PvE Relikte und Aufputcher

Start forum Klassenforen Hexer/Gelehrter PvE Relikte und Aufputcher

Dieses Thema enthält 7 Antworten, hat 5 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 10 Monate, 2 Wochen von  Fabsus aktualisiert.

8 Beiträge anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #5595

    Tavarus
    Participant
    offline

    Mich würde interresieren was mit 4.0 sinvoll ist, use oder proc Relikt und Angriff oder Krit?. Letzteres auch auf die Aufputcher bezogen.

    #5599

    Smoozie
    Participant
    online 1 Jahr vergangen

    Hi,

    ich würde immer proc Relikte benutzen. Klar klick Relikte haben den Vorteil das du gezielt in der Burstphase dein Relikt benutzen kannst. Allerdings haben diese einen CD von 3 Minuten. Kannst es also maximal 2x beim Bosskampf einsetzen. Die Proc Relikte hingegen können (mit einer 30% Wahrscheinlichkeit) alle 20 Sekunden procen.

    Hast also selbst wenn du Pech hast, hast du immer mehr Procs als mit dem Klick Relikt. Bei den Aufputschern benutze ich Angriffskraft.

    • Diese Antwort wurde vor vor 1 Jahr, 8 Monate von  Smoozie bearbeitet.
    • Diese Antwort wurde vor vor 1 Jahr, 8 Monate von  Smoozie bearbeitet.
    #5644
    Kennysolo
    Kennysolo
    Participant
    offline

    Ja die proc Relkite sind besser…die bekommst ja auch nur über Token.
    Bis her hatte ich auch immer Angriffskraft und Primärwert.
    Allerdings weiß ich nicht ob es jetzt mit einem krit und einem Angriffs Relikt nicht mehr sinn macht…hat das jemand schon testen können?

    • Diese Antwort wurde vor vor 1 Jahr, 8 Monate von Kennysolo Kennysolo bearbeitet.
    #5665
    Kennysolo
    Kennysolo
    Participant
    offline

    Also, ich habe nachgeforscht und es hat sich da nach wie vor nichts geändert.
    Man sollte als DD mit einen Relikt auf Angriffskraft und einem Relikt auf Primärattribut bleiben.
    Da bei einem Krit. Relikt man deutlich über das Cap schießt und damit automatisch weniger Schaden fährt.

    LG

    #5666

    Tavarus
    Participant
    offline

    Ja danke für die Info das hatte ich mir schon fast so gedacht.

    #7370

    Fabsus
    Participant
    online 1 Monat vergangen

    Update:

    Mittlerweile ist das sehr wohl anders.
    Mit dem Krit-Relikt fahre ich am Boss zwischen 200-400 DPS
    mehr. Zwar ist das alles schwierig vergleichbar, aber ich
    habe recht viele Blitze-Schubser und Steine-Werfer, um möglichst
    viele Vergleichs-Parses zu erhalten.

    Alternativ kann man mittlerweile auch das 224er Story-Relikt nutzen.
    Hierzu habe ich aber nich nicht ausreichend Daten um es abschließend
    zu bewerten, ob sich die statische Krit-Reduzierung negativ auswirkt.

    Durch die Proc-Relikte gibt es ja viele Unbekannte, wann es procct
    und wie stark sich dieser dann auswirkt, bei welcher Fähigkeit.

    #7374

    Darklirah
    Participant
    online 1 Monat vergangen

    Hm, mal wieder DIE Frage schlecht hin.
    Als Hexer Wahnsinn, würde ich mit normalen Stats bis 40% oder knapp drüber gehen, als Relikte das, welches die beherrschung erhöht und eines, das Angriffskraft erhöht.
    Erfahrungsgemäß proccen die Relikte regelmäßig, was sich auch in den Parses bewahrheitet hat. USe relikte nur für erfahrene Spieler, die genau wissen was wann zu tun ist – also die wenigsten 😉

    Hauptsächlich auf Krit -> Angriffskraft -> Schnelleigkeit
    Präzi so ca. 107%, Stim den präzi stim nehmen, als Aufputscher – Schnelligkeit.

    Oder wenn du hats den alter SChreckensmeister 4 erset und 2er 6er Set, der alte gibt einen großen Schnelligkeitsschub, auch wenn Ausdauer und Beherrschung etwas niedriger liegen.

    Grüße

    • Diese Antwort wurde vor vor 10 Monate, 2 Wochen von  Darklirah bearbeitet.
    #7386

    Fabsus
    Participant
    online 1 Monat vergangen

    Bevor man das mit Beherrschung nimmt,
    nimmst jetzt das 224er Story-Relikt.

8 Beiträge anzeigen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close