Home / SWTOR-News / Charaktertransfer wird wieder teurer

Charaktertransfer wird wieder teurer

swtornews

Update: Der Charaktertransfer ist am 26.04., ab 16:45 Uhr, für ungefähr eine Stunde nicht verfügbar.

Update 2: Wie angekündigt ist der Charaktertransfer nun wesentlich teurer geworden. Als kleine Überraschung wurden uns zugleich noch die Region übergreifenden Transfers für 1500 Kartellmünzen pro Charakter spendiert.

Nachdem der Charaktertransfer nun eine sehr lange Zeit mit 90 Kartellmünzen extrem günstig war, wird er kommende Woche ab Dienstag (26.04) wieder angehoben. Dies teilte Eric Musco heute Abend im offiziellen Forum mit. Zwar erreicht er nicht den alten Preis von 1800 Münzen, wird aber dennoch mit nun 1000 Kartellmünzen signifikant teurer werden. Wer also bisher gezögert hat, sollte nun schleunigst den Charaktertransfer in Anspruch nehmen.

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

7 Kommentare

  1. 1000? gleich so viel? =/ die haben wohl gemerkt dass es günstiger ist Server zu wechseln und günstig einzukaufen anstatt tausende kartellmünzen in etwas zu investieren was eh nicht kommt, dafür aber sonst wie viel mist? also 90 sind zu wenig aber 1000 sind nun wirklich übertrieben fürs hin und her schieben von Daten, das grenzt ja schon an einer allergie^^ oder haben sie angst dass es zu oft auffällt wenn der charaktertransfer mal wieder Buggy ist?^^

    • derseltsamedoktor

      Bevor sie den Transfer auf 90 CC reduziert haben (und übrigens nur für einen begrenzten Zeitraum, das wurde von Anfang an so kommuniziert) hat der Transfer 1800 CC gekostet.
      Sie halten sich an ihr Versprechen rechtzeitig Bescheid zu sagen und senken den Preis unterhalb des orginalniveaus.
      Was gibts da jetzt schon wieder zu meckern?

  2. Dafür, das ein Servertransfer vorher 1800 Kartellmünzen gekostet hat, kein super Angebot, aber immerhin günstiger.
    Die Frage ist nur, lohnt es sich überhaupt noch zu wechseln?
    Es scheint ja auf allen deutschen Servern, nicht mehr so viel los zu sein!?

    • Dafür das sie den Preis um 45% gesenkt haben, ist es schon ein guter Preis. Auch ist auf T3 ein gutes Maß an Leuten, meiner Meinung nach.
      Man muss halt immer schauen was einem wichtig ist. RP, PvP oder PvE. Für alles lassen sich die Leute finden.
      Man muss nur auch wollen und was suchen.

    • Leil

      Nee T3 ist absolut tot. Geht gar nichts. Keine Menschenseele da. *ironie off*
      Wer was zu maulen finden will, der bildet es sich notfalls ein.

      • …naja, von tot war wohl kaum die Rede.
        Aber im Cantina Talk 75 hörte es sich so an, als wenn auch auf diesem Server nicht mehr so viel los ist.

        Für mich war Deine Antwort jetzt nicht wirklich hilfreich! Eher die typische Chatantwort…..

  3. also nur weil 1000 jetzt weniger als 1800 sind, heißt es nicht, dass es ne ganze Stange Münzen sind xP und mal ernsthaft, wenn man jetzt als neuanfänger auf jks kommt und eig op-ler werden will, dann kostet es ab lvl 60 entweder 1000 kartellmünzen oder einen kompletten neuanfang auf t3 oder man möchte rp machen…auf welchem Server geht man da jetzt am besten?…der auswahlbildschirm sagt’s einem nicht mehr…also entweder denken sie sich, dass es keinen gibt oder dass es überall geht…tuts aber nicht und für sowas dann kurz nach beginn des spiels 1000 münzen hinblättern und den Server wechseln? ist jetzt nicht wirklich der beste start…bei 90 Münzen is das kein Problem…aber 1000 sind 2 monatsabos fürs verschieben von Daten, was nicht mal 15min dauern muss
    die 1800 waren…naja ok…weil es nicht direkt einen grund gab den Server zu wechseln…somit haben sie die Populationen wenigstens stabil gehalten…wer pvp spielen wollte ist auf jks, fürs rp auf vc und für pve auf t3, aber jetzt hat sich die zeit etwas geändert und dafür sind 1000, ehrlich gesagt zu viel

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen