Home / Galactic Strongholds / Livestream Reviews

Livestream Reviews

Review: Offizieller Twich-Stream vom 5. August

In diesem Stream, genau zwei Wochen vor dem Release, ging es um ein doch sehr großes Segment im Patch 2.9, welcher bislang nur sehr oberflächlich angeschnitten wurde: Die Gildenschiffe und Planeteneroberungen. Den Twitch-Mitschnitt findet ihr hier. Ansonsten könnt ihr euch natürlich von allem selbst ein Bild auf dem PTS machen.

Gildenschiffe können auf der Flotte, im Bereich der GSH-Verkäufer, erworben werden.

gs1

Weiterlesen »

Review: Offizieller GSH Stream vom 24. Juli

Im fünften offiziellen GSH-Stream wurde uns diesmal die Tatooine-Festung gezeigt, womit wir nun alle Festungen welche zu Release von Patch 2.9 im Spiel zu finden sein werden kennen. Den Mitschnitt des Streams ist wieder aufgeteilt in Teil 1 und Teil 2. Die Tatooine-Festung unterscheidet sich schon vom Grundsetting stark von den anderen drei Festungen. Während man auf Coruscant, Nar-Shaddaa und Dromund Kaas mitten in der Stadt angesiedelt ist, befinden wir uns hier in den stillen Weiten des Wüstenplaneten.

Zunächst einige generelle Informationen:

  • Der PTS soll am 25. Juli live gehen (Die vier Strongholds und Manaan-Flashpoint (Taktischer Flashpoint) wird auf dem PTS sein)
  • nächste Woche werden wahrscheinlich die Belohnungen für die zweite PvP-Season bekannt gegeben
  • Patch 2.9 wird keine Klassenänderungen enthalten. Kleine Änderungen werden nach Patch 2.9 folgen. Große Klassenänderungen wird es mit der Story-Erweiterung später dieses Jahr geben.
  • Gilden-Flagschiffe werden 50 Millionen Credits kosten (wird noch nicht auf dem PTS sein, wahrscheinlich ab nächster Woche)

Sehr gelungen ist der Hintergrund. Neben den zwei Sonnen und Bergen ist ein Ballon und eine Sandraube zu sehen, die sich tatsächlich durchs Bild bewegen.

st1 Weiterlesen »

Review: Offizieller GSH Stream vom 18. Juli

Diesen Freitag konnte man sich einen ersten Eindruck der Festung auf Dromund Kaas machen. Der Mitschnitt des Streams besteht diesmal wegen technischer Probleme aus drei Teilen: Teil 1, Teil 2, Teil 3

stream4

Zunächst fällt auf, dass die Festung auf Dromund Kaas identisch mit der Festung auf Coruscant ist. Das gesamte Design ist sehr Imperial, besonders gut zu sehen an den Türen und dunklen Wandfarben. Dromund Kaas wird, wie auch Coruscant, kein großes „Schiffsraster“ besitzen wie Nar Shadaa und Tatooine.

stream7

 

Die verschiedenen Türen sind beim Betreten der Festung geschlossen und können durch klick geöffnet werden. Die Animationen sollen sich dabei je nach Festung unterscheiden. Eine einmal geöffnete Tür bleibt so lange offen, bis man die Festung wieder verlässt.

Sehr cool ist der Regeneffekt an den Fensterscheiben.

stream2

 

Man konnte gestern zum ersten Mal live das Trophäensystem begutachten. Für Flashpoints, Operations, Weltbosse und PvP gibt es durch z.B. besiegen von Bossen in verschiedenen Schwierigkeitsmodi verschiedene Trophäen. Im Bild unten sind zwei Trophäen aus einer Operation zu sehen. Die linke für das Besiegen des Bosses im Hardmode, die rechte für den Nightmare-Mode. Die Trophäen scheinen immer den entsprechenden Boss zu zeigen.

 

stream1

Trophäen für Harmode Flashpoints sind etwas kleiner.

stream8

 

stream13

 

Es gibt einen Button, mit dem man in einem Raum alle Dekorationen auf einmal entfernen kann.

stream9

Öffentlich gelistet Festungen erscheinen unter dem Namen des Charakters, mit dem man die Festung erworben hat. Dies kann aber auch nachträglich auf andere Charaktere des Vermächtnisses übertragen werden. Gildenfestungen wird man hingegen selbst benennen können.

stream10

 

Des weiteren wird es verschiedene Titel für die eigene Festung geben. Auf welche Weise die zu bekommen sind, wurde noch nicht verraten.

stream11

Auch in diesem Stream wurde wieder der Flottenchat angesprochen. Diesmal wurde klargestellt, dass es sich in der Festung auf jeden Fall um den Planetenchat handeln wird, da man nicht möchte, dass die Flotte zu leer wird.

Man wird Dekorationsgegenstände auch gegen Kartellmarkt-Zertifikate erwerben können.

Außerdem wurde bekannt, dass man keine Credits in der Vermächtnisbank lagern werden kann.

stream12 stream3

stream5

 

Review: Offizieller GSH Stream vom 17. Juli

Diese Woche haben Musco und Courtney den Nar-Shadaa-Himmelspalast dekoriert und dabei ein paar Fragen beantwortet. Daher gab es nicht sehr viel neue Informationen, dafür aber viele neue coole Dekorationsgegenstände zu sehen. Im Folgenden findet ihr die neue Informationen und einige Screenshots. Hier könnt ihr euch den Mitschnitt anschauen.

  • man schaltet weitere Räume frei, indem man auf die geschlossenen Türen klickt
  • es wird Pakete im Kartellmarkt mit verschiedenen Dekorationsgegenständen geben
  • Gildenfestungen werden genauso aussehen wie Spielerfestungen
  • Um Gefährten einer Klasse zu platzieren, muss man mit der entsprechenden Klasse die Festung dekorieren
  • platzierte Gefährten werden das aktuell ausgerüstete Equipment tragen
  • Dekorationen von Bossen aus Operationen werden vermutlich nur jeweils für eine Person droppen
  • Dekorationen werden wahrscheinlich auch bei Events (Gree,Raghoul etc.) erhältlich sein
  • Auf die erneute Frage nach dem Flottenchat antwortete Musco: ,,…nicht im Moment…“
  • man kann immer nur 4 Festungen pro Vermächtnis aktiviert haben. D.h. wenn es später mehr als 4 Festungen geben wird, muss eine alte deaktiviert werden
  • es gibt keine Pläne das Dekorationssystem auf die Spielerschiffe auszuweiten
  • Gildenschiffe werden nach demselben System dekoriert werden

Sehr interessant war noch eine Sache, die einen kleinen Blick in die Zukunft von SWTOR zulässt. Schaut euch mal die „Source“ von folgendem Screenshot an!

gsh18

Es sieht also aus, als dürften wir uns in naher Zukunft auf den Wasserplaneten Manaan begeben 😉

Weitere interessante Screenshots aus dem Stream:

gsh1

gsh16

gsh15

gsh6

gsh3

gsh9

gsh2

gsh12

gsh14

gsh11

gsh13

gsh8

gsh17

gsh5

gsh4

gsh10

gsh7

 

Review: Erster Livestream zu Galactic Strongholds

Soeben ist nach knapp einer Stunde der erste offizielle Livestream zur kommenden digitalen Erweiterung „Galactic Strongholds“ zuende gegangen. Dabei ging es in dieser ersten Ausgabe primär um die Platzierung der Dekorationen. Die Aufzeichnung des Streams könnt ihr euch hier anschauen. Im Folgenden möchten wir Euch die Neuigkeiten in kompakter Form präsentieren. Ausführlichere Diskussionen werden wir dazu in der 10. Ausgabe des Cantina-Talks führen. Da die Screenshots direkt aus dem Stream aufgenommen wurden, ist die Qualität nicht so gut. Das Wichtigste sollte dennoch zu erkennen sein.

Am Ende des Streams wurde noch das neue Video zur Festung auf Tatooine veröffentlicht:

Wie platziert man Gegenstände? 

Gegenstände können nicht frei platziert werden, sondern werden an „Rastern“ ausgerichtet. Diese Raster können allerdings auch angepasst werden. So gibt es Raster die nur aus einem großen Viereck bestehen, aber auch Raster in denen 9 kleinere Gegenstände platziert werden können. So hängt z.B. von der Rastergröße auch ab, welche Größe die Gegenstände haben dürfen.

swtor 16

swtor 9

Diese Raster befinden sich nicht nur am Boden, sondern auch an den Wänden und sogar an der Decke. So ist es auch möglich verschiedene Bilder, Wandteppiche und sogar Deckenlampen auszuwählen.

swtor 13

Wie bereits auf den Screenshots zu erkennen, erfolgt die Platzierung über ein simples Drop-Down-Menü. Dabei lassen sich verschiedene Kategorien Filtern. Im rechten Fenster kann danach die Position mittels X,Y-Koordinate bestimmt werden. Außerdem lassen sich Gegenstände beliebig um die Hochachse rotieren

swtor 21

Woher bekommt man die Dekorationsgegenstände?

Es wird eine Einführungsquest geben, welche die Spieler mit einem gewissen Anfangsrepertoire an Dekorationsgegenständen ausstattet. Des weiteren werden Gegenstände über den Kartellmarkt, über Handwerksberufe und über das Erfolgssystem zu erlangen sein. Bereits bestehende Erfolge werden mit Dekorationsgegenständen verknüpft. Diese Erfolge müssen nicht ein weiteres Mal erledigt werden. Falls es ein Dekorationsgegenstand für das Abschließen von der Ewigen Kammer im Nightmare Modus gibt, erhält der Spieler den verknüpften Dekorationsgegenstand sofort nach Release. Woher man die Gegenstände bekommt, ist aus dem rechten Fenster ersichtlich. Dort steht, hier im englischen, unter „Source“ die Herkunft.

swtor 15

Kann mit den Dekorationsgegenständen interagiert werden?

Mit den normalen Dekogegenständen scheint eine Interaktion nicht möglich zu sein. Wer sich auf Stühle setzen oder ins Bett legen möchte, muss das entsprechende Emote benutzen. Es wird allerdings auch möglich sein unter anderem Zugänge zum Galaktischen Handelsmarkt oder Musikboxen aufzustellen, mit welchen dann durchaus in gewohnter Manier interagiert werden kann. Zusätzlich deuteten die Entwickler im Stream an, dass es gewisse „Spaß“-Gegenstände geben wird, welche gewisse Interaktionsmöglichkeiten bieten. Mehr ins Detail gehen wollten sie dabei aber nicht.

Wie funktioniert die Platzierung meiner Gefährten und anderer NPCs?

Die Platzierung der Gefährten funktioniert genauso wie die Platzierung von Tischen oder anderen Gegenständen. Dabei scheinen die Gefährten starr an eine Position gebunden zu sein. Es werden allerdings immer nur die Gefährten des aktuellen Charakter „real“ zu gegen sein. Gefährten anderer Charaktere werden als Holoprojektionen auftauchen. Zusätzlich gibt es viele andere NPCs die die Festung bevölkern können. Dazu zählen zum Beispiel Tänzer/Tänzerinnen und Droiden.

Können andere Spieler meine Festung besuchen?

Ja, andere Spieler können nach einer Einladung die Festung besuchen. Es ist sogar möglich den anderen Spielern einen „Schlüssel“ zu geben, sodass diese auch die Festung besuchen können, wenn der Besitzer offline ist.

Befinden sich die Festungen auf den Planeten oder sind sie instanziert?

Die Festungen werden sich nicht in derselben Instanz wie die eigentlichen Levelplaneten befinden. Daher werden auch die Ladezeiten entsprechend kurz ausfallen. Allerdings wird der Allgemeinchat an den Planeten gebunden sein. Eine Anbindung an den Flottenchat, so wie wir es uns gewünscht haben, wird es wohl nicht geben.

Wie kann man sich in den Festungen schneller fortbewegen? 

Da die einzelnen Räume der Festungen schon immens groß sind, erstreckt sich eine komplett ausgebaute Festung auf ein enormes Areal. Daher soll man auch in seiner Festung seine normalen Mounts benutzen können.

Gilden-Festungen

Neben den bereits angekündigten Gildenschiffen wird es auch Gildenfestungen geben. So kann sich eine Gilde eine entsprechende Festung kaufen und für alle Spieler der Gilde zugänglich machen. Genaueres ist bisher nicht bekannt.

Sonstiges

Zu jeder Festung wird es ein Intro-Cinematic geben.

Beim Dekorieren der Festung füllt sich eine „Completion“ (deutsch: Fertigstellung) Leiste . Ob sich dies nur auf die Ausnutzung der vorhanden Rasterplätze oder irgendwas anderes bezieht ist nicht bekannt.

Spieler werden sich in den Festungen duellieren können.

Es wird eine Rangliste für die Festungen geben. Wie genau dort die Berechnung des Rangs ablaufen wird, ist bisher nicht bekannt.

 

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close