Home / SWTOR-News / Die unendliche Geschichte

Die unendliche Geschichte

Wir können es uns nun doch nicht mehr verkneifen. Was ist nur bei Bioware los? Schon seit einer Woche warten viele Spieler, inkl uns, darauf das Eternal Championship auf dem Testserver spielen zu können. Eigentlich sollte der Server vor ungefähr einer Woche öffnen. Was ist passiert? Immer wieder wurde der Server kurz nach der Öffnung „aufgrund bestimmter Fehler“ heruntergefahren. So war es auch heute wieder. Wir wollten gerne ein Video zum Eternal Championship aufnehmen, doch erneut wird der PTS wegen Problem heruntergefahren und wir werden „bald“ benachrichtigt, was uns dort weiter erwartet.

Doch nicht nur beim PTS gab es in der Vergangenheit Schwierigkeiten. Auch beim Release der neueren Kapitel kam es jedes mal zu massiven Einschränkungen. Wie lange soll das noch so weitergehen? Ich habe es für mich schon oft gesagt… irgendwann wird man das Spiel nicht aus Mangel an Spielern einstellen müssen, denn sein wir ehrlich, dafür stehen zu viele Leute auf Star Wars. Nein irgendwann… nicht heute und auch nicht morgen werden sie das Spiel komplett zerschießen und wir müssen die News verfassen „SWTOR wurde eingestellt“.

Fakt oder Fiktion? Wir werden es sehen…

Sollte der PTS doch mal über längere Zeit online bleiben, werden dies direkt kommunizieren und auch schnellstmöglich das Video zum Eternal Championship veröffentlichen.

Über: Aldoril

Aldoril
Ich spiele Star Wars: The Old Republic seit Release, habe damals viel progress mit meinem Attentäter geraidet. Im Addon Rise Of The Hutt Cartel bin ich meinem Attentäter treu geblieben, habe das Raiden jedoch etwas eingeschränkt und mich etwas mehr auf PvP konzentriert. Das betreibe ich zur Zeit im neusten Addon Shadow Of Revan auch am aktivsten. Natürlich sind dabei auch regelmäßige Instanzgänge und einige Raids zu verbuchen. Man kann mich also für fast alles begeistern :)

17 Kommentare

  1. Dieses letzte mal, dass der PTS nicht Online ging, war wohl der Grunde, dass Kapitel 13 einfach mal mit draufgespielt wurde, da ist es evtl verständlich ihn herunterzufahren.

    Aber im Endeffekt verstehe ich gut was gemeint ist. Ich dachte mir auch die letzten beiden Kapitel:“Na das ruckelt ja ganz gut, da hätte noch was gemacht gehört.“ Die idee, dass das Spiel irgendwann einfach nichtmerh angeht ist durchaus möglich, die Interessante frage die sich daraus ergibt wäre ja: Was passiert dann? Alles wieder von vorne? Das Spiel Monate runternehmen und dann ordentlich repaieren? Oder was am Warscheinlichsten ist EA macht einfach den Deckel zu?

  2. Periphalos

    mhm.. ich denke „einfach den Deckel zu“ wäre schwierig, immerhin ist es „Star Wars“ – eine Institution für sich. :) Wenn, dann müsste es eine adäquate Alternative geben, praktisch was neues oder besseres um das alte dann schließen zu können. Dass Star Wars so gänzlich auf dem Onlinemarkt verschwindet,glaube ich nicht. :)

  3. ich beobachte die Entwicklung des ewigen wettkampfes auf dem pts mit sorge…ich seh leider noch nicht, dass sie diesmal implementiert wird :/ es ist allgemein sehr ruhig geworden, was das neue kapitel angeht

    @periphalos…sollte nicht kotfe schon der neuanfang sein? zum mind für die Story und dem allgemeinen spielerlebnis

  4. fakt ist bei denen läuft gewaltig etwas schief keine ahnung ob da nur 5 leute sitzen und da irgend etwas programieren oder sie sich einfach nur einen dreck um das game scheren und den leuten EA typisch das geld aus der tasche ziehen und dann noch damit rum prahlen „swtor unter den umsatzstärksten mmos im februar“ kein wunder wenn man die leute dazu ZWINGT ein abo abzuschließen um die story spielen zu können… hätten sie kotfe als addon gebracht einmal zahlen und fertig dann hätte NIEMAND mehr abo aber auch wirklich NIEMAND !!! und das wissen die selber auch, deswegen machen die auch so einen dreck die regen mich einfach nur noch auf… die ganzen leute die das spiel immer support haben zwecks abo sind meiner meinung nach die RAIDING PEOPLE zum grossteil gewesen weil diese leute immer alle ihr chars durch die OPS gehauen haben jemand der nur pvp spielt und bisschen story macht sich kein abo dem reichen 2 chars… und jetzt werden diese leute die ständig abo gezahlt haben in den allerwertesten getreten (daumen hoch BW) 2 jahre kein neuer GRUPPENCONTENT in einem MMO (wenn dann einer im august kommt wovon ich nicht ausgehe) bei denen läuft echt was schief die bekommen es nicht mal hin ne 15minütige story ohne bugs rein zu bringen… kann mir jemand mal sagen was die da den ganzen tag veranstalten ? das ist echt nicht mehr normal hätte ich nicht so eine star wars symphatie hätte ich das spiel schon lange aufgegeben… schade das es kein vergleichbares mmo im star wars style gibt….

    • Periphalos

      So drastisch ist es nun auch wieder nicht. 😉
      Mal Ernsthaft, du startest das Spiel und hast nicht direkt einen schwarzen Bildschirm, du kannst einen Char auf Tython oder Korriban bzw Ord Mantell oder Hutta starten und problemlos durch die Story huschen, du kannst Shadow of Revan spielen usw usf – Fakt ist also, das Spiel läuft gut.
      Natürlich gibt es hier und da Bugs, natürlich gibt es lästige Verzögerungen aber das wird seine Gründe haben, wenn man über irgendwas meckern kann, dann über die Informationspolitik aber selbst da muss man Abstriche machen. Es wurde gesagt, sinngemäß, dass die Qualität der EC noch nicht als adäquat angesehen werden kann, daher wurde es bis dato nicht implementiert.
      Wer sich darüber ernsthaft aufregt und somit im Gegenzug fordert, dass ein unfertiges Produkt auf den Live Server gebracht wird, der sollte sich m.M.n. mal kräftig an die Stirn fassen.

      Aber wenn es nichts zu berichten gibt, dann gibt es eben nichts zu berichten. Willste jeden Tag die Meldung lesen „wir arbeiten daran“ oder willste ab und zu einfach nur einen neuen aktuellen Status lesen?
      Ich wäre definitiv für zweiteres, denn die erste Option bringt mir als Spieler nicht viel.

      Und was KotFE mit dem Abo betrifft, komm schon. 😉 Dir muss doch klar sein, dass sich ein einmaliges Addon in dem Fall natürlich nicht bezahlt machen würde.

      Daher, die werden schon arbeiten den ganzen lieben langen Tag und vermutlich auch darüber hinaus. 😀 Nur werden wir als Spieler nicht täglich darüber informiert, was schon immer – und überall – so war und auch immer so sein wird.

  5. hab schon öfters deine posts hier gelesen du bist der typische optimist 😀 (ohne dir was zu wollen) ja das GRUND spiel ja läuft auch dadrüber sag ich ja nichts ich meine einfach was seit 4.0 abgeht ist einfach nicht mehr feierlich… hier und da mal bugs auch kein problem… (ich spiele 2 alpha games) also mit bugs kann ich umgehen ^^ aber es läuft ja gar nichts mehr rund seit 4.0 das will ich damit sagen und das ist schon unverschämt wenn man für sowas jeden monat geld bezahlen soll bzw MUSS um das verbuggte zeug was die rein patchen spielen zu dürfen xD also 2016 kann swtor meiner meinung nach nicht glänzen… auch wenn die umsatzzahlen etwas anderes sagen… weil die einfach nur erzwungen wurden weil es halt keine alternative gibt star wars mmo mäßig und zum gruppencontent könnten sie ja mal ne aussage machen wann sie sich dran machen etwas zu entwikeln bzw mal ansagen könnten ob ÜBERHAUPT was kommt aber von denen kommt ja diesbezüglich einfach NICHTS… und ich hab halt einfach das gefühl das es momentan einfach alles auf sparflamme bei denen läuft minimale programierung maximaler gewinn… typisch EA halt

    mfg…

  6. schuichi

    Ich gehe mal von meinem Standpunkt aus. Würde ich weniger Gruppencontent spielen udn hätte nicht meine gefühlten 2000 Chars, würde ich das mit dem abo auch umgehen, in dem ich mehrer Monate pasusiere.

    Daher zählt der Abojoker für mich nicht, da viele Spieler wirklich genau das amchen:“ abo liegen lassen bis mindestens August /Oktober.

    Zur Ausgangsfrage: Ja ich habe auch Nagst, dass sie irgendwann eine Punkt erreicht haben wo sich die fehler so expotentiell erweitert haben, dass nichts mehr geht .

    Ein Gildenkollege meinte auch mal so, dass SWTOr nur noch sowas wie ein Flaggschiff für EA ist so anch dme Motto , wir haben ein MMo am Start, das läuft.

    Hoffen wir es nicht .

    Ich erinnere mich noch an Versprechen wie Sprechblasen, eine auswählbare Vermächtnissfähigkeit, mehr Vermächtnisskram usw. alles verworfren worden wegen technischer bzw Balanceproblemen.

    Sagen wir es so, wenn Enternal Championschip nicht bis Juli auf dem Server ist dann wird es womöglich verworfen .

    • Periphalos

      Ich bin kein Optimist, ich bin nur realistisch UND ich habe Age of Conan kurz nach Release gespielt, glaube mir – kaum ein Spiel wurde im Vorfeld so gehypt, kaum ein Spiel wurde so sehnlich erwartet und kaum ein Spiel war so unglaublich verbugt. Daher ist das, was hier nicht rund läuft, für mich im Vergleich zu dem, was ich erlebt habe, ein Witz. ^^

      Ich bin auch kein Optimist, nur weil ich mir sage, dass Aufregen nichts bringt. Die Optionen sind einfach – aufhören oder weiterspielen.

      Die Wahl hat jeder, wer weiterspielt der hat in der Vergangenheit bereits erlebt, dass vieles – was neu ist – am Anfang einfach nicht optimal läuft. Es ist spielbar, wird aber immer wieder verbessert. Deswegen haben wir ja auch die ganzen a,b,c Patches. :)
      Übrigens auch eine Sache, die du in nahezu jedem MMO findest. Wenn Blizzard jetzt ein neues Addon rausbringt für WoW,wird danach auch erstmal 2-3 nachgepatcht und nichts anderes haben wir letztlich hier.

  7. wem die Story nicht, dass Geld wert ist, welches sie verlangen, der soll einfach sein abo pausieren…hab ich auch gemacht, seit 3.1 mal wieder 2 Monate abo geholt und alles bekommen was sie bis dato entwickelt haben, bisher hab ich auch keinerlei bugs, Verzögerungen oder anderweitige Probleme in der Story gefunden. Das was sie neu reingebracht haben seit dem, läuft bei mir ausgezeichnet.
    anders siehts bei mir mit den ops und Klassenfähigkeiten aus…a&v hm war kein Problem, asa hm war auch ganz nett mal wieder…nur hatten wir einmal Probleme eine id für den endboss fortzusetzen, alle die bis kephess id hatten, kamen unter keinen umständen hinein, ladebildschirm und zurück auf die flotte gespawnt…die anderen waren zwar drinne in einer Phase in die der phaseninhaber nicht reinkam, aber naja…genauso tbh…16er sm 9mio leben, ist er uns enrage gegangen bei 36% zu 8.^^…war ja egal, haben ihn bis auf 8% noch runterbekommen, dann hauten uns die adds weg…ergo haben wir auf 8er umgestellt und siehe da, immer noch 9mio leben
    ich finde es derzeit extrem schwer zu unterscheiden, was bug oder was ein echtes Feature ist…laut guides müsste er nur ca 5,5mio haben…und wir hatten keinen plan warum wir asa nicht fortsetzen konnten…die ganze Tortur hat ca 2,5h verbraucht…sry bw aber zsm mit den klassenproblemen die ich besser nicht genauer erläutern möchte…wird mein abo auch nicht länger als diese 2 Monate laufen…hatte vlt gehofft die ec noch mitspielen zu können aber man kann sich leider auf keine Termine mehr verlassen und deshalb werde ich auch nicht auf sowas warten
    meine Erfahrung lautet derzeit…neuer kontent macht am meisten ca 2-3monate später spaß als er reingepatcht wurde, viele bugs und Probleme sind einfach nur lästig und über andere kann man wohl noch jahre schmunzeln…die meisten tauchen aber da auf wofür man abo braucht, nämlich in den ops, im pvp und in der neuen Story…die heldenmissionen sind z.B. alle samt kein Problem genau so die alte Story bis 50 und die veränderten nebenmissionen auf den Planeten

    übrigens uroqeq…bevorzugte haben 5 kriegsgebietspiele pro Woche frei…zurückgesetzt wird das am sonntag zum reset…je mehr chars sie haben, desto mehr Kriegsgebiete können sie pro Woche spielen…man kann sich aber von einem abo mitlisten lassen oder jmd der einen Kriegsgebiet wochenpass hat…für freies spielen im pvp braucht man als echter pvpler allerdings wirklich einen wochenpass oder eben das abo

  8. Ich hab ja nicht gesagt das NUR die Raider alleine das Spiel weiterhin immer mit Abo Supporten haben sondern zum Großteil natürlich gab es auch immer pvpler oder andere Spieler die Abo hatten wegen den Vorzügen ect… Aber wie du schon sagst dann lassen sich die Leute halt mit nem Abo Freund mit Listen oder wie auch immer meiner Meinung Nach haben zum Großteil die Raider das Spiel am meisten Supportet unter anderem haben diese Leute auch meistens die Klassen Guides Boss Guides ect. Geschrieben und ich finds einfach traurig das diese Leute einfach ignoriert werden mit kotfe… Das sie die ops angehoben haben war ne super Sache allerdings das highlighted Zeugs wieder rum ein Witz 😀 eine op und jeder wäre zufrieden gewesen… Naja einfach mal abwarten was die Zukunft bringt…

    • Periphalos

      Sorry aber es ist offenkundig falsch, dass die Raidleute das Spiel zum Großteil supportet haben.
      Versteh mich nicht falsch, ich will die Sparte weder klein reden noch habe ich kein Verständnis für den Unmut dieser Spieler ( im Gegenteil, finde es selber etwas nervig, dass es bis dato keine neue OP gibt ) aber wenn du dir KoTFE anschaust, dann wird doch deutlich, dass eben nicht diese „Progress Raidspieler“ maßgeblich das Spiel getragen haben bzw tragen, denn sonst hätte es nicht ein solches Addon gegeben sondern 1-2 neue Operationen. :)
      Ist ja nicht so, dass BW eine Münze wirft und dann entscheidet, welcher Content kommt, sondern sicherlich auf Grundlage von Statistiken ( die das Spielverhalten verdeutlichen ).

      • bin ganz eurer Meinung 😉 früher haben es die raidleute finanziert, weil nicht soo viel Story da war und im leveling es iwann eine Begrenzung gab…was machte es schon viel spaß die heldenmissionen dutzende male überlevelt zu spielen
        jetzt finanzieren andere dieses spiel…bzw haben sich einige gewandelt was den bevorzugten spielcontent angeht

      • schuichi

        Ich denke ehr , damit wird gemeint, dass die Raidspieler sich die Mühe machen Guids usw zu machen. Wenn diese Spieler weg sind , wer macht dann die guids und das Theocrafting ?

        Ich denke auch wie du, dass ein Großteil der Abospieler ehr Leute waren/sind, die Still und ohen Einschränkungen Levlen und Craften wollten . Besonders beim Crafting bist du ohne abo eingeschränkt wie nix. Und jedem VC Spieler dürften noch die Schalchten zwischen einzelen Craftern bekannt sein darunter auch einer aus meiner Gilde der damit reich wurde .

        Das ging irgendwann so weit, dass ganze Gilden angegriffen wurden, Leute beim Randomauffüllen trotz ihrer Spielerrischen kompetenz , plötzlich aus der Gruppe entfernt wurden, als klar wurde, aus welcher gilde sie kommen, nur damit nichts zerlegt werden konnte was diese Gilde eigentlich marktbeherschend selbst vermarktet.

        Das Crafting ist eben bzw war mal ein wichtiger Abogrund.

        • Periphalos

          Glaub mir, es wird immer jemanden geben, der sich mit Guides beschäftigt und solche veröffentlicht. :)

          • das denke ich auch…für ein klassenverständnis braucht man keine operationen, da reichen auch fps und pvp, gegebenenfalls noch weltenbosse…2 jahre spielerfahrung braucht man dafür auch nicht…deswegen leidet die Qualität nicht darunter…außerdem wäre es doch auch nicht soo schlimm wenn die leute sich iwann mal selbst mit ihrer klasse auseinander setzen müssten und selbst erfahren welches equip und welche rota/prioliste oder sonst was die richtige für sie ist, oder? sowas ersetzt ein guide auch nicht

  9. @Tamwyn: Ich glaube kaum das sich Leute die nur Leveln auch Gedanken darüber machen einen Guide für andere Mitspieler zu erstellen, ganz zu schweigen Berechnungen im Theory-Crafting-Bereich zu machen.
    Selbst wenn Sie Guides schreiben würde, würde es mich bei vielen Spielern davor grausen – Grund:
    Allein wenn ich auf der Flotte die Aufwertungen bei Spielern checke die keine (oder kaum) Operationserfolgevorweisen haben diese meist Mainwert-Aufwertungen drin – was bekanntermassen seid 4.0 absolut verkehrt ist.

    PVP ist übrigens Gruppencontent oder sollte zumindest als solcher angesehen werden da es darum geht als Gruppe zu agieren und nicht als Einzelspieler – dafür gibt es eine Duellfunktion.

    Flashpoint’s – grade im höheren Schwierigkeitsgrad erfordern Klassenverstädnis das die heutige „Taktische Flashpoint“-Generation gar nicht mehr kennt.

    Weltenbosse – setzen seid 4.0 und Levelsync ebenfalls eine Gruppe aus mehreren Spielern vorraus.

    darum geht als Gruppe zu agieren und nicht als Einzelspieler – dafür gibt es eine Duellfunktion.

    Flashpoint’s – grade im höheren Schwierigkeitsgrad erfordern Klassenverstädnis das die heutige „Taktische Flashpoint“-Generation gar nicht mehr kennt.

    Weltenbosse – setzen seid 4.0 und Levelsync ebenfalls eine Gruppe aus mehreren Spielern vorraus.

    Im Grundprinzip geht es mir darum das du Content erwähnst der aus einer Erfolgreichen Gruppenkonstellation besteht, Single/Storyplayer werden sich niemals die Mühe machen und müssen das auch einfach nicht, denn im Endeffektreichtes ein paar Bildchen zu drücken die Aufleuchten.

  10. @Tamwyn: Ich glaube kaum das sich Leute die nur Leveln auch Gedanken darüber machen einen Guide für andere Mitspieler zu erstellen, ganz zu schweigen Berechnungen im Theory-Crafting-Bereich zu machen.
    Selbst wenn Sie Guides schreiben würde, würde es mich bei vielen Spielern davor grausen – Grund:
    Allein wenn ich auf der Flotte die Aufwertungen bei Spielern checke die keine (oder kaum) Operationserfolgevorweisen haben diese meist Mainwert-Aufwertungen drin – was bekanntermassen seid 4.0 absolut verkehrt ist.

    PVP ist übrigens Gruppencontent oder sollte zumindest als solcher angesehen werden da es darum geht als Gruppe zu agieren und nicht als Einzelspieler – dafür gibt es eine Duellfunktion.

    Flashpoint’s – grade im höheren Schwierigkeitsgrad erfordern Klassenverstädnis das die heutige „Taktische Flashpoint“-Generation gar nicht mehr kennt.

    Weltenbosse – setzen seid 4.0 und Levelsync ebenfalls eine Gruppe aus mehreren Spielern vorraus.

    Im Grundprinzip geht es mir darum das du Content erwähnst der aus einer Erfolgreichen Gruppenkonstellation besteht, Single/Storyplayer werden sich niemals die Mühe machen und müssen das auch einfach nicht, denn im Endeffektreichtes ein paar Bildchen zu drücken die Aufleuchten.

    Sorry da ist was schief gegangen.

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close