Home / SWTOR-News / Änderungen am Streaming-Zeitplan

Änderungen am Streaming-Zeitplan

Leider werden wir auf einen Stream, mit den Änderungen am Kampf- und Klassensystem, verzichten müssen. Dies teilte uns Eric Musco im offiziellen Forum mit. Das heißt jedoch nicht, dass wir allgemein keine Informationen dazu erhalten werden. Am kommenden Montag oder Dienstag soll es diesbezüglich dann weitere Posts geben.

Der heutige Livestream findet aber dennoch statt. Die Entwickler wollen die wiederholbaren Kapitel behandeln und den Unterschied der Schwierigkeit von „Normal“ zu „Veteran“  vorstellen.

Live-Video von SWTOR auf www.twitch.tv anzeigen

Über: Aldoril

Aldoril
Ich spiele Star Wars: The Old Republic seit Release, habe damals viel progress mit meinem Attentäter geraidet. Im Addon Rise Of The Hutt Cartel bin ich meinem Attentäter treu geblieben, habe das Raiden jedoch etwas eingeschränkt und mich etwas mehr auf PvP konzentriert. Das betreibe ich zur Zeit im neusten Addon Shadow Of Revan auch am aktivsten. Natürlich sind dabei auch regelmäßige Instanzgänge und einige Raids zu verbuchen. Man kann mich also für fast alles begeistern :)

17 Kommentare

  1. Unglaublich. Die wissen genau, was sie da aktuell auf dem Testserver für einen Bullshit fabriziert haben. Vermutlich haben sie aber keinen Plan, um da wieder rauszukommen. Daher stellen sie sich nicht ihren Spielern, sondern ziehen feige den Schwanz ein. Sehr interessantes Verhalten 😉

    • Es ist wirklich unglaublich. Die ganzen Dataminer haben sich wochenlang zurüchgehalten um BioWare die Chance zu geben das ganze selbst zu promoten. Aber von BioWare kam nichts. Und jetzt mit den Streams bekommen sie es auch nicht geschissen die Erweiterung vernünftig den Spielern vorzustellen oder auch nur irgendwie koordiniert Informationen zu liefern.

    • Wenn sie genau wissen, dass die vorläufigen Änderungen so nicht live gehen können, aber noch keine vernünftige Lösung geprüft präsentieren können, ist eine Verschiebung des Stream doch vollkommen logisch.

      • Aldoril

        Entschuldigt, wenn das etwas missverständlich ist. Der Stream zu den Klassenänderungen wird nicht verschoben. Er wurde vollständig abgesagt und ersetzt. Es wird zu den Kampf- und Klassenänderungen, so der aktuelle Stand, nur noch schriftliche Informationen geben.

    • ich glaube sie konnten einfach keinen im team finden der sich vor die kamera stellt und diesen bullshit als verbesserung verkaufen kann.

  2. Normal -> AoE drauf und gut (Kuat Style)
    Veteran -> enzelne Gegner fokusieren, von klein nach groß.
    :)

  3. Es gibt seit Monaten einen voll ausformulierten und vernünftigen Vorschlag zum Thema Klassenbalance. (http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=885189&highlight=balance)

    Da ist auch nicht alles optimal, aber viel besser als aktuell live. Dazu hat sich Bioware nie geäußert. Einfach mal auf die Spieler hören und umsetzen, was die einem sagen, das könnte ja schon mal helfen. Aber nein, BW weiß ja alles soviel besser.

    @fabsus
    für mich hört sich das so an, als wollen sie die Klassenänderungen so bringen, wie sie aktuell auf dem Testserver sind. Sie befürchten aber Unmengen an berechtigtem Shitstorm. Und deshalb sagen sie den Livestream ab und posten die Änderungen dann irgenwann mal im Forum. Die Reaktionen darauf werden zwar genauso sein wie sie im Livestream wären, aber im Forum kann man das leichter ignorieren ^^

  4. Periphalos

    Wie sich einige immer auf Meldungen stürzen um den Inhalt in der Luft zu zerreissen…. wie die Geier über Aas. 😀

    • Periphalos

      … letztlich wurde der Inhalt vom Stream geändert, warum oder wieso darüber kann man spekulieren.
      Ich weiß nur, es gibt einen Testserver und es sind noch ~ 4 Wochen bis Release. Möglicherweise ändert sich auch noch was am System und es wird aus dem Grund ( noch ) nicht vorgestellt. 😉

  5. wem machen die wörter Klassen- und KAMPF-Änderungen eig noch angst?^^
    und was wäre so schwer daran die neuen Fähigkeiten kurz zu erklären und im livestream deren Animation zu zeigen?
    btw, wenn ich 4 Wochen vor der plichtabgabe von Programmen und meiner allgemeinen Produkte merke, dass die Kunden damit nicht zu frieden sein könnten, dann würde ich mächtig bammel bekommen 😉 und den Arbeitsaufwand sollte man wohl schwerer wiegen als eine masterarbeit oder ähnliches…das ist schließlich ein komplettes entwicklerteam :)

    ich denke mal sie werden heute abend was dazu sagen und niedergeschrieben, kann es sich jeder durchlesen, als gesamtkonzept betrachten, sich überlegen was die Entwickler beabsichtigen um dann zu fluchen oder ähnliches wenns denn so ist^^

    • Periphalos

      Kurzfristige Änderungen kurz vor Release ( oder gerne auch danach ) sind doch gar nicht ungewöhnlich, wenn ihnen tatsächlich aufgefallen ist, dass etwas nicht passt, dann wäre das eine logische Erklärung dafür warum darüber heute Abend nicht berichtet wird.
      Unfertige Dinge zu präsentieren die am Ende u.U. völlig anders sind, ergibt halt nicht viel Sinn.
      Abwarten, werde es leider nicht schauen können aber freue mich schon auf die Zusammenfassung hier. ^_^

  6. Alle meckern über die Änderungen, aber alle spielen es weiter. Warum eigentlich?

    • Aldoril

      Das Meckern ist Tradition 😀

    • spielen es denn die weiter, die besonders stark meckern? oder es nur noch verständnislos kommentieren?
      insbesondere in dem maße und der begeisterung, wie sie es gespielt haben?

    • Ich spiele SWTOR seit Dezember 2015 nicht mehr, aber das heißt noch lange nicht, dass es mir am Ar… vorbeigeht; immerhin habe ich es drei Jahre lang gespielt.

      Und ja, es macht schon einen merkwürdigen Eindruck, wenn Bioware kurzfristig einen Stream streicht und schon ankündigt, dass sie den nicht nachholen wollen. Es ist klar, dass es noch vier Wochen bis zum Release von 5.0 sind und dann vermutlich noch nicht alle Features fertig sind. Es geht ja auch nicht darum, den Spieler bereits alles in voller Breite zu zeigen, sondern, ihnen einen guten Eindruck zu vermitteln, was auf sie zukommt. Es können auch Fehler drin sein, die sie kurzfristig korrigieren und den dann Stream nachholen könnten.

      Das sie hier einen Rückzieher machen lässt den Schluss zu, dass Bioware selbst zu der Erkenntnis gekommen ist, dass sie das in einem Live-Stream nicht an den Mann bringen können und sich nicht dem Risiko aussetzen wollen, im Chat in der Luft zerrissen zu werden. Dann schon lieber ein Post im Forum, das Bioware unter Kontrolle hat und in dem nur Leute posten können, die ein Abo haben. F2P und bevorzugte Spieler können das nicht (im Gegensatz zum Chat von twitch.tv).

  7. Ich fand’s ohnehin nicht übermäßig sinnvoll, so ein umfassendes Thema wie die Klassenänderungen in einem 30-Minuten-Stream – von dem nur 15 Minuten auf das eigentliche Thema abgehandelt werden 😉 – abzuhandeln. In Textform kann man das eh anschaulicher darstellen, meiner Meinung nach.

    Davon abgesehen bin ich gespannt auf heute abend, ich hoffe auch, dass man den mittleren Schwierigkeitsgrad dann schon beim 1. Spielen der Kapitel einstellen kann. Fallen Empire, so gut es mir auch gefallen hat, war spielerisch schon wirklich viel zu einfach.

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close