Home / SWTOR-News / Änderungen am Ausrüstungsystem Patch 5.1.1 und Patch 5.1.2

Änderungen am Ausrüstungsystem Patch 5.1.1 und Patch 5.1.2

swtornews

Eric Musco hat sich im offiziellen Forum zu den kommenden Änderungen am Ausrüstungsprozess mit Patch 5.1.1 und Patch 5.1.2 geäußert. Wie bereits im letzten offiziellen Livestream angekündigt, soll die KEP-Rate deutlich erhöht werden. Die Änderungen werden in zwei Schritten implementiert:

Patch 5.1.1 / 07. Februar

  • Die Erhöhung der gewonnen KEP durch Vermächtnisfreischaltungen, KEP-Boosts, hervorgehobene Aktivität usw. wird nun additiv statt multiplikativ berechnet. Dies reduziert die KEP-Rate leicht.
  • Neues KEP-Level-Event: Bis Patch 5.2 (April) wird die gewonnene KEP um 250% erhöht (Ziel: Eine T3-Kiste jede halbe Stunde).
  • Alle KEP-Tokens (durch Drops und Missionen) sind nun ans Vermächtnis gebunden.
  • Es wird einen neuen 100%-KEP-Boost geben. Dieser kann im Kartellmarkt und beim Kommando-Token-Händler erworben werden. Er wirkt nur bis Kommando-Rang 180 und hält 2 Stunden (Händler) oder 3 Stunden (Kartellmarkt).

Patch 5.1.2 / 28. Februar

  • Neubalancierung der KEP-Belohnungen aus Operationen. Bosse werden mehr KEP gewähren und die Operationen Weekly bekommt eine deutlich höhere KEP-Belohnung.
  • Es werden tägliche KEP zum Gruppenfinder hinzugefügt.
  • Die Abschluss-Quests für Flashpoints bekommen erhöhte KEP.
  • Die Flashpoints- und Aufstand-Weeklys bekommen erhöhte KEP.
  • Die PvP-Daily und -Weekly gewähren einen Stapel zerlegter Komponenten.
  • Ranglisten und normale PvP-Spiele gewährend mehr zerlegte Komponenten.

Des Weiteren denken die Entwickler darüber nach, die zerlegten Komponenten über das Vermächtnis zugänglich zu machen.

 

Über: Gorfanor

Gorfanor
Ich bin seit jeher ein großer Star Wars und MMORPG-Fan. Daher spiele ich seit dem frühzeitigen Zugang SWTOR und habe zu 50er Zeiten, wie auch vorher in WoW, aktiv progress geraidet. Heute lasse ich es etwas ruhiger angehen und konzentriere mich auf andere Aspekte des Spiels und natürlich auf das Betreiben dieser Seite.

13 Kommentare

  1. Wie unnötig. Dann können die den Quatsch auch gleich wieder komplett rausnehmen.

  2. die sollten lieber die dropchance erhöhen und vlt 1% aller gesammleten kommandopunkte übers vermächniss an alle chars zu verteilen (das jeder char punkte bekommt aber halt nur ein geringen prozentsatz, um vorteile zu geben wenn man neue chars anfängt aber nicht zu viel bonus hat)

  3. Alles war mehrt KEP/CXP bringt ist positv zu werten.

    Allerdings halte ich dieses System nach wie vor für suboptimal. Ich wäre nach wie vor dafür, dass das Sytem ans Vermächtnis gebunden wird und in den Kisten Tokens dropen, die ebenfalls vermächtnisgebunden sind. Außerdem sollte ca. jeder 15. Kiste garantiert ein goldenes Token dropen.

    • Ich würde dazu mal Folgendes bedenken:

      Rang 300 = 1.23 Mio cXP
      Ziel sollte sein, dass man innerhalb eines Tier-Bereiches ein Set komplett ausstatten kann. Daher ergibt sich eine Rate von:
      T1/T2 = alle 6 Kisten
      T3 = alle 8 Kisten
      Deine Rate passe ich mal auf jeden zweiten Drop an, also jede 12te Kiste ein 236 im T2, jede 16. Kiste ein 242 im T3.

      Als Beispiel nehme ich eine Tankklasse.

      Nach 1.23Mio cXP hast du 7x 240, 7×242 ausgestattet. Soweit so gut. (~247 T3 Ränge)
      Jetzt willst du dein Zweitequip farmen: 4990 cXP x8 x14 = 558.880 cXP.
      Das heißt, nach 45% der Zeit für deinen ersten Charakter, hast du deine zweite Skillung ebenfalls 7x 240, 7x 242 ausgestattet. Immernoch ist es nur 1 Charakter!

      Jetzt willst du das auf die Spiegelklasse anpassen. das heißt, du brauchst 10 Tokens, um beide Gear-Sets nutzen zu können: 4990 cXP x8 x10 = 399.200 cXP
      Das wiederum heißt, nach weiteren 32% Zeitaufwand des ersten Charakters, hast du auch noch eine Spiegelklasse ausgestattet.

      Nach zuerst angedachten Quote: 1 Stunde = 1 T3 Kiste, wäre dass dann:
      112 Stunden für 2nd Gear
      80 Stunden für Spiegelklasse

      Und da muss ich sagen: Nein danke!
      Für mich würde das heißen, unter Löschung aller ID-Chars:
      142x T3-Tokens
      das wiederum würde heißen, dass ich 1.136 Kisten bräuchte,
      dass alle 240/242 ausgestattet sind. also bei aktueller Rate wären
      dass 1.136 Stunden, gleich 47 Tage Dauerspielen. Wenn man jetzt
      mal hoch rangeht und sagt, man spielt 4h am Tag, wären das dann
      demnach 284 Tage, bis ich alle meine Charaktere durch ein vermächtnisweiten
      Kommandorang mit 240/242 equipped habe. Und mir bleibt keine andere
      Wahl, als 240/242 zu equippen, abgesehen von Crafting. (VM-Haupt- und Nebenhände sind bereits berücksichtigt)

      Okay, jetzt kannst du ja anmerken, dass man demnächst doppelt so schnell leveln soll, was dann heißen würde:

      56h Spielzeit für die Ausstattung jedes weiteren Charakters
      20-40h Spielzeit für die Ausstattung einer Spiegelklasse

      Wenn du 4h am Tag spielst, was ja schon wirklich viel ist, wären dass dann:
      14 Tage für die Ausstattung 1 weiteren Twinks, sowie 5-10 Tage für die Ausstattung
      einer Spiegelklasse.

      Das wäre der definitive Tod des Twinkens
      und du kannst dich nur noch sinnvoll über Crafting ausstatten.
      Das System wäre aber definitiv noch schlimmer, als jetzt.

  4. Mal off-topic: Wann haben der gute Gorfo und Alduril denn mal wieder lust einen Cantina-Talk zu machen? :) Der letzte liegt ja nun auch schon 2 Monate zurück und seitdem warte ich jedes Wochenende auf eine neue Folge :/ Gab ja seitdem auch einige Neuigkeiten.
    Oder seid ihr nun auch ganz aus dem Spiel verschwunden? :(
    Würde mich aber freuen mal wieder was von euch zu hören :)
    Grüße

    • Aldoril

      Wie es der Zufall so möchte, haben wir geplant im Laufe dieser Woche einen Cast aufzunehmen. Gibt ja sehr viel zu besprechen.
      Aber um auf deine andere Frage einzugehen – BW hat es geschafft mich, entgegen meiner Erwartungen, etwas weiter zu vergraulen. Das Kommando System hat sich anfangs so vielversprechend angehört, hat dann meine Motivation aber schnell gekippt. Da aber nun Änderungen durchgeführt wurden, werde ich definitiv wieder reinschauen und drauf hoffen, dass der Spaß wieder kommt :)

      • Periphalos

        Bei mir war es Anfangs genau umgekehrt, dieser ständige Glücksfaktor bei den Kisten hat mich schnell genervt. Mit den Änderungen jetzt und der Möglichkeit sich mehr oder weniger gezielt auszurüsten, bringt das Kisten öffnen wieder etwas Spaß mit sich. 😀

  5. Nur weil in jeder 15. Kiste garantiert ein goldenes Token drin ist, heißt das noch lange nicht, dass in den anderen keine drin sein dürfen. Insgesamt sollte es so sein, dass mit Erreichen des Levels 300 genügend Tokens (nach Erwartungswert) da sind, um für alle Skillungen eines Chars ein zumindest ein gemischtes 240/242er Equip zu haben. Das hieße für den Gelehrten beispielsweise, dass man 14 Rüstungsteile, einmal Main und Offhand und einmal die linke Seite bräuchte, zusätzlich noch 2 Drops, um umbauen zu können. Es müssten also 23 Tokens im Schnitt von 180 auf 300 dropen. Und wenn man mal das Pech hat, dass ein Relikt ein drittes Mal droppen würde, dann könnte man das an einen Twink verschicken bzw. mit dem aus dem Kommandoversteck nehmen.

    Demnach wäre es beispielsweise sinnvoll in jeder 10 Kiste einen garantierten Drop zu haben und in den 9 Kisten dazwischen eine ca. 10% Chance.

    Dazu kommt dann ja auch noch, dass man sich in den OP´s Gear holen kann ( da bin ich mit dem aktuellen Lootsystem im übrigen auch auf Kriegsfuß) und über PVP bzw. GSF. In Summe würde das das Twinken durchaus noch einigermaßen sinnvoll machen, ohne dass es zu einer Gearinflation wie in 4.0 kommt.

    • Hmm. Okay. Macht Sinn.

      Wenn ich nach jeder 6 Kiste einen Token erhalte, den ich frei eintauschen kann und mit Rang 300 dann genau 1 Set komplett habe,

      dann ist es natürlich selbstverständlich, dass wenn ich nur jede 10. Kiste einen Random-Token erhalte, dazwischen eine Chance von 10% besteht, ich mit Rang 300 dann gleich zwei Sets zu liegen habe.

      Seems legit. My fault.

    • Amun-Re

      Ist das hier wieder nur rein hypothetisch gemeint?
      Mir ist nicht bekannt das man Kommandokisten Token auf Twinks „schicken“ kann, was Ohr, Implantate und Relikte betrifft.
      In jeder 15. Kiste? Habe ich auch nichts von bemerkt!

      • Es ging darum, dass vorgeschlagen wurde, den Kommando-Rang vermächtnisübergreifend zu gewährend. Rechnerisch macht das aber keinen Sinn, da du in eine Grinding-Endlosschleife geraten würdest.

        Mein Kommantar ist eher spöttisch anzusehen, weil ich bereits weiter oben die Quote genannt habe, die man benötigt um wenigstens einen Charakter mit einer Skillung, über das Kommando-System zu equippen.
        Die vorgeschlagene Rate danach ist ja knapp um die Hälfte niedriger, soll dir aber doppelt so viele Teile bringen. Das funktioniert natürlich nicht.

        Die „linke Seite“ kann man natürlich nicht verschicken. 230/236er Ausrüstung kann man jedoch mit zerlegten Komponenten aufwerten. Es ist sogar möglich, diese zu „verdoppeln“.
        Du kannst beispielsweise für deinen Gelehrtenheiler eine Brust bekommen und baust diese ein. Die Hülle tauschst du dann, zusammen mit zerlegten Komponenten, gegen eine 236er Brust vom Maro ein. Leerst diese und wertest sie dann, wiederum mit zerlegten Komponenten, gegen eine 242 Brust für deinen Hüter-Tank auf.

        So hast du 3 Charaktere mit einem Ursprungsteil equipped.

        Wie hoch die Quote ist, kann natürlich niemand genau sagen. Nach meiner Berechnung, aus allen Kisten die ich geöffnet habe, also mehr als 1000 Stk, kann ich bislang sagen, dass ich über die Kisten eine Rate von 4% verwendbaren Teilen erhalte, unter dem Einwand, dass man während der ersten 10-30 Ränge eines neuen Bereiches die höhsten Dropchancen hat, dort also die Rate höher liegt (1-30 / 91-121 / 181-211). Nutzbar heißt, der Klasse entsprechend und nicht doppelt und dreifach.

  6. •Alle KEP-Tokens (durch Drops und Missionen) sind nun ans Vermächtnis gebunden.

    dürfte die erste frage etwas beantworten
    die zweite ist hypothetisch gemeint…vlt ist es inoffiziell so dass durchschnittlich alle paar kisten etwas droppen soll aber was die Diskussion anbelangt wurde sie durch darjia mit:
    „Außerdem sollte ca. jeder 15. Kiste garantiert ein goldenes Token dropen.“ aus dem 3.post angestoßen, was ich übrigens auch begrüßen würde
    wäre dafür bei exakt bestimmten keplvln ein ganz bestimmtes token droppen zu lassen und dementsprechend dann auch besser die flashpoint/aufstandsschwierigkeit besser skalieren zu können und zu sagen mit welchem keplvl man welchen fp sicher bestreiten kann

    im Moment gibt es ja absolut keinen Anhaltspunkt wer wann was können/haben sollte, da bw ja auch nichts regelmäßig gibt…effizientere Methode, die vorraussetzung mit e+e abzuschaffen hätte ich selbst nicht entwickeln können 😉

    wobei nebenbei bemerkt auch blutjagd taktisch mit 4 lvl 15ern völlig zufälliger rolle und klasse möglich sein soll, da wäre ich auch dafür dass die fps weiterhin nacheinander verfügbar sind, jedoch die höheren lvl die fps nicht mehr verlieren, wie es früher der fall war

  7. tokendrop chance ist unterirdisch habe es geschafft auf 300 zu kommen und habe 1 token aus denn 120 kisten bekommen also wenn die drops so weitergehen ist es bald zeit das ding einzustampfem so macht gear sistem kein spass muss ich echt sagen da ist es in anderen spielen weit aus besser gelöst worden aber spass bei der sache ich sag mir halt watt solls wenns nicht sein soll crafte mir denn 240er links und las es sein mit denn kisten die nehmen mir nur denn spass am spiel also leute viel spass beim kisten öffnen
    (wer rechtschreibung sucht wurde wegen der dropchance wegeworfen )

Kommentar verfassen

Ja, auch wir benutzen Cookies (wie fast jede Seite im Netz) Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close