wiederspielwert… nun vielleicht das ein oder andere Kapitel, was man nicht mit 224er Gear auf anhieb geschafft hat.
    Jeder weitere Char, den ich da durchspiele ist eine qual, da Entscheidungen völlig irrellevant sind.

    Aufstände:
    Nette Locations und kurzweilig. Jedoch alle im 1st ohne Stress gelöst. Ich befürchte, dass selbst ein NIM-Modus nur für max 1 Abend für Abwechslung sorgt. Außerdem nur 5 Stück?

    Lootsystem:
    Ich möchte es mit einem Beispiel erklären. Stellt euch vor ihr arbeitet einen Monat, habt viel geleistet und euch große Mühe gegeben. Am 31. bekommt ihr jedoch keinen Lohn/Gehalt sondern dürft würfeln. Ein hunderseitiger Wurf. bei einer 1 bekommt ihr nur 10% des versprochenen Geldes und selbst bei einer Hundert sucht der Chef aus, was er euch gibt. Vielleicht Gutscheine zu McD. Wie lange würdet ihr da arbeiten?

    1. Meinung nach 4 Tagen:
    Gut 60 Kisten auf drei Chars und genau 0 nutzbare Teile. Motivation geht auch gegen 0. Lichtblick. Viele OPs sind selbst mit 224er Gear machbar, jedoch nur mit den üblichen Verdächtigen, die man schon immer in den OPs getroffen hat und die wissen, was sie tun.
    Dafür scheitern SM-OPs und SM-FPs in Randomgruppen kläglich, da die Spieler die Mechaniken nicht kennen, war bisher ja auch nicht nötig.
    Daher würde ich sofort aufhören, wenn man nicht als Gildenleitung auch Verantwortung für seine Spieler hat.

    2. Meinung nach 6 Tagen:
    Zum einen nach 80 Kisten endlich 2 Setteile. Zwar auf verschiedenen Chars, da aber beide gleiche Klasse egal.
    Zum anderen musste ich feststellen, dass das Kommandosystem selbst für leidenschaftliche Raider nur sekundär quasie unwichtig sind. Warum? Weil man bis auf die Armierungen seine Char schon jetzt zu 90% voll mit NIM-Gear ausstatten kann. Eben erst einen Kommando gesehen, der in seinem Vermächtnisgear nur 240er Mods und Verbeserungen hatte.
    Spätestens in 2 Wochen werden wieder NIM-OPs gelaufen und so folgen dann auch die Kommandolevel von alleine. 230er Gear überspringt man als aktive Gilde eh direkt und geht gleich auf 234 und 240.

    Ob dies reicht die alten Spieler zu begeistern oder neue zu gewinnen? – Ich glaube nein. Wäre die Storykapitel nur eine nette Dreingabe, wären sie Klasse. Sie aber als Content zu verkaufen ist für ein MMO zuwenig.
    Werde ich deswegen aufhören? – Nein. Denn ich bin schon seit 2.X raus neuen guten Content von EA zu erwarten. Und kommt bitte nicht mit Bioware. Bioware hat und als letztes die Makeb-Questreihe und die Schleiher- und Samen-der-Wut-Questreihe geschenkt. Alles danach war nur noch ein schwacher Aufguss von einem EA-Studio mit einem Bioware-Bildchen drüber.
    Allerdings haben wir eine Gildengemeinschaft und wir versuchen den vielen Anfängern zu helfen in das Spiel zu kommen und die Spielerqualität zu verbessern.

  23. Ich weiß nicht warum sich alle so auf das Kommando System versteifen. Man kann die meisten Sachen immer noch in dem alten 216+x gear machen und wenn man halbwegs vernünftig ausgestattet ist, wird man auch entsprechend gebolstert. Wer natürlich von 208 bis 242 alles drin hat brauch sich nicht zu wundern wenn er nichts mehr reißt.
    Das ganze System ist eine Aufwertung des Craft-Systems. Wer das craften nicht vernachlässigt kann sich ohne großen Aufwand ein solides Equipment schustern. Das GC sollte man doch nicht primar als lootsystem sehen sondern doch als das was es ist: Das mit erreichen des max.lvl in der Charentwicklung noch etwas passiert. SWtoR ist halt ein RPMOG und kein MMO, nie gewesen, wollte es auch nie sein.
    Daher ist der Kistenloot nice to have
    Alle die sich jetzt in ihrem GC-Rang stressen und auf Teufel komm raus Kisten farmen haben den Sinn dahinter einfach nicht verstanden. Und sind in ihrem trotzigem Tunnelblick frustriert.

  24. Leil

    Ich vermisse die Zeiten, als MMO-Spieler noch Geduld hatten. Leider ist die Zeit weit über 6-7 Jahren vorbei.
    Jetzt wird nichts mehr getan wenn man nicht SOFORT und GLEICH was davon hat *seufzt resigniert* Ich bin früher (vor diesen 6-7 Jahren) Über Monate den selben Raid gelaufen, hab mich über jeden kleinen Fortschritt gefreut und oft wochenlang kein Item bekommen, einfach weil ich gerade nicht dran war für ein Setteil meiner Klasse oder das, was ich noch brauchte eben einfach mal wochenlang nicht gedropped ist.
    Es war mir egal. Es ist mir bis heut egal.
    Einfach weil es mir nicht um Loot geht. Ich muss nicht auf der Flotte/Korriban oder wo auch immer stehen und mit meinem tollen Gear/Mount oder was auch immer rumposen und mich cool fühlen.
    Ich spiele nicht stundenlang, im Gegenteil. Dennoch sehe ich die Fortschritte und wenn sie noch so klein sind und freu mich drüber.

    Das System ist nicht ausgereift, richtig. Aber BW hat gesagt sie werden es sich am Anfang anschauen. Das wohl 90% der Spieler innerliche Jammerkinder sind, die alles sofort haben müssen und es sich dann durch Betrügen holen müssen finde ich sehr traurig.

    Ich bin, wie oben geschrieben, mit meinem Mainchar „nur“ Rang 9, ich bin Heiler und es dauert seine Zeit. Klar, hätte ich die Zeit gehabt und mich in den Gildenintern Raids angeschlossen, wäre ich sicher höher. Mal sehen was noch kommt.
    Heute werd ich mich weniger mit den Punkten beschäftigen, als mich darum zu kümmern mit 2-3 Chars meine Eroberungspunkte zu machen. Für mich eine Möglichkeit, mich bei meiner Gilde zu bedanken.

    ich finde ja, einige sollten einfach mal an ihrer Grundeinstellung arbeiten, aber vermutlich ist dieser Wunsch sinnlos. Ich bin wohl zu alt für sowas. (Eine Frau verrät ihr Alter nicht 😉 )

    Nein, dieser Post hat nichts mit „man kann sich ja alles schönreden“ zu tun, es ist einfach meine Meinung und meine Einstellung zu dem Spiel. Ich denke eher, dass man sich auch alles schlechtreden kann.

    Das wird wohl auch mein letzter Post hier gewesen sein, für eine ganze Weile. Mich macht dieses immerwährende Gemaule bei wirklich jeder Sache, völlig gleich was es ist, einfach traurig und ich werd mir das erstmal nicht antun.

    Sollte jemand einen Hexerheiler brauchen, bin per PN zu erreichen 😉

  25. ja gut dann waren es halt 12 kisten ist doch aber auch egal ob ich 10 oder 100 kisten aufmache 🙂 . eigentlich geht es doch hier nur um das system wie man nun an sein gear kommt. und es hat nichts damit zu tun ob jemand was wenig macht oder mehr. viel mehr geht es darum wie man jetzt an sein ziel kommt. um jetzt an gutes gear zu kommen ohne 40 stunden (ich weiß übertrieben) die woche in swtor rumzuhängen muss man z.b. pvp oder gsf machen. einigen macht aber genau dieses keinen spaß. warum sollte ich also in pvp punkte für mein gear farmen obwohl ich darauf keine lust habe. weil: es dort die meisten punkte gibt…ganz toll 🙁
    eine op bringt ja nicht mehr soviel.
    ich weiß nicht vll reicht mein iq nicht aus um das große ganze zu sehen. aber wenn ich pvp machen möchte und es mir spaß macht dann mach ich pvp und werde mit pvp rüssi belohnt. und genau so siehts doch auch im pve bereich aus. wenn ich an pve gear kommen möchte dann mach ich halt op’s und fp’s.
    so war halt das alte system mache pvp für pvp gear. mache pve für pve gear. jetzt mache irgendwas für irgendwas…yeah
    ich weiß ist ein blödes bsp ich bring es trotzdem weil ich es lustig finde. ich ziehe mir ja auch keine football rüstung an und spiele damit rugby und umgekehrt >.<
    tamwyn bringt es halt sehr gut auf den punkt. viele kleinere gilden die gerne op's gelaufen sind und denen nun vll die spieler wegbrechen wird es am härtesten treffen. wer hat den noch lust 10 neuen leuten was zu über klassen- oder bossmeachniken zu erklären wenn die halbe gilde weg ist. erst mal ist die motivation sehr niedrig bis vll ganz weg. das ist ne menge zeit sich dann wieder ein raidgruppe aufzubauen, auszurüsten etc. und ja zeit ist halt nun mal ein wichtiger faktor. nicht alle haben unmengen an zeit.

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen