Home / SWTOR-News / Livestream-Review 03.11

Livestream-Review 03.11

swtornews

Im heutigen Livestream ging es um die neuen Schwierigkeitsgrade des KotET/KotFE-Story-Content. Den Mitschnitt könnt ihr hier finden.

Allgemeines

  • Gefährten-Geschenke (Rang 5/6) werden in KotET für Credits recht teuer sein, da man sie aus Kommando-Kisten erhalten kann.
  • Ein Überblick zu den Klassenänderungen wird nächsten Montag oder Dienstag im offiziellen Forum veröffentlicht.

Wiederholbare Kapitel und Schwierigkeitsgrade

  • Alle 25 Kapitel von KotFE und KotET (HK-Bonuskapitel nur im Story-Modus) werden verfügbar sein.
  • Der Schwierigkeitsgrad lässt sich in einem neuen UI-Menü umstellen.
  • Story- und Veteranen-Modus werden zu Release verfügbar sein, der Meister-Modus wird später nachgereicht.
  • Die Entscheidungen des ersten Durchspielens der Story sind relevant. Dennoch können beim Wiederholen andere Entscheidungen ausprobiert werden und Dunkle-/Helle-Seite-Punkte gesammelt werden.
  • Durch das wiederholte Spielen kann der Einfluss bei den Gefährten ausgebaut werden.

Veteranen-Modus

  • Der Veteranen-Schwierigkeitsgrad wird auch für das erste Durchspielen zur Verfügung stehen.
  • Als Solo-Spieler ist es eine der besten Möglichkeiten Kommando-Erfahrung zu erhalten.
  • Die Kapitel werden an das aktuelle Charakterlevel angepasst.
  • Ausgelegt für mittlere Ausrüstungsqualität.
  • Die Schwierigkeit kann auch während des Spielens runtergesetzt werden. Zum Hochsetzen des Schwierigkeitsgrades muss das Kapitel neu gestartet werden.
  • Es gibt Erfolge für die höheren Schwierigkeitsgrade.
  • Die Kapitel können in einer Gruppe wiederholt werden.

Am Ende des Livestreams wurde eine Sequenz mit Valkorion aus KotET gezeigt.

Der nächste Livestream findet am 10. November mit einem speziellen Gast statt.

kapiteldiff

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

25 Kommentare

  1. •Die Kapitel können in einer Gruppe wiederholt werden. *Daumen hoch* warum auch immer bw sich weigert es gleich beim ersten mal zur Verfügung zu stellen.

    •Gefährten-Geschenke (Rang 5/6) werden in KotET für Credits recht teuer sein, da man sie aus Kommando-Kisten erhalten kann.
    wirklich kommandokisten oder allianzkisten oder ab 5.0 beide?^^

  2. Periphalos

    Veteran Modus = mehr Sprungtruppen. 😛

  3. Gruppenkapitel:
    Meinte er nicht, dass die Kapitel in einer Gruppe, -wie jetzt auch schon-, gespielt werden können? Große Teile zusammen, aber Phase getrennt.

    Ich vermute mal, dass sie die Erfolge so einrichten, dass man die Story 3x laufen muss:
    Story, Veteran, Master; genauso wie in der Sternenfestung.

    Diese Einzelkapitelauswahl finde ich klasse. Da kann man schnell bestimmte Kapitel noch einmal spielen, um gezielt eine andere Auswahl zu treffen, beispielsweise HK51 vs. HK-55.
    Das der Veteran-Modus nur einen Schadensschub erhalten hat, ist ja nachvollziehbar. Das der Release vom Master-Mode auf sich warten lässt, lässt Hoffnung offen, dass sie dort mehr machen, als nur weiter Zahlen umzuschreiben.

    • So wie in Denova? Da hatten sie ja auch für den NIM großartige neue Mechaniken angekündigt und dann musste man beim ersten Boss ein Medipack einwerfen. Das war dann die ganze neue großartige Mechanik 😀

      Sorry, im Moment fällt es mir schwer, irgendwas, das von Bioware kommt, zu kommentieren, ohne dabei sarkastisch zu werden. Andererseits muss ich allerdings auf eine gewisse Weise Menschen bewundern, die noch immer voller Optimismus den Ankündigungen von Bioware „lauschen“.

      Und ja, ich spiele dieses Spiel tatsächlich noch. Aber hauptsächlich, weil es mir in meiner aktuellen Gruppe wegen der Leute Spaß macht, den „Nim-Progress“ zum 4. Mal zu machen.

  4. Was die Gefährtengeschenke ab 5.0 genau kosten wäre mal interessant. Umgerechnet kosten sind ja 30 Kristalle 15.000 Credits. Ob ab 5.0 ein Geschenk genau soviel, mehr oder weniger kosten wird würde ich gerne wissen. :)

    • Es wird mehr kosten. Im Stream meinte Musco sie wollen nicht das man Credits als Hauotquelle nutzt sondern die Kisten. Somit gehe ich von irgendwas um die 100k schätzen.

      • Wie sieht es denn dann mit den H2’s aus? Gibt’s die dann überhaupt noch und bekomme ich da dann auch diese Kommandokisten heraus? Kann man die noch „alleine“ mit Gefährten machen? Wenn es ja keine Datenkristalle mehr gibt, geben die H2’s dann mehr Credits? Sonst wären Geschenke 6.ter Klasse ja „noch seltener“.

        • da bw die credits schon mal reduziert hatte und es auch erneut vorhatte, kannst du wohl davon ausgehen, dass sie entweder genauso ertragreich bleiben…und anderes im highend mehr bringt oder gesenkt werden…
          weiterhin wird es sie definitiv geben, das siehst du allein schon an der kommandoübersicht aus einem vorherigen Thema

    • Setzt man den Einfluss in’s Verhältnis zu den anderen Geschenken,
      würde ein lila Rang 6 Geschenk zwischen 40-50.000 Credits kosten.

      • das wäre aber schon ein bischen arg teuer für son komisches geschenk…weil dann würde Ermittlung oder ähnliches eine wahnsinns Goldgrube darstellen…würde in dem falle also genau das Gegenteil bewirken…außerdem macht das nicht gerade einen guten eindruck gegen die Inflation wenn die schon selbst mit solchen preisen ankommen

        • 1.) Ich gehe davon aus, daß ein lila Rang 6 Geschenk sogar wesentlich mehr als 30*500 credits= 15000 credits kosten wird. 40-50K halte ich auch noch für niedrig gegriffen.
          2.) Ermittlung und ähnliche Missionen eine Goldgrube? Nach meinen Erfahrungen waren 75% der Gefährtengeschenke blau Rang 5, 25% lila Rang 5. Von den lilanen waren 40% für „Courting“ (Liebeswerbung?). Sicher, die Preise für Gefährtengeschenke werden steigen im GTN. Aber es wird auch mehr Verkäufer geben 😉

  5. mal frage ja kommen alle kapitel auf einmal (9 stück ) oder wie bei KotFE von 1 bis 8 und dann jeden Monat 1 wieder extra

  6. cool endlich mal wieder

  7. Warum hat man eigentlich so viele Gefährten zur Verfügung, wenn erstens die Gefährten-Geschenke nicht billig sind und zweitens der Rang 50 alles andere als niedrig ist? Ich hab mir einen Gefährten ausgesucht, den ich auf 50 brachte und gut is‘. Schade, dass sie diesen Weg weitergehen. Auf der einen Seite erleichtern sie vieles und auf der anderen Seite bleibt es mühsam. Wirklich nervig.

    • ich finde den weg eig ganz gut…denn dir werden eig kaum gefährten aufgezwungen…du kannst sie dir holen oder es lassen
      mit jedem char alles zu holen ist wirklich mühsam, teuer und auf dauer ohne programmierte Tastatur echt nervtötend, das stimmt…dennoch kannst du trotz gleicher Story zu jedem char einen eigenen passenden gefährten haben^^ das macht es dann nicht ganz so hauptstorymäßig^^
      muss dir aber auch recht geben…iwann sinds zu viele…da freut man sich ja schon eher, dass man kein abo hat und nicht noch einen gefährten bekommt, mit dem bw wohl nie wieder iwas anfangen wird, einfach weil nicht jeder die Möglichkeit hat den neuen kontent zu spielen, btw…wurde eine Statistik veröffentlicht wieviele spieler zugang zum hk-bonuskapitel hatten?

      • Natürlich wird kein Gefährten einem aufgezwungen, aber man suggeriert, dass man eine große Vielfalt hat und es deutlich besser als früher ist. Früher hat man sich aufgrund der jeweiligen Rolle für einen Gefährten entschieden und heute ist’s der Rang. Also im Endeffekt keine Verbesserung. Und genau wegen der Story will ich mehrere Gefährten haben. Den Gormak auf Voss. Den Isotop-5-Droiden auf Makeb. Usw. usf.

        • mehr Inhalt gibt’s dadurch nicht direkt…nein, da ist man in der Story von 1-50 mit bestimmten npcs mehr in kontakt gekommen als mit den aktuellen…ist etwas traurig, dass sie einem teilweise die so hinterher schmeißen und das wiedersehen auch nicht wirklich einbauen…hätte man durchaus so getrennt machen können wie die teilstory auf rishi
          naja da sind Entwickler am werk, die bekommen Geld dafür und andere leute und die haben eben so entschieden…manchmal mag ich kaum glauben, dass swtor und mass Effekt vom gleichen Entwickler sind aber das ist ein anderes Thema 😉

        • Man wird schon irgendwie genötigt, die Gefährten zu holen. Dieses Symbol suggegiert halt, dass man noch nicht fertig, ist, wie die ewig mitschleifende Quest, die man irgendwann mal machen wollte (bei mir Sozialpunktequest).

          Aber die Gefährten sind ja nicht gleich. Es spielt sich vollkommen unterschiedlich, ob ich jetzt Koth als Heiler habe, oder Xalek. Genauso ist es mit den anderen Gefährten. Jeder hat seine spezielle Rolle und du passt sie nach deiner Spielweise an. Als mDD nehme ich lieber nen Range-Gefährten mit, als rDD habe ich lieber nen mDD dabei. Je nach Aufgabe ist der eine Gefährte besser, als der andere.

          Sie hochzuleveln finde ich nicht schwer. Man muss aber mitdenken. Wer 30 Chars hat und 30x Lana Beniko nimmt, kommt natürlich nicht auf nen grünen Zweig. Bei Dulfy gibt es eine wirklich gute Übersicht, wonach man sich die Gefährten vorab rauspicken kann. Die Übergabe ist der Knackpunkt.

          • Natürlich spielt das in den meisten Fällen keine Rolle,
            aber manchmal erleichtert es die Aufgabe ungemein.

            Beispielsweise die Gruppenquests beim Rakghoul-, oder Gree-Event. Da bist du schneller mit dem passenden Gefährten alleine durch, als wenn du erst ne Gruppe suchst und die dann failen.

            Natürlich gehen Dailies, H2 und Co alleine dann auch schneller, wenn man nur ein paar Punkte farmen will.

            Die H2 sollen alle überarbeitet werden. In dem Zuge wird auch die Rep-Voss-H2 mit den Cyber-Söldnern gefixed, bei der man aktuell den Bonus nur schwierig erreichen kann. Da wird wohl eine Weekly pro Planet kommen und dafür gibt es dann Punkte. Man soll ja über H2 nicht die cXP abfarmen können, um dann nur die schnellen zu wählen. (Quelle: Support + Stream).

          • tja…iwie müssen sie es ja ausgeglichen hinbekommen…da hast du recht

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close