Home / SWTOR-News / Meine Charaktere, das Addon und ich…

Meine Charaktere, das Addon und ich…

…so möchte ich diese kleine Kolumne beginnen, in der ich meine Ansichten und Vorbereitungen auf Knights of the Fallen Empire präsentiere. Uns haben, trotz der oft schlechten Informationspolitik Biowares, in den letzten Wochen viele Informationen zum Addon erreicht. Wir wissen nun, was mit den Klassen, Berufen, Gefährten etc. passiert und das ist auch gut so. Wir hatten in einem Podcast mal darüber gesprochen „welche Informationen vorab ideal wären“. Und ich finde hier wurde ein gutes Mittel gefunden. Durch die Informationen und natürlich die Vorfreude beginne ich nun auch so langsam meine Vorbereitungen für KotFE zu treffen. Das war bei mir schon immer so – ich möchte bestmöglich starten können. Daher auch der Titel… meine Charaktere spielen in diesem Prozess nämlich die wichtigste Rolle – werfen aber gleichzeitig auch die größten Fragen auf. Was soll ich als erstes Spielen? Was ist für die Gruppen am besten? Was spielen die Leute um mich herum für Charaktere und außerdem – was hat mir in der Vergangenheit am meisten Spaß gemacht? Schnell war für mich klar, dass es ein Tank oder Heiler sein soll. Wunderbar, es fallen schon einige Chars heraus. Republik oder Imperium?…Republik! Jetzt begann die Überlegung, was mir am meisten Spaß macht – Tanken oder Heilen? Die Vergangenheit hat für mich gezeigt, dass mir das Heilen nicht nur am meisten Spaß macht, sondern ich dort auch eine passable Leistung abliefern kann. Also bleiben 3 potentielle Klassen übrig. Im Endeffekt wird es aber auf den Kommando hinauslaufen, da ich mit ihm die größten Erfolge einfahren konnte und der Spaß nicht zu kurz kommt.

Nun möchte ich aber eine für die meisten viel wichtigere Frage beantworten. Was erwarte ich mir eigentlich von Knights of the Fallen Empire? Ich erwarte Spannung, gute Item Progression und vor allem viel Spaß. Das Balancing und viele andere Dinge, wie die Berufe und auch die Schwierigkeitsgrade von Flashpoints und Operationen müssen natürlich auch stimmen. Wenn das alles gegeben ist, dann kann für mich nur noch wenig schief gehen. Als ich dann vor einigen Wochen den Stream zu KotFE sah, obwohl ich mich eigentlich nie Spoilern lassen wollte, war ich anschließend froh es getan zu haben. Als der Storyteil im Stream beendet wurde war ich schon fast traurig nicht mehr sehen zu können. Denn nur durch das Zusehen stieg die Vorfreude bei mir ins Unermessliche und all die Sorgen und negativen Gedanken, welche sich bei mir seit der Ankündigung eingeschlichen hatten waren wie weggeblasen. Deshalb möchte ich allen an dieser Stelle, trotz eines eventuell am Wochenende erscheinenden Podcasts, einen schönen Start in das Addon wünschen und hoffe, dass auch ihr schnellstmöglich von euren Erfahrungen und Eindrücken berichtet.

Wenn jemand Lust hat seine Vorgehen bei der Vorbereitung zu präsentieren ist er/sie herzlich eingeladen dieses mit uns zu teilen :)

Über: Aldoril

Aldoril
Ich spiele Star Wars: The Old Republic seit Release, habe damals viel progress mit meinem Attentäter geraidet. Im Addon Rise Of The Hutt Cartel bin ich meinem Attentäter treu geblieben, habe das Raiden jedoch etwas eingeschränkt und mich etwas mehr auf PvP konzentriert. Das betreibe ich zur Zeit im neusten Addon Shadow Of Revan auch am aktivsten. Natürlich sind dabei auch regelmäßige Instanzgänge und einige Raids zu verbuchen. Man kann mich also für fast alles begeistern :)

22 Kommentare

  1. Also zuallererst muss ich ja sagen: Baaahh Republikaner, du Ketzter.

    So und nun zu mir: Ich werde die Story mit meiner Kopfgeldjägerin beginnen, warum? Hier 2 Gründe:

    1. Sie ist seit der Open-Beta (Ja ich weiss hab ich zum release neu erstellen müssen ist aber die gleiche) mein Haupt- und vorallendingen mein Lieblingscharakter.
    2. Sie ist Mandalorianerin und was geileres gibt es wohl nicht in der Galaxis. Deshalb Interessiert mich auch sehr, ob in KOTFE die Mandalorianer-Geschichte angeschnitten bzw. sogar zu einem Gewissen teil weiter geführt wird.

    Wie bereit ich mich drauf vor? Ich hab natürlich alle Storystränge die ich nur finden konnte mit ihr gemacht. Ich hab 17 Mio Credits auf der Seite falls mir was toll gefällt :)

    Meine Vorstellungen an das Addon:

    Flashpoint: Wenn die HM-FPs so Schwer übernommen werden wie aus 1.X und 2.X Zeiten oder ggf sogar noch etwas schwerer werden, bin ich damit Relativ zufrieden. Desweiteren wird ja der GF wohl jetz um einiges Zackiger gehen, wenn Gruppen jetzt aus verschiedenstufigen Mitgliedern zusammengesetzt werden.

    Operationen: Auf jeden Fall Klasse, dass es jetzt alle OPs auf 65 geben wird, das bedeutet definitiv mehr Abwechslung bei den Raid-Abenden.

    Handwerk: Hier muss ich sagen, dass ich seit Anfang nicht so der Pro drin war und das wird sich auch mit den neuen Änderungen nicht ändern.

    Leider gibt es auch einen Punkt, der mir negativer ins Auge sticht. Wie ja in der Kolumne geschrieben hat Bioware manchmal keine so gute (Nett augedrückt) Informationspolitik. Das was mir grad etwas aufstoßt ist, dass wir noch nichts über irgendwelche Planeten erfahren haben, auf denen wir uns aufhalten werden. Bei uns in der Gilde gibt es sogar Leute die vermuten, dass die neuen Kapitel nur in Instanzen abgespielt werden und wir somit keine neuen frei begehbaren Planeten erhalten werden. Wie gesagt, dass ist meine Angst und werde ich im Zuge dessen auch gleich los.

    Gruß doml

    • Aldoril

      Gerade dein letzter Punkt gefällt mir sehr gut. Diese Bedenken teile ich an dieser Stelle. Ich bin auch der Meinung, dass mal von einem neuen Playerhub die Rede war. Man kann mich gerne berichtigen, wenn es gesagt wurde, aber dazu wären auch noch 1-2 Infos schön gewesen…. Standort, Größe usw. Dennoch bin ich der Meinung, dass BW sich im Vergleich zum Release von SOR gesteigert hat, was die Informationspolitik angeht.

      • Ja da brauchen wir nicht drüber reden, die Steigerung merkt man auf jeden Fall. Das mit dem Playerhub ist schon richtig, aber wenn der Hub das einzig frei zugängliche Gebiet in ganz KOTFE wird, ist das irgendwie ein Punkt der einen derb in den Magen schlägt und die Spiellaune gleich mal wieder richtig in der Keller sausen lassen kann.

        Mir wurde zwar auch schon öfters gesagt, dass Rishi und Yavin auch nicht groß Angekündigt waren (Ich erinnere mich da ums verrecken nicht mehr) also setzte ich mal meine letzten Freibegehbaren Hoffungen einfach mal auf eine schlechte Informationspolitik.

        Btw. das ganze Kapitel 1 aus KOTFE zu zeigen und nicht zu sagen wo es überhaupt hingehen könnte finde ich ne komische PR.

  2. Periphalos

    Ich habe in den letzten Wochen einige Ultis angesammelt um meinen Main – meine Hexe – recht zügig gut ausstatten zu können.
    Tatsächlich habe ich mir die Tage nach Release frei genommen um alles in Ruhe genießen zu können. 😀 Ich werde mir also meine Hexe schnappen, das Telefon ausstöpseln, den Chat abschalten und die Kopfhörer aufsetzen um dann genüsslich in die Story eintauchen zu können.
    Im Vorfeld habe ich mich nur sehr rudimentär informiert und bezüglich der Story überhaupt keinen Plan, ich logge am Dienstag einfach ein und schaue was mich erwartet. 😀

  3. Periphalos

    Den wünsch ich dir auch, doml. :)
    … und allen anderen verrückten Leuten, die sich für ein Spiel ein paar Tage frei genommen haben. 😀

  4. Ayaria

    Huhu,
    ich bin immer noch nicht sicher ich mit welchen Charakter beginnen werde, derzeitig ist mein Powertech DD mein Main, doch zu Release war es der Hexer Heiler, diesen ich ebenso weiterspielen werden. Hinzu kommt nun seit 2-3 Monaten ein großeres Interesse am Tanken, daher auch mein Juggernaut nicht zu kurz kommen wird. Nur in welcher Reihenfolge? Vermutlich werde ich es spontan entscheiden als allzu viele Gedanken darum zu machen.

    Vorbereitung – direkt hatte ich eigentlich keine klare Vorbereitung, wobei mir doch ein paar Aspekte auffallen während ich so eben darüber nachdenke.

    In letzter Zeit habe Karagas Palast sowie Ewige Kammer auf 100 % gebracht – eigentlich war es längst schon erledigt, doch da gab es das Erfolgesystem noch nicht. Nun ja – ebenso fehlten noch ein paar Flashpoints im normalen sowie schweren Modus (vor allem auf Repseite).
    Es wären noch weitere Erfolge zu nennen, doch sollte das reichen – Erfolge abschließen als wesentlicher Bestandteil der „Nicht-Und-dann-doch-irgendwie-schon-Vorbereitung“.

    Als nächstes werde ich noch die Story zu Revans Schatten bei meinem Sniper beenden.
    Allgemein versuche ich sämtliche Marken ans Cap zu bekommen, wenn nicht bereits schon geschehen, da diese umgewandelt werden sollen. Genug von der Vorbereitung.

    Ich erhoffe mir mit der Erweiterung eine actionenreiche, toll erzählte und spannende Storyfortsetzung – vor allem, dass sie einen verständlichen Übergang von Revants Schatten zu „Fallen Empire“ finden.
    Des Weiteren wird mir die Skalierung ältere Instanzen eine größere Abwechslung im Flashpoint spielen bieten (hoffentlich gelingt die Skalierung; in manch anderen Spielen, habe ich schlechte Erfahrungen machen müssen). Das trifft ebenso auf die Operationen zu.

    Allgemein freuen mich kleinere Anpassungen, wie das bei Charakteren mit Roben diese bei verschiedenen Gleitern nicht mehr durchhängen, ebenfalls sagt mir die Suchfunktion unter Sammlungen zu, neben natürlich den Hauptaspekten, die ich oben nannte, sind es diese Sachen.

    Zu Beginn der Erweiterung werde ich wohl auch möglichst von meiner Gilde zurückziehen, um keinen Spoiler zu erleben sowie irgendwelche „negativen, kritischen Äußerungen“, da ich mich der Diskussion schon früh genug anschließen werde, doch nicht dadurch mir die Spielspaß nehmen lassen möchte, dieser definitiv zu Beginn höher sein wird als derzeitig.

    Gruß
    Aya

  5. Ich werde am Dienstag wohl mit meinem Pyro-Powertech starten, Kopfgeldjäger sind eh meine Lieblingsklasse (habe je einen als DD, Heiler und Tank), und der Pyro, mit dem ich auch endlich mal PvP mache, ist im Moment mein Favorit.

    Ingame habe ich mir die drei PvE Markensorten nah ans Maximum gespart und auch 14000 Kriegsgebietauszeichnungen wollen gegen neue Ausrüstung getauscht werden.
    Ich habe extra noch die von mir seinerzeit mit diesem Charakter ausgelassenen Ilum und Makeb Storylines durchgezogen und alle Gefährten inklusive HK-51 (den ich nicht gekauft sondern oldschool gesammelt habe) und Treek auf 100% Gunst optimiert (auch Gefährten die ich nicht genutzt habe).
    Ein paar Credits habe ich auch auf die hohe Kante gelegt und ein paar Kartellmünzen habe ich auch gespart, man weiß ja nicht was so kommt :) .
    Die Outfits (ja Plural, er hat fünf gespeicherte Outfits inklusive eines mit Polarparka für Hoth & Co) des Charakters habe ich ebenfalls noch einmal überarbeitet, ebenso die meiner Gefährten.

    Im echten Leben weiß meine Frau bescheid das Dienstag (ist eh mein Raidtag) für mich eine swtor Nachtschicht ansteht (bei SoR gings bis 4:00h), ein entsprechender Vorrat an Pepsi Maxx, süßen und salzigen Knabberzeug ist angelegt, eine Pizza American Style liegt auf Eis.
    Mittwoch habe ich keine Termine und Verpflichtungen, das heißt ich kann ganz ausgiebig loslegen.

  6. Ich werde es ähnlich Periphalos machen! ich hab mit meinem Jugg/Tank in den letzten Wochen gefarrmt was ein Jugg so braucht (Ulits, Kredits, Ruhm und Ehre 😉 und werd die Story auf mich zukommen lassen. Erstellen werde ich mir einen Sabo, da ich diese Klasse als „noch unerledigt“ auf meiner to do Lisete hab. Urlaub hab ich keinen, hab aber durch meine Stellung im Betrieb etwas mehr Zeit :) . Meine Frau wird für die Snacks und Leckereien sorgen und ansonsten ihrem Gatten eine sehr gute (und ebenfalls swtor spielende) Gattin sein xD. Was frage ich euch, kann da noch groß schief gehen 😉 Daher: viel Spass uns allen und „Frieden gibt es nicht“. Schönes WE und wir sehen uns im Krieg.

  7. Okay, ich werde auch mal meinen Senf dazu geben. Mit inzwischen 22 Chars fällt die Entscheidung denkbar schwer, mit welchem Char ich starte. Im Endeffekt wird es aber wahrscheinlich mein Burst Sniper, wegen Mainchar und so. Bis zum Addon werde ich noch meine Yavin Festung ausbauen und Erfolge nachziehen, vor allem OPs. Haben gestern Goldwut 4x gelegt und SF&SP jeweils im NiM 4/5 gecleart, die Obermotze werden wir die Woche noch angehen. Dann werde ich die Augen offenhalten, damit ich den A&V Bonusboss noch machen kann.
    Als instant 60 Char kommt eigentlich nur nen sorc heal in frage, ist der relevante Spec, der mir fehlt.
    Ich habe mal gehört, dass man 2 Charakterslots geschenkt bekommt, wenn dem so wäre würde ich entweder noch einen 2. Maro (ataru oder shi-cho) und nen DoT PT machen.
    Im Allgemeinen bin ich sehr gespannt auf das Addon, die Story ist wirklich fesselnd. Aber durch die neuen Skills habe ich im Bezug auf PvP ein wenig Bauchschmerzen

  8. Bei mir bedeutet das Addon vor allem Spielpause. Alles zu erledigen, was zu erledigen war – und nicht ansatzweise geschafft wurde – artete schon in Stress aus. Zudem verursacht das Stichwort item-progress mir (wie so vielen) einen ordentlichen Würgreiz. Daher werde ich, wie eigentlich immer, eher mit ein paar Wochen Verspätung ernsthafter ins Addon einsteigen.
    In der Zwichenzeit bleibt die Hoffnung, dass die Story besser wird als erwartet. Das Huttenkartell war damals super, auch Oricon gefiel noch sehr, doch danach ging es doch steil bergab. SoR und Ziost waren für mich in Bezug auf Story bislang die Tiefpunkte des Spiels (ich weiß, vielen gefiel es, aber ich fand Rishi albern, Revan hochärgerlich und das weitere so übertrieben, dass es selbst für StarWars, wo bei mir die Toleranz nahe unenendlich geht, zu viel war) – das schmerzt etwas, da es doch mir das Wichtigste ist.

  9. Der letzte macht das Licht aus

    Ha. Ich hatte als Vorbereitung alle Gefährten bei der Zuneigung maximiert und ihre Kill-Erfolge absolviert.
    Da war ich natürlich hoch erfreutals ich erfahren habe dass ein Teil davon mit 4.0 in dne Gulli wandert.

    Ansonsten, da ich SOR nie gekauft habe, stecke ich bei Level 55 (56 -1 EP) fest. Also habe ich bei sehr vielen Chars Basic (1000) und Elite (400) bis zum Cap gesammetl.

    Bei den Chars die ich im PvP spiele habe ich mindesten 20.000 PvP Commendations angesammelt.

    Und die dämlichen H2+ Quests auf Makeb, mit den 4 Schaltern, habe ich vor 4.0 tatsächlich noch solo erledigt.

    Es kann für mich losgehen.

  10. Hallo zusammen!

    Ich werde das Add-On im Moment gar nicht starten. Ich war lange Zeit F2P und bin gerade erst dabei mit meinem Main (Gelehrten-Heiler) RotHC nachzuziehen bzw. habe das gerade erst beendet. Mit SoR geht es hoffentlich an diesem Wochenende weiter.

    Bevor ich dann ins nun aktuelle Add-On einsteige dauert es noch etliche Zeit, da ich von jeder Klasse einen Char habe und zumindest alle Heiler (ich liebe es) nachziehen will, bevor es weiter geht.

    Wünsche allen Leuten viel Spass. Spoilert mich bitte nicht im Chat xD

  11. Ich werde erst alle 8 Klassen (habe erst 4) auf Level 60 bringen, und alle Lücken schließen die ich schließen will. Werde irgendwann ende 2016 mit KOTFE beginnen.

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close